Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-07-18 14:07:05 in /l/

/l/ 21556: leichte deutsche Literatur B1

zacsnider Avatar
zacsnider:#21556

Hallo, Bernd, bitte hilf mir. Ich lerne Deutsch und suche für interessante leichte Bücher. B1 Niveau passt mir am liebsten. Was kann Bernd mir empfehlen zu lesen?

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#21559

>>21556

Was gefällt dir denn so an Büchern in deiner Muttersprache?

Kafka und Hesse wären Klassiker, die kein allzu hohes Sprachniveau voraussetzen.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#21560

>>21559
utopische Literatur, Krimi. Ehrlich gesagt, in dieser Niveau ist es mir egal was zu lesen. Ich muss meine Schprache verbessern. Danke, Bernd!

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#21561

Lies Kinderbücher:
Die unendliche Geschichte
Die Stadt der Träumenden Bücher
those by Karl May
it all is culturally relevant.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#21562

>>21561
>Kinderbücher

Kinderbücher für sehr kleine Kinder. Sowas wie Janosch oder dieses Raupenbuch sind wohl besser als die anderen Vorschläge. Die unendliche Geschichte usw. sind wohl auch viel zu lang für einen Anfänger.

melvindidit Avatar
melvindidit:#21564

>>21562

Du hast wahrscheinlich keine Ahnung, was ein B1-Niveau ist, oder? Deine Vorschläge wären für A1 angemessen.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#21567

>>21564
Janosch ist mit A1 auf keinen Fall zu verstehen.

mrxloka Avatar
mrxloka:#21569

>>21556

otozk Avatar
otozk:#21573

>>21567

Die "kleine Raupe Nimmersatt" aber schon, und A2 reicht für Janosch auch.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#21921

>>21556
Du solltest bei dem Lesen unbedingt ein Wörterbuch zur Hand haben, damit Du alle Wörter nachschlagen kannst. Lerne weiter, es ist immer gut eine Fremdsprache zu beherrschen. Mein Vorschlag wäre :Kafka "Das Schloss", Ödön von Horvath "Jugend ohne Gott" und diverse Manga, da die Sprache einfach ist.

YOu should have a dictonary with you, when you are reading, no matter which kind of book. Keepon studying. My recommendation´s: Franz Kafka : "Das Schloss", Ödön von Horvath: "Jugend ohne Gott" and Manga´s because the language is easy. Have a nice day

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#22002

>>21569
Dieser Bernd hier hat vor zwei Stunden mit "tschick" angefangen.
Ich habe es jetzt bis zur Hälfte gelesen und muss sagen wirklich angenehm überrascht zu sein.
Es es unglaublich komisch geschrieben und bereitet mir beim lesen ähnlich viel Freude wie "Fleisch ist mein Gemüse".

Bei "tschick" jedoch kann ich viel mehr mit den Charakteren mitfühlen, da sie mir viel Glaubwürdiger erscheinen und liebevoller gezeichnet sind.
Ein tolles Buch und jedem zu empfehlen :3

jrxmember Avatar
jrxmember:#22003

>Mein Vorschlag wäre :Kafka "Das Schloss", Ödön von Horvath "Jugend ohne Gott"

Naja. Letzteres ist zwar häufig Schulliteratur, aber auch das nur an Gymnasien. B1, ich weiß nicht.

sava2500 Avatar
sava2500:#22017

>>21556
Ich kann dir die Buecher von Wladimir Kaminer (zB Russendisko) (good, colloqial and at the same time simple German) und von Erich Maria Remarque empfehlen. Speaking of the second, I sometimes found "Zeit zu Leben and Zeit zu sterben" to be even simpler than some child literature due to short sentences and basic, "grundlich" vocabulary. At the same time the book belongs to the classics of German literature. Sorry for mixing German and English, I've not practised the former for quite a while so writing is a bit of a problem.
Good luck!

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#22018

>>22017
Eine Rezension auf anderes Kaminers Buch:
"..... alles ist leicht zu konsumieren. Kaminer tut kaum jemandem weh, auch die Pointen am Ende der kaum zusammenhängenden Geschichten in diesem Buch sind eher "leicht im Abgang", anstatt noch mal nachzulegen. Kaminer bleibt ein sanfter Alltagsironiker - aber er lässt uns auch etwas unzufrieden zurück, denn seine Texte hinterlassen nach dem Lesen kaum mehr Spuren"

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#22021

Hans Fallada "Fridolin der freche Dachs"
A Mark Twain like parabel, the kind of childrens book for adults.

Tragik and comedy in the world of an Bernd-like Badger, who gets fun with food and problems with a stupid cow called "Rosa" and some dirt loving foxes. Absolutely free of kitsch and self-deception. Lotza lachz!
Fallada knows a lot of these berndisch animals.
He also wrote "kleiner Mann was nun." you may read it too.
Take care of People who praise old scool k.u.k. "wrighter" Kafka and "pacifist" Remarque.
Those Guys like to send you an a jewish one way street of hate, Schwurbel and paranoia. just my 5 cent.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#22022

>>22021
Überraschungskafkahassbernd kam überraschend.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#22024

>>22021
I think you're taking it to close to your heart. Besides, why being antisemitic haven't you mentioned Kaminer?

kinday Avatar
kinday:#22033

>>22021
>Take care of People who praise old scool k.u.k. "wrighter" Kafka and "pacifist" Remarque.
Those Guys like to send you an a jewish one way street of hate, Schwurbel and paranoia. just my 5 cent.
Top kek.

"Die Nacht von Lissabon" von Remarque fand ich ganz gut, neben dem obligatorischen "Im Westen nichts Neues".

>>21921
Wie kommst du eigentlich gerade auf "Das Schloß"? Ich finde es liest sich über große Strecken fürchterlich zäh und ich empfand den unvollendeten Charakter dabei auch deutlich stärker, als beim Proceß oder Amerika; konkret hatte ich den Eindruck, dass viele Ansätze von Kafka im Sande verlaufen, was natürlich auch eine dem Werk ureigene Stimmung erzeugt, aber imo vom Verfasser selbst nicht bis zu diesem Grad für die fertige Geschichte beasichtigt war. Ich würde für den Kafka-Einstieg für jemanden, der Deutsch noch lernt (und auch von der Grundstimmung her), eher zur Verwandlung und zur Strafkolonie raten.

http://gutenberg.spiegel.de/buch/in-der-strafkolonie-156/1

http://gutenberg.spiegel.de/buch/die-verwandlung-165/1

t1mmen Avatar
t1mmen:#22061

>>22024
>why being antisemitic?
For a german, these question seems full of Chuzpah.
To answer this, will be punished with jail in Germany today.
An the mod do'nt like it too.
i found answers for you in your own language on the internet.
But in Brief: for me it is a kind of "Stay Your Ground" in German Language "Notwehr" as you may see in picture one and two.

linux29 Avatar
linux29:#22064

>>22061
Hatte schon Angst dir wäre etwas zugestoßen oder so

Neuste Fäden in diesem Brett: