Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-12-20 12:53:12 in /m/

/m/ 61315: gitarrenbernd

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#61315

frag einen bernd, der heute ein klassisches gitarrenkonzert gibt, alles

ryandownie Avatar
ryandownie:#61318

Könntest du eine Version von "Hey Joe" spielen?

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#61321

Qualle von wHycA.jpg.gif?

1markiz Avatar
1markiz:#61331

Was hast du gespielt?

atariboy Avatar
atariboy:#61332

Bernd hat als Kleinbernd Klavier gelernt und würde sich gerne das Gitarrespielen selbst beibringen.

Woher weiß Bernd, ob er eine Linkshänder- oder Rechtshändergitarre braucht? Bernd ist im normalen Leben Rechtshänder, weiß aber von Gitarristen, bei denen das umgekehrt ist. Bernd möchte Bluesrock spielen, sein Ziel wären Tracks von LA Woman. Wie lange dauert es, bis man als Gitarren-Neubiene die Begleitung hinbekommt?

malgordon Avatar
malgordon:#61344

>>61332
Nicht OP hier. Im Normalfall sollte eine Rechtshändergitarre passen. Hat auch den Vorteil einer ungleich größeren Auswahl an Instrumenten. Alleine deswegen lernen manche Linkshänder auf einer Rechtshändergitarre das Spielen des Instruments.

suribbles Avatar
suribbles:#61349

>>61332
Mir sind nur Linkshänder bekannt, die Rechtshänder-Gitarren spielen, z.B. Billy Corgan und ... naja, ansonsten fällt mir jetzt keiner ein, aber es sind wohl nicht wenige.

Der umgekehrte Fall ist mir praktisch unbekannt, was m.E. daran liegt, dass Linkshänder oft anders verdrahtet sind, was man z.B. auch im Fussball beobachten kann, wo Linksfüssler laut sportwissenschaftlichen Studien ein im Durchschnitt bessseres räumliches Denken haben, so dass ihre Schusstechnik aufgrund dessen eine höhere Präzision erreicht.

Als Rechtshänder solltest du also wohl eine Rechtshänder-Gitarre spielen, wenn du aber nicht sicher bist, kannst du ein paar Links- und Rechtshänder-Gitarren in einem Laden ausprobieren und dann entscheiden, was dir besser liegt.

LA Woman sagt mir leider gar nichts. Ist das eine Band oder (laut der Datenkrake aus Mountain View) ein Album der Doors? Wenn es aber nur ums Begleiten geht, würde ich auf 1 bis 2 Jahre tippen. Für anspruchsvollere Stile wie Jazz braucht man natürlich länger bis man es wirklich kann.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#61350

ich persönlich würde einfach mal aus dem Bauch heraus Luftgitarre spielen. da hat man dann schonmal die intuitive Entscheidung gefällt ;)

buddhasource Avatar
buddhasource:#61356

http://www.musiker-board.de/threads/ist-es-schlimm-wenn-ich-als-linksh%C3%A4nder-mit-einer-rechtsh%C3%A4nder-gitarre-spiele.416314/

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#61358

>>61349
Natürlich ist LA Woman ein Doors-Album, wzf Neger?

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#61367

>>61332
Klaviergeübte Finger? musikalisch?
Wenn du von Anfang an nur das richtige, -also korrekte Haltung- lernst 4-6 Monate, für Akkordbegleitung. Jeden Tag 15-30 Minuten.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#61369

>>61358
Ist ja gut, beruhige dich! Normalerweise würde man davon ausgehen, dass die Band oder der Künstler und nicht einfach nur der Titel eines Albums genannt wird.

Neuste Fäden in diesem Brett: