Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-14 12:36:06 in /ng/

/ng/ 9037: Welche Möglichkeiten gibt es, um monatlich zus&aum...

ryandownie Avatar
ryandownie:#9037

Welche Möglichkeiten gibt es, um monatlich zusätzlich ein wenig Geld (in etwa 200 NG und aufwärts) zu verdienen? Sportwetten? Getragene Damenunterwäsche verkaufen?

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#9038

Zeitung austragen - gibt es in unterschiedlichen Bezirkgrößen (wieviele Zeitungen du verteilen musst) und und Taktungen (täglich, wöchentlich, 2* die Woche)

Heimarbeit - Bernd hat mal mit Freunden in einem Wohnkeller innerhalb der Herbstferien Kugelschreiber zusammengesetzt. Es kamen Säckeweise die Einzelteile und Bernd hat die zusammengedengelt und in nen Karton getan. Gab pro kg das abgeholt wurde Geld. Für Ström-, Animu- oder Fernsehbernd gute Möglichkeit.

Anzeigenbrett in Supermärkten - Senioren mit PC Problemen helfen, Pflanzen gießen während jemand im Urlaub ist - Gartenarbeiten. Die Sozialstruktur bröckelt und Bernd kann damit Geld machen.

_zm Avatar
_zm:#9039

>>9038
Wieviel gab das zirka für so ein Kilo Kugelschreiber und was für ein Zeitaufwand ist das? Und vor allem wo bewirbt man sich für so was?

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#9040

>>9039
Ich schließe mich den Fragen dieses Bernds an!

romanbulah Avatar
romanbulah:#9041

>>9039
Einfach nach Heimarbeit im Netz und den lokalen Zeitungen suchen. Bernd erinnert sich aber über Berichte die das als Betrug darstellten (0190 Nummern oder Vorkasse) Sehe auch keinen Sinn für so was in 2016, wenn man ja nach China oder Bangladesch outsourcen kann und Maschinen gibt es wahrscheinlich auch mittlerweile. Bernd oben hat das wahrscheinlich vor 30 Jahren gemacht.

Schau doch Mal ob es Betriebe in deiner Gegend gibt die Aushilfen brauchen, für Packarbeiten zbsp. Oder suche nach Nebenjobs + dein Ort.

Oder nimm 2k NG, geh auf die Börse und mach nen Trade mit 10% Gewinn oder halt 3 Trades mit 3.4% :3

evandrix Avatar
evandrix:#9045

Das war im Jahr 2004, denke sowas gibt's noch. Wie man das findet wurde auch schon gesagt. Wir haben damals 460 Euro bekommen für die Säcke, die wir initial bekommen haben. Keine Vorkasse oder so. Haben auch (Weil coole Jugendliche) hunderte Kugelschreiber behalten. Wir haben mal ein bisschen rumgerechnet und kamen grob auf einen Stundenlohn um die 3,50. Allerdings waren wir auch dumme Jugendliche, hoch oder angetrunken (zu dritt einen Sechser geleert - wooooo!!!).

Habe sogar letztlich überlegt das wieder nebenher zu machen, da ich auf Arbeit große Mengen Audiokram durchhöre und wenig mit den Händen mache.

>>9041
Die Löhne für solche Stückware unterscheiden sich wohl nicht so sehr. Logistikkosten & größere Unzuverlässigkeit fressen die Gewinnspanne fast auf.
Ja - Chinafabrikarbeitssklaven sind unzuverlässiger als bekiffter Kellerjungbernd.

Die Mutter von einem dieser Kumpels macht sowas ähnliches 3-4 mal im Jahr für bisschen Extrakohle. Sie packt 1 Päckchen Salz, 1 Päckchen Pfeffer und 1 Päckchen Süßstoff in eine Plastiktüte und macht das zu. Aufreißkante oben, Bildchen nach vorne. Ziemlich stupide, aber es ist etwas das keine Maschine kann (die so eine Firma einsetzen würde).

moynihan Avatar
moynihan:#9046

>>9038
>>9045
Dieser Bernd nochmal:
http://www.heimarbeit-von-zuhause.de/einkommen.html

Die Preise scheinen eher nach oben als nach unten gegangen zu sein. Ist vielleicht auf seriöser als das wo Bernd damals die Teile her hatte.

Besonders Berndkompatibel scheint das Kopieren & Brennen von CDs zu sein. Da ist das Lauern am PC wohl noch besser möglich.

syntetyc Avatar
syntetyc:#9047

>>9037

Wenn du ein Schreiberling bist versuche dich auf content.de

layerssss Avatar
layerssss:#9052

Das kombt ein bisschen darauf an, was du kannst. Wenn du ein völlig unfähiger Lebensversager bist, kannst du Mödder in /b/ werden.

Ansonsten machst du eben etwas, was du kannst. Ist dein Hobby Bootfahren, wäre es wohl verdammt verfickt clever etwas mit Booten zu machen. Da weißt du nämlich (hoffentlich) was du tust, kennst Leute und verdienst auch nicht nur 3 Negermark.

Ansonsten eben die Börse. 200 Gleichmachergeld habe ich heute vor dem Mittagessen mehrfach verdient. Das Risiko ist natürlich nur, dass aus 200 Gleichmachergeld eben -2000 Gleichmachergeld werden.

alexradsby Avatar
alexradsby:#9054

>>9037
In irgendeiner Kneipe nebenbei bedienen/ausschenken
Pizza ausliefern
Zeitung austragen

mauriolg Avatar
mauriolg:#9056

>>9054
Siehe Pfosten darüber.

>In irgendeiner Kneipe nebenbei bedienen/ausschenken

Geht nicht als Turboautist.

>Pizza ausliefern

Muselarbeit, die meist darauf basiert, dass man seinen privat versicherten 25 Jahre alten Twingo benutzt.

>Zeitung austragen
Erfordert frühes aufstehen.

robergd Avatar
robergd:#9057

>>9037

An der Uni einschreiben (Theologie oder so) und ein für 11eur/h bezahlten Dateneingabejob machen.
ach ne, du hast ja kein Abitur

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#9059

>>9037
Getragene damenwäsche? Bust Du Bernadette oder /tu/ bernd?

abdots Avatar
abdots:#9060

>>9059
OP hat ja nicht erwähnt wessen Wäsche :3

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#9061

>>9060
Super, Bröndt, klaust du Mama wieder die Buchsen. Wenigstens wichst du diesmal nicht rein.

Neuste Fäden in diesem Brett: