Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-08-28 01:41:39 in /keller/

/keller/ 5828: Bernd muss morgen zum Jobcenter sonst hat er ein dickes...

i_ganin Avatar
i_ganin:#5828

Bernd muss morgen zum Jobcenter sonst hat er ein dickes Problem, Bernd hat aber ganz schlimme Angst das Haus zu verlassen ;___;
Ich werde heute Nacht nicht schlafen können und das macht es nicht besser, oh Bernd diese Qual.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#5829

Melde dich krank, bist eben psychisch nicht in der Lage, den Termin wahrzunehmen.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#5830

>>5829
Erstantrag muss den diesen Monat noch raus haben.

xspirits Avatar
xspirits:#5831

>>5828
Kopf hoch Bernd, das wird schon. Halb so schlimm. Beim Ersteintrag wird man nur mit dir zusammen die wichtigsten Daten durchgehen und eintragen. Da fragt dich keiner nach deinen beruflichen Vorstellung für die Zukunft etc.

Danach kannst du dann zum Kopfklempner gehen und dich krank schreiben lassen :3

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#5832

>>5831
Danke Bernd, ich habe nur so Angst das ich morgen einfach zuhause bleiben.
Außerdem habe ich Angst da im Warteraum zu sitzen unter anderen Menschen.

Ach Bernd ;__;

subburam Avatar
subburam:#5834

Ach Bernd. Du musst für den Erstantrag doch gar nicht dort antanzen. Wer hat dir denn diesen Unsinn erzählt? Es gibt 3 Möglichkeiten, den Typen von Jobcenter den Antrag zukommen zu lassen, ohne mit ihnen zu sprechen.

1. Per Post als Einschreiben. Das ist die sicherste Methode. Du druckst dir den Antrag aus, machst ein Anschreiben auf dem steht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bentrage ich ALG II.

MfG

BRENT

Dann füllst du den Antrag aus, einfach alles, was du so ausfüllen kannst. Und dann fügst du das da mit bei. Nächster Schritt: Such deine Oma oder Mama oder irgendeinen Penner auffer Straße, und Tüte das Dingens mit ihm als Zeuge ein in nen Umschlag. Dann sag deiner Mama oder Oma oder dem Penner auffer Straße, das er mitkommen soll, damit er bezeugen kann, daß du es abgeschickt hast.
Dann gehste zur Post, und schickst es als Einschreiben weg. Wichtig: Einschreiben mit Rückschein kostet mehr als Einschreiben Einwurf oder wie das heisst, bei dem kannst du später einfach die Sendungsverfolgungsnummer im Internetz anklicken, und da steht die Unterschrift von Postknecht beim Jobcenter dann drauf, als Nachweis, daß es angenommen wurde. Kannste dann ausdrucken und vorlegen, falls es mal Ärger gibt.

2. Beim falschen Amt abgeben. Hab ich mal gemacht, weil mir die Wichser keinen Termin geben wollten und ich keinen Bock mehr hatte, meinen Dingens mit mir rumzuschleppen, und Kohle auch knapp wurde. Gehste einfach zum nächsten Amt, egal ob Ordnungsamt oder Standesamt oder Finanzamt, und gibstes da ab. Lass dir den Empfang quittieren auf nem Zettel, und die sind dann verpflichtet, es an die richtige Stelle weiterzuleiten.

3. Mit Oma oder Opa oder Mama oder dem Penner auffer Straße zum Jobcenter hingehen, und den Antrag in den Briefkasten werfen. Zur Not vorher fragen, wo der Briefkasten ist, wenn das Jobcenter auf hat.

Diese komischen Interviews dienen nur dazu, dumme Leute zu verwirren.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#5835

>>5834
Alternativ kannst du es deine Mama natürlich auch zur Post bringen lassen.

oskamaya Avatar
oskamaya:#5836

>>5834
Zu Punkt 1
Und die schicken mir dann nach dem ich den Brief mit:
>hiermit bentrage ich ALG II.
abgeschickt habe die Unterlagen per Post zu?

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#5837

>>5836
Ja. Ein Antrag ist nichts weiter als eine Willensbekundung. Sobald die darüber in Kenntnis gesetzt wurden, muss das Amt handeln. Wenn nicht, kannst du sie verklagen.

terpimost Avatar
terpimost:#5838

>>5837
Wenn du aber vorarbeiten willst, kannst du auch auf der Seite deines örtlichen Jobcenters dir das Antragsformular runterladen und ausdrucken, und soweit es dir möglich ist, alles ausfüllen.

i_ganin Avatar
i_ganin:#5839

>>5837
>>5838
Oke, vielen lieben Dank Bernd, werde wohl doch morgen/gleich dahin gehen und versuchen es schnell hinter mich zu bringen.
Dann werde ich den Rest postalisch erledigen.
Habe schon diverse Unterlagen parat. Hoffentlich wird es schnell gehen.

syntetyc Avatar
syntetyc:#5840

Dscheiße Bernd in einer halben Stunde werde ich los gehen, habe so lange mein Haus nicht mehr für mehr als 5 Minuten zum Einkaufen verlassen oder mal mit Bekannten ein Bier, aber da war es immer dunkel, oder mal im Monat meine Eltern besucht, bin kein wirklicher Hikki.
Wenn ich wiederkomme werde ich mich mit Bildschirm, Maus und Tastatur unter meinen Schreibtisch verkriechen, das hilft immer :3

Ob es besser ist ganz früh da zu sein? will nicht da lange warten.

darcystonge Avatar
darcystonge:#5841

Wünsch mir Glück Bernd :3

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#5842

>>5837
>Ja. Ein Antrag ist nichts weiter als eine Willensbekundung. Sobald die darüber in Kenntnis gesetzt wurden, muss das Amt handeln. Wenn nicht, kannst du sie verklagen.

Dieses. Was ich immer mache wenn ich umgezogen bin:

1.) Eine E-Mail an das Jobcenter schreiben, "hiermit melde ich mich arbeitslos und beantrage ich H4 bla bla, Antrag wird zeitnah nachgereicht".
DAS WÜRDE NORMALERWEISE SCHON REICHEN.

Aber zur Sicherheit:
2.) HIV Hauptantrag ausdrucken, bisschen ausfüllen. Bei denen in den Briefkasten werfen. (Im gleichen Monat noch)

3.) Warten auf postalische Aufforderung, den Rest nachzureichen.

buddhasource Avatar
buddhasource:#5843

Wenn OP jetzt natürlich nen Termin hat, werden die schon Zeit gehabt haben, sich ein paar quälende Fragen auszudenken.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#5844

>>5843
OP hier, gab keine schlimmen Fragen. Habe es hinter mich gebracht, musste ca.35 min warten, dabei hatte ich einen Puls von 120.
Meine Unterlagen waren nicht komplett deswegen habe ich da einen Abgabetermin nächste Woche und einen Schulungstermin.
Dann bekomme ich auch wohl Geld.
Da waren so komische Leute Bernd, schrecklich, als ich mit den Mitarbeitern reden musste hätte ich fast geweint, ich hasse es mit fremden Menschen zu reden.
Naja ich habe es geschafft :3

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#5845

>>5840
>>5844
>oder mal mit Bekannten ein Bier

Ich bin so neidisch Bernd. Dein Leben muss so schön und ausgefüllt sein. Ich kenne niemanden außer 2 Familienmitglieder ;_;

Was soll das für ein Schulungstermin sein? Oder meinst du ein Bewerbungstraining?

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#5846

>>5845
Auch nächste Woche, keine Lust dahin zu gehen.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#5847

>>5844
>Schulungstermin
Waaaas? Was soll das denn sein?

>>5844
>als ich mit den Mitarbeitern reden musste hätte ich fast gewein
Na das klingt doch nach einer ausgewachsenen Angststörung. Solltest du dir diagnostizieren lassen.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#5850

>>5847
90min über Arbeitslosengeld 2, ist wohl Pflicht.

xspirits Avatar
xspirits:#5851

>>5850
Also hier nicht. (D.h. bei dir auch nicht.)

vickyshits Avatar
vickyshits:#5852

>>5850
Noch nie gehabt, noch nie von gehört. Muss wohl neu sein.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#5859

>>5850
>>5851
>>5852

>Muss wohl neu sein.

Scheint tatsächlich ein neuer Trend zu seiner, welcher sich immer mehr verbreitet.
Angeblich gibt es bei manchen Ämtern auch HIV Vorkurse die 1 - 2 Wochen lang gehen, und die von jedem Antragsteller absolviert werden müssen.

Es gibt aber keinerlei Pflicht dort hinzugehen.
Bevor man seinen Bescheid erhalten hat, kann man auch gar nicht sanktioniert werden.

ademilter Avatar
ademilter:#5873

Besorg dir ambien und valium übers Darknet.

fffabs Avatar
fffabs:#5897

Morgen/Heute muss ich auf diese Info Sache ;___;
Mist Bernd

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#5898

>>5897
Wenns gar nicht geht, geh stattdessen zum Arzt und hol dir ein Attest. Aber du schaffst das schon, Bernd. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, Bernd hat momentan auch mit seinem Erstantrag zu kämpfen, aber irgendwie muss ja Geld reinkommen. Bald hast du dann hoffentlich deine Ruhe von denen.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#5899

>>5898
Danke Bernd :3

jitachi Avatar
jitachi:#5910

Tja Bernd hat sich verlesen, es ist erst übermorgen ;__;
Da saß er schon fertig geduscht etc. etc. bereit zum gehen, liest eben noch mal auf dem Zettel nach und es fällt ihm auf das es eine dämliche 5 ist die aussah wie eine 3. Ferdammt.

Emmm Bernd, ich habe morgen meine Abgabe der Unterlagen, mir fehlen aber noch ein paar Sachen. Was mache ich da?

xspirits Avatar
xspirits:#5911

>>5910
>Emmm Bernd, ich habe morgen meine Abgabe der Unterlagen, mir fehlen aber noch ein paar Sachen. Was mache ich da?
Nachreichen. Überhaupt geschieht sowas idealerweise ohne Termin. Der ist völlig sinnlos. Man kann das ganze Zeug auch einfach in den Briefkasten werfen, dann fehlt was, dann bekommt man Post, "hier fehlt noch was". Dann reicht man noch was nach, wenn was fehlt wiederholt sich das Spiel.

Termine.. schrecklich.

timgthomas Avatar
timgthomas:#5912

>>5911
Die Frage ist ja ob die mir anfangen Geld zu zahlen solange da noch was fehlt?
Termine hasst Bernd auch ungemein.

Bernd Avatar
Bernd:#5913

>>5912
Google nach "Antrag auf vorläufige Bewilligung".

Im Prinzip schreibst du folgendes:

Antrag auf vorläufige Bewilligung

Sehr fwe9hfgweugbwbgwer,

hiermit stelle ich einen Antrag auf vorläufige Bewilligung meines H4-Antrages.

Noch fehlende Unterlagen zur Vervollständigung des Antrages werden schnellstmöglich nachgereicht.

Derp.

ankitind Avatar
ankitind:#5914

>>5910
Was fehlt dir denn? Wenn es nur irgendwas ist dass du auf den Anträgen nicht selbständig ausfüllen konntest, dann wird das JC das mit dir gemeinsam machen. Wichtig ist nur dass du halt den Schund mitbringst wie Kontoauszüge, Karten und Bescheinigungen.

mhwelander Avatar
mhwelander:#5915

>>5914
Krankenkasse und ein Wisch über all meinen Finanzen, Kontoauszüge habe ich.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#5916

>>5915
>Wisch über all meinen Finanzen
Falls du bei der Sparkasse bist und Online Banking hast: Mit diesem Wisch über die Finanzen haben die mich gestern auch genervt, ich hab mich vor der Sachbearbeiterin beim Online Banking angemeldet auf dem Schlaufon und ihr per Mail einen Schnappschuss meines "Finanzstatuses" geschickt, hat ihr gereicht.

mauriolg Avatar
mauriolg:#5917

>>5916
Dies. Druck die Übersicht vom Onlinebanking aus. Meistens reicht das. Nur ein mal wollte ein Jobcenter von mir einen Ausdruck von der Bank selbst. Stand natürlich auch nichts anderes drauf.

iamkarna Avatar
iamkarna:#5919

>>5915
Also Bernd war ja gestern selbst beim Amt und hatte keine Angaben zur Krankenversicherung eingetragen, da ich seit 2 Monaten nicht meer versichert bin. Man wollte einfach wissen wo ich denn zuletzt versichert gewesen sei und habe ihr dann die abgelaufene Karte gezeigt und sie meinte das wäre ok, weil sie einen dann versichern oder so. Keine Ahnung ob das so reibungslos laufen wird, jedenfalls hat man erstmal nichts weiter gesagt.

>Wisch über all meinen Finanzen
Falls du damit die Anlage meinst... schreib doch einfach deinen aktuellen Kontostand drauf und erfinde einen möglichst geringen Betrag fürs Bargeld. Das meiste hat Bernd sowieso frei gelassen, da keine Vermögenswerte etc. Lustig fand ich dass man auch sein Paypal-Konto angeben sollte, aber die Zeilen zum ausfüllen sind natürlich dafür nicht geeignet. Habe also nichts weiter geschrieben dazu.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#5921

>>5916
>>5917
>>5919
Danke Berndi :3 Hoffe dann mal das klappt, Bernd ist nämlich auch nicht krankenversichert.

salleedesign Avatar
salleedesign:#5924

>>5919
>>5921

>Bernd ist nämlich auch nicht krankenversichert.


Das ist nicht möglich.

Es gibt seit 2009 eine allgemeine Versicherungspflicht.

Wenn ihr euch nicht um den Scheiß kümmert und keine Beiträge zahlt, seid ihr immer noch bei eurer letzten Krankenkasse versichert.

Die monatlichen Beiträge kommen automatisch auf euer Schuldenkonto und ihr müsst die dann irgendwann tilgen, sollte es nicht irgendwann wieder eine Amnestie in der Richtung geben.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#5926

>>5924
>Die monatlichen Beiträge kommen automatisch auf euer Schuldenkonto

Leider muss man sie erst tilgen dann ist man wieder versichert

artcalvin Avatar
artcalvin:#5927

Oke, Sachen kann ich wohl nachreichen und Antrag geht raus, hoffe das klappt jetzt alles.

andina Avatar
andina:#5928

>>5926
Nein! Wer hat dir denn den Unsinn erzählt???!!!

csswizardry Avatar
csswizardry:#5930

>>5928
Habe bei meiner Krankenkasse mal angerufen und gefragt

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#5932

>>5930
Dann haben die dich angelogen. Du bist immer versichert.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#5936

>>5932

>Dann haben die dich angelogen

Oder die hatten einfach keine Ahnung.

Ist ja bei den Mitarbeitern von Krankenkassen nichts ungewöhnliches, vor allem bei der AOK.

Deshalb prüft man als vernünftiger Mensch auch alles selbst nach, und verlässt sich nicht auf das Wort irgendwelcher Hotline-Fotzen.

linux29 Avatar
linux29:#6632

>>5932
Nein, ist leider nicht so. Dieser Bernd war mal (angeblich) für eine Zeit von ~6 Monaten nicht krankenversichert und hat nach der Zeit eine Rechnung seiner Krankenversicherung bekommen, die sich gewaschen hat.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#6634

>>6632

Geht nicht mehr. Wann soll das gewesen sein? Was stand denn auf der Rechnung? Ging wohl um eine Nachzahlung von Beiträgen, also warst du auch versichert.

intertarik Avatar
intertarik:#6643

>>6634
Richtig, war blöde formuliert. Man ist immer (Zwangs)versichert.
Hatte damals weder ALGII noch reguläre Arbeit. Krankenkasse kam dann ~1 Jahr später und wollte die Beiträge von mir, da sie sonst keiner gezahlt hat.

Neuste Fäden in diesem Brett: