Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-12 21:10:0 in /ft/

/ft/ 3894: Hallo Bernd, lass uns einen neuen Cybersexfaden haben. ...

buddhasource Avatar
buddhasource:#3894

Hallo Bernd, lass uns einen neuen Cybersexfaden haben.

Der beste Chat, irc.icq.com ist tot.
Das ist schade, denn dort gab es mehrere deutsche Kanäle mit über 100 Usern, wo richtig was abging und gerade auch genug Mödchen da waren die selber was heißes gesucht haben.

Es gibt mehrere "Nachfolger". librairc ist das neue Netz von den damaligen Moderatoren im IrCQnet, allchatnetwork ist ein Netz das als der Chat bei ICQ zugemacht hat per Spam massiv beworben wurde und auch einige Nutzer gewonnen hat.

Der neue Platz 1 bei Google für "deutscher Chat" ist meinchat.de, was ein nervige Webchat ist, ziemlich wirksame Antiadblocker-Maßnahmen nutzt und streng moderiert wird.

Von den alten Alternativen gibt es immer noch spin.de (Erotikbereich), was gefühlt für frustrierte Hausfrauen ist und chatcity.de, was auch einen ziemlichen Schwerpunkt auf Erotik hat, wobei sie nach ihrem Ärger mit dem deutschen Jugendschutz (wer hostet sowas auch in Deutschland) etwas strenger sind.

Kennt Bernd neue Geheimtipps? Vorzugsweise mit IRC oder ähnlichem im Backend damit man nicht hässliche Webchats nutzen muss.

Ich versorge euch gleich noch mit etwas Infomaterial.

Drin bevor: Bernd chattet mit Bernd und beide denken sie seien heiße Lesben.

naupintos Avatar
naupintos:#3897

Hier noch eine Liste mit Infomaterial:
- Feministen gucken sich Cybersex an. Einfach für die Lachs, aber vielleicht doch das eine oder andere gar nicht so verkehrt.
- Eine Seminararbeit zum Thema, enthält eine gute Liste mit Seiten und eine Beurteilung.
- Ein Ratgeber für Kinderchats, enthält eine Liste mit Chats vor denen gewarnt wird, weil es dort um so etwas geht.
- Eine Anleitung von Furrys für Cybersex in MUDs

Dazu noch eine unsortierte Liste von Webchats, die möglicherweise etwas taugen könnten, Qualle weiß ich nicht mehr, darum selber durchsehen:

Bravo.de
Chat4free.de
Chatcity.de
Chatroulette
Chatspass.de
Freenet.de
Knuddels.de
Singles.de
Spinchat.de
Wii-U Chat
chatworld.de
beepworld
virtuellewelt.de
chat.lycos.de
chat.de
viva.tv
spin.de
knuddels
erotikchat4free
funchat2000
jappy
chatcity.de
Mokitown.de
chatrandom

dmackerman Avatar
dmackerman:#3898

>>3897
> erotikchat4free
Bernd gab sich vor einigen Jahren dort als Mulle aus und hatte Lachs.
Gewinn fand Bernd nur bei Omegle und Knuddels, wobei es bei Knuddels eher so war, dass Bernd 16 war und einfach Leute kennenlernte. Da ging es nicht primär um Secks. Bei Omegle schon, aber das war letztens noch voller Bots.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#3899

>>3898
Knuddels ist irgendwie so 2000er oder nicht?
Omegle war ich nie selber ich kenne nur, dass Leute dort ihre Penen und Mullen in die Kamera halten.
Chatcity hatte ich schon Gewinn, aber man hat halt ein richtiges Profil und baut eher erst eine Bindung auf (bei manchen mehr bei anderen weniger) bevor man mit dem Chatspaß anfängt.
Spin immer mal im Chat gewesen, nie zu was gekommen.

ICQ war halt: Man geht rein, liest was im Raum mit, beteiligt sich und achtet auf die Mädels die aktiv suchen und meistens wollen die dann auch nach 3 Zeilen schon anfangen. Und IRC ist natürlich Gewinn.

Danach dann normalerweise keinen längeren Kontakt, mit einigen habe ich mich noch eine Weile per Mail unterhalten, bis sie aufgehört haben zu antworten.
Andere habe ich noch in der ICQ-Liste meines Feek-Accounts, aber als ich sie noch einmal angeschrieben habe haben sie sich nur wenig erinnert und mir dafür erzählt was ihr Studium macht. Hatte noch eine in Skype, die mich irgendwann ohne dass wir noch geschrieben hätten gelöscht oder blockiert hat.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#3901

Bernd war letztens mal auf chatrandom.com. Hat den Vorteil, dass man direkt fappieren kann ohne gebannt zu werden.
Habe ein paar Mal ältere Paare getroffen. Einmal eine Gruppe von recht jungen Mädels, die einfach nur geschaut/geschrieben haben. Ich kam mir im Nachhinein dann doch etwas schmutzig vor.
Man muss sich halt durch 9000 Feeks und über 9000 andere Wichser "nexten".
Immer eine Wink-Verifikation verlangen, bestenfalls mit beiden Händen oder auffordern irgendeinen rumliegenden Gegenstand kurz in die Kamera zu halten, etc. Schuh auf dem Kopf wäre natürlich auch eine Option, aber das machen die Wenigsten mit.
Das Beste war mal ein alter Sack, der einen Bildschirm abgefilmt hat und dann einfach "dazwischen" gewunken hat, wäre sogar fast drauf reingefallen, wenn er nicht so faltige Hände gehabt hätte.

Bei Cam4 geht auch einiges, wenn man genug Zeit hat. Aber da sind auch über 9000 Feeks und die Verifikation ist wesentlich schwieriger, da man den Zuschauer ja nicht direkt sieht.
Außerdem landet der Ström halt zu 99% im Zwischennetz, damit muss man aber sowieso immer rechnen.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#3902

>>3901
> Download and install Flash Player
Seriös?

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#3904

Scheint noch www.deutscher-chat.com als Nachfolgechat zu ICQ zu geben.

t1mmen Avatar
t1mmen:#3905

>>3902
Von der Programmierung her, ist die Seite echt nicht gut. Aber bei Omegle wirst du als Wichser innerhalb von 5 Minuten gebannt und deswegen zieht chatrandom auch größtenteils ein deutlich "sexuelleres" Publikum an.

Ansonsten nerde halt rum und lass es. :3

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#3906

>>3904
Oh, scheint auch nur eine Seite für librairc zu sein.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#3911

>>3901
>Außerdem landet der Ström halt zu 99% im Zwischennetz, damit muss man aber sowieso immer rechnen.
Sind Leute denn wirklich an fappierenden Bernds interessiert? Ich dachte mir bisher immer, dass mich doch eh keiner sehen will.

dmackerman Avatar
dmackerman:#3912

>>3911
>Sind Leute denn wirklich an fappierenden Bernds interessiert?

Kommt auf dein Alter, Aussehen und wie viel du zeigst an.
Hatte zu meinen besten Zeiten mit 16-20 teilweise über 300 Zuschauer (natürlich zu 99,999% männlich). Ich glaube, dass hat meiner reinen Seele nicht gut getan...
Als ich mal mit der einzigen Mulle (2-3/10), die ich dort kennengelernt und auch in echt gefickt habe, geströmt habe, sogar mal über 1000 Leute. (Was eine interessante Vorstellung ist, wenn man sich das "im echten Leben" vorstellt :3)

Neuste Fäden in diesem Brett: