Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-05-12 20:53:13 in /n/

/n/ 5305: Können wir mal wieder einen Botanik-Faden haben? H...

liang Avatar
liang:#5305

Können wir mal wieder einen Botanik-Faden haben? Heute habe ich auf einer kleinen Wiese etwa 15 bis 20 dieser Orchideen gefunden. Mal sehen, ob ich herausfinden kann, welche Art das ist.

karalek Avatar
karalek:#5306

Orchideen produzieren ja angeblich keinen Nektar und täuschen die Bestäuber, indem sie sich an das Erscheinungsbild anderer Blütenpflanzen anpassen. Am selben Standort gabs auch einige Exemplare dieser Pflanze - ob es sich dabei um das "Vorbild" handelt?

freddetastic Avatar
freddetastic:#5307

Hier noch ein paar andere Pflanzen von der selben Wiese.

javorszky Avatar
javorszky:#5308

Achja und es ist zwar noch nicht Sommer aber trotzdem habe ich schon ein paar von diesen hier gesehen. Also pfostiert Eure Sommerwurzen und was ihr sonst so findet!

Ich reportiere noch mal rein, falls ich die Art in den OP-Bildern herausfinde. Viel Hoffnung mache ich mir nicht - ich bin nicht gut mit Orchideen oke.

guischmitt Avatar
guischmitt:#5310

Es wird sich entweder um den Hummel-Ragwurz, Ophrys holoserica, oder den Bienen-Ragwurz, Ophrys apifera handeln. Ich persönlich tendiere doch sehr zu O. holoserica, wenn Du dich denn zufällig in deren Verbreitungsgebiet aufhältst.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#5311

>>5310

Oh, danke Bernd!

Denke auch dass es O. holoserica ist. O. apifera hat laut Bestimmungsschlüssel einen drei-geteilte Lippe, das sehe ich hier nicht. Vom Verbreitungsgebiet her könnten es beide sein.

>Als Bestäuber wurde die Pelzbiene festgestellt.

Wissen auch die Wenigsten.

itskawsar Avatar
itskawsar:#5312

Schöne Bilder, OP. Womit fotografierst Du?
Zur Bestimmung kann ich leider nichts beitragen.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#5314

>>5312

eine Nikon D50 und irgendein Tamron-Objektiv.

Neuste Fäden in diesem Brett: