Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-03 05:58:50 in /keller/

/keller/ 5900: Manchmal wünsche ich mir, irgendwo anders hinzuzie...

joemdesign Avatar
joemdesign:#5900

Manchmal wünsche ich mir, irgendwo anders hinzuziehen, eine andere Wohnung zu belauern, und neue Menschen zu treffen. Doch dann fällt mir ein, daß ich eh nicht rausgehen würde, und keinerlei Dinge unternehmen will und eigentlich nur auf den Tod warte. Die Welt ist so groß, alle Leben ihre verschiedenen Realitäten, und doch gleicht sich fast alles allem anderen.
Wenn ich nun statt in meinem Kaff irgendwo in einer Großstadt lauern würde, hätte dies ja durchaus seine Vorteile. Andererseits würde ich aber auch meine Natur vermissen, obwohl ich eigentlich nie in sie gehe. Aber alleine schon die Möglichkeit, es tun zu können, schafft mir Freude.
Andererseits gibt es hier keine Mullen, und die Wahrscheinlichkeit, eines Tages ein Mödchen zu finden, welche mich entzaubert ist sehr gering.

joynalrab Avatar
joynalrab:#5901

zl;ng
>dfw kein gf

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#5904

>>5900
>Wenn ich nun statt in meinem Kaff irgendwo in einer Großstadt lauern würde, hätte dies ja durchaus seine Vorteile. Andererseits würde ich aber auch meine Natur vermissen, obwohl ich eigentlich nie in sie gehe.
Zufällig bin ich Experte auf diesem Gebiet: Tus nicht. Das ist ein k.o.-Argument. Bleib wo du bist. Stell dir mal vor wie es ist, wenn man nach 15 Uhr überhaupt keine Sonne mehr sieht, weil sie hinter stinkenden aufgeheizten Blocks verschwindet. Nie wieder Abendsonne. Selbst wenn du 10 Kilometer mit dem Fahrrad wegfährst, wirst du immernoch den Lärm der Stadt hören. Du wirst ihn IMMER hören.

Alles stinkt nach Kalk und Hundescheiße, überall ist es heiß, auch nachts, weil sich die Steine aufheizen. Alle tun so als wären sie was besseres und jeder muss es ständig sehen. Darauf legen die Wert.

In der Stadt wärst du nur noch einsamer. Das verhalten von Stadtmullen könnte dich zum Serienmörder werden lassen. Es ist ekelhaft. Der Konkurrenzdruck lässt sie völlig ausflippen, sie studieren jede kleinste Bewegung ein für maximale "Anziehungskraft". Es ist, als würden ständig Werbeplakate von H&M vor dir rumlaufen.

Es gibt da so viele Menschen, es ist fast so als gäbe es da überhaupt niemanden. Du wirst eher noch weniger Menschen treffen, weil niemand kehrt. Du könntest dir ein Clownkostüm mit einem riesigen Pimmel anziehen, es würde einfach niemanden interessieren. Städter sind Untermenschen.

scottgallant Avatar
scottgallant:#5905

>>5904
Abgesehen davon, dass du Größtenteils Schwachsinn erzählst sind viele deiner Punkte für Hikkibernd eh irrelevant, einiges hört sich sogar recht verlockend an
>niemand kehrt
>es würde einfach niemanden interessieren

i_ganin Avatar
i_ganin:#5906

>>5905
Welcher Teil war denn Schwachsinn deiner Meinung nach?

Es geht eher endlos weiter: Winter würdest du auch nur noch an der Temperatur feststellen. Und daran dass alles dreckig ist. Nicht verschneit. Das gäbe es nur für 5 Minuten um 3 Uhr nachts. Danach wäre alles dreckig für die nächsten paar Wochen.

Deine Nachbarn würdest du nicht kennen, außer vom Geräusch. Es gibt fast überall einen Geisteskranken "einmal Party pro Woche ist erlaubt"-Typen. In jeder Gegend. Der lässt sich auch nicht aufhalten.

Die Vögel würden lauter und schriller schreien, um die Autos zu übertönen. Andere singen dann einfach nachts.

In der Stadt gibt es an jeder Ecke Kriminalität. Gewalt, Betrunkene, potenzielle Taschendiebe.

Es gibt eigentlich nur einen Grund in die Stadt zu ziehen, nur einen Anreiz: Man ist eine Frau und will eine flauschige Türkenpene in sich spüren, oder man ist ein konsumgeiles Medienopfer.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#5907

>>5906
>Deine Nachbarn würdest du nicht kennen
Bis hierhin gelesen, damit wurde es zu offensichtlich, aber sonst gar nicht schlecht. 4/10.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#5908

>>5906
Na gut, das waren zwei Gründe.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#5909

>>5907
Ach so. Na dein schnippischer Kommentar entkräftet natürlich alles, was ich geschrieben hab.

alexcican Avatar
alexcican:#5918

Bernd würde gerne in einer von zig Wohnungen in New York wohnen.

Neuste Fäden in diesem Brett: