Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-26 17:41:30 in /kc/

/kc/ 41346: Seppl Mod auf /r/

sava2500 Avatar
sava2500:#41346

Ist das oke wenn so arschverletzte Kreuzschlampen Internas rausgeben?

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#41347

Sowas zum Beispiel? Es geht ja keinen was an wie so ein Modschirm aussieht und was er an Daten hat oder nicht.
Sehen die IPs zb. oder nur die Farben?

millinet Avatar
millinet:#41350

>>41349
Also ob es noch eines Beweises bedurfte, das Seppl seine Schuchtelmission auch auf /b/ forciert.

strikewan Avatar
strikewan:#41351

Du musst schwere Probleme proktologischer Natur haben, dass du deine Gedanken schon wieder in vier Pfosten verteilen musst. Der Herrgott wird dir verzeihen.

*tippt Fedora*

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#41352

>>41346
Jetzt mach mal den Kopf zu.

subburam Avatar
subburam:#41353

>>41346
>>41347
>>41349
>>41350
Gleichschuchtel, dafür muss ich nicht mal Mod sein.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#41354

Erstensmal Falschbehauptung weil OP gar nicht der selbe ist und zweitens 60 und 70 sind am Ende auch der selbe nur eben einmal eingeloggt und einmal nicht.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#41355

>>41353
Kausalitätskette kennste?

kosmar Avatar
kosmar:#41356

Und das nur damit man die Fakten das der Lattenjupp nie existierte nicht faschbeweisen muss. Keine Macht den Dogmen.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#41358

>>41356
> muss
Kann, er kann es schlichtweg nicht. Deswegen auch der virtuelle Scheiterhaufen. Der würde ganz kc untergehen lassen nur um an seinem Wahn festhalten zu können.

Markiert meine Worte

chris_frees Avatar
chris_frees:#41359

War jedenfalls ein schöner Vortrag zu scheinheiliger Doppelmoral, von einem Mod dessen Brett zu 90% aus seiner Gleichschuchtelei besteht.

ffbel Avatar
ffbel:#41360

Sagmal Gleichschuchtelbernd, wenn religion dich so mett macht, wieso treibst du dich dann auf /r/ rum?

suribbles Avatar
suribbles:#41361

>>41356 >>41358 >>41359
Gleichschuchtel detektiert.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#41362

>>41360
Siehst Du hier irgend jemand mett gehen außer den seppelnden Mod? Ach mit wem red ich.

Du ich bin Psychater und das worunter Du leides nennt man Schizophrenie, Deine Gleichschuchtelbeiträge /r/ müssen wirklich schon weh tun, die sind ja schon richtig zum Fremdschämen. Geißelst Du dir auch dann schön den Rücken zu Strafe?

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#41363

Und kommt der Schub langsam Seppl? Wie kannst Du Dich mit all den Machtinstrumenten, Trickserei und deinen virtuellen Freund an Deiner Seite dennoch nicht behaupten. Wo ist Dein "Gott" jetzt? Gelegenheit für den General

Nicht nur wir Ärzte beobachten in den letzten 30 Jahren eine zunehmende Radikalisierung unserer beiden deutschen Großkirchen. Schrieb noch Papst Benedikt XVI. als J. Ratzinger 1968: „Damit ist die Hölle überwunden, oder genauer: der Tod, der vordem die Hölle war…“ (in „Einführung in das Christentum“, Kösel, S. 248), so attestiert er als Leiter der Glaubenskongregation im „heiligen“ Jahr 2000 das schon heutige Funktionieren einer ewigen Hölle, in der man beim „bloßen Anblick“ der von Jesus dort angeordneten Foltern „vor Entsetzen“ sterben könne. Das bedeutet eine radikale Kehrtwende. Damit ist die Angst wiedereingezogen in unsere Kindergottesdienste. Auch der Ratsvorsitzende der EKD, Bischof Nikolaus Schneider, schreibt in seinem Buch „Von Erdenherzen und Himmelsschätzen“, wer gewisse Voraussetzungen nicht erfülle, komme nach einem „Richterspruch“ Jesu in dessen ewiges Feuer. Dass solche Aussagen empfindliche Kinder krank machen, steht außer jedem Zweifel. Schneider zitiert zudem einen Richterspruch, der vom Richter nicht einmal unterschrieben und daher völlig wertlos ist.

Natürlich sind wir Ärzte daher jetzt mit einer Vielzahl kirchenbedingter Angstkrankheiten konfrontiert, ja die Höllenangst kommt in erschreckender Weise „aus allen Ritzen“, so der Pfarrer zu Eltz in einem Interview mit Frau Prof. Leuzinger - Bohleber in der Zeitung „Die Zeit“ am 31.3.2010. Es entsteht ein immenser volkswirtschaftlicher Schaden und es resultieren immense unnötige Kosten für die Versicherungen. Denn Höllenangst und die daraus resultierenden Erkrankungen sind überflüssig, da die ewige Hölle eine Erfindung des Klerus ist und aus finanziellem Interesse gepredigt wird. Das wissen wir seit der europäischen Aufklärung. Der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck äußerte, hinter diese Aufklärung dürfe man religionspsychologisch nicht zurückfallen.

Zu allem Überfluss verschweigt unsere Psychiatrie das Auftreten bzw. die Ursachen kirchenbedingter Erkrankungen, haben doch die Kirchen Trägerschaften der psychiatrischen Kliniken weitgehend übernommen. Sie stellen in aller Regel nur getaufte Ärzte ein und verbitten sich die kirchenkritische Diagnose „ekklesiogene (d.h. kirchenbedingte) Erkrankung“, die die Kirchen in die Pflicht nehmen würde, die Kosten der Behandlung nach dem Verursacherprinzip zu übernehmen. Diese fatale psychische und finanzielle Abhängigkeit geht so weit, dass die Psychiatrie die Behandlung von Kirchenschäden nahezu flächendeckend strikt ablehnt und zur „Behandlung“ zu Theologen und Geistlichen überweist – also zu medizinischen Laien und damit auch im Prinzip zu den Verursachern und Vermittlern dieser Gesundheitsschäden. Das ist unterlassene ärztliche Hilfeleistung und ein ausgewachsener Skandal, der in großer Ausführlichkeit auf meiner Homepage beschrieben ist. Diverse Krankenkassen sind bereits informiert. Im o.g. Interview stellt der Pfarrer auch gleich eine erschreckende Fehldiagnose über die von der Psychiatrie zur Kirche überwiesenen schwerkranken Patienten: Sie seien „vom Teufel besessen“. Das treibt diese Kranken natürlich in Richtung Suizid.
Wir Nichtpsychiater müssen uns daher des Themas annehmen, verpflichtet uns doch der Ärztetag 2009, verstärkt auf seelischen Kindesmissbrauch auch in Kirchen zu achten. So bezeichnet die Altvizepräsidentin der Bundesärztekammer, Dr. C. Goesmann, die Kirchen in offizieller Sitzung als grausam und bestätigt mich. Sie tritt aus Protest aus. Niemand darf aber in unserer Gesellschaft grausam zu unseren Kleinen sein. Die offene, nach Art. 1 GG streng untersagte Androhung ewiger Folter irritiert empfindsame Kinder und macht sie sogleich oder nach einer jahrelangen Latenz (siehe bei Sigmund Freud) sterbenskrank.

yehudab Avatar
yehudab:#41364

>>41363
haha

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#41365

Guck mal hab auch voll Bildschirmschuss von Interna. x---D

Dreckige Neubienen die denken Mod-Panel wäre heiliges Geheimnis.

Bernd Avatar
Bernd:#41366

mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs! mein krebs!

t. d.

herrhaase Avatar
herrhaase:#41367

Wer Internas offenbart kombt zeitnah ins Gas und Seppl hier gleich direkt in die Hölle wg. Gebot 9 zb.

xspirits Avatar
xspirits:#41369

>>41367
> 9.
Das achte Gebot lautet:
"Du sollst kein falsches Zeugnis von dir geben wider deinem Nächsten."

Was gebietet Gott im achten Gebot ?

Gott gebietet uns im achten Gebot, überall und jederzeit die Wahrheit zu sagen und die Taten des Nächsten wenn immer möglich positiv auszulegen, damit ein vertrauensvolles Zusammenleben unter den Menschen möglich wird.

Was verbietet uns das achte Gebot ?

Das achte Gebot verbietet uns jede Falschheit und den ungerechten Schaden am Ruf eines anderen. Daher verbietet es uns neben dem falschen Zeugnis: die Verleumdung, die Lüge, die Herabsetzung, die üble Nachrede, die Schmeichelei, das vorschnelle Urteil und den vermessenen Verdacht.

Aber wie wir die Seppls kennen geht er einfach nur im Beichtstuhl-GloryHole meterweise Pfaffenschwenze lutschen und die Sünden sind ihm vergeben. Allerdings nicht wirklich und schon gar nicht vor dem Fürsten.

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#41370

>>41369
Neulich wurde mir noch erzählt, dass das alte Testament ja gar nicht mehr gelten würde (und auf die Art Christen die ganzen Verrücktheiten darin nicht erklären müssen).
Also gelten auch die zehn Gebote nicht mehr.

llun Avatar
llun:#41372

>>41370
Wenns denen nützlich ist beten die morgen auch Satan und wälzen sich fickend in ihrer Scheiße.

Dieser Mod ist einfach nur penetrant geisteskrank und das nicht nur weil er Kathole ist, die können ja teilweise noch mit Macht umgehen. Das Brett intressiert keine Sau vor allem wegen seiner Einseitigkeit. Trotz 3 Fäden dazu passiert rein gar nichts dort außer die übliche Gleichschuchtelei um Traffic vorzutäuschen. Der lässt dort Grütze ab die er allein intressant und lustig findet. Wieviel muss man eigentlich spenden um als solch Spasti ein eigenes Unterbrett zu kriegen?

itsracine Avatar
itsracine:#41378

Na Klasse auf int auch noch, gibt es vielleicht ein Brett wo diese gestörte Katholenschuchtel nicht rumkrebst?

adhiardana Avatar
adhiardana:#41379

Wo immer Seppl moderiert tauchen zwei bis drei schwachsinnige Christenfäden auf die dann abwechselnd gestoßen werden. Seine zwanghafte Krebserei erkenne ich mittlerweile auf dem ersten Blick. Der glaubt wahrscheinlich er könne damit jemanden in seine Kinderfickersekte locker. Wär er nur bei seinen Shotafäden geblieben.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#41385

IDF: Mett

Bernd Avatar
Bernd:#41386

Na wieder grob überfliegt?
Das nennt man Realitätsverweigerung., besser noch ANGST davor das all der Wahn, die viele Zeit und das Geld umsonst gewesen sein könnten. Doch darum geht es ja nicht den nichts davon bekommt man zurück. Außer vielleicht den Verstand der sich immer wieder entwickeln kann (ausser vielleicht bei Seppl) und das ohne Gott und Kirche. Dann ist man frei und es ist egal das es nach dem Tod auch nicht anders ist als vor der Geburt. Es gibt kein Himmel und Hölle das waren nur Umschreibungen für Glück und Leid von Dummköpfen . Also fickt euch doch einfach in eure Kirche und bleibt dort drin statt ungefragt die Zeit anderer Leute zu verplämpern. Verkackte Sekten.

xravil Avatar
xravil:#41405

>>41386
Das Wort zum Montag.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#41410

Der dumme mod löscht immer meinen Faden, weil er meine Göttin nicht akzeptiert.

Neuste Fäden in diesem Brett: