Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-03 01:08:5 in /keller/

/keller/ 7079: Bernd ist Hartzi und will sich jetzt doch mal bewerben....

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#7079

Bernd ist Hartzi und will sich jetzt doch mal bewerben.
Außer einer nutzlosen schulischen Ausbildung hat Bernd an Arbeitserfahrung nur 2 Monate Praktikum vorzuweisen.
Berndstil hat er das recht gut ausgefallene Arbeitszeugnis nun auch noch verschlampt.

Bernd, wie inzu gutes Arbeitszeugnis fälschen?
Von den ganzen speziellen Formulierungen hat Bernd keine Ahnung.
Könnte Bernd vielleicht "Übersetzungen" liefern?
z.B.
Her Lauert erledigte seine Aufgaben immer zu unserer vollsten Zufriedenheit = 1
Her Lauert erledigte seine Aufgaben immer zu unserer vollen Zufriedenheit = 2
Her Lauert erledigte seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit = 3

Habe keine Ahnung wie ich ein Zeugnis schreiben könnte, das nicht schlecht, aber auch nicht auffällig gut klingt. Schulnote 2 vielleicht.
Könnte Bernd vielleicht Beispiele liefern?

auch: werden erfundene ehemalige Dschobs kontrolliert? wird tatsächlich bei den Firmen angerufen und gefragt ob Herr Lauert dort gearbeitet hat und ob er einen positiven Eindruck hinterlassen hat?

Danke Berndi. Habe keine Lust meer auf hartzen ;__;

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#7080

Schick eine Mail an den Praktikumsbetrieb und lass dir das Zeugnis neu ausstellen. Hier eine Schablone dafür.

Sehr geehrte Damen und Herren | Lieber Herr Cheffe,

leider kann ich das Arbeitszeugnis zum Praktikum, das ich vom BEGINNDATUM bis zum ENDDATUM bei Ihnen|Dir gemacht habe, nicht mehr finden. Können Sie|Kannst Du mir das bitte noch einmal ausstellen?

Mit freundlichen Grüßen | Viele Grüße
Bernd Lauert,
Im Keller 11a,
XZYXZ Fapstadt am Inn

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#7093

Glaube zwar kaum, dass solche Unterlagen noch auf deren Servierern lagern (es war das reinste Chaos schon zu Praktikumszeiten) aber Bernd wird es mal versuchen.

Doch was ist mit den erfundenen Dschobs um die großen Lebenslauf-Lücken zu füllen? Wird sowas nachgeprüft/bei den Firmen angerufen?

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#7094

>>7093
Je nach Arbeitgeber, ja oder eben nein.

Neuste Fäden in diesem Brett: