Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-05-28 14:53:22 in /ft/

/ft/ 2692: Keuschheitsgürtel

vigobronx Avatar
vigobronx:#2692

Dieser Bernd hier steht seit neuestem auf Keuschheitsgürtel. Auf (erzwungene) Feminisierung steht er schon sein ganzes Leben lang und da diese 2 oft Hand in Hand gehen, hat er sich mal umgeschaut.
Es gibt nur ein Problem, da bei allen Geräten dieser Art ein Ring hinter den Hoden platziert ist fragt sich Bernd nun ob er die überhaupt tragen kann. Er hat nämlich nur einen Hoden und vermutet, dass der Ring einfach runterrutschen würde.

Vielleicht kann ja ein anderer Bernd mit Rat beiseite stehen.

Bild 1 relatiert stark, ist nämlich der Holy Trainer V2, den Bernd sich genauer angesehen hat. Der wäre in dem Rosa einfach zuckersüß. :3

Ansonsten Keuschheitsgürtelfaden

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#2693

Obligatorisch:
https://www.youtube.com/watch?v=IpkzVGVr0kc

motionthinks Avatar
motionthinks:#2713

>>2692
Oha, wie kommt das, dass du nur ein Ei hast Bernd? War es ein Unfall oder wurdest du so geboren?
Ich fühle mit dir. Ergeben sich dadurch irgendwelche gesundheitlichen Einschränkungen?

Zum Thema: Habe mal in einem Prono einen Keuschheitsgürtel, der tatsächlich einen Ledergürtel beinhaltete. Vllt wäre so etwas ratsam.

Anbei: Erzwungene Feminisierung + Keuschheit ist auch mein Hauptfetisch :3

carlyson Avatar
carlyson:#2715

>>2713
Wurde so geboren. Gesundheitliche Probleme gibt es keine, das eine ei funktioniert prima und Libido ist auch ausreichend Vorhanden.

Ja sowas mit einem Gürtel wäre wohl die einfachste lösung für mich. Habe auch schon eine Naschricht an einen großen Shop geschrieben ob die da eventuell eErfahrungen haben aber es kam noch nichts zurück. Berndstil eben.

mylesb Avatar
mylesb:#2716

Wie alt ist OP und sieht er optisch feminin genug aus? Bernd hätte gerne ein Süßmödchen mit Extra in süßem Keuschheitsgürtel :3 Auch wenn ich keine Ahnung habe was passiert wenn man in diesem Ding eine Erektion bekommt.

ayalacw Avatar
ayalacw:#2717

Musste bisher nur mal über ein Wochenende einen KG tragen.
Vom Gedanken her finde ich es ebenfalls geil, aber ich wurde morgens immer wach, weil die Morgenlatte zu blauen Eiern führte. Vielleicht lags aber auch am Modell, das kann ich nicht beurteilen.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#2718

>>2716
Nein leider gar nicht. Solche Bilder wie hier werde ich wohl nie zustande bringen.
Und naja, die Errektion wird zurückgehalten was wohl je nach Model ein bischen weh tun soll.

clementc Avatar
clementc:#2723

Verständnisfrage: Sind die Träger fast alle beschnitten oder muss/soll man bei anlegen & anschließenden tragen die Vorhaut zurückgezogen haben? Soll das der Hygiene dienen, weil der Träger z.B. bei Fremdbestimmung den Gürtel zur täglichen Reinigung nicht einfach so ablegen kann?

Allgemein stehe ich dem Dauergebrauch sehr kritisch gegenüber, da meiner Meinung nach gerade die Modelle mit Einführstacheln o.Ä. und das wochenlange Tragen zur Züchtigung Krankheiten wie Eichelentzündung oder Urethritis begünstigt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Urethritis
https://de.wikipedia.org/wiki/Eichelentz%C3%BCndung

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#2725

>>2723
Nazibernd der am Samstag auf Antibiotika gesetzt wurde, sekundiert deinen Pfosten aufs allerhärteste. Also wenn man son Scheiß macht, muss man auch die Eier haben, zügig zum Arzt zu Rennen. Oder vorsorglich ein bisschen Antibiotika auf dem Schwarzmarkt besorgen (evtl geht auch das Zeug vom Bauern). Wenn man dann allerdings mit den Nebenwirkungen beim Hausarzt vorstellig wird, ist quadruplettes Mett anberaumt. Ärzte scheinen es nämlich zu hassen wie der Teufel das Weihwasser und der Jude den Nazi, wenn Leute sich selber schlau machen und heilen. I.d.S:

Sieg Heil!

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#2726

>>2725
Ach so: oder man benutzt Geschirre aus Antibiotiotischen Materialien wie Kupfer, Silber, Bronze, Messing etc.

tweet_john Avatar
tweet_john:#2740

>>2726
Im Gegensatz zu >>2725-dumm-Nazibernd war meine Frage durchaus ernst gemeint.

Der Begriff "Antibiotiotischen Materialien" ist mir gänzlich unbekannt (wie auch allen Suchmaschinen). Ich dachte bzw. sah oft das die gängigen Materialen entweder medizinischer Edelstahl, Silikon oder Polycarbonat sind.

Wie verhält es sich bei so etwas eigentlich in "Notfällen"? Bei manchen Modellen habe ich gesehen gibt es Einmal-Schlösser dazu aber der Regelfall ist es nicht?! Oder geht es teilweise neben dem Kontrollverlust bzw. Abgabe dieser auch darum sich ggf. einem solchen Stress aus zu setzen?

Evtl. findet OP auch hier http://www.meo.de/catalog/default.php?cPath=62 etwas für seinen Fetisch

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#2741

>>2740
Nazibernd meinte vermutlich "antibakteriell".

shoaib253 Avatar
shoaib253:#2742

>>2741
Oh, hatte mich vertippt: Anti-bio-tisch.
Nicht, anti-bio-tio-tisch.
Und bevor Trinkwasserbernd wieder mett wird: eine bakterielle Nierenentzündung tötet dich innerhalb von sechs Monaten, vielleicht auch schneller. Ein bisschen Kupfer am Sack braucht für den selben Effekt 600 Jahre, vielleicht auch länger.
Es gibt Socken und Katheter mit Silberionen, muss man natürlich wissen. Es gibt auch Katheter ohne Silberionen. Und in der Packungsbeilage von meinen Antibiotika werden auch Patienten wie zum Beispiel Spasten mit Dauerkatheter erwähnt, denen man das Antibiotika prophylaktisch verschreibt.
Abgesehen vom Vertipper stimmt das also alles weitgehend, kann nachher gerne noch einen Scan der Packungsbeilage liefern, wenn Bernd mir nicht glaubt.

snowshade Avatar
snowshade:#2744

>>2742
Kannst dir den Scan sparen, Nazischnucki. Ist doch bekannt.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Oligodynamie

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kolloidales_Silber

Ich bin mir bloß nicht ganz schlüssig, ob der Begriff "antibiotisch" zutrifft, da klassische Antibiotika ja Stoffwechselprodukte von Pilzen/Bakterien sind. Dachte der Pfosten über mir weißt darauf hin; den Tippfehler hatte ich im Kopp lämnich automatisch berichtigt. Der Begriff "Antibiotikum" wurde zwar erweitert, aber Metalle zählen afaik dennoch nicht dazu, sondern stehen irgendwie gesondert? "Antibakteriell" stimmt natürlich auch nicht, da es Pilze und Bakterien außen vor lässt. Weiß das ein Bernd genauer?

t. >>2741, aber nicht >>2740

eloisem Avatar
eloisem:#2745

>>2744
>weißt

Jessesgott. Ich will doch nicht streichen. Selbstsäge.

davidsasda Avatar
davidsasda:#2747

>>2744
Lies einfach mal den Wikiartikel über Silber, da steht irgendwo: "wird ua als Universalantibiotikum angepriesen". Ich persönlich verwende "antibiotisch" unanbhängig von den dort erwähnten Wunderheilern im ursprünglichen Wortsinne von "Mikroorganismen zerfickend." Ohne Hinweis auf die Herkunft des Giftes, also fol politisch korrekt. Mmn aber eben nicht sinnentstellend, also durchaus machbar.
Die Wirkmechanismen sind jedenfalls weitgehend identisch. Guck mal nach "Propolis," ich meine da wird auch das Wort antibiotisch verwendet -- und das stellen weder Pilze noch Bakterien her.

t. Hitlerheiler

funwatercat Avatar
funwatercat:#2749

>>2747
Bei Propolis träfe aber der erweiterte Begriff "(ursprünglich) von Lebewesen produziert" zu.

Heil Kräuter!

cboller1 Avatar
cboller1:#2750

>>2749
Meh, hab Heute auch schon den ganzen Tag überlegt, ob "antiseptisch" vielleicht nicht passender wäre. Aber im Gegensatz zu Wassersoffperoxid oder Ethanol haben die Metalle einen sehr viel subtileren Wirkmechanismus:

> Kupfer ist für viele Mikroorganismen bereits in geringen Konzentrationen toxisch, welche für Wirbeltiere unbedenklich sind. Daher (aber auch weil leicht verlegbar) sind Wasserendleitungen oft kupferhaltig. Aufgrund der bakteriziden Eigenschaft von Kupfer wird in Großversuchen getestet, ob es wirtschaftlich sinnvoll ist, Krankenhauszimmer mit kupferbeschichteten Türklinken auszustatten,[29] beispielsweise werden im Krankenhaus Hamburg-Wandsbek alle Türklinken, Lichtschalter, Wasserhähne etc. auf Kupferbeschichtung umgestellt.[30] Im Vergleich zu vielen anderen Schwermetallen ist Kupfer für höhere Organismen nur relativ schwach giftig. So kann ein Mensch täglich 0,04 Gramm Kupfer zu sich nehmen, ohne Schaden an seiner Gesundheit zu erleiden.[31] In freier, nicht an Proteine gebundener Form, wirkt Kupfer antibakteriell; man spricht hier wie beim Silber vom oligodynamischen Effekt, weshalb z. B. auch Blumenwasser, das in Kupfergefäßen aufbewahrt wird oder in das eine Kupfermünze gelegt wird, nicht so schnell faulig wird.
> Die toxische Wirkung entsteht dadurch, dass Kupferionen sich an Thiolgruppen von Proteinen binden und Lipide der Zellmembran peroxidieren, was zur Bildung von freien Radikalen führt, welche die DNA und Zellmembranen schädigen. Beim Menschen führt das beispielsweise im Fall von Morbus Wilson (Kupferspeicherkrankheit) zu Schädigungen der Organe mit einem hohen Kupferüberschuss.[32]
> Kupferlegierungen mit einem Kupferanteil von mindestens 60 % zeigen auch eine toxische Wirkung gegenüber Noroviren.[33]

Liest sich wie Raketenwissenschaft, sind aber eben keine komplizerten und teuren Substanzen, sondern gibt es in jedem Baumarkt fürn Appel und ein Ei. Nutzbarmachung für Bernds perverse Spielchen sollte eingehend geprüft werden. Intuitiv würde ich Antiseptika für weniger Potent und weniger selektiv halten als Antibiotika. Verhalten sich in meiner Vorstellungswelt zueinander wie Chlorgas (~Antiseptika) zu Tabun (~Antibiotika). Wobei Metalle von der Wirkung wohl irgendwo dazwischen liegen, mMn aber mit einer deutlichen Tendenz zu Antibiotika.

sementiy Avatar
sementiy:#2751

>>2750
>wird in Großversuchen getestet, ob es wirtschaftlich sinnvoll ist, Krankenhauszimmer mit kupferbeschichteten Türklinken auszustatten,[29] beispielsweise werden im Krankenhaus Hamburg-Wandsbek alle Türklinken, Lichtschalter, Wasserhähne etc. auf Kupferbeschichtung umgestellt.
Oh, interessante Idee.

rahmeen Avatar
rahmeen:#2752

>>2751
Irgendwann las ich mal was nach dem Motto: "Früher waren die Türklinken (im Krankenhaus) standardmäßig aus Messing oder Bronze, aber weil die anlaufen und dann nicht schön (irgendwie verranzt) aussehen, hat man halt auf Edestahl umgestellt. Plötzlich: Multiresistente Erreger allewo.

Unter Adolf hätt's das nicht gegeben Kupfer und Silber für den Endsieg!1!

Tschuldigung, besoffen ich bin.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#2754

>>2752
>Unter Adolf hätt's das nicht gegeben
Stimmt, da wurden die Metalle schließlich für den Kriech gebraucht.

mactopus Avatar
mactopus:#2774

words

falvarad Avatar
falvarad:#2778

Wie soll ich einen Keuschheitsgürtel denn unter meiner femininen Skinny Jeans tragen? :o

Aua und das sieht man dann doch, dass ich so ein Teil anhab.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#2812

Wenn man in so einem Gürtel einen Orgasmus hat, ist er dann ruiniert oder ganz normal?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#2813

>>2812
Habs gerade gemacht. War nicht sehr befriedigend.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#2820

Profi-Tipp von medizinal-Bernd: Mit den Dinger zerfickt ihr langfristig eure Schwellkörper. Der Penis muss regelmässig eregiert sein um die Funktionalität erhalten zu können.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#2827

>>2812
Gibt es einen Link zu dem Video, aus dem das erste gif stammt?

deviljho_ Avatar
deviljho_:#2831

>>2827
Die heißt Lexi Sindell. Vermutlich aus der FemmeFatale-Reihe. Aber den Titel kenn ich nicht.

betraydan Avatar
betraydan:#2837

>>2820
Ich habe Probleme mit meinem Schwellkörper und allem, trug aber noch nicht so ein Ding.
Bist du im irc, sodass ich mal dir mitteilen kann was ich habe?

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#2841

>>2837
Laurere nicht im IRC, kann dir aber den Gang zum Urologen empfehlen. Es muss dir nicht peinlich sein, der sieht täglich dutzende Penen.

Und viele im Uro-Genital bereich, wie z.B. Schwellkörperverkrümmungen lassen sich heute korrigieren bzw. behandeln.

Tu es.

murrayswift Avatar
murrayswift:#2868

Dieser Bernd hat sich jetzt so ein Ding geordert und probiert es gerade aus.

Das erste Anziehen war gar nicht so einfach, weil man ständig einen harten kriegt dabei...

Der Ring scheuert noch etwas, da muss man sich wohl etwas dran gewöhnen.
Ansonsten ganz angenehm, und ne Erektion zieht damit fies an den Eiern.

Aber wohin mit dem Schlüssel, damit man nicht von der Geilheit übermannt wird?

Und wie lange tragt ihr den so?

samscouto Avatar
samscouto:#2869

>>2868
Schlüssel a) in einem Eiswürfel einfrieren oder b) mit Zeitschloss irgendwo einschließen.

intertarik Avatar
intertarik:#2870

>>2868

Welches Modell hast du denn?
Wie groß ist der Penis?
Hast du ein GF oder einfach nur für die eigene Freude bestellt?

Ich bitte um einen Erfahrungsbericht. Bin am überlegen mir auch einen zuzulegen. Traue mich aber nicht wirklich.

grafxiq Avatar
grafxiq:#2872

>>2869
>in einem Eiswürfel einfrieren
Ab unter den warmen Wasserhahn und der Schlüssel liegt in zehn Sekunden in deiner Hand.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#2877

>>2872

Mit der Post an dich selbst schicken. Vorher außerhalb des Lauerkellers deponieren.
Wenn du den Brief am Freitag aufgibst hast du Tage.
Mir wäre das aber zu unsicher da der Schlüssel verloren gehen könnte daher würde ich den Zweitschlüssel irgendwo anders lagern. (z.B. bei der Arbeit)

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#2886

>>2870

Hab mir nen billigen auf amazon geklickt, der reicht zum testen.

Es ist nicht do leicht die richtige Größe zu finden, da das ganze im schlaffen zustand schon eng sitzen muss.
Ansonsten kann man easy reibi machen...
Oder es gibt Druckstellen von zviel Erektion.

Das Schloss klappert beim gehen, habe daher ein Gummiband drum gemacht das hilft.

Habe jetzt eine Größe die scheinbar gut passt. Trage das ganze aber erstmal nur zuhause, bis ich mich dran gewöhnt habe.

Versuche heute mal damit zu schlafen.
Wenn Interesse besteht werde ich öfters berichten.

ayalacw Avatar
ayalacw:#2901

>>2886

Bitte Berichte mehr Bernd.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#2909

Das ganze ist doch nur geil, wenn man ein dominantes GF hat.

splashing75 Avatar
splashing75:#2918

>>2909
Ich finde Sie auch so ästhetisch. Wobei ein dominantes Gf dazu noch viel besser ist.

Habe mir jetzt mal so einen Gürtel bestellt :3 Freue mich schon wie ein Kind auf Weihnachten.

christianoliff Avatar
christianoliff:#2925

>>2918
Ist heute angekommen, trotz Poststreiks :3
War erst etwas schwierig Ihn anzubekommen obwohl ich den größten der drei mitgelieferten Ringe nahm, aber mit dem beiliegenden Gleitgel ging es dann doch, war ne Höllenarbeit die Eier dadurchzubekommen.
Dann musste ich noch gegen meine anschwellende Erektion arbeiten als ich den Käfig aufsetzen wollte, aber es ging nach einer kalten Dusche.

Das Ding ist ziemlich schwer und besonders im Stehen oder Gehen spürt man das Gewicht an seinem Sack enorm. Ich überlege ob ein Plastikgürtel für den Anfang wohl besser geeignet wäre, muss aber sagen dass diese mir nicht so gut gefallen zumindest an mir selbst ;3

Ansonsten sind die Zwischenräume praktisch da man so seinen Penis zurechtschieben kann wenn es was zwickt.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#2926

>>2925
> war ne Höllenarbeit die Eier dadurchzubekommen.
Wart mal wie geil das erst wird, wenn du nach einer Woche ohne ejakulieren dicke Eier hast und versuchst das Teil wieder runterzubekommen :3

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#2934

>>2926
Nach einem Bisschen Übung geht es eigntl. ganz gut, Habe jetzt zum mittleren Ring gewechselt, da der große beim schlaffen Penis zu weit war, was man beim Gehen extrem gemerkt hat.

Werde das Teil heute das erstemal beim schlafen tragen, bin gespannt.

Anbei: Erotisches Material zum Thema.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#2936

>>2925
wo bestellt?
Wie teuer?

aaronstump Avatar
aaronstump:#2940

>>2936
Bei Amazon, für 30€.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#3000

Wo liegt euer Keuschheitsrekord?
Meiner bei 7 Tagen, allerdings nur ohne Gürtel, da ich mich bisher nichtmal dazugebracht habe mit dem Teil zu schlafen.

garand Avatar
garand:#3028

Ich bestellte gerade so ein Gerät. Fühlt sich noch komisch an, da ich GF habe, die davon nichts mitbekommen soll.

Bild folgt die Tage.

danro Avatar
danro:#3034

>>3028
Beim ersten Probetragen habe ich einen zu kleinen Ring gewählt und mir die Eier abgeschnürt. Nach 3-4 Stunden Pause und etwas Bier habe ich den größten Ring genommen. Bis jetzt fühlt es sich super an. Ich werde die Nacht ausharren und dann Morgen mal sehen. Morgen habe ich dann 6 Tage keusch verbracht. An sich ein sehr gutes Fühl. GF weis noch nichts... Ich weis noch nicht, wie ich ihr das beibringen soll. Sex haben wir eher selten, also fällt es vermutlich nicht auf.

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#3035

>>3034
Warum nur selten Sex? Wohnt ihr weit voneinander entfernt, seht ihr euch nicht oft oder ist das Feuer einfach aus?

Was hast du für einen Käfig? Habe einen aus Metall und der ist sehr schwer und das Schloss klimpert immer beim laufen, daher trage ich ihn nur wenn ich zuhause bin. Bevor ich Gf davon erzähle werde ich mir wohl noch einen aus Plastik holen.

chatyrko Avatar
chatyrko:#3095

Hab mir jetzt auch einen geholt und heute mal bisschen ausprobiert. Er ist aus Plastik und hab bei Amazon etwa 25€ gekostet. Aus dem Größten ring konnte ich zu leicht ausbrechen jetzt trage ich den zweit weitgrößten. Das Schloss klappert, da war die Idee mit dem Gummiband gut. Im stehen pinkeln würde eine riesen sauerei geben. Wenn man im sitzen pinkelt muss man den Käfig sauber machen man fühlt sich da also schon gehandicapt. Aufgrund meiner Arbeit kann ich ihn erst nächsten Sontag wieder ausgiebiger testen. Aber bisher hab ich das Gefühl, dass die Haut um den Ring das Teil nicht so gut Findet. Mir kommen die Eier auch etwas gequetscht vor.

Plastikgürtelbernds, wie Tragt ihr den Abstandhalter? Vor oder nach dem Korb? Ich hab ihn momentan als letztes Bauteil vor dem Schloss was alles natürlich enger macht.

Reibi machen ging trotz Gürtel. Dann hatte ich aber den Schnodder drinhängen.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#3153

Hat ein Bernd eine Ahnung wo man solche Dildointegrierten Gürtel herbekommt? Vllt auch einen wo man den Dildo zusätzlich an den Gürtel anbringen kann? Bin bisher nicht fündig geworden.

>>3095
Wie hast du damit Reibi gemacht? War es eher ein ruinierter Orgasmus oder konntest du ihn voll auskosten?

herrhaase Avatar
herrhaase:#3155

>>3153
PS

>>3095
Magst du vllt ein Bild von deinem pfostieren? Will mir demnächst auch einen aus Plastik zulegen, da mir Metall etwas zu schwer vorkommt für den täglichen Gebrauch.

Neuste Fäden in diesem Brett: