Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-06-18 12:32:03 in /keller/

/keller/ 7484: Wie drückt man sich am besten vor Maßnahmen?...

markgamzy Avatar
markgamzy:#7484

Wie drückt man sich am besten vor Maßnahmen? Bernd ist 23 und zieht morgen in eine eigene Wohnung, Montag gehts dann zum Amt. Das einfachste wäre wohl psychische Gründe anzugeben, nur mein Problem damit ist, dass ich dann ja evtl. nicht erwerbsfähig bin und das Jobcenter mich wegschickt. Wie geh ich da am besten vor?

Wäre dankbar für hilfreiche Antworten.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#7486

Wie sieht deine Vorgeschichte aus? Vage Angaben reichen. Eigentlich wird man dich zum Amtsarzt schicken, der eine generelle Prüfung vornehmen wird. Wohngeld (Falls du es beziehst) und Hartz wird bezahlt. Verlass dich aber nicht auf meine Angaben, da ich einen ähnlichen Fall nur aus meiner Familie kenne.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#7487

Wie hast du eine Wohnung gefunden ohne Einkommen?

Aber egal, es hängt alles von Amt ab und den dortigen Mitarbeitern.
Wird also von Ort zu Ort etwas anders gehandhabt.

polarity Avatar
polarity:#7488

>>7487
>Wie hast du eine Wohnung gefunden ohne Einkommen?
Da wunderte ich mich auch. Meistens wird ja entweder ein Arbeitsnachweis oder ein Wisch vom Amt verlangt.

areus Avatar
areus:#7489

>>7486
Studium abgebrochen, danach hartz bezogen, paar Monate später aus der Wohnung geflogen, musste wieder zu den Eltern und hatte dort keinen Anspruch auf ALG2, bzw. meine Mutter hat sich geweigert die Formulare auszufüllen.

>>7487
Hab einen Arbeitsvertrag gefälscht. Wenn es Probleme mit der Miete gibt sag ich eben mir wurde gekündigt.

oanacr Avatar
oanacr:#7490

>>7489
> Hab einen Arbeitsvertrag gefälscht.
Ich halte das für eine gute Idee ...
Was ist mit der Kaution oder Einrichtung? Hattest du dafür genug Geld?

Viel Glück, Bernd. Kann dir leider nicht pauschal sagen, wie du am besten beim Jobcenter vorgehst.

markolschesky Avatar
markolschesky:#7491

>>7490
Für Kaution und erste Miete hab ich gespart, Einrichtung wird überbewertet :3

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#7492

>>7491
Ja nun, aber Bett, Tisch, ein Schrank wäre schon günstig. Oder nicht?

Ist bereits eine Kücke vorhanden?

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#7493

>>7492
Küche ist da, ich schlafe auf einer Matratze. Mache mir meer Sorgen, dass ich zuwenig Geld für saufi habe.

tweet_john Avatar
tweet_john:#7495

>>7493
Wenn ich nur auch so sorglos leben könnte ;_;

i_ganin Avatar
i_ganin:#7496

>>7493
Halt die Augen nach Sperrmüll offen, Bernd. Sozialkaufhaus wäre ebenfalls eine Möglichkeit - Aber keine Ahnung ob es sowas bei dir gibt.

Auch: Vielleicht taucht zeitnah Experten-NEET-Bernd auf. Er gab mir damals eine Menge Tipps in dem Bereich und half mir sehr :3

Viel Glück, Berndi.

thehacker Avatar
thehacker:#7503

Profi-Level22-NEET-Bernd und Sozialhilfeadel in 3. Generation hier: Geh zum Jobcenter hin und beantrage erstmal Hartz4 und gebe erstmal keine gesundheitliche Einschränkung an.
Nachdem du das gemacht hast meldest du dich hier wieder und ich sage dir Schritt für Schritt wie du strategisch in entsprchender Situation weiter agierst.

Das weitere Vorgehen wird grob wie folgt ablaufen: Du wirst von deiner Vermittlungskraft irgendwann eine Einladung erhalten. Dort erscheinst du erstmal und gibst so wenige Informationen wie nur möglich raus, bei denen du auch gezielt straffrei lügen kannst. Generell wirst du am Anfang der Vermittlung gegenüber nur kurze nichts sagende Antworten äußern, konrekt "Hm..." "Ja..." "Weiß... nicht" usw.
Das genaue Vorgehen und welchen strategischen Ziel im Profi-NEETen das haben wird besprechen wir dann noch einmal, wenn es soweit ist. Das würde jetzt sonst auch den Rahmen sprengen.

ryandownie Avatar
ryandownie:#7504

Einfach EGV mit Maßnahme nicht unterschreiben und sagen, dass man nur unterschreibt, wenn keine Maßnahme drin ist.

bassamology Avatar
bassamology:#7509

Bernd recherchiert zu solchen Fragen gerne hier:
https://www.elo-forum.org/

Da sind Leute anwesend, die sich bereits seit Jahren mit der Materie beschäftigen und gegen die Willkür des Jobcenters vorgehen.

posterjob Avatar
posterjob:#7511

>>7509
ELO-Forum ist natürlich klasse, aber teilweise auch sehr unübersichtlich. Die Suchfunktion ist nicht unbedingt die beste.

>>7503
Okeh, gut, Danke. So hab ichs beim ersten mal in ungefähr auch gemacht, hab hinterher die Mulle angerufen und was von Angstzuständen wegen der EGV erzählt, hat gut geklappt. Werde es, nach deinem Rat, dann wohl wieder ähnlich versuchen.

robergd Avatar
robergd:#7524

So, morgen muss ich dann wieder zum Amt, die ganzen Sachen abgeben und gleich Termin zur Vermittlung etc.

Bekomme Begleitung von Caritas, aber die Sozialarbeiterin tut auch wirklich nur das, da sie keine Ahnung hat.

Werde morgen dann durch den Fleischwolf gezogen.

t.Loserbernd

pdugan19 Avatar
pdugan19:#7527

> nur mein Problem damit ist, dass ich dann ja evtl. nicht erwerbsfähig bin und das Jobcenter mich wegschickt.

Versteh nicht, wo da das Problem ist.

Wenn das Jobcenter meint, dass du erwerbsunfähig bist, dann wirst du zum Amtsarzt geschickt.
Bis dahin bekommst du schon mal ganz normal ALG2 Leistung und wirst in ruhe gelassen.

Es dauert in der Regel viele Monate, teilweise sogar 1 Jahr bis man einen Termin beim Amtsarzt bekommt.
Wenn der Amtsarzt sagt, dass du erwerbsunfähig bist, dann musst du einen Antrag bei Sozialamt stellen.
Das Jobcenter muss aber solange weiter zahlen, bis der Antrag beim Sozialamt durch ist, es darf nicht zu einer Zahlungsunterbrechung kommen.

i3tef Avatar
i3tef:#7528

>>7504

Dann bekommt man die EGV einfach als Verwaltungsakt ausgehändigt.

Gegen die EGV kann man klagen, wenn sie rechtswidrige Abschnitte besitzt. (Was gefühlt bei etwa 80% der Fall ist.)

areus Avatar
areus:#7530

>>7524
Bitte halte uns auf dem neuesten Stand.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#7531

OP ist übrigens nicht der asiatische Untermensch der nicht müde wird zu erwähnen, dass er sich bald nun wirklich umbringen wird. Bitte blendet meinen Faden nicht aus :3

War bislang noch nicht beim Amt, hab die letzten Tage permanent gesoffen. Versuche morgen hinzugehen. Selbstsäge.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#7532

>>7524
Loserbernd wegbuxen!

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#7533

Loserbernd, wenn du die EGV unterschreibst wirst du sofort in eine krebsige Maßnahme gesteckt.

exevil Avatar
exevil:#7534

>>7531
>War bislang noch nicht beim Amt, hab die letzten Tage permanent gesoffen. Versuche morgen hinzugehen. Selbstsäge.
Nicht dass du direkt in Mietrückstand gerätst, Bernd.

javorszky Avatar
javorszky:#7535

>>7530
>>7533

Ich habe es unterschrieben, wurde auch dazu genötigt die Anlage HG (Hausgemeinschaft) zu unterschreiben.

Wenigstens ist die EGV praktisch leer für jetzt, keine Bemühungen, außer "gesund" zu werden und die AU-Bescheinigungen einzureichen.



>>7532
Ok

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#7539

>>7535
Hurra, Schlitzischwuchtel! Es wird ewig weitergehen! Fick ja!

cat_audi Avatar
cat_audi:#7540

>>7539
(*___*)/

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#7549

War OP nun beim Amt?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#7559

>>7549
Sitze grade beim Einwohnermeldeamt um mich anzumelden, danach gehts zum Jobcenter.

Mir kommt hier übrigens ne super Idee wie man sich etwas Geld verdienen kann: Beim Amt Wartemarke holen unter einem Vorwand, warten bis nur noch so zehn Leute vor einem sind und dann draußen Leute ansprechen die grade reinwollen. Die können dann deine Marke kaufen für 10-20NG, sollen sich vorher aber noch eine eigene holen und dir geben, damit die Angestellten nicht bemerken was du machst. Das wiederholt man dann beliebig lang :3

Wesentlich einfacher und profitabler als Pfandflaschen zu sammeln oder so. Geht natürlich hauptsächlich in größeren Städten mit längeren Wartezeiten. Naja, Selbstsäge fürs erste, ich pfostier später wie es beim Amt war. Denke aber die drücken mir nur die Anträge in die Hand und schicken mich fürs erste nach hause.

alv Avatar
alv:#7560

So, bin seit 30 Minuten wieder zuhause. Wie zu erwarten war wurden mir nur paar Unterlagen mitgegeben, ich hab gebeten die per Post zuzuschicken, aber die Hurre besteht darauf, dass ich da morgen wieder antanze. Naja, immerhin erst um 14 Uhr, kann ich heut noch saufi machen :3

Die Unterlagen irritieren mich aber. Wie erwähnt habe ich ja schonmal gehartzt, damals gab es eine Person die nur fürs Geld zuständig war und dann auch sowas wie Kontoauszüge und Mietvertrag sehen wollte, und eine die nur für EGV und so kram zuständig war.

Hier hab ich jetzt nur eine und die wollen viele eigtl wichtige Unterlagen, zumindest bislang, nicht. Kein Mietvertrag, keine Kontoauszüge, keine anderen Vermögensnachweise. Nur wer sonst zu meiner Bedarfsgemeinschaft gehört. Das besorgt mich.

Außerdem wird hier gefragt ob ich Arbeit oder Ausbildung suche... werde mich erstmal für Ausbildung eintragen, soll jetzt irgendwelche meiner Fähigkeiten und so eintragen und 5 persönliche Stärken ankreuzen. Werde später mal genau analysieren welche mich am ungeeignetesten für irgendwelche Stellen im Einzelhandel oder so machen. Hab ihr erzählt, dass ich in psychiatrischer Behandlung und im Krankenhaus war und seit einem Jahr nichts meer gemacht habe.

Mal sehen was mich da morgen erwartet. Hat Bernd bei seinem Antrag schonmal was ähnliches erlebt?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#7562

Bernd, du scheinst psychisch doch einiges vorweisen zu können. Warum lässt du dich nicht arbeitsunfähig schreiben und gehst zum Sozialamt? Gleiches Geld, weniger Stress. :3

rdbannon Avatar
rdbannon:#7564

>>7562
So ähnlich läuft es auch langfristig, nur ich bin nicht vertraut damit wie das ist wenn ich direkt zum Sozialamt gehe und nicht erst zum Jobcenter, deswegen geh ich den Weg.

War heute wieder da, jetzt geht das ganze wieder in die Strukturen die ich kenne. Ende nächster Woche Mietvertrag und co einreichen, EGV hab ich unterschrieben, "Stabilisierung meiner gesundheitlichen Situation". Hab denen gesagt ich versuch einen Termin bei meinem alten Psychiater zu kriegen, das wird "tragischerweise" natürlich nicht klappen, hoffe die schalten dann einen Amtsarzt ein was mir bestimmt paar Monate Ruhe gibt. Werde trotzdem versuchen einen Termin zu kriegen, vielleicht wird mir attestiert was ich will und damit wär ich auch fein raus.

Lief besser als erwartet, der Typ hatte viel Verständnis. Musste mir zwischendurch das Lachen verkneifen, er fragt so ob ich eine Ausbildung machen will oder lieber an meiner Gesundheit arbeiten möchte. "Ja, ich würde schon gerne eine Ausbildung machen, aber wenn mich das überfordert und ich dann doch abbreche, was denken Sie?". "Ja, kümmern Sie sich lieber erstmal um Ihre Gesundheit". Schach und Matt :3

Beim ersten hartzen musste ich mir da wesentlich meer Mühe geben, deswegen hatte ich auch den Faden erstellt, hab da mit meer Widerstand gerechnet. Das mit dem Geld wird jetzt nur leider etwas dauern, denke vor August seh ich nichts, werde die Tage ein wenig telefonieren müssen um zu verhindern, dass irgendwer ein Inkassounternehmen einschaltet :3

Vielleicht stoß ich den Faden in paar Wochen/Monaten wenn es was neues gibt, bis hierhin bedanke ich mich erstmal bei Bernd.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#7565

>>7564
Hast du noch größere Geldreserven oder wie willst du bis August über die Runden kommen?

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#7566

>>7564
Welche Idee hast du um beim Sozialamt Grundsicherung zu bekommen?

hammedk Avatar
hammedk:#7568

>>7564
Willkommen zurück im Club.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#7569

>>7565
Hab einige Geräte die ich verkaufen konnte.

>>7566
Soweit ich weiß passiert das früher oder später "von selber", sobald das Jobcenter keine Lust meer auf mich hat.

>>7568
Danke :3

danro Avatar
danro:#7571

Werde bald Therapie starten, bei einer Mulle.
Psychiaterin ist auch eine Mulle.

Finde ich eigentlich ganz gut. Würde mich noch minderwertiger fühlen, wenn ich vor einem Mann mein Versagen vorheule.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#7576

>>7571
Hat man dir schon etwas diagnostiziert?

naupintos Avatar
naupintos:#7589

>>7576
Ja, aber irgendsoetwas wie "Anpassungsstörung".

Werde mich einfach in der Sache weitersteigern.
Die vom Amt können mir nichts, wenn ich erzähle, dass ich ein wenig suizidgefährdet bin.
Wer will denn schon am Ende für meinen Tod verantwortlich sein?

Wenn ich keine gute Diagnose bekomme, werde ich trotzdem weiter AUs einreichen, und mir eventuell einen neuen Psychiater suchen.

Nach einem Jahr werden die vom Amt mich zum Sozialamt schicken, Ewerbsminderungsrente und so.

Das ist das Beste, alles andere ist Krebs.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#7593

>>7589
Ach ficken....diese Psychiaterin scheint mir etwas imkompetent zu sein.

Sie will, dass ich weiter 150mg Venlafaxin nehme, noch für weitere 4 Wochen und dann statt zu wechseln nochmals die Dosis steigere.

Ansonsten hat sie wieder die AU-Bescheinigung vergessen.

Werde daher erst einmal das Jobcenter ignorieren, nicht meine Schuld.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#7595

>>7593
Wie fühlst du dich mit dieser hohen Dosis? Bernd war bei 50 mg schon extrem bedient.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#7596

Morgen Antrag und Unterlagen abgeben für Geldleistungen. Hoffe die zahlen schnell, glaube beim ersten mal hab ich so 3 Wochen gewartet, bin mir nicht meer sicher.

kriegs Avatar
kriegs:#7597

>>7595
Naja, bei der allerersten Einnahme von gerade mal 37,5mg hat es mich ziemlich umgehauen.

Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen usw.

Aber danach ging es, und ich merke bisher gar nichts von den 150mg, außer beim Fappieren.

Anmerkung: Ich nehme morgens 75mg und nachts 75mg.

Ich schwitze aber sehr viel leichter und mehr nun.

Ansonsten nichts Positives zu vermerken.

Will wechseln...aber die Tante will, dass ich es noch weitere 4 Wochen nehme und danach vllt. nochmals eine Dosiserhöhung...FUUUU

pdugan19 Avatar
pdugan19:#7605

>>7597
>Ich schwitze aber sehr viel leichter und mehr nun.
Das verstärkte Schwitzen ist normal, hatte Bernd bei der Einnahme dieser Medikamente auch.

>Ansonsten nichts Positives zu vermerken.
Bernd zweifelt mittlerweile daran, dass diese Medikamente irgenwelche positiven Auswirkungen haben. Sie lassen dich nur abstumpfen, sodass du noch weniger Ficks als sonst gibst.

samscouto Avatar
samscouto:#7607

>>7605
Was auch immer.

Solange ich in Ruhe gelassen werde vom Jobcenter, soll es mir recht sein.

Andererseits mache ich auch nichts mit der freien Zeit, nicht mal mehr spielen.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#7817

Was wurde eigentlich aus OP?

Neuste Fäden in diesem Brett: