Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-06-02 20:10:14 in /keller/

/keller/ 5342: Jenes unheimliche Fühl, wenn du dich 100% mit Elli...

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#5342

Jenes unheimliche Fühl, wenn du dich 100% mit Elliot Rodger identifizieren kannst.

melvindidit Avatar
melvindidit:#5343

Er war aber definitiv keiner von uns, da er nicht nur mit gutem Aussehen, Status, Selbstbewusstsein und jeder Menge Kohle gesegnet war, sondern sogar 3 nerdige Loserbernds erschossen hat.

shesgared Avatar
shesgared:#5344

>I have an exceptionally high level of intelligence.

Was für ein Fagottspieler.

Das war ein niemand, ein dummes Kind. Ende der Geschichte.

hammedk Avatar
hammedk:#5348

>>5346
> Ich gehe aber stark davon aus, dass er locker GF hätte kriegen können, würde er nicht in einer Gegend wohnen in denen es reichlich andere Bonzenkinder gäbe. Wobei das selbstverliebte und selbstmitleidige Gewäsch schnell nerven könnte, das müsste er sich halt abgewöhnen. W
Nicht mal das. Er hatte einfach übertrieben hohe Ansprüche, wollte scheinbar nur modellartige Blondinen als GF haben.

Ich kann nur sagen, dass es ziemlich viel bringt, sich nicht in jede dahergelaufene Mulle zu verlieben, sondern eine einzige Waifu zu haben, die man vergöttert - das kuriert jegliche Formen der Misogynie/Verbitterung und macht das Leben als (angehender) Zauberer erträglicher. Man wird so auch viel lockerer und mutiger im Umgang mit anderen Mullen, da man von ihnen eh nichts erwartet.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#5349

>>5346
Hör auf, Pfosten zu löschen.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#5351

>>5349
>Hör auf, Pfosten zu löschen.

O-ok. ;_;

>Ich kann nur sagen, dass es ziemlich viel bringt, sich nicht in jede dahergelaufene Mulle zu verlieben, sondern eine einzige Waifu zu haben, die man vergöttert - das kuriert jegliche Formen der Misogynie/Verbitterung und macht das Leben als (angehender) Zauberer erträglicher. Man wird so auch viel lockerer und mutiger im Umgang mit anderen Mullen, da man von ihnen eh nichts erwartet.

Bernd hat selber eine Waifu Seit nun Drei Jahre., es mag die ersten Monate/Jahre ja tatsächlich ein guter Ersatz sein, auf Dauer reißt es aber nur noch mehr herunter da kein körperlicher Kontakt. So sehr man seine Waifu auch liebt, es ist und bleibt einseitig. Und dies:
>Nicht mal das. Er hatte einfach übertrieben hohe Ansprüche, wollte scheinbar nur modellartige Blondinen als GF haben.
ist wenn man eine Waifu hat meist ein Nebeneffekt - die Ansprüche sind enorm hoch.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#5353

>>5351
> es mag die ersten Monate/Jahre ja tatsächlich ein guter Ersatz sein, auf Dauer reißt es aber nur noch mehr herunter da kein körperlicher Kontakt
Nun gut, solange stecke ich bisher nicht in dieser Phase, aber zumindestens gibt es einem irgendwie einen Lebenssinn, in Zukunft noch mehr von ihr zu sehen.
>die Ansprüche sind enorm hoch.
Wenn sich die Gelegenheit ergibt, könnte man sich ja dennoch mit Mullen einlassen, ohne sie zu lieben - nichts anderes machen Busfahrer auch nur. Aber ich renne ihnen deswegen mit Sicherheit nicht hinterher und küsse ihnen die Füße, so wie es Betapeter tun.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#5362

>>5344

Realitätsfremd, ja, und ohne Lebenserfahrung. Dumm ist er aber sicherlich nicht gewesen.

kennyadr Avatar
kennyadr:#5377

>>5343
Dies.

>Hurr durr, blonde Mullen müssen sterben!!1
>Erschieße drei Zauberlehrlinge

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#5389

Guter Kerl
Entschlossenheit bis zum Ende

Ihr dummen Idioten versteht gar nichts, obwohl eigentlich Keller ist hier.

Er hatte 0 Zukunftsperspektiven. Fiel in der Schule durch, musste nachholen, wäre auch an der Hochschule durchgefallen.
Kein Geld, außer sein geschenkter BMW, sozial retardiert.

Er hat es beendet bevor es mehr als nur ein offensichtliches kein GF Problem wurde.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#5391

>>5389
>Kein Geld, außer sein geschenkter BMW, sozial retardiert.
>Kein Geld
Für so einen Wagen bekommt man, wenn man ihn denn verkauft, etwa 20.000$.

hoangloi Avatar
hoangloi:#5393

>>5391
Und?
Davon kann er sich ein weiteres Jahr kaufen im Wissen, dass er keine Zukunft hat. Das war doch das Gleiche mit Cho. Der hat bestimmt auch versagt im Studium.

Das mit den Frauen war nur eine Tarnung, ob gewollt oder ungewollt.

Sein Unterbewusstsein hat anders gehandelt, siehe Opferliste. Die 3 Schlitzaugen waren seine Zimmerkollegen, die ihn genervt haben, die Anderen keine Ahnung. Kolleteralschäden auf dem Weg zum Freitod.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#5395

>>5393
Hab mich mit dem Fall nicht beschäftigt, aber es klingt plausibel was Looserbernd schreibt. Ich versteh auch nicht, warum ihr so mett darüber seid, dass Mr. Amokläufer gleich noch drei von uns mitgenommen hat? Ist doch eine gute Sache, können sie nicht mehr von irgendwelchen Fotzen geknechtet werden.
Wer Respekt vorm Leben hat, möge aufmannen und sich aus dem Keller verpissen. Ist ja schon fast wie auf /b/: wir sind alle fol Menschenverachtend, hassen die Gesellschaft die uns hervorbrachte und sehnen einen möglichst qualvollen Tod herbei; aber wehe es passiert mal wirklich was... Außerhalb eurer Animu- und Videospielewelt.

Zaubern ist ein ernstes Geschäft. Wer mit 20 nicht die Eier hat auf seine Entjungferung zu verzichten und das Mödchen stattdessen in ein altes Weinfass zu stecken um 10 Jahre später genüsslich das superkräfte verleihende Leichenwasser zu saufen, der ist nicht Opfer derselben Leidenschaft wie ich.

(auch: jetzt wisst ihr, warum einige von euch 40 werden und immer noch nicht zaubern können. Hier kann man solches Geheimwissen schonmal kundtun.)

_kkga Avatar
_kkga:#5421

>>5342
Du kannst dich mit einer verklemmten Schwuchtel, die Angst vor ihrem coming-out hat gleichsetzten? Einem Idiot, der behauptet ach so toll zu sein aber nichts erreicht hat? Ein Wichser der irgendwas davon erzählt, dass er sich an den Frauen rächen will und dein seine Mitbewohner tötet? Er hätte dass machen sollen wonach er so wieso schon aussah, eine Truckernutte auf einer Autobahnraststätte.

markgamzy Avatar
markgamzy:#5452

>>5393
Du hast dich wirklich verändert, oder bist nicht der für den du dich ausgibst.

cboller1 Avatar
cboller1:#5453

>>5452
Inwiefern habe ich mich verändert?

Als Person selbst nimmt man es ja nicht so wahr, auch wenn ich mich nicht mit der Person, die ich im Spiegel sehe identifizieren will.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#5456

>>5453
>auch wenn ich mich nicht mit der Person, die ich im Spiegel sehe identifizieren will.
Du schreibst wie eine 13 jährige auf knuddels, oder wo auch immer 13 jährige heuzutage Aufmerksamkeit suchen. Bring dich doch bitte einfach um und sich dir keine scheiß Ausreden mehr, hurr, mein Zelt. Fotzen wie du bringen sich im Endeffekt nie um sondern wollen eben nur im Mittelpunkt stehen.
Drinbevor Bann, bin selbst Hikkibernd und ignoriere ihn normalerweise, aber seine Schuchtelei hier nimmt wieder enorm zu.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#5469

>>5456

bagawarman Avatar
bagawarman:#5470

>>5469
Du warst halt mal echt nett, oder bist nicht der Echte.

vocino Avatar
vocino:#5471

>>5470
Nett sein muss man sich auch leisten können. Kann man es sich nicht leisten, ist es nur dumme Heuchelei. Momöglich weil man die, die es sich leisten können dazu bewegen will nett zu sein. Im Effekt ist es also eine Form von schnorren, wenn ein armes Schwein nett ist. Wenn dich das Thema interessiert: Genealogie der Moral lesen, Zeit sollte ja genügend vorhanden sein.

kylefrost Avatar
kylefrost:#5472

>>5456
Der Keller ist das letzte Brett auf dem er noch nicht gebannt ist.
Selbst /e/ hat ihn panniert. >>/e/40194
/e/ssensbernd, panniert, höhö

zacsnider Avatar
zacsnider:#5476

>>5472
Ist er nicht auch gelegentlich auf /int/ unterwegs?

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#5477

>>5476
Loserbernd trifft man eigentlich überall an. Zaubererkanal, Vierkanal, Ylilauta und /int/.

id835559 Avatar
id835559:#5478

Weiß nicht wie man mit ihm sympathisieren kann. Bin selbst berührungsloser Zauberlehrling und habe keine Freunde, aber ich weiß, dass es an meiner Persönlichkeit und Unsicherheiten usw. liegt. Ich sage nicht, nur weil ich keine abbekomme, dass das System, was tausende von Jahre funktioniert hat, falsch ist und zerstört gehört.
>The most beautiful of women choose to mate with the most brutal of men, instead of magnificent gentlemen like myself
>Humanity has rejected me. [...]I am more than human. I am superior to them all. I am Elliot Rodger... Magnificent, glorious, supreme, eminent... Divinie! I am the closest thing there is to a living god. Humanity is a disgusting, depraved, and evil species. It is my purpose to punish them all. I will purify the world of everything that is wrong with it. On the Day of Retribution, I will truly be a powerful god, punishing everyone I deem to be impure and depraved.
Das hat nichts mehr mit Bernd sein zu tun, das ist geisteskrank. Anscheinend brauchte er diese Selbstüberhöhung, da ihn andere Menschen nicht genug wertschätzen. Das ist verständlich und Selbstmord ist die für ihn wohl einfachste Methode. Er ist aber nicht hässlich und er kann offenbar mit Menschen reden (traut sich sogar wildfremde Frauen auf der Straße anzusprechen). Er war noch jung und ich finde mit den Voraussetzungen hätte er es schaffen können. Wenn man sein eigenes Versagen aber nicht erkennt und es auf alle anderen schiebt, kann man sich nie bessern.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#5479

>>5478
/Faden

keyuri85 Avatar
keyuri85:#5481

Berndig hin oder her, seine Texte lesen sich mit härtestem Zähneknirschen und besonders hell scheint der Bursche nicht gewesen zu sein.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#5482

>>5478
Natürlich hätte er es mit seinen Spitzenvoraussetzungen geschafft, er war halt einfach nur nicht selbst genug zu wenig überzeugend das Arschloch spielend.
>>5481
Er war gewiss nicht dumm, aber äußerst desillusioniert - so wie Normalos wahrscheinlich auch Bernd einschätzen würden.

nateschulte Avatar
nateschulte:#5483

>>5477
Loserbernd ist auf WC? Wo auf /wiz/ oder /b/?

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#5484

>>5483
Ich sah ihn bisher auf /v9k/ und /b/.

stushona Avatar
stushona:#5502

>>5478
>Anscheinend brauchte er diese Selbstüberhöhung, da ihn andere Menschen nicht genug wertschätzen.
Oh, sowas ist dir auf Krautchan noch nicht begegnet? Find ich schon wunderlich, da 10% der Pfosten in die Kategorie "kann was" fallen, worauf 60% der Pfosten in der Kategorie "erhöhe mich indem ich jemanden der was kann schlecht mache fallen" sowie 10% der Pfosten der Kategorie "Aufrichtiger Zuspruch" zufallen und die restlichen 20% entfallen auf Neubienen und Krebs. Mein Radar verortet dich übrigens in einer Kategorie mit 20%, aber ich will niemandem zu nahe treten. Darum schweige ich über die Details wie ein Gebannter Bernd.

rcass Avatar
rcass:#5504

Fickt euch, ihr Hurenkinder.

(USER BÜSSTE FÜR DIESEN POST MIT GUT UND BLUT)

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#5511

>>5504
Ach du. Ich hätte gerne wieder mehr von dir gehört. Aber du musst ja gleich wieder so unfreundlich sein.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#5530

>>5502
Sehe ich nicht so. Die meisten Leute hier sind gar nicht mal so gestört. Nimmt man Neubienen und Busfahrer raus, besteht nach meiner Erfahrung der Großteil aus Leuten, die nicht täglich mit ihren schlechten Sozialfähigkeiten zu kämpfen haben. Sprich Leute, die schon noch den einen oder anderen Freund haben, aber halt nicht mit Frauen können. Solche Menschen denken sich eher "Wieso krieg ich keine Frau ab. Ich bin doch ganz normal. Was mache ich falsch?" Oder halt Neets, die einfach keinen Fick auf gar nichts mehr geben und in fleckigen Schlabberklamotten beim Amt aufkreuzen.
Jemand, der bei Gesprächen sofort Hitzewallungen bekommt, sich nicht traut einen harmlosen Anruf zu tätigen, ständig über seine Situation nachdenkt oder jemand, der stattdessen alle Menschen innerlich hasst. Sowas sehe ich hier nicht so oft, wahrscheinlich weil man sich auch eher bedeckt hält.
Klar, jeder der preisgibt, dass er irgendwas kann (Erfolg im Arbeitsleben, Gf, etc.), wird meist sofort niedergemacht. Das ist aber keine Selbstüberhöhung, sondern Erniedrigung des Anderen, weil man es demjenigen nicht gönnt und er damit nicht auf KC angeben soll. So eine Überhöhung wie bei Elliot Rodger sehe ich sonst nur bei Vollzeitfedoras, die auch gerne das Wort "Gentleman" benutzen, oder anderen Gestalten, die mit Extrovertiertheit ihre Unsicherheit ausgleichen wollen. Sehe ich auch kaum auf KC.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#5599

>>5504
Loserbernd ist der beste Bernd. Ich weine jedes Mal, wenn man ihn verbannt.

markmushiva Avatar
markmushiva:#5619

>>5599
dies ;__;

chatyrko Avatar
chatyrko:#5636

Der typ war ein Riesenarschloch. Handelt mit es.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#6265

Kann jedem Bernd nur raten mal das ganze "Man-ifesto" zu lesen. Wirklich interessant und auch sehr gut geschrieben.

iamgarth Avatar
iamgarth:#6273

>Er hat es beendet bevor es mehr als nur ein offensichtliches kein GF Problem wurde.

Musste schmunzeln, gute Arbeit, Loserbernd.

PS Ganz unrecht hast du auch nicht.

t. Bernd der ganzes Manifesto gelesen hat.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#6274

>>5389
> Guter Kerl
> erschiesst wahllos Menschen
Was bist du nur für ein Hurensohn.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#6291

>>6265
>Kann jedem Bernd nur raten mal das ganze "Man-ifesto" zu lesen. Wirklich interessant und auch sehr gut geschrieben.
Nur nicht von ihm.

t: Bernd, hält Elliot Rodger für eine Kunstfigur fürs Agenda-Pushing gegen Zauberlehrlinge.

antongenkin Avatar
antongenkin:#6292

>>6291
>t: Bernd, hält Elliot Rodger für eine Kunstfigur fürs Agenda-Pushing gegen Zauberlehrlinge.
Dachte ich auch zuerst. Dann hat es aufgehört mich zu interessieren, das war etwa nach 12 Minuten. Als Faustregel gilt, wenns im Fernsehen kam, ist es gelogen.

suprb Avatar
suprb:#6319

>>5389
Kellerbernd ist vielleicht einsam, aber kein Soziopath mit Profilneurose. Tut mir leid, der Idiot bist wohl du.

Neuste Fäden in diesem Brett: