Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-10 07:45:23 in /n/

/n/ 7041: Paludarium

llun Avatar
llun:#7041

Berndo-kun, vor einer Weile gabs hier mal einen Paludarium-Faden. Hast du den zufällig (foto-)gespeichert?

Habe ein altes Aquarium gefunden und möchte mich an einem Paludarium versuchen, dass einem kleinen Wald-Entwässerungsgraben ähnelt. Wöllte eventuell auch ein zwei Fische (Rotauge oder Flussbarsch) einsetzen, muss aber nochmal das Aquarium ausmessen/testen. Habe allerdings noch kaum Erfahrung damit, weshalb es erstmal nur beim "versuchen" bleiben soll. Naturbaumaterial (und auch die Fische) sind durch nahegelegenen Wald vorhanden (siehe Bilder).

millinet Avatar
millinet:#7042

>Rotauge oder Flussbarsch

Bist du duhm? Warum nicht gleich nen 2 Meter Wels oder nen ein Meter Hecht?

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#7043

>>7042
>Wöllte eventuell auch ein zwei Fische (Rotauge oder Flussbarsch) einsetzen
Die Arten sind schon nicht perfekt dafür. Hatte sie nur spontan genannt, ohne nachzudenken, da ich sie im Wald als Jungtiere gesehen habe. Zu mal wenn Fische reinkommen, der Landteil minimal würde und es eher ein normales Aquarium werden soll. Aber wurst, Fische sind optional.
Kaltaquarien mit Wildfischen sind jetzt aber nix ungewöhnliches.

n_tassone Avatar
n_tassone:#7044

>>7043
Wenn du sowieso schon ein Paludarium machst, warum fängst du dir dann nicht ein paar hübsche Krabben? Gibt es sowieso zu viele von in Deutschland.
Bild relatiert: es ist eine chinesische Wollhandkrabbe. Sie fressen alles.png von Laub über Insekten bis zu Fischen, prügeln sich manchmal untereinander, und können Gliedmaßen nachwachsen lassen.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#7045

>>7044
Der Einwand von >>7042 ist schon richtig und mit Ausnahme von vielleicht Muscheln ist so ein 100L Aquarium für die meisten Tiere zu klein ist. Zumal ich hier (Mittelsachsen) weniger leicht an wilde Krabben rankomme als an die Fische. Hab mich auch etwas mehr belesen und Aquaristik scheint schon ziemlich aufwändig mit der pH-Kontrolle etc..
Hab durch Zufall heute noch ein kleineres (ca. 60L) Aquarium im Müll gefunden und werde mich erstmal an einem Paludarium nur mit hier-existenten Pflanzen versuchen.

Falls Bernd Schirmschüsse des alten Palundarium-Fadens hat, wäre ich für eine Lieferung sehr dankbar.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#7048

Fische sind im Paludarium generell schwierig, da du den Sumpf-Teil baulich vom Wasser trennen müsstest. Den Faden hab ich leider auch nicht mehr und ich hab mein Paludarium inzwischen aus Bernd-Gründen aufgegeben.

tube_man Avatar
tube_man:#7049

>>7048
>hab mein Paludarium inzwischen aus Bernd-Gründen aufgegeben
Bitte erkläre, das klingt sehr traurig.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#7051

gurgele mal nach "Vampirkrabben" lieber Bernd.

markgamzy Avatar
markgamzy:#7053

>>7049
>Bitte erkläre, das klingt sehr traurig.

Gibt nichts zu erklären, hab's halt austrocknen lassen.

Neuste Fäden in diesem Brett: