Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-09-06 20:51:36 in /ng/

/ng/ 6768: Bossin

kennyadr Avatar
kennyadr:#6768

Strebe ein Wirtschaftsstudium in der Automobilindustrie an, bald steht der Eignungstest bevor und ich werde wohl auf Herz und Nieren aber nicht auf Schulwissen getestet. Ich war nie 1er Kandidat, habe dafür starke soziale und kommunikative Kompetenzen, bin anpassungsfähig. Aber möchte mich durchsetzen. Das ist mein Langzeitplan.

Weiß jemand, was mich bei einem solchen schriftlichen Eignungstest erwartet, und wie ich mich darauf vorbereiten kann?
Wie verhält sich der optimale Kandidat für sowas dann beim Bewerbungsgespräch? Ich habe ein Studium abgebrochen, wie argumentiere ich am besten für meine Entscheidung?

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#6769

Werde mal ein bisschen konkreter. Welches duale Studium hast du den Gewählt? BWL? WiIng? Mit welcher dualen Hochschule kooperiert das Unternehmen?

Zu solchen Eignungstests findest du genug im Internet. Analytik, Mathe etc.
Das mit dem Studium kannst du einfach begründen, dass dir der Praxisbezug gefehlt hat. Aber du musst den Eindruck machen, dass der neue 100% der richtige ist.

agromov Avatar
agromov:#6770

>>6769
Betriebswirtschaftslehre
Mannheim

joemdesign Avatar
joemdesign:#6796

>>6770
hoch

tmstrada Avatar
tmstrada:#6797

>>6796
Runter. Gurgel.

nateschulte Avatar
nateschulte:#6798

Du wirst eh versagen.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#6800

>>6798
yui_backe.jpg

mshwery Avatar
mshwery:#6808

Wie bestreitest du zur Zeit deinen Lebensunterhalt?

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#6809

>>6770
DHBW?

markmushiva Avatar
markmushiva:#6838

Beim Bewerbungsgespraech keine Ueberlegenheit zeigen.protip?

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#6886

Die Möter löschen alle Beiträge, die sie arschverletzen. Das Brett ist tot.

Neuste Fäden in diesem Brett: