Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-28 19:04:01 in /ng/

/ng/ 8780: Silber

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#8780

Ich bin ein Noob und habe noch nie Gold oder Silber gekauft, und habe ein Paar kleine Fragen.

Sagen wir, ich gehe mit 1000€ zu meiner örtlichen Bank und sage denen, ich möchte Silberbarren kaufen.
Dann werden die ja nicht zu dem aktuellen Börsenpreis verkaufen, sondern noch 19% Mwst. draufschlagen. Soviel weiß ich schon mal.
Aber was für Kosten kommen noch drauf? Also Beispiel: Sagen wir das Silber kostet an der Börse 15€. Mit Mwst sind es dann ca. 18€. Aber die Bank will auch noch was abhaben, also werden es bestimmt eher 19€-20€. Richtig?

Jetzt sagen wir, der Börsenpreis steigt auf 25€, und ich gehe wieder zur Bank. Für wieviel kann ich mein Silber dann wieder loswerden? Diesmal müsste ich ja keine Mwst zahlen, da die Bank kauft und nicht ich.

bassamology Avatar
bassamology:#8781

Ebay, kennste?
Hab das selber noch nicht gemacht, kenne aber jemanden der ziemlich viel mit Gold- und Silbermünzen über ebay gehandelt hat. Na ja, es scheint sich jedenfalls ziemlich genau der Börsenpreis +- Porto einzustellen.
Ansonsten guck mal nach Silberkrügerrand, Dollar etc -- kann sein, dass du da keine Mehrwertsteuer zahlen brauchst weil das Zahlungsmittel sind.

jonkspr Avatar
jonkspr:#8782

Erstens mal: Kaufe lieber Silbermünzen als -barren - die sind umsatzsteuerbefreit. Beim Gold ist es genau umgekehrt (Barren sind USt-frei, auf Münzen kommt USt drauf).

Bei Edelmetallen schlägt der Händler beim Ankauf durch dich einen Spread auf den Materialwert drauf, der umso ungünstiger für dich ist je kleiner die Stückelung ist.
Wenn es für dich um eine normale Investition geht, die du billig kaufen und später teuer verkaufen willst, nimm also eine möglichst große Stückelung um möglichst wenig an den Spread zu verlieren.
Wenn es dir eher um Prepping für den Tag geht, an dem die Kacke in den Ventilator knallt und wilde Motorradbanden von Hundefutter aus der Dose leben, lohnt es sich eher den ungünstigen Spread in Kauf zu nehmen und 1-Unzen-Münzen zu erwerben - niemand hat passendes Wechselgeld, wenn du eine halb leergefressene Büchse Hunderfutter gegen einen 5-Pfund-Brocken Silber eintauschst.

Ansonsten haben wir das 5-Jahres-Tief beim Silberpreis schon letztes Jahr durchlaufen. Wenn du Geduld hast, würde ich lieber noch ein paar Jährchen warten bis das nächste Tief kommt, außer du rechnest mit dem baldigen Eintreten des Scheiße-im-Ventilator-Tages.

Eine letzte Sache noch: Wenn du unterhalb eines Jahres dein Edelmetall verkaufst, musst du den Gewinn versteuern. Wenn du es länger als ein Jahr hältst, ist der Kursgewinn steuerfrei.
Und natürlich würde ich niemals jemanden dazu anstiften, sein Edelmetall anonym gegen Bares beim Fachhändler zu kaufen und zu vergessen, Vater Staat das mitzuteilen.

scottgallant Avatar
scottgallant:#8783

Warum sollte man Silber kaufen? Das ist ein Industrierohstoff, der von ein paar Münzhändler-Lobbyisten zum sicheren Vorsorgematerial hochgepusht wurde.
Wenn sich die Wirtschaft auch nur ein klein wenig eintrübt, geht Silber in den Keller.
10 $ werden wir demnächst sehen.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#8784

>>8780
Wenn Bernd Angsthase ist, dann sollte er Massen von 10€ Gedenkmünzen kaufen (Von den ALTEN bis 2010 aus 925er Silber!!!).
Die kannst du derzeit ohne Mengenbegrenzung für ca. 12€ beim Händer kaufen und bei Ebay Kleinanzeigen sind sie für ca. 11,50€ ziemlich liquide.

Du kannst sie IMMER.jpg für 10€ an Banken abgeben und der Materialwert beträgt bereits beim jetzigen Silberpreis 8,65€.
Bernd partizipiert aber schon sofort am Silberpreis, denn wenn der Silberpreis nur noch ein bisschen steigt, dann steigt auch der Wert bei den Händerln und bei eBAy Kleinanzeigen. Andersherum geht der Wert unmöglich unter 10€ bzw. ca. 10,50-11€ auf dem freien Markt.

sementiy Avatar
sementiy:#8785

>>8784
http://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/gedenkmuenzen/

kinday Avatar
kinday:#8786

>>8785
Maskenbernd, bist du es?

clementc Avatar
clementc:#8800

Ist es möglich direkt am Schalter ohne Angabe von Personalien zu kaufen?

canapud Avatar
canapud:#8801

>>8800
Ja, ich würde es aber nicht bei einer Bank machen, sondern bei einem Gold/Silberhändler. Vergleich vorher die Preise etwas. (gold.de ist ziemlich übersichtlich und enthält eigentlich alle großen seriösen Händler)

An OP wenn Silber dann Münzen (oder Münzbarren). Da hast du "nur" 7% Steuer.
Verkaufen kann man die Münzen beim Händler auch zu höheren Preisen, die Steuer ist quasi mit einberechnet.

Beispiel: https://auragentum.de/silber/silbermuenzen/silbermuenzen-1-oz/anlagemuenzen/1325/1-unze-silbermuenze-australien-kaenguru-2016?c=72
Kaufen gerade bei 19,65. Verkaufen bei 18,19. Silberwert liegt gerade bei 16,66.

iamglimy Avatar
iamglimy:#8804

>>8801
> An OP wenn Silber dann Münzen (oder Münzbarren). Da hast du "nur" 7% Steuer.

Das ist schon seit 2014 nicht mehr so, heutzutage zahlt man für Silbermünzen auch 19% Mehrwertsteuer.

hoangloi Avatar
hoangloi:#8810

>Silberfaden auf /ng/
>Silber fällt

Jedes ferfickte mal. :3

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#8815

>>8810
:3

eloisem Avatar
eloisem:#8817

>>8810
Faden erstellt am 28. Silber liegt bei 16,18.
Gerade liegt Silber bei 16,54.

robergd Avatar
robergd:#8853

>>8817
14.11.16

15,81€ und fallend. Es ist immer das gleiche bei Silber. Ein Schritt vorwärts, zwei zurück. Sowas ist natürlich klasse zum shorten.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#8984

sowas dummes, rohstoffe als reale ware zu kaufen.
der preis ist abnorm hoch und wenn du es verkaufst bekomsmt du nur noch einen kleinen teil vom marktpreis.

mach dir einen account bei einem nicht deutschen forex broker und kauf/verkauf dort mit hebel silber und gold so viel du willst.

hier der silber chart:
https://www.tradingview.com/chart/vTaWcuHR/

als broker empfehle ich pepperstone.

smenov Avatar
smenov:#8997

>>8984
Hast du Duhmkobw schonmal physisch Silber oder Gold ge- bzw. verkauft? Nein? Dann rede nicht von Dingen, von denen du keine Ahnung hast. Deine sämtlichen Behaubtungen sind falsch.
Solange du nicht beim Goldtürken verkaufst, bekommst du IMMER mehr als Spot-Preis.

Auch: Gold hält man, weil man sein Depot eben teilweise NICHT auf Papier oder digital haben will. Einfach als Versicherung.

Trotzdem ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für den Kauf. Gold wird noch unter 900$ gehen, Silber vielleicht sogar unter 10$.

Neuste Fäden in diesem Brett: