Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-15 11:56:30 in /ng/

/ng/ 8756: Hallo Bernd, dieser Bernd würde gerne einen klein...

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#8756

Hallo Bernd,
dieser Bernd würde gerne einen kleine Position im Virtual Reality Bereich eröffnen. Nun stellt sich die Frage in welchen Bereich man investiert.
1. Hardware-Hersteller (zB Sony)
2. Chip-Hersteller (zB Nvidia)
3. Ersteller von Inhalten (Alphabet, Facebook, Spiele-Hersteller, Porno-Indiustrie)

Hat Bernd sich vielleicht schon mit dem Thema befasst und kann Ratschläge geben. Anlagehorizont: 3 bis 5 Jahre

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#8758

> Anlagehorizont: 3 bis 5 Jahre
Damit ist selbst der MSCI-World für dich zu riskant, du Depp!

joki4 Avatar
joki4:#8759

Du solltest dir vielleicht mal ein paar Gedanken über deine Risikostrategie machen, wenn das dein Plan ist. Du musst ja irgendeine Vision haben, denn sonst ist das ein Investment wie "ich mache irgendwas mit Medien".

Möglicherweise macht es dann Sinn, dass du einen kleinen Wert mit entsprechend größerem Risiko kaufst. Dann ist aber auch der Ertrag möglicherweise größer. Oder du hast am Ende nichts mehr.

Mit der Strategie, die du hier nämlich anscheinend verfolgen möchtest, hast du am Ende ein relativ großes Risiko auf deine 3-5 Jahre gerechnet, da einige dieser Unternehmen absolut kolossal überbewertet sind - wenn aber alles gut läuft und du bekommst am Ende auf 5 Jahre 10% heraus, ist das nicht wirklich toll.

millinet Avatar
millinet:#8760

Dieser Bernd denkt VR Pornos werden Geld wie Heu abwerfen, allerdings findet er keine relevanten Anlagemöglichkeiten. Weiß Bernd Rat?

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#8761

>>8760
Also wenn es so weit ist, werde ich erstmal gepflegt in VR-Brille und VR-Mulle investieren. Verglichen mit dem Investment in eine Menschenmulle bin ich dann auf einen Schlag um 250 k reicher. Ansonsten kannst du davon ausgehen, dass sich auch große Konzerne wie Apple, Nintendo oder Sony mit der Thematik befassen werden. Vor allem bei den Large Caps der Japse wäre ich überrascht, wenn sie nicht schon längst am Forschen und Entwickeln sind. Schlimmstenfalls wird dann eben eine Tochter ins leben gerufen, wenn man den eigenen Ruf nicht ruinieren möchte.
Wenn du selber schnell reich werden möchtest, musst du diese VR-Pornos machen. Es wird jedenfalls niemand ankommen und dich fragen, ob du ihm Geld leihst damit er VR-Pornos macht und der bietet dir dann mehr als die marktüblichen 5%. Warum sollte er dein Geld zu 20% leihen, wenn er von der Bank welches zu 5% bekommt?
Und wenn die Bank ihm kein Geld geben will, warum auch immer, solltest du auch Abstand davon nehmen.

Neuste Fäden in diesem Brett: