Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-14 05:25:49 in /ng/

/ng/ 7434: textilhandel ebay/onlineshop

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#7434

Lieber Bernd,

Seit sehr wenigen Monaten habe ich nun eine thailändische Freundin welche über den MBA verfügt, uns in BKK arbeitet.

Da TH scheinbar ein grosser textil-produzent zu sein scheint, ist mir die Idee gekommen, von meiner Freundin taugliche Kleidung zu günstigen Preisen auf zu spüren, zu importieren, und entweder in der Schweiz oder in Deutschland per online-shop zu vertreiben. Ich habe nicht ganz so viel Ahnung von Geschäftsführung, aber für ein kleines Gewerbe Hat man sich bestimmt schnell eingelesen.

Meine konkreten fragen: Wie ist der Markt einzuschätzen? Ist es sinnvoll in der Richtung etwas zu starten, oder ist der Markt in dieser Richtung schon gesättigt?
Welche Probleme und/oder welche gefahren konnten auf mich lauern bei denen ich in schildern abgleiten könnte o.ä.?


Bild: meine freundin

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#7435

-Schildern +Schulden

i3tef Avatar
i3tef:#7436

>>7434
das macht Kik schon.

syntetyc Avatar
syntetyc:#7437

TH ein großer Textilproduzent?

Der großteil der Ware kommt aus China. Es gibt massenhaft Händler die ihre Ware von chinesischen Großhändlern über Aliexpress bzw Alibaba beziehen. An deiner Stelle würde ich auch diese Weg gehen, es sei denn du findest eine Nische mit besonderer Kleidung aus Thailändischer Produktion.

Ich suche nach ähnlichen Ideen da ich auch Thai GF habe, ist aber alles nicht ganz einfach. Der Import von Taschen und Accessoires wäre attraktiver denke ich.

Bernd Avatar
Bernd:#7441

>>7437
>Taschen

Bis der Zoll kombt und dann gibt es eine Abmahnung vom Markeninhaber und eine Rechnung über 9000 Zwangseinheitstaler. Und da gewerbsmäßig ist das dann nicht mal übertrieben.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#7442

>>7441
Ich rede nicht von Fakes, eher so Hippiezeugs oder Taschen aus recycleten Zementsäcken.

to_soham Avatar
to_soham:#7446

>>7434
Falsches Land, viel zu teure Produktion

remiallegre Avatar
remiallegre:#7447

>>7442
In dem Fall wünscht dir Bernd alles gute. Alles was Grünenwählern schadet - und sei es nur monetär - findet Bernd absolut wunderbar.

Neuste Fäden in diesem Brett: