Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-23 21:32:54 in /ft/

/ft/ 5081: Sexuelle Überraschung

herrhaase Avatar
herrhaase:#5081

Ist Bernd von seinem GF/Gespielin schon mal überrascht wurden? Also hat sie Dinge getan, weil sie so geil war oder einfach mal was ausprobieren wollte ohne mit Bernd zu sprechen oder gerade nach vorherigen Gespräch?

T. Bernd, der mal überrascht wurde, als die Mulle sich seinen Thaiboxerprügel einfach in den Popo haute ... sie holte einfach Öl und legte los. (also erst langsam usw. )

chris_frees Avatar
chris_frees:#5082

>>5081
Nein Leider nie ;_;

shoaib253 Avatar
shoaib253:#5083

>>5081
Als ich meinem GF von meinem Windelfetisch erzählte, rief sie eine inkontinente Freundin an und fragte, ob sie ihr ein paar Windeln vorbeibringen konnte.
Das tat diese und mein GF zog einfach die Windel an und pinkelte los.
Da war ich sprachlos, denn die meisten Mullen reagierten relativ angewiedert, als ich ihnen davon erzaehlte

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#5084

>>5083
ist definitiv ein Behalter

lisovsky Avatar
lisovsky:#5085

>>5083
Hut ab, sowas findest du bei einer aus Hundert Mullen. Hast du dieses 1 GF noch? Glücks-Bernd muss unglaublich glücklich seyn

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#5086

>>5083

pehamondello Avatar
pehamondello:#5093

Als Bernd 16 und ein sexueller Versager war, bekam er Psychomullen-Goth-GF, die ihn irgendwann ans Bett fesselte (soweit nichts neues) und mit einer Rasierklinge in die Brust schnitt, um ihn und sich mit Blut zu beschmieren.

Sie ist immer noch nach langen Jahren Bernds GF, war aber in Therapie und will ihn nicht mehr zerschneiden.
Dafür steht sie auf Anal, also alles gut.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#5094

>>5093
Auch aktiv bei Bernd?

stayuber Avatar
stayuber:#5101

So halb überrascht. Bernd hat irgendwann festgestellt, dass er ziemlich darauf steht, dominiert zu werden. Hat er dann auch irgendwann seiner GF gestanden und ihr ein paar Vorschläge gemacht, wie sie ihn dominieren könnte (vor allem durch Orgasmuskontrolle und als Lecksklave). Paar Wochen lang kam da irgendwie nichts großes bei rum, Bernd war schon ziemlich enttäuscht - bis sie ihm eines Tages aus heiterem Himmel den verdammt nochmal gemeinsten Handberuf aller Zeiten gegeben hat, inklusive dem Befehl, ihr zwischendrin die Kimme zu lecken, und am Ende einem ruiniertem Orgasmus. 12/10 werde ehelichen.

sava2500 Avatar
sava2500:#5102

>>5101
dieser Bernd hat ein ähnliches Problem und es leider nie über sehr vage Andeutungen hinaus geschafft. Wie inzu dominiert werden? Fesseln war in der Vergangenheit schon drin, aber Bernd befürchtet dass GF selbst sehr devot ist :(

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#5103

>>5102

>dieser Bernd hat ein ähnliches Problem und es leider nie über sehr vage Andeutungen hinaus geschafft. Wie inzu dominiert werden?

Ich hab's irgendwann einfach ganz offen und ehrlich angesprochen. Ich würd jetzt natürlich nicht gerade beim alltäglichen Tageschau-gucken damit um die Ecke kommen: Bei uns war gerade so einer dieser Momente in denen man kuschelnd im Bett liegt, sehr intime Atmosphäre - dass wir beide leicht angetrunken waren, war sicherlich auch recht hilfreich...
Und dann hab ich halt einfach mit "Duuu, ich hab nen kleinen Überfall auf dich vor, ich würd' im Bett gern mal was neues ausprobieren..." angefangen und ihr das lang und breit erklärt.
Betonung auf "lang und breit", ich glaube das ist sehr wichtig, wenn GF mit dem ganzen Thema noch keinen Kontakt hatte. Habe ihr spezifisch berichtet was ich so an Fantasien habe und was ich daran geil finde.
Mit "Duhuuu, könntest du mich im Bett man dominieren? :3" allein kommt man glaube ich nicht so weit, dann ist GF einfach nur planlos und überfordert. Aber wenn man spezifisch erzählt, was einen so anmachen würde, dann müsste sie schon ganz schön frigide sein um das abzulehnen. Die meisten Frauen, selbst wenn sie persönlich gar nicht unbedingt kinky veranlagt sind, haben ja schon ziemlich ihre Freude daran, ihren Freund in der Kiste zu begeistern.

>Fesseln war in der Vergangenheit schon drin, aber Bernd befürchtet dass GF selbst sehr devot ist :(

Also damit ich das richtig verstehe, "Fesseln war schon drin" heißt, dass sie dich schon mal gefesselt hat? Das wäre doch eigentlich schon einmal eine ziemlich gute Grundvoraussetzung. Selbst wenn sie die Dominanz nicht im Blut hat, zeigt es ja, dass sie sich trotzdem darauf einlässt.
Meine ist auch keine geborene Domme - ihre "natürliche" Veranlagung ist ganz klar devot, und bis zu dem Wendepunkt haben wir auch jahrelang nur Dinge in der Richtung gemacht. Aber im Laufe der Zeit hat sie sich ein gewisses Repertoire angelernt, und innerhalb gewisser Grenzen fühlt sie sich mittlerweile auch in einer dominanten Rolle ziemlich wohl. Man merkt zwar immer noch, dass sie das nicht aus persönlicher Freude am Dominieren tut, sondern sozusagen um mir einen Gefallen zu tun... aber hey, immerhin hat sie ihren Spaß dabei, und ich sowieso.

matt3224 Avatar
matt3224:#5104

>>5103

Bernd weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, wie er das damals gemacht habe, aber er kam mit Seilen an und hat das an ihr ausprobiert, im Nachhinein hat sie es auch immer mal wieder bei ihm gemacht. Habe aber immer das Gefühl, dass es ihr keinen Kick gibt, und das ab einer gewissen Schwelle auch keine Kreativität mehr da ist, was Aktivitäten angeht. Bernd ist allerdings durch Schmuddelfilmchen sehr verdorben.

Ging es bei dir nur um gelegentliche Spielereien oder auch um den psychologischen Aspekt?

m4rio Avatar
m4rio:#5105

>>5102
>dieser Bernd hat ein ähnliches Problem und es leider nie über sehr vage Andeutungen hinaus geschafft

Hatte Bernd ebenfalls so gemacht, ehe er merkte, dass er dadurch nur noch frustrierter wurde. Das Problem ist, GF legt dann nicht einfach n Schalter um und steht drauf. Entweder sie mag es auch (oder gibt es vor, die zur liebe) oder eben nicht. Bernd hat bis jetzt jetzt Glück gehabt. Es geht nicht alles, dafür aber einiges ... Bernd ist noch ok damit. Anpinkeln werde ich sie wohl nie dürfen ... was willste machen?

ayalacw Avatar
ayalacw:#5106

>>5104
>Habe aber immer das Gefühl, dass es ihr keinen Kick gibt, und das ab einer gewissen Schwelle auch keine Kreativität mehr da ist, was Aktivitäten angeht.

Kenn ich, kenn ich. Deshalb halt mein Tipp, ihr sehr ausführlich zu schildern was du willst und warum du das geil findest. Wenn ihr der natürliche Trieb fehlt, findet sie sich in der Rolle natürlich erstmal nicht so gut zurecht, aber je mehr Beispiele du ihr gibst und je mehr sie kapiert was dich anmacht, desto besser wird sie die Rolle erfüllen können. Und der Spaß an der Sache kommt dann irgendwann von alleine mit rum. Womöglich (leider) nicht weil es sie anmachen würde dich zu dominieren - wohl aber indirekt dadurch, dass es sie anmacht zu sehen wie krass du auf Touren kommst wenn sie dich dominiert.

...also, zumindest lief's bei meiner so. Ist natürlich kein Kochrezept, Leute ticken unterschiedlich und bei euch kann's auch anders laufen. Aber wenn sie dich auch schon ein paarmal gefesselt hat, scheint eine gewisse Bereitschaft ja da zu sein.

murrayswift Avatar
murrayswift:#5233

>>5081
Hat mir einen Dreier mit ihr und ihrer besten Freundin ermöglicht. Ursprünglich hatte sie geplant, dass ich ihre beste Freundin vor ihren Augen beniere, aber nachdem wir angefangen hatten, hat sie beschlossen, einfach mitzumachen.

herrhaase Avatar
herrhaase:#5283

Nein, noch nie. Hat auch noch niemals von sich aus überhaupt nur Zärtlichkeiten gestartet.
Wenn ich dann aber loslege, lässt sie sich auch die Rosette schlemmen.
Wie schüchternem GF begegnen? Mir gehts nichtmal um irgendwelche Sauereien (außer dass ich gerne mal Anal ausprobieren würde, hab ich eh keine wirklichen Fetische), sondern ich würde es einfach mal schön finden, wenn sie von sich aus mal Initiative ergreift und z.B. anfängt den kleinen Bernd zu reiben. Auch meinetwegen durch die Hose. IRGENDWAS! Nur wenn ich ihr das sage, wird sie es vielleicht in Zukunft machen, dann weiß ich aber, dass sie es nur macht, weil ich es ihr gesagt habe.
Ich habs auch schonmal durch die Blume versucht "Wenn du Lust hast, kannst du ruhig was machen, ich werd mich da mit Sicherheit nicht dagegen sträuben". Kam dennoch nichts. Vier Jahre sind es jetzt und ich muss grundsätzlich beginnen.

Neuste Fäden in diesem Brett: