Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-28 18:58:51 in /jp/

/jp/ 40794: Japan abseits der Schlagzeilen

newbrushes Avatar
newbrushes:#40794

Hallo Berunto, wie du weißt, erfährt man aus den deutschen Nachrichten sehr wenig über Japan. Über den japanischen Alltag praktisch nichts. Gerade eben war ich - aus anderen Gründen - auf der Deutschlandradio-Seite unterwegs, da habe ich ein paar interessante Beiträge gefunden, die ich mit dir teilen will. Solche Themen schaffen es nicht in die Schlagzeilen und auch eher selten in einen Anime.

Es sind kurze Beiträge, die du nachlesen oder natürlich dir auch anhören kannst. Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.

ttp://www.deutschlandfunk.de/bevoelkerungsrueckgang-nicht-unter-400-japans-kleinstes.799.de.html?dram:article_id=399353
ttp://www.deutschlandfunk.de/japan-asche-zu-asche-muell-zu-muell.799.de.html?dram:article_id=388965
ttp://www.deutschlandfunk.de/internationaler-tag-gegen-die-todesstrafe-ueber-100.1773.de.html?dram:article_id=397826
ttp://www.deutschlandfunk.de/kinderarmut-in-japan-ich-moechte-so-gern-mal-schwimmen-gehen.1783.de.html?dram:article_id=340833
ttp://www.deutschlandfunkkultur.de/nachtleben-japan-hebt-ein-fast-70-jaehriges-tanzverbot-auf.2165.de.html?dram:article_id=358009

millinet Avatar
millinet:#40795

Für weniger ernsthafte Neuigkeiten:
https://en.rocketnews24.com/
Dort gibt es aber nicht nur Animu- und Otakukram, sondern teilweise auch Nachrichten, die es bis in den Westen schaffen, z. B. https://en.rocketnews24.com/2017/10/28/naturally-brown-haired-osaka-student-sues-government-for-forcing-her-to-dye-her-hair-black/

Ernsthafter und auf Deutsch, aber keine besonders häufige Frequenz:
http://kotoba.japankunde.de/

Umfragen zu Alltagsthemen:
https://whatjapanthinks.com/

>erfährt man aus den deutschen Nachrichten sehr wenig über Japan
Es teilt sich auf in
-Pflichtberichte über Politik, Wirtschaft ("Der Nikkei hat im frühen Handel die Marke von 9.000 Punkten zeitweise genommen") und Katastrophen
-Kurzmeldungen über Kuriositäten zur Unterhaltung, z. B. "Mann will Animufigur heiraten"
-Längere Artikel über sehr spezifische Themen - Reiseberichte, das Schaffenswerk irgendwelcher Literaten bei Erscheinen ihres neuesten Werkes, Fukushima, Atombomben

Bei den meisten anderen Ländern sieht es aber doch auch nicht besser aus, oder?

stushona Avatar
stushona:#40796

>Bei den meisten anderen Ländern sieht es aber doch auch nicht besser aus, oder?
Ja, die VSA ausgenommen. Man könnte fast meinen die deutschen Journalisten würden dort leben. Über die VSA wird nämlich ununterbrochen berichtet und zwar jeder noch so für uns unbedeutende Scheiß. Bis zum erbrechen sogar.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#40797

Japanese High School Girl Forced To Dye Hair Black For School
https://www.youtube.com/watch?v=cok4Hj-VAxw

Da das Thema gerade auch als von Praktikanten aufbereiteter Clickbait-Artikel durch die deutschen Medien schwappt, hier ein schöner Kommentar von einem Hafu (japanisch mit Untertiteln); dabei ein paar schöne Informationen zur Qualität der Schule

keremk Avatar
keremk:#40799

>>40797
Was für ein Rumgehampel.
Stehen junge Japaner auch auf so etwas? Oder tut er das, weil er ein starker unabhängiger Hafu ist?

chanpory Avatar
chanpory:#40800

>>40799
>Oder tut er das, weil er ein starker unabhängiger Hafu ist?
YT. Er verdient Geld damit. Manche Menschen finden ihn unterhaltsam. Bernd selten, aber gerade in diesem Video gibt es einige Zusatzinformationen (Schule von der Leistung durchschnittlich; Bewertungen sehr mäßig; Haare färben bis zum Haarausfall etc.), die in den deutschen Meldungen nicht vorkamen.

alexcican Avatar
alexcican:#40801

>>40794

Warum guckst du denn kein NHK, OP?

itskawsar Avatar
itskawsar:#40802

>>40801
Wer sagt denn, dass ich das nicht tue? Aber dort werden auch nicht alle Dinge berichtet, weil die Regierung Abe den Sender mehr oder weniger als Japan-Werbung betrachtet. Ein paar wenige brauchbare Sendungen sind auch dabei, das sind vor allem die, die nicht speziell für NHK World produziert, sondern aus dem japanischen NHK übersetzt wurden.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#40803

>>40802

Oh wie schön. Welche Sendungen schaust du denn so? Was kannst du empfehlen und wann läuft das? Kenne eine, die hat jahrelang bei NHK gearbeitet.

zackeeler Avatar
zackeeler:#40804

>>40803
Document 72 hours ist ganz gut, auch wenn der typisch japanische Kommentar von Captain Obvious etwas nervt. Auf jeden Fall lernt man hier eine andere Seite Japans kennen. Dann das Japan Railway Journey, aber eher aus persönlichem Interesse (Ich mag Züge).
Gelegentlich eine der Tourismus-Sendungen.
Somewhere Street hat eigentlich schöne Bilder, aber bei den Kommentaren rollen sich Beruntos Fingernägel hoch.
Was gar nicht geht, sind die Technologie-Sendungen, weil die kein Wissen vermitteln, sondern nur Japan als Wirtschaftsstandort promoten wollen.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#40807

Weil's keinen eigenen Faden verdient, packt Bernd es mal hier herein:
"Aufheben" ist nicht nur Zangendeutsch für "Frauen aufreissen", sondern eines der Worte des Jahres in Fernost.

https://www.japantimes.co.jp/news/2017/11/09/national/japans-buzzwords-of-2017-include-poop-kanji-workbook-aufheben-hifumin-plus-other-top-candidates/#.WgbH0WhSyMr
>Aufheben, a concept by German philosopher Georg Wilhelm Friedrich Hegel, also made the cut. The word, which has several contradictory meanings such as “lift up,” “suspend” and “cancel,” was until recently not in the lexicon of most Japanese, but it took the spotlight after Tokyo Gov. Yuriko Koike used the German word in reference to various plans to repair Tokyo’s venerable Tsukiji fish market. After leaving many reporters and much of the public confused, she said: “It means to stop once and go one level up next.”

http://www.tabibito.de/japan/blog/2017/11/10/die-schlagwoerter-des-jahres/
># Japanischer Begriff Aussprache Direkte Übersetzung Hintergrund / Bedeutung
>1 アウフヘーベン aufuheeben (aufheben) Aufheben (im Hegelschen Sinne) Von Governeurin Koike benutzt – im Sinne von “eine Diskussion überwinden”

Neuste Fäden in diesem Brett: