Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-30 00:01:55 in /l/

/l/ 24566: In diesem Faden sammeln wir wieder einmal Bücher, ...

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#24566

In diesem Faden sammeln wir wieder einmal Bücher, die man aus Gründen als Berndliteratur bezeichnen könnte.

Contribute, like & subscribe. English speaking refugees welcome.

Fjodor Dostojewski: Aufzeichnungen aus dem Kellerloch (Notes from Underground)
Michel Houellebecq: Ausweitung der Kampfzone (Extension du domaine de la lutte - Whatever)
Herman Melville: Bartleby der Schreiber (Bartleby the Scrivener)
Fjodor Dostojewski: Verbrechen und Strafe (Crime and Punishment?)
Robert Walser: Jakob von Gunten
Osamu Dazai: Gezeichnet (No Longer Human)

guischmitt Avatar
guischmitt:#24567

Heinz Strunk: Fleisch ist mein Gemüse
Eckhard Henscheid: Die Vollidioten (v.a. wegen der Figur Jackopp)
Franz Grillparzer: Weh dem, der lügt! (v.a. wegen der Figur Atalus)

m4rio Avatar
m4rio:#24568

Thomas Mann: Zauberberg

Wird auch immer von Bernd empfohlen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#24570

>>24568
Aber warum? Erinnere mich nur, dass der Protagonist unglücklich in die Schwindsüchtige verliebt war.

mauriolg Avatar
mauriolg:#24571

>>24570
neffter und sombrero

areus Avatar
areus:#24572

Martin von Arndt: ego shooter

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#24574

Welche Bücher sind gemeint?: Bücher die einen zum umfassend gebildeteten Idealbernd machen, oder Bücher die es Bernd ermöglichen würden das Berndsein hinter sich zu lassen?

kimcool Avatar
kimcool:#24575

>>24574
Eher solche, die das Lebensgefühl von Einzelgängern, Asozialen oder sonstwie berndhinderten Leuten beschreiben.

millinet Avatar
millinet:#24576

>>24575
Arbeit und Struktur.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#24578

Hermann Hesse: Unterm Rad

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#24579

Arno Schmidt,
obwohl Stil recht dick - AUFGETRAGEN, dachte er

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#24580

>>24579
ja schon bestimmtes Werk sagen pls

motionthinks Avatar
motionthinks:#24581

>>24580
Bist du dum? Fast alles.jpg von Schmidt ist Berndliteraturgold. Fang halt bei Nobodaddy's Kinder an, das ist wohl noch am zugänglichsten.

jitachi Avatar
jitachi:#24582

Bernd hat das Arno Schidt Lesebuch.

Aber wie gesagt, es ist berndig, aber teilweise wie dem Krautmeister zuzuhören.

hoangloi Avatar
hoangloi:#24583

Wer den Krebs seinen Meister nennt, der ist ohnehin nicht satisfaktionsfähig, aber bitte. Noch etwas Houllebeq gefällig?

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#24584

j.k. toole - Ignaz oder Die Verschwörung der Idioten

n_tassone Avatar
n_tassone:#24587

Nach Hause schwimmen. Von Rolf Lappert.

Bisschen weibisch vielleicht, aber mindestens 20mal besser, als der Umschlag verspricht!

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#24652

>>24578
Offenbar hatte Herr Hesse viel gelauert. Auch ein berndiges Werk von ihm: Der Steppenwolf ( mit Süßmädchen, das ihn befreit )

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#24813

>>24574
>Bücher die einen zum umfassend gebildeteten Idealbernd machen

Die da wären?

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#24906

Yukio Mishima - Der Tempelbrand

alv Avatar
alv:#24949

>>24652

Der hat sehr viel gelauert und war krankhaft auf seine Individualität erpicht. Wollte das Buch auch empfehlen. Meh. Ähnliche Werke:

Siddharta
Demian
Unterm Rad

Auch: Goethe lauerte auch gerne und fuhr auch Busse gegen die Wand. Muss man wissen! Daher Werther und Clavigo.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#24950

>>24652

Und nein, das Süßmödchen befreit ihn nicht wirklich. Er befreit sich selbst mit Hilfe von vielen Leuten und lernt, dass man nicht nur zwiegespalten sein kann.

Auf jeden Fall das Berndwerk der Berndwerke.

>>24568

Thomas Mann ist eh sehr berndig.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#24953

ist bukowski bernd tauglich?

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#24954

Oblomow von Iwan Gontscharow ist auch sehr berndig. Ein russischer Adliger vertrödelt sein Leben durch Nichtstunn auch die Liebe zu einen Süßmädchen bringt ihn nicht dazu, seine Berndigkeit abzulegen.

alexcican Avatar
alexcican:#24955

>>24954
Als Adeliger ist man kein Bernd sondern Exzentriker.

thomweerd Avatar
thomweerd:#24972

>>24955
Die Oblomowsche Haltung ist allerdings berndiger als der bukofskische Durchmarsch.

splashing75 Avatar
splashing75:#24973

>>24972
Ja Bukowski ist falsch in diesem idf Faden.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#24974

>>24953

Nö, weil Busfahrerliteratur.

ultragex Avatar
ultragex:#24977

>>24566

Wilhelm Genazino - Abschaffel

https://de.wikipedia.org/wiki/Abschaffel

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#24979

tagebuch eines verführers
oder wie auch immer der titel lautete, geschieben von kierkegaard und damals unter einem pseudonym veröffentlicht, bernd hat allerdings nach vielleicht 50 seiten aufgehört weil es ihm einfsach zu viel wurde

berndzentrik zum dem max
auch wenn er dem andere jungbernd eine liebe ausspannen tut

ob er sie tatsächlich "verführt" oder nur gedanklich alles bis ins kleineste detail analysiert und plant weiß ich leider nicht

ffbel Avatar
ffbel:#25022

>>24977
Danke für den Hinweis - habe es über Weihnachten gelesen und genossen.

Prädikat: berndig/10

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#25026

Norbert Gstrein - Einer
Mark Lindquist - Sad Movies

>>24974
Nur weil die Hipster Buk für sich entdeckt haben, ist das noch lange keine Busfahrerliteratur.
Ham on Rye ist sogar absolute Berndliteratur. Die anderen Sachen vielleicht nicht ganz so sehr. Und auch wenn er sich bzw. Hank Chinasky als ziemlichen Busfahrer dargestellt hat, war er selber keiner, zumindest nicht vor seinem 40. Lebensjahr (Die Biographie "Locked in the Arms of a crazy Life" soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben). In die riesige Auswahl an Gedichten darf man ruhig auch mal einen Blick riskieren.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#25034

Solschenitsyn, Aleksander; 200 Jahre zusammen - Die russisch-jüdische Geschichte 1795-1916; 2001

https:// my.mixtape.moe/yqbjst.epub

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#25046

>>25034
200 Jahre zusammen.
Wollte kaufen, aber nur die unzensierte Erstauflage.
Was passierte:
Der Buchhändler, angeblich ein Antiquariatsprofi, im Realleben aber dieLinke Partei-Marxist, stellte sich einfach dumm und wollte nicht liefern können.
Hab inzwischen gehört, das es eher ein Roman sein soll, Stimmt das? Bernd ist aber hinter Fachbuechern her.
Bernd vermutet auch, dass der Antiquariat-Huste solche Bücher gezielt aus dem Verkehr holt.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#25107

>>25046
Das ist ein Scan der deutschen Erstauflage. Das Buch ist kein Roman, sondern ein Geschichtsbuch. Unter dem Link kann man es runterladen. Das Ding ist Pflichtlektüre für jeden Nicht-Juden. Sehr nüchtern beschreibt Solzhenitsyn wie der Jud sich Russland unter den Nagel gerissen hat. Wer sich schnell aufregt und ein schwaches Herz hat sollte die Finger von dem Buch lassen. Band II ist in Arbeit und kommt in 4-6 Wochen.

Neuste Fäden in diesem Brett: