Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-18 22:51:25 in /m/

/m/ 65119: Hausgemachtes

remiallegre Avatar
remiallegre:#65119

Hallo Bernd,
ich hier wollte meine Zeit mal sinnvoll verschwenden und habe in meinem stillen Kämmerlein ein 'Demo-Band' aufgenommen und gemischt.
Jetzt ist es fertig, doch ich habe niemanden der es hören könnte. Vielleicht möchte Bernd mal ein Ohr riskieren, es soll so in Richtung 'New Wave/Krautrock/Shoegaze' gehen.

albertodebo Avatar
albertodebo:#65127

>>65119
Gesang ist leider zu dünn und zaghaft bzw. zu leise und untergehend abgemischt.

Hör mal bei Crystal Stilts oder Mary Chain nach, wie es besser klingen würde.

Ansonsten nicht übel, auch wenn es melodisch zum einen Ohr rein und zum anderen rausgeht und harmonie/melodiekontrasttechnisch bissel belanglos klingt.

Gespielt und umgesetzt isses aber 1A, und die Abmischung an sich ist auch in Ordnung, auch wenn noch leicht mulmig, aber du bist ja kein Profi.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#65128

Ich finds auch sehr gut. Manche Stellen sind zwar ein klein wenig untight, aber so ist das halt wenn man im zu Hause die Spuren nacheinander aufnimmt.

Such dir Leute und mach ne Band auf. :3

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#65129

>>65119
Gesang gefällt mir zwar nicht, den Rest finde ich aber ganz passabel. Könnte man sicher wesentlich besser mischen aber ich kenne mich da selber zu wenig aus, um die Ratschläge geben zu können. Auf jeden Fall dran bleiben.

langate Avatar
langate:#65130

Hallo,
danke für die Rückmeldungen.
Ja, der Gesang ist wirklich scheiße, zum einen kann ich das überhaupt nicht und zum anderen ist es klassisch in den Kleiderschrank gesäuselt.
Hab mir für lau ein neues Aufnahme-Programm im Netz besorgt, 'Tracktion 5', ist das was?
Audacity schlägt es schon mal um Längen.

Band wäre natürlich ein Traum, aber all diese Menschen finden...

Na ja, nochmals danke.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#65131

>>65130
Zum Aufnehmen würde ich dir Cubase/Logic(osx) empfehlen.

pjnes Avatar
pjnes:#65133

Die Mische auf kyoto haste aber krass versaut.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#65134

>>65130
>zum einen kann ich das überhaupt nicht und zum anderen ist es klassisch in den Kleiderschrank gesäuselt

Kannst ja mal probieren in einen Telefonhörer reinzusingen oder Mikro solcher Art bzw. den Gesang so aufzunehmen oder zu komprimieren, dass er so diesen Telefonhörereffekt hat.

Das hat den Vorteil, dass der Gesang dann so normalisiert und komprimiert klingt, dass es so Ungleichmäßígkeiten und Schwachstellen rausbügelt.

Für "in den Kleiderschrank gesäuselt" isser dann wiederum aber ganz gut geworden. Denn danach klingt er dann nämlich auch wieder nicht.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#65145

Gerade aufgenommen. Weiß selber nicht ob ich es gut oder schlecht finden soll. Traue es mich kaum herzuzeigen aber was solls. Beat ist 0 arrangiert und eigentlich mehr eine Skizze.

drinnenvor Emomüll von einer 12 Jährigen

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#65151

>09_kyoto.mp3
könnte eigentlich wirklich verdammt gut klingen, wäre die Aufnahme nicht so ultraschlecht. Die Abmischung ist einfach mies, weil einige Instrumente alles überdecken, die Stimme zu leise ist und Die Akustik scheinbar auch alles andere als gut ist. Ich empfehle dir, ein professionelles Tonstudio aufzusuchen und an der Aufnahme und Abmischung zu arbeiten. Von den Jungs dort kannst du dir dann vielleicht auch noch etwas über die richtige Mikrofonierung beibringen lassen.

okcoker Avatar
okcoker:#65227

>>65145

Mehr davon! Gefällt mir sehr gut!

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#65275

>>65119
Musikalisch gefällt es mir gans gut.

Neuste Fäden in diesem Brett: