Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-08-11 20:59:14 in /l/

/l/ 23468: In diesem Faden sammeln wir hübsche Begriffe, die ...

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#23468

In diesem Faden sammeln wir hübsche Begriffe, die uns die Naturwissenschaft geschenkt hat und die sich als Titel für Kurzgeschichten o.Ä. eignen:

- Schneller Brüter
- Eiszeitlicher Formenschatz

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#23471

>Glaziolimnische Ablagerungen
>Kryoturbation durch Frosthub

Die Namen von Schleimpilzarten sind auch schönsowohl als Kurzgeschichtentitel als auch zum Beleidigen von Mitmenschen , aber das hatte PKB schon irgendwann gezwitschert ;___;

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#23472

>>23471

"Frosthub" ist auch für sich schon sehr schön.

>Schleimpilze
Googelte und fand "Lohblüte" und "Blutmilch". Nicht sicher, ob als Beleidigung geeignet - würde es pkb aber trotzdem ins Ohr flüstern, beim Liebhaben.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#23474

>>23468
Waren auch eher "normale" Pilzsorten:

>Natternstieliger Schleimkopf
>Natternstieliger Schleimfuß
>Sparriger Schüppling
>Fleckender Schmierling
>Rauer Wulstling
>Behangener Faserling
>Spitzgebuckelter Raukopf

Könnten auch die Charakterbeschreibungen von den Protagonisten sein.

>Bernd L., von dem seine Großmutter einst behauptete, er sei ein spitzgebuckelter Raukopf und manchmal sogar durch und durch ein sparriger Schüppling, sah durch das schmierige Fenster seiner 12m2-Souterrainwohnung auf die sich bereits manifestierende Kryoturbation hinter dem Haus.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#23475

Oh, ist irgendeine verwöhnte Junggöre mal wieder zu faul, Recherche zu betreiben.

Wenn Bernd die nächste "Schtorri" mit dem Titel Klepton liest, wird er die Schuldige bis in alle Ewigkeit abmahnen.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#23480

>>23475
"Klepton" find ich gut. Werde klauen.

Klauen. Verstehste?

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#23481

>>23480
Da hat wohl wieder jemand Klaun gefrühstückt.
Klaun. Verstehste?

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#23482

>>23474
>Könnten auch die Charakterbeschreibungen von den Protagonisten sein.

Oder Penisbeschreibungen. Naja, naheliegend.

>sah durch das schmierige Fenster seiner 12m2-Souterrainwohnung auf die sich bereits manifestierende Kryoturbation hinter dem Haus

Würde weiterlesen.

markolschesky Avatar
markolschesky:#23505

Schweres Wasser.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#23506

Angiogenese
Phenolphatlein

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#23508

>>23505
Und die Fortsetzung ist dann Superschweres Wasser?

Weitere Titel:

>TRANSFORMSTÖRUNG
>Der Zerfall von Hornblende
>ANDESITE FOIDE auch Porphyrisches Gefüge
>Die Reibung des konvektiven Mantels

dmackerman Avatar
dmackerman:#23510

Raupenantrieb

olgary Avatar
olgary:#23516

Schwerbelastungskörper

snowshade Avatar
snowshade:#23517

Halteproblem

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#23518

Sollbruchstelle

herrhaase Avatar
herrhaase:#23524

Dopplereffekt

joki4 Avatar
joki4:#23525

Rotverschiebung

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#23526

>>23525
Blauverbiegung.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#23535

Nicht ganz themenbezogen: Die Schönheit der Ruderalfluren.

(Gerade auf einem dieser Waldlehrpfad-Schilder geseen)

stephcoue Avatar
stephcoue:#23538

>>23535
Gab's dazu noch meer Informationen, Bernd? Würde mich mal interessieren, welche ästhetischen Geheimnisse die Ruderalvegetation für den Kenner so bereithält.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#23542

>>23538
Leider nicht genauer gelesen. Hab das Schild nur benutzt, um auf dem Rad das Gleichgewicht zu halten, während ich mir die Hose aus dem Schritt zupfte. Dabei fiel mir die schöne Formulierung ins Auge.

Ruderalfluren können aber tatsächlich sehr schön sein. Es gehen viele Blühpflanzen auf, Wegwarten, Königs- und Nachtkerzen, verschiedene Disteln etc. Hinzu kommt das Bewusstsein, dass hier einmal ein Mensch sein Auskommen verdient hat und jahraus, jahrein auf die Felder ging, um sein Tagwerk zu verrichten. Man kann noch die alten Pfade erahnen, auf denen er schritt, am Wegrand zeugt vielleicht noch ein verrosteter Eimer von seiner Anwesenheit, sonst nichts mehr.

Hier nennt man diese Brachflächen übrigens auch "Gstättn". Habe eine solche als Abenteuerspielplatz meiner Kindheit in Erinnerung. Es gab Eidechsen und allerhand interessanten Zivilisationsmüll. Jetzt ist dort ein Parkplatz.

In meiner aktuellen Nachbarschaft gibt es einige aufgelassene Weingärten aus der Zeit der Billigweinüberproduktion, die jetzt unter Naturschutz stehen. Um einen solchen handelte es sich hier.

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#23548

>>23542
Bist leicht ein Weinviertler?

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#23550

>>23548
Nein, Thermenregion.

abotap Avatar
abotap:#23566

>>23550
Wir sollten mal auf zwei, drei oder gleich mehrere Achterl Wein gehen.

tweet_john Avatar
tweet_john:#23573

>>23566
Gerne, ich rechne aber nur noch in Flaschen.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#23574

>>23573
Haha, du hast in Kürze mein Wohlwollen gewonnen. Ein Freund aus Salzburg und ich beabsichtigen demnächst einen literarischen Spaziergang durch Wien - Strudelhofstiege, Wiener Graben (wo der Bernhard gern entlang flanierte), usw. Du bist von mir gern eingeladen uns zu begleiten.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#23575

>>23574
Würde gegebenenfalls mitflanieren. Man könnte sich auch ins Cafe Bräunerhof setzen, da war der Bernhard auch gerne und bis vor Kurzem konnte man noch Robert Schindel beim Schreiben dort beobachten. Die Strudelhofstiege ist im Herbst besonders schön (wie ja auch Doderer wusste, "herbstlich atmet aus den alten Stiegen" etc). Das Haus zum blauen Einhorn gibt es leider nicht mehr aber die Äolusharfe der D-Linie singt wie eh und je. Außerdem könnte man sich in den Prater begeben und im Andenken an Leutnant Gustl einige Fühls fühlen und in die Büsche speiben.

robergd Avatar
robergd:#23576

>>23575
Das sind famose Ergänzungen, denn der Bräunerhof ist mir gänzlich entfallen, genauso wenig dachte ich noch an den Gustl. Womöglich wäre auch das Grillparzerhaus einen Besuch wert. Zu dritt wäre es sicherlich ein anregenderes Flanieren. Im Schlepptau natürlich eine Flasche Wein, um den Geist anzuregen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#23578

>>23576
>Im Schlepptau natürlich eine Flasche Wein,
Jetzt ist es genug mit rumgeschuchtel, du Dilettant! Derartig schwachsinnige Metaphern sind eines Literaturbrettes nicht würdig!

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#23579

>>23578
Soll ich dir eine Peitsche in deine Bappen hauen? Sprich gut oder gusch, du Kretin!

breehype Avatar
breehype:#23581

>>23579
Er hat doch Recht.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#23582

>>23581
Das mag schon stimmen, aber so ein imbeziler Kretin braucht mich nicht zu belehren.

i3tef Avatar
i3tef:#23584

>>23582
Typen wie dich beschreibt schon Peter O. Chotjewitz mit dezentem Hohn in "Der Dreißigjährige Friede", ansonsten ein ödes Buch eines schwachen Erzählers.

bagawarman Avatar
bagawarman:#23591

Contenance, meine Herren. Ein solch humiliantes Gebaren mag beim gemeinsamen Defäkieren in einem Bergsee durchaus angebracht sein, auf einem teutschen Qualitätsbrett wie /l/ wird man als Habitué in einem geradezu nordkoreanischem Ausmaße wertgeachtet.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#23592

>>23584
Ridikül! Da muss diese subalterne, nichtswürdige Kreatur sich fremder Werke bedienen, um seine belanglose Meinung kundzutun.

joe_black Avatar
joe_black:#23594

Sagt mal, wie talkt ihr denn in meinem schönen Faden?

ionuss Avatar
ionuss:#23595

>>23592
>>23579
>>23582
Das alles liest sich als sei Bernd, beim Versuch die Scherben einzusammeln, über besagtes Schlepptau gestolpert und mit dem Gesicht mitten in der Billigwein-Pfütze gelandet.
Offenbar "mundete“ der Heurige ihm auch ohne Glaserl noch.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#23596

>>23594
Das ist urleiwandiger /ö/-Swagger, bist eigentlich deppert?

thehacker Avatar
thehacker:#23604

>>23595
Ich amüsierte mich zwar prächtig über diesen Beitrag, aber jetzt bist dann mal schön stad, Burli. Wir wollen ja nicht, dass es scheppert, gelle? Also, ham ma sich?

joynalrab Avatar
joynalrab:#23605

>>23595
denken müssen
in mund nehmen
aufschlecken schlucken
denken müssen nicht wollen

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#23610

Fehlfarbe.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#23612

>>23604
Soso, Schluchtenscheisser sind also wirklich anmaßend, ganz wie in der Literatur beschrieben. Bernd hat mal in Jugendjahren so einen schleimigen Schlawiener wie dich -10 Bezirk "Favoriten"- aus dem Dorf gejagt. Dafür wird Bernd in seiner Heimat heute noch verehrt! Werde beizeiten mal ein Kurzgeschichte darüber verfassen.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#23617

>>23605
Schtzngrmm

langate Avatar
langate:#23619

Erbeutet in den asozialen Netzwerken.

layerssss Avatar
layerssss:#23632

Freiheitsgrade

subtik Avatar
subtik:#23634

Positionen.

oskamaya Avatar
oskamaya:#23649

Bernd stolperte über den Medikamentennamen "Pipamperon" und findet, dass es ein wenig nach einem seltsamen, zitronig schmeckenden Kraut aus einem touristisch erschlossenen Klostergarten klingt. Zumindest abgewandelt:

"Besonders in der Küche der Provence spielte die Pipamperelle lange Zeit eine wichtige Rolle ..."

"Vorspeisen: Bunter Pipamperonensalat mit Vinaigrette, dazu Brot"

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#23656

>>23649
Ja, nicht schlecht. Könnte auch ein lautmalerischer Fokkelname sein.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#23657

>>23649
Musste munzeln. Danke dafür.

umurgdk Avatar
umurgdk:#23658

>Pipapo

Klingt nach Pfefferextrakt.
(Piper spp.)

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#23673

Asymptotische Freiheit

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#23783

Deutscher Härtegrad

albertodebo Avatar
albertodebo:#23791

Internationale Organisation für Normung

karalek Avatar
karalek:#23795

Formaldehyde

pdugan19 Avatar
pdugan19:#23801

Schwerkraft

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#23820

>>23468
Singularität

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#23832

Elementarteilchen.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#23868

Kinetischer Sand

iamglimy Avatar
iamglimy:#23879

Dianetik

bassamology Avatar
bassamology:#23904

Vorhautverengung

abdots Avatar
abdots:#24140

Heliumzittern

starburst1977 Avatar
starburst1977:#24143

Phonon

thehacker Avatar
thehacker:#24210

>Implosionstechnologie
>Grenzwert der Parabel
>Logarithmische Spirale nach Innen
>Galaktische Föderation
>Kalte Fusion
>Strahlenwaffe
>Skalarwelle
>Elektrojude

Neuste Fäden in diesem Brett: