Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-02 10:58:15 in /ng/

/ng/ 8177: Gigafabrik & Lithium

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#8177

"Tesla Motors hat 2015 ergänzend zur Sicherung der Versorgung der Gigafactory mit Lithium Lieferverträge mit den zwei Minenfirmen Bacanora Minerals Ltd und Rare Earth Minerals Plc. geschlossen. Diese sollen in den beiden Jahren nach Vertragsschluss als Partner des Sonora Lithium Project zum Abbau einer Erzlagerstätte in Nordmexiko eine Mine finanzieren und aufbauen und die Tesla Giga Factory für fünf Jahre zu vereinbarten Preisen beliefern. Die Mine soll imstande sein, jährlich 35.000 Tonnen der Lithiumverbindungen Lithiumhydroxid bzw. Lithiumcarbonat zu liefern, wobei eine Erweiterung auf 50.000 Tonnen jährlich möglich sein soll."

Bernd, für wie sinnvoll hältst du es, jetzt in Lithium Minen zu investieren?
Und wie können Vertragspartner von Tesla so üble Pfenningstöcke sein?

Bacanora Minerals Aktie
WKN: A1JMHR / ISIN: CA05634Q1054

Rare Earth Minerals Aktie
WKN: A0X96S / ISIN: GB00B067JC96

rangafangs Avatar
rangafangs:#8178

>>8177
Die älteren von uns kennen noch abseits von Hype und Zentralbank-Wahnsinn einen lustigen, in Vergessenheit geratenen Aspekt: Aktien sollten eine Bewertung des Unternehmens darstellen. Und bei allem künstlich aufgeblasenen Hype spiegelt das eine ziemlich realistische Bewertung vieler Minen wieder.

Gerade Tesla ist übrigens ein tolles Beispiel. Ich habe mit dem Wert in der Vergangenheit einiges an Geld verdient. Spätestens seit der SolarCity-Farce lasse ich aber auch die Finger davon. Noch wird die Blase etwas halten und das Berufspolitikertum faselt ja auch noch fleißig von der Elektro-Zukunft, aber langsam gehen die Instis ja anscheinend auf Abstand zum Messias. Reicht mir nicht für einen strategischen Short, aber ich fasse das nicht mehr an.

Minen sind übrigens traditionell ein spekulatives Investment.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#8180

>>8178
> Minen sind übrigens traditionell ein spekulatives Investment.
So wahr.

crhysdave Avatar
crhysdave:#8188

>>8180
Finde ich gut.

Neuste Fäden in diesem Brett: