Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-07-31 23:02:4 in /n/

/n/ 5623: Was ist das für ein Tier?

syswarren Avatar
syswarren:#5623

Ich sah heute ein Tier, das im Flug aussah wie eine Elfe. Als es gelandet ist, war ich etwas enttäuscht. Trotzdem wüsste ich gern, was für ein Tier das war.
Ich sah auch einige Pärchen von Insekten zusammen fliegen. Anders als bei Libellen zeigten ihre Körper aber in die gleiche Richtung.

Metadaten sind bewusst nicht rausgenommen, vielleicht helfen sie ja bei der Identifikation. Aufgenommen in Heidelberg.

zacsnider Avatar
zacsnider:#5624

Eintagsfliege, Ephemeroptera xyz...

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#5626

>>5624
Danke.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#5627

>>5626

Dafü ist /n/ doch in der Nachbarschaft ;)

smaczny Avatar
smaczny:#5694

Ich sah heute ein Mauswiesel und habe eine Mosaikjungfer von hinter den Glasscheiben gerettet.
Und ich rette Bienen aus den Leergutsäcken.
Wespen und Fliegen leider nicht, kann man nichts machen.

Dies könnte ein "Welche Tiere habe ich heute gesehen"-Faden werden, nein?

souperphly Avatar
souperphly:#5695

>>5694

Ich hab heute eine Gottesanbeterin gesehen, außerdem jede Menge Libellen und Schmetterlinge.

romanbulah Avatar
romanbulah:#5696

Sah heute gegen 7:00 Uhr einen Storch in der Innenstadt von Mannheim auf einer Gruenflaeche.

solid_color Avatar
solid_color:#5700

>>5696
Im Mannheimer Luisenpark leben mehrere Storchpaare, wahrscheinlich war es einer von denen. Grüsse aus Ludwigshafen.

http://www.luisenpark.de/mein-luisenpark/storchenwebcam

>Derzeit sitzen im Nest von Familie Stroch vier Geschwister. Ihre Schnäbel haben sich schon rot gefärbt, und auch ihre Beine sind bereits rot. Letzteres sieht man nicht, da die Störche im Sommer ein besonderes Sonnen- und Hitzeschutzmittel "auftragen": Sie koten sich die Beine ein, um weniger zu schwitzen!

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#5703

Hat Bernd schon mal solch ein Wesen gesehen? Ich noch nicht. War gestern auf meinem Balkon.
Die Flüssigkeit am Hinterleib hat das Tierchen abgesondert, als ich mit der Kamera näher kam. War recht zähflüssig und man konnte damit Fäden ziehen (wie Spucke).
Meine Bestimmungshilfen sind alle versandet, ich habe nichts ähnlich aussehendes gefunden...

suribbles Avatar
suribbles:#5704

>>5703
Eine Schnake.
Wohl aus der Gattung Ctenophora. Vielleicht Ctenophora pectinicornis.

nasirwd Avatar
nasirwd:#5709

>>5703
Bernd, das ist ein Lusttropfen. Sie wollte den Hahn!

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#5710

>>5704
Bist du ein Biologen-Bernd?

mefahad Avatar
mefahad:#5711

>>5710
Nein, aber ich wäre immer gerne einer geworden. :3

jrxmember Avatar
jrxmember:#5714

>>5704
>Regional werden Schnaken auch als Bachmücken, Pferdemücken, Langbeinmücken, Schneider, Keilhacken, Mückenhengste, Hexen, Schuster, Schnegger, Slak, Schnok, Amel, Emel, Purks, Pock(s), Hemel, Fräter, Sappen oder Kothammel bezeichnet.[1]

>Kothammel

Entschuldigung.
Aber: Heute viele Schmetterlinge gesehen, Admiral, Kleiner Fuchs und eventuell ein Landkärtchen.
Und ein kleinerer Greifvogel (Sperber, Habicht) hat eine Amsel aus der Luft gegriffen, die war fast zu schwer für ihn.
Dramatisch anzusehen.

olgary Avatar
olgary:#5717

Okee, haste Photo von der Amsel?

Das da rechts sieht aus wie eine gemeine dreckige Taube Standard (gibt wohl 6 arten alle scheise).
Taube ist auch noch schwerer.

Guter Schuß in jedem Falle.

Neuste Fäden in diesem Brett: