Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-05 07:19:30 in /l/

/l/ 23721: Berndkanon 2015

joemdesign Avatar
joemdesign:#23721

Der Berndkanon 2015

Ich denke, dies ist die beste/leichteste Methode

Posten ihre fünf Lieblingsbücher und dann können die Bücher zusammenrechnen werden.

Die Blechtrommel - Grass
Ulysses-Joyce
der Process- Kafka
Gravity's Rainbow-Pynchon
Petersbug-bely

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#23722

sOllte der Berndkanon nicht ausschließlich aus deutschsprachiger Literatur bestehen?

albertodebo Avatar
albertodebo:#23723

>>23722
Vorhersage:
Der Berndkanon besteht wie jedes Jahr aus MRRs alter Liste von 1868, ergänzt um den gerade angesagten Anglo-Szene-Fantasten.
Da hier verstärkt k.u.k artiges nachgefragt wird, bringt Bernd noch Hans Habe's "Palazzo" aufs Tapet. Nicht allzu tiefsinnige Hausfrauenliteratur, jedoch sehr kunstvoll auf 8 Erzählstränge verflochten. Kostenlos erhältlich in jedem Bertelsmann-Bahnhofsbücherschrank.

newbrushes Avatar
newbrushes:#23724

>sOllte der Berndkanon nicht ausschließlich aus deutschsprachiger Literatur bestehen?

Kann man dann ja aufteilen. Finde es gut, das nochmal zu versuchen, schwitze aber jetzt schon bei dem Gedanken, fünf Bücher auswählen zu müssen. Erstmal schlafi.

>Der Berndkanon besteht wie jedes Jahr aus MRRs alter Liste von 1868

Kafkahassbernd wie immer präventiv am Zersetzen. Verstehe auch deine Abneigung gegen das Österreich von einst nicht. Einige meiner liebsten Vorfahren, Schriftsteller und Zuckerbäcker waren kaiserlich-königliche Untertanen.

>ergänzt um den gerade angesagten Anglo-Szene-Fantasten

Schlage Neil Gaiman vor :3

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#23725

>>23724
MRR Liste, angeführt natürlich von Kafka, Houllebeq, Führmann, Heym

So etwas braucht Bernd nicht zu zersetzen, das modert schon längst.
Hollebq.jpg

Wie schliesst du denn von einer Habe Empfehlung auf eine Abneigung gegen Karl Kraus oder Kubizek? Hans Habe war der Traum eines k.u.k Menschen.

darcystonge Avatar
darcystonge:#23726

>>23725
Mit Zersetzen meinte ich auch nicht die von dir Genannten (damit wäre dir auch zuviel aufgebürdet), sondern das Sabotieren jeder konstruktiven Aktivität hier (das ist ein Leichtes).

>Wie schliesst du denn von einer Habe Empfehlung auf eine Abneigung gegen Karl Kraus

Hab ich nicht. Glaubte nur in Erinnerung zu haben, dass du "k.u.k." immer abwertend verwendest.

Schlag mal lieber vier weitere Werke vor.

thomweerd Avatar
thomweerd:#23727

>>23721
Bely? Warum, von allen Russen, Bely?
Geh doch auf goodreads und wähl dir Leute die du magst. Dann hast du deinen eigenen Kanon.

thomweerd Avatar
thomweerd:#23728

Deutsch:

Thomas Bernhard - Holzfällen
Hermann Hesse - Narziss und Goldmund
Ludwig Ganghofer - Das neue Wesen
Urs Widmer - Im Kongo
Heimito von Doderer - Die Wasserfälle von Slunj
Adalbert Stifter - Der Hochwald
Ernst Jünger - Gläserne Bienen
Joseph Roth - Radetzkymarsch

Ausländisch:

Philip Roth - Everyman
Cormac McCarthy - Blood Meridian
Michel Houellebecq - La possibilité d'une île
Dostojewski - Böse Geister
Flann O'Brien - The Third Policeman

rcass Avatar
rcass:#23730

Kehlmann-Die Vermessung der Welt

David Foster Wallace- Der Besen im System

Adam Johnson-Das geraubte Leben des Waisen Jun Do

Irvin Yalom- Und Nietsche Weinte

Für den Fünften Platz wähle ich die Gesamtwerke von Pratchett, Addams und Moers

Ich erwarte euren Hass

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#23732

>>23730
>Ich erwarte euren Hass
Kehlmann ist scheiße. Pratchett, Adams und Moers sind dope.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#23736

>>23730
Wieso Hass? Die Vermessung der Welt war abschnittsweise ganz witzig, die andern drei kenne ich nicht. Zu Pratchett und Adams soll sich jeder Bernd freimütig bekennen oder, wenn sollte er sie wirklich nicht mögen, wenigstens keine hochmütigen Kommentare abgeben.

Dass du Nietzsche falsch schreibst, lasse ich mal als misslungenen Trollversuch durchgehen.

ffbel Avatar
ffbel:#23738

>>23736
>Pratchett und Adams
Pratchet: meh, meh, meh. Groschenromane im Hardcover.
Adams: Bernd ist in der glücklichen Lage das Original vorher gelesen zu haben, es heisst: "Die Sirenen des Titan", stammt von Kurt Vonnegut und kommt ganz gut ohne Geschwätzigkeiten oder Fortssetzungen aus.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#23744

>>23738
Käseschnösel detektiert? :DDD

polarity Avatar
polarity:#23750

Bernd kann Das Glasperlenspiel von Hermann Hesse und Musashi von Eiji Yoshikawa empfehlen. Beide Werke haben ihn geprägt ohne dabei Lehrcharakter zu haben.

Neuste Fäden in diesem Brett: