Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-05 18:54:27 in /p/

/p/ 93255: Ukraine Krieg

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#93255

Wer hat denn in Ukraine eine demokratisch gewählte Regierung mit Gewalt gestürzt? Warum müssen die Menschen in Donbass dieser illegalen Regierung denn gehorchen und sie annerkennen? Warum? Sagen Sie mir ein Grund? Um Ihnen es verständlicher zu machen: wenn angenommen in Berlin die demokratisch gewählte Regierung gestürzt würde, welch ein normaler Bürger würde dann diese annerkennen und ihr gehorchen? Ich jedenfalls nicht. Sollt ich dafür gleich umgebracht werden?
Kann mir das jemand erklären? Wie kann es sein, dass nach einem Putsch eine Regierung plötzlich legitim wird, nur weil die Westlichen Staaten damit einverstanden sind?

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#93265

>>93255
Die Übergangsregierung war ja auch kaum legitimiert, obwohl sie aus dem noch verbleibenden Parlement gebildet wurde. Deswegen hat sie so gut wie gar nichts gemacht, außer Neuwahlen angeordnet. Die gewählte Regierung ist nun vollständig demokratisch legitimiert.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#93267

>>93265
Wenn die "Übergangsregierung" (aka Putschregierung) schon nicht legitim war, dann waren die Neuwahlen das auch nicht. Bis zu dem Zeitpunkt an dem normalerweise hätte Neuwahlen stattfinden sollen ist einzig die gestürzte Regierung und das dazugehörige Parlament legitim.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#93269

>>93267
Sie war legitim genug und bestand aus den gewählten parlamentarischen Vertretern, die noch da waren. Diejenigen, die vorher die Regierung stellten, sind einfach abgehaut. Aber trotzdem waren in der Situation Neuwahlen natürlich angebracht.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#93270

>Wer hat denn in Ukraine eine demokratisch gewählte Regierung mit Gewalt gestürzt?

Putin versucht es gerade, ansonsten niemand.

maiklam Avatar
maiklam:#93271

>Wer hat denn in Ukraine eine demokratisch gewählte Regierung mit Gewalt gestürzt?
USA + Vasallen. See: Obama CNN Interview
Ebenso, was die Sanktionen angeht. See: Cheneys Rede damals.

>Sagen Sie mir ein Grund?
Die USA wollen es so. Das ist der einzige Grund. Für denkende Menschen offensichtlich kein guter Grund, aber wer denkt denn heutzutage noch?

Auch
>Berlin
>demokratisch gewählt
Man recherchiere die Wahlbetrugsvorwürfe seit Merkel (aka IM Erika aka Angela Kasner) die Macht hat.

tweet_john Avatar
tweet_john:#93273

>Wenn die "Übergangsregierung" (aka Putschregierung) schon nicht legitim war, dann waren die Neuwahlen das auch nicht.
Nach der Logik gibt es keine einzige legitime Regierung irgendwo, da es überall schonmal eine Revolution gab.
Auch "Putschregierung" (und "Junta" und so weiter) sind eine der dümmsten Sachen die aus der Putin-Propagandamaschine so rauskommen.
Der Präsident un ein großer teil der Executive ist abgehauen, und das Restparlament hat halt weiterregiert. Und sofort Neuwahlen beschlossen. Eine gewählte Regierung ist nicht illegitim nur weil sie dir nicht gefällt.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#93274

Systemapologeten, bitte.

Die Ukrainischen Putschisten haben nichts anderes gemacht als die Nazis.
Wie auch bei der Abstimmung über Hitlers Ermächtigungsgesetz standen bei der inthronisierung der "Übergangsregierung" Bewaffnete im Parlament.
In der nachfolgenden fol legitimen Wahl gab es keine Alternativen es wurden nur Prowestler, Amerika- und Bänkerfreunde zugelassen.

Wie kann eigentlich irgendein denkender Mensch nach der Entwicklung der letzten Jahre noch ernsthaft denken, dass die NATO-Maschine in irgendeiner Weise für "das Gute" (tm) steht.

terpimost Avatar
terpimost:#93275

>>93273
> Der Präsident un ein großer teil der Executive ist abgehauen,
Hängt natürlich nicht mit dem Putsch zusammen. War Polens Exilregierung damals nicht auch anerkannt? Der Vergleich hinkt jetzt aber auch.
>und das Restparlament hat halt weiterregiert.
Das Restparlamen, die Rada, hat man danach eingeschüchtert. Trotzdem kam die Mehrheit für eine Absetzung Yanukowitschs nicht zusammen. De jure ist Yanukowitsch Präsident geblieben. Was allerdings föllig unerheblich ist.
Wäre ja noch schöner wenn man gegen eine Revolution klagen könnte.
Man hat die Kontrolle über das Land übernommen, wenn Yanukowitsch damit ein Problem hat sollte er zurückputschen. Ist leider so, macht die Regierung aber nicht legitimer.
>Und sofort Neuwahlen beschlossen.
Nicht sofort und nicht ausschließlich.

Die Details sollte man da nicht weglassen. Zum Beispiel dieses kleine Gesetz zur Abschaffung der russischen Sprache als Amtssprache.
Aber wurde ja nicht durchgesetzt, also kein Problem, blubb.

Natürlich hast du vollkomben Recht.

areus Avatar
areus:#93277

>>93274
>gab es keine Alternativen es wurden nur Prowestler, Amerika- und Bänkerfreunde zugelassen.
Völliger Bullshit. Sowohl bei der Prsäidentenwahl als auch bei der Parlamentswahl wurden einige klar pro-russische Parteien und Personen zugelassen.
http://en.wikipedia.org/wiki/Mykhailo_Dobkin
>Dobkin advocated a federalization of Ukraine's oblasts,[18] Ukraine joining the Customs Union of Belarus, Kazakhstan and Russia, "rapid restoration of friendly and partnership relations with Russia, as well as the creation of a common humanitarian space", "defending the joint Russian-Ukrainian history, culture and traditions", maintaining Ukraine's neutral status
http://en.wikipedia.org/wiki/Opposition_Bloc
>According to Tadeusz Olszański, of the Centre for Eastern Studies, the party's 2014 election programme was social-liberal and pro-Russian.[1] The party's platform envisages protecting the status of Russian as a regional language[4] The party wants "maximum decentralization" for Ukraine.[4] The party want a non-aligned status for Ukraine and prevent it from becoming a NATO member.[4] In the War in Donbass the party advocated to end the conflict by peaceful means and by negotiating with Russia.[1][4]
Nur mal so als Beispiele. Nur hat die halt keine Sau gewählt. Trottel wie du verwechseln halt immer "meine Positionen werden von einer gemeinen Verschwörung unterdrückt" mit "meine Positionen finden alle scheisse, deswegen stimmt keiner dafür".

fffabs Avatar
fffabs:#93278

>>93277
http://en.censor.net.ua/video_news/295130/communist_party_faction_in_parliament_disbanded_this_is_a_historic_event_video

http://en.censor.net.ua/news/306872/poroshenko_promulgated_lustration_law

https://www.youtube.com/watch?v=0ozdz7fMdXI&list=WL&index=208

https://www.youtube.com/watch?v=OL6fowtAUrA&list=WL&index=203

Warum kommen die fragen immer wieder? gibts doch alles im netz. hohols sind einfach ein drückmittel gegen russland. allein die propaganda in medien ist beweis dafür

creartinc Avatar
creartinc:#93279

https://www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/der-medien-gau-von-odessa

und dann noch die 100 toten auf maidan und das flugzeug. die sache stinkt zum himmel.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#93280

>>93278
>http://en.censor.net.ua/video_news/295130/communist_party_faction_in_parliament_disbanded_this_is_a_historic_event_video
Keine Ahnung, was die Aberkennung des Fraktionsstatus der kommunistischen Partei, weil sie nach dem Parteienrecht in der Ukraine zu wenig Mitglieder im Parlament hat, irgenwas mit der danach stattfindenden Wahl zu tun hat. Bei der die kommunistische Partei übrigens zugelassen war, so nebenbei.
Anstatt irgendwelche Links zu posten die wirklich absolut gar nichts damit zu tun haben, gib einfach zu, dass "gab es keine Alternativen es wurden nur Prowestler, Amerika- und Bänkerfreunde zugelassen" einfach völlig aus denn Fingern gesaugter Schwachsinn war. Es waren jede Menge Alternativen zugelassen, die hat halt keiner gewählt. Es waren freie Wahlen und genau deswegen ist die jetzige Regierung auch legitim, ein paar Trottel benutzen halt "legitim" als Synonym für "gefällt mir".

seanwashington Avatar
seanwashington:#93281

>>93278
>Bild
Yeah, progressive Nationalisten brechen patriarchale Gendernormen. Sogar da sind die Ukrainer einigen im Westen voraus. Ich denke wir brauchen sie in der EU, dieses Land mit seiner lebendigen Politik wird frisches Blut in die Korridore von Brüssel bringen.

sawalazar Avatar
sawalazar:#93294

Die Ukraine-Nazis müssen jetzt schon das eigene Militär beschießen, weil die sonst nicht kämpfen wollen.
Und wenn dann die Front in der Nähe von Russland ist wundern sich wieder alle, wo plötzlich alle hin sind!

Wie lange machen die es noch? So viele Söldner können die Amis gar nicht schicken um das wieder auszugleichen!

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#93295

Nur zur Dokumentation. CNN verkündet neue offizielle Bezeichnung für Militärjunta in der Ukraine.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#93305

>Militärjunta
Man kann die auf den Kopf gefallenen so leicht an der Rhetorik erkennen.

likewings Avatar
likewings:#93308

>>93305
>Man kann die auf den Kopf gefallenen so leicht an der Rhetorik erkennen.
Und es sind auf allen Seiten so gottverdammt Viele.
Ich gebe seit Monaten niemanden mehr die Schuld an Irgendwas.
Behinderte werden behindern. Oder ermöglichen.

crhysdave Avatar
crhysdave:#93310

>>93305
Nur weil du Bitte und Danke sagen kannst, heißt es nicht, dass deine Beleidigung sich von /b/ oder /rvss/ abhebt oder irgendwie zur Diskussionskultur einen Beitrag leistet.

irsouza Avatar
irsouza:#93311

>>93305
>>93308
>sei Obamalüfter
>glaube alles, was die Medien sagen
>es stellt sich heraus, dass du komplett falsch liegst
>"So viele Idioten auf beiden Seiten, gut, dass ich nicht so bin."

millinet Avatar
millinet:#93312

>>93311
Ich halte Obama für den Repräsentanten der aktuenllen Hegemonie und Putin für einen nationalistischen Russen, der im Kontext zum Rest der Regierung noch relativ gemäßigt handelt.

Ich merke aber dann doch an, dass keiner der beiden und die Staaten, die sie regieren, an unserem Wohlbefinden interressiert sind.

Alleine dass du nur zwei Seiten siehst zeigt einfach wie beschränkt du bist.

langate Avatar
langate:#93313

Ich finde ja, das Europa allgemein halt mal einfach eine starke Führungsperson braucht, die Europa zusammenhält. Eine Einheitssprache wäre noch cool, neben der Einheitswährung, am besten Deutsch, weil das sowieso die überlegendste Sprache ist (kann man in Studien lesen, kuck Gugel). Hat man schonmal versucht, aber die Führungsperson war halt unsymphatisch, irgendwie hat Deutschland halt was gegen so einen Rechtsscheitel und kurzen quadratischen Schäuzer (sah auch kacke aus, ehrlich). Vielleicht kann das jemand anderes ja besser.

Was Putin da macht, keine Ahnung, ich weiß nur, dass ich den so schlecht verstehe, weil er kein Deutsch spricht.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#93317

>>93313
>Putin
>weil er kein Deutsch spricht
https://www.youtube.com/watch?v=-qFSauYg8Ws

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#93319

>>93305
>>93295
Ganz unabhängig davon, ob man nun glaubt, dass die Regierung in Kiev in irgendeiner Weise eine Diktatur oder nicht demokratisch legitimiert ist, ist "Militärjunta" ein extrem dummer Name dafür.
Weder Poroschenko noch Jazenjuk waren jemals im Militär (auch wenn sie gerne in Uniformen rumlaufen). Nur ein einziger Minister ist aus dem Militär, der Verteidigungsminister. Die Generäle und das Militär generell haben in der Ukraine momentan keine politische Macht.
"Junta" impliziert dann noch, dass das ganze von einem Kommitee aus mehreren, gleichwertigen Personen kontrolliert wird (bei einer einzigen Person währe es einfach "Militärdiktatur"). Trifft in der Ukraine auch nicht zu, da gibt es halt den Präsidenten und das Parlament die Macht haben, die bilden sicher kein Kommitee zusammen.
Insoweit sind Menschen die "Militärjunta" benutzen einfach dumme Trottel, schon weil sie Propaganda, die sie irgendwo gehört haben nachplappern (wahrscheinlich weil "Militärjunta" so ein schönes Wort ist) ohne auch nur ein bischen darüber nachzudenken, was das Wort eigentlich bedeutet.

gmourier Avatar
gmourier:#93321

Das amerikanische Imperium will diesen Krieg, kann ihn aber nicht bezahlen. Also müssen die Vasallen Waffen liefern während die Ukraine die Soldaten stellt. Dummerweise ist der amerikanische Teil der Ukraine aber nicht lebensfähig da es fast nur ein Agrarstaat ist. Der russische Teil hingegen hat alle Rohstoffe und die meiste Industrie. Daher will ja auch die Weltbank die Einigkeit.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#93322

>>93310

Sieh an, ein russischer Antifaschist :3

350d Avatar
350d:#93325

>>93319
sie sind aber mit gewalt an die macht gekommen oder nicht? 100 hohols wurden von scharfschützen erschossen. das wurde dann als vorwand für machtübernahme benutzt. und überall sind maskierte schläger unterwegs. zB: https://www.youtube.com/watch?v=Hued5WQ6J_E

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#93328

>>93319
>Die Generäle und das Militär generell haben in der Ukraine momentan keine politische Macht.
Hahahaha, wat. Das sind momentan die Oberhonchos - nur sind es halt US-Militärs und nicht Ukr-Militärs.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#93334

>>93328
Ich denke wir brauchen ein Brett für Verschwörungstheorien, sonst landet das ganze Zeug hier.

llun Avatar
llun:#93338

>>93325
>sie sind aber mit gewalt an die macht gekommen oder nicht?
Selbst wenn, unerheblich. Dass ist nicht, was das Wort bedeutet.
"Militärjunta" heisst explizit, dass (Ex-)mitglieder des Militärs die politische Macht haben. Nennt es halt einfach "Diktatur" oder "Autokratie". Dann merkt man wenistens nicht sofort, dass ihr halt dumme Trottel seid die gedankenlos irgendwas nachplappern.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#93346

Dieser Faden braucht meer Ukr-mett

Ach, nur so zur Erinnerung:
1) Wie läuft die Aufklärung der über Hundert Morde in Kiew? Ihr wisst schon, die "unbekannten" Scharfschützen
2) Wie viele EU-Känder haben das Assoziierungsabkommen bereits unterzeichnet?
3) Wie viele Ukrs sind tot, weil sie nur inzu Krieg gegen Unbewaffnete konnten?
4) Wie viele Ukrs haben aus dem selben Grund Gliedmaßen verloren?
5) Wie viel Geld bekommen diese Krüppel vom Staat? Immer noch null, weil sie alle.jpg "Freiwillige" waren?
6) Wie kommt es dazu, dass nach dem Euromaidan die EU nichts mit den Ukrs zu tun haben will?
7) Wie kommt es dazu, dass der Präsident ein Oligarch ist und weitere Oligarchen nun über einzelne Gebiete regieren?
8) Wann kommen endlich die Ukr-Mädchen nach Deutschland, um für 5€ Blasberufe zu verkaufen? (Bernd ist (bisher) nicht so der Puff-Gänger)

freddetastic Avatar
freddetastic:#93347

>>93274
>Wie kann eigentlich irgendein denkender Mensch nach der Entwicklung der letzten Jahre noch ernsthaft denken, dass die NATO-Maschine in irgendeiner Weise für "das Gute" (tm) steht.
Frage ich mich auch des öfteren

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#93350

>>93274
>>93347
>Wie kann eigentlich irgendein denkender Mensch nach der Entwicklung der letzten Jahre noch ernsthaft denken, dass die NATO-Maschine in irgendeiner Weise für "das Gute" (tm) steht.
Dank NATO genießen unsere Länder die längste Friedenszeit, die es jemals in Europa gab. Der Erfolg dieses internationalen Projekts ist überwältigend.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#93353

>>93350
> Dank NATO genießen unsere Länder die längste Friedenszeit, die es jemals in Europa gab.
Spassfakt: Nein, das tun sie nicht.
Nur weil wir in anderen Ländern Bomben werfen leben wir nicht in Frieden.
War das nicht auch Junkers Aussage? Man müsse sich nur die Soldatenfriedhöfe anschauen?
Solange wir also nur Nichteuropäer zerficken sind wir Pazifisten.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#93354

>>93353
Doch, genau das ist der Fall. Bei NATO geht es nicht um Pazifismus, sondern um gemeinsamen Schutz durch militärische Macht und Abschreckung. Ohne NATO wäre in Zentral- und Osteuropa das Gleiche los wie z.B. in der Ukraine oder Georgien. Dieser anti-NATO bullshit kommt meistens von den 90er Kindern, welche die Tatsache, dass ihre Städte nicht gebombt werden, fälschlicherweise als den gegeben Normalzustand wahrnehmen. Dabei ist es eine relativ neue Errungenschaft der nach dem 2. Wk. geschaffenen internationalen Strukturen in Europa, ganz besonders der NATO.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#93355

>>93354
Getreu dem Motto: Nie wieder Krieg nach unserem Sieg. Nur diesen einen (Putin, zuvor Saddam, Gaddafi, Milosevic, Usama, Hitler usw. usf) müssen wir noch erledigen, danach ist wirklich endlich Weltfrieden (alsob).
Um dich und dein Whitewashing der Natokriege zu verstehen, wo ordnest du dich politisch ein. Welche Partei wählst du?

bassamology Avatar
bassamology:#93358

>>93354
Aber die Städte wurden doch von genau denen zerbombt die dann die NATO gegründet haben obwohl es keine militärische Funktion hatte.
Einfach nur weil der Alkoholiker und Kriegsverbrecher Churchill Bock hatte Menschen zu grillen.
Dann hätte man das Bomben doch auch gleich sein lassen können.

Und wer zerbombt heute Städte z.b. in Lybien, Serbien usw.?
Schon wieder die NATO.
Du hast natürlich recht, wer sich nicht der NATO anschliesst wird zerbombt, von daher schützt eine NATO Mitgliedschaft natürlich vor Bomben.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#93359

>>93358
>von daher schützt eine NATO Mitgliedschaft natürlich vor Bomben.
Was ist mit China und Russland? Oh warte, die haben Eier und brauchen nicht am VSA-Pimmel lutschen um verschont zu bleiben.

salleedesign Avatar
salleedesign:#93361

>>93270
Simples Welbtild detektiert.

aaronstump Avatar
aaronstump:#93363

>>93334
>Ich denke wir brauchen ein Brett für Verschwörungstheorien, sonst landet das ganze Zeug hier.

Ich denke, das mit dem Denken versuchst Du am besten nochmal.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#93364

>>93350
>Dank NATO genießen unsere Länder die längste Friedenszeit, die es jemals in Europa gab.

Ja. "Unsere" Länder, ganz richtig.

>Der Erfolg dieses internationalen Projekts ist überwältigend.

An Hohlphrase nicht mehr zu übertreffen.
Als Tatsache jedoch unbestreitbar.

Nur: irgendwann in näherer Zukunft ist die imperiale Überdehnung erreicht und dann Gnade uns Gott, wenn unsere Eliten dann immer noch die Lippen fest um das amerikanische Glied geschlossen haben.

jonkspr Avatar
jonkspr:#93365

>>93354
> sondern um gemeinsamen Schutz durch militärische Macht und Abschreckung.
Abschreckung.
Oh Hunt! Du liest schon Nachrichten?
Kosovo? Irak? Libyen? Afghanistan?
Klingelt da was?
>Ohne NATO wäre in Zentral- und Osteuropa das Gleiche los wie z.B. in der Ukraine oder Georgien.
Solange wir also außerhalb unserer Grenzen Krieg führen und es nicht Krieg nennen bist zu zufrieden?
>Dieser anti-NATO bullshit kommt meistens von den 90er Kindern, welche die Tatsache, dass ihre Städte nicht gebombt werden, fälschlicherweise als den gegeben Normalzustand wahrnehmen.
Wenn ich mir einer Sache wirklich 100prozentig sicher bin dann der dass die Sovjets wegen der Atomwaffen keinen Krieg angefangen haben, und nicht weil die europäischen Länder unter der gleichen Flagge rumwurschteln.
MAD? Kennst du es? Mutual Assured Destruction, sie hätten den Krieg selbst nicht überlebt. Deswegen.
>Dabei ist es eine relativ neue Errungenschaft der nach dem 2. Wk. geschaffenen internationalen Strukturen in Europa, ganz besonders der NATO.
Die Berechtigung der NATO brach wegen dem Ende der Sovjetunion weg.
Sie war explizit ein Verteidungsbündniss gegen die Sovjets. Deswegen haben sie ja auch in Griechenland eine Militärdiktatur aufgezogen, weil die drohten Links zu wählen.
Ich möchte die NATO nicht abschaffen, ich möchte sie gerne reformieren.
Und zwar deswegen, weil ein Verteidigungsbündniss von Europäern keine Kriege auf anderen Kontinenten zu führen hat.

Spassfakt: Unter Hitler waren die europäischen Armeen auch vereinigt und kämpften gegen die Russen.
Da hat sich also seit 75 Jahren nichts geändert.

sava2500 Avatar
sava2500:#93366

>>93365
>Spassfakt: Unter Hitler waren die europäischen Armeen auch vereinigt und kämpften gegen die Russen.
>Da hat sich also seit 75 Jahren nichts geändert.

Der Zentralrat der Nazis ist empört über diesen Vergleich!

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#93373

>>93366
>Der Zentralrat der Nazis ist empört über diesen Vergleich!
Oke, der Vergleich hinkt wie Goebbels.
Schließlich konnte die Wehrmacht inzu Krieg, denen ging nicht einfach mal so die Munition aus wie den Franzacken beim Libyenbomben.

Wie konnte man eigentlich die Wehrmacht so runterwirtschaften, dass sie mittlerweile Kameraden 9 Stunden ohne Verstärkung unter Feuer liegen lassen?

bassamology Avatar
bassamology:#93380

> Dass es sich bei dieser Nato-Truppe um „eine sich selbst finanzierende europäische Fremdenlegion im Dienste amerikanischer Interessen“ handeln würde, wagen nur angesehene amerikanische Publizisten wie William Pfaff auszusprechen.

Der alte Mann hat mehr Sachverstand, als alles was da zurzeit in Berlin vor sich hin schmarotzt.

http://www.cicero.de/weltb%C3%BChne/deutschland-muss-atomar-aufr%C3%BCsten/37957

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#93382

>>93255
Bestimbt nicht die EU, die brauchen die Ukraine nämlich als Konzentrationslager!
http://meta.tagesschau.de/id/95254/report-mainz-eu-schickt-fluechtlinge-seit-jahren-illegal-in-ukraine
Ich pisse mich ein! Die EU finanziert illegale Haftanstalten für Flüchtlinge, kein Wunder dass die alle bei den Foltervorgängen das Maul gehalten haben.
Ha! Faschismus ist menschenfeindlich!
Demokratie! Menschenrechte! Unsere Werte!
Kann ich jetzt wieder abhitlern, weil der ja garnicht so weit weg von unseren Werten war?

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#93383

Bezahlter Kremlin Propagandist.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#93384

>>93383
Kannst Du noch offensichtlicher, vieleicht sogar mit noch weniger Worten trollen?

pjnes Avatar
pjnes:#93385

>Zu der großen Überraschung von genau niemandem kommt jetzt plötzlich raus, dass die CIA-Maidan-Revolution in die Sniper-Schüsse verwickelt war.

http://www.bbc.com/news/magazine-31359021

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#93386

>>93385
>Es ist wahr weil es passiert in meinem Kopf

alta1r Avatar
alta1r:#93387

>>93386
siehe
>>93384

Der Allgemeinzustand von KC ist lächerlich bis erbärmlich geworden.

Haupström Möngis allewo.

Mit keinem Wort habe ich Partei ergriffen, du kleiner Homosexueller.
Bin alt genug um mich aktiv an Tschetschenien erinnern zu können.
Es ist einfach nur noch zu belächeln wie sofort gegen alles gefeuert wird was den Dünkel der Amerikakritik hat.

exevil Avatar
exevil:#93394

Piss dich Iwan.

bergmartin Avatar
bergmartin:#93395

>>93394
Die Vereinigten Staaten unterhalten ein Freiwilligenheer.
Die nehmen auch den letzten Fersager.
Wenn dir Obamas Sperma so gut schmeckt, bist Du es, der nicht hier sein sollte.


Sei bitte ein Troll

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#93396

>>93395
> Die nehmen auch den letzten Fersager.
Nicht meer, auch ehemalige Gangmitglieder werden aussortiert.
Fettbürgers halten den Krieg für beendet und fahren Material und Mannschaften zurück.
Während der Kriege in Afghanistan und im Irak herrschte akuter Fachkräftemangel, da haben die praktisch jeden mit zwei Beinen genommen.
Den Bodensatz entfernen sie jetzt wieder.

alexradsby Avatar
alexradsby:#93413

Relativ unrelatiert, aber son Bild wie in OP könnte man noch erweitern um Römisches Reich und Heiliges Römisches Reich in ihren Hochzeiten um zu verdeutlichen das die Eurozone wahrlich das erfolgreichste europäische Reich ist.

>Ein Volk, ein Reich, ein Kaiser
>Ein Volk, ein Reich, ein Gott
Bonuspunkte für Reichsopfer und Kriege darunter. Stell ich mir den vergleich Nazi-Deutschland und HRR sehr interessant vor, mit den Millionen Museln die wir in den Kreuzzügen abgemurkst haben.
Alas, Zahlen gibts ja keine, und jede realistische Schätzung wäre revisionistisch veranlagt.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#93414

>>93413
>Wir
>in den Kreuzzügen
>abgemurkst
Du hast wohl keine blasse Ahnung von der Geschichte. Zb, dass seit 635 das christliche Nordafrika von den Mohammedanern zwangsbekehrt wurde.
Oder das ab 700, Europa mehrfach und immer wieder direkt bedroht war.
Die Kreuzzüge waren nie gegen Mekka, oder die islamische Herrschaft gerichtet sondern stellten nur die Reisefreiheit zu den heiligen Stätten wieder her.
Nachhilfe tut da not.
http://de.wikipedia.org/wiki/Islamische_Expansion

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#93416

>>93414
>ie Kreuzzüge waren nie gegen Mekka, oder die islamische Herrschaft gerichtet sondern stellten nur die Reisefreiheit zu den heiligen Stätten wieder her.
Rechtfertigt Massaker mit religiösen Nonsense. -10 Punkte

>dass seit 635 das christliche Nordafrika von den Mohammedanern zwangsbekehrt wurde.
Fehldarstellung. Das unter christlich-römische Besetzung stehende Nordarfrika wurde von Islamisten befreit als die Infrastruktur ins Chaos zerfallen ist nachdem die Hunnen Rom besiegten. -5 Punkte

>Oder das ab 700, Europa mehrfach und immer wieder direkt bedroht war.
>Europa
>Spanien, welches durch die Musel vor dem Chaos das der Zerfall des römischen Reiches hinter sich lies gerettet wurde
>Israel welches nie wirklich zu Europa gehörte
-20 Punkte

Daumen hoch Bernd. Demnächst erzählst du uns die Hexenverbrennungen waren Notwendig um die Ordnung in Skandinavien aufrecht zu halten.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#93420

>>93416
>von Islamisten befreit
-300 Punkte.

kylefrost Avatar
kylefrost:#93427

>>93416
>die Hunnen Rom besiegten
Behindert oder Troll, kann weg.

iamgarth Avatar
iamgarth:#93428

>>93416
Tolle linke Geschichtsschreibung, Bru!

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#93431

>>93416
>Spanien, welches durch die Musel vor dem Chaos das der Zerfall des römischen Reiches hinter sich lies gerettet wurde
>lies

9/10, gute Karikatur eines Linken.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#93433

Sag ich ja, dass der Linke an sich, nix weiss, was er nicht wissen soll.
Need to know Prinzip.
Der rote StudX Weiss nichts von der Belagerung von Toulouse, oder der Eroberung von Narbonne 720 n Chr.
Weiss nicht wo Tours und Poitiers liegen, weiss nichts von der Landung der muslime auf Kreta.
Weiss nichts von Angriffen und Beutezügen der Araber auf die Küsten der europäsichen Mittelmeeranrainer
Zählt Sizilien nicht mit.
weiss nichts von der Belagerung Roms durch Aaber u weiss nichts vom Balkan, hat nie erfahren was es mit der Schlacht auf dem Amselfeld (ehemals Serbien) auf sich hatte oder den zwei Belagerungen Wiens.
Aber stets alle Buzzwords vorrätig, von Hexenjagd bis Holograus.

_zm Avatar
_zm:#93437

>>93431
sz wird überbewertet.

>>93433
>Aber stets alle Buzzwords vorrätig, von Hexenjagd bis Holograus.
>Hexenjadg
>Buzzword
Gut das ich manchmal Beiträge von hinten nach vorne lese, das spart das lesen des Unsinns der aus deinem Kopf entstammt.

>>93427
Da das römische Reich zerfallen ist nachdem die Hunnen kamen kann man durchaus von einem Sieg reden. Die Römer jedenfalls haben verloren, egal wie man es sieht.

Auch: IDF: Bernd kann nicht einsehen das die Musel in Afrika und Iberia das war was Karl der Große in Mitteleuropa war.

Ich muss mir nur meine "Volksreligion" nicht gut reden nur damit ich gegen ne andere hetzen kann. Die Christen waren in der Weltgeschichte NIE die guten, egal in welcher Beziehung - außer eben in christlicher Propaganda.

t. Hartkern-Rechter.

horaciobella Avatar
horaciobella:#93438

>>93437
Geh einfach wieder nach /pol/ und kauf dir ein Geschichtsbuch.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#93447

>>93438
Wieso nach /pol/? Er ist doch eindeutig kein Rechter.

itskawsar Avatar
itskawsar:#93448

>>93447
>/pol/
>rechts

Du warst schon sehr, sehr lange nicht mehr dort, hm?

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#93453

Man könnte fast meinen die Ukraine sei in Volgopgrad einmarschiert und will sich diesen Teil Russlands einverleiben.

nelshd Avatar
nelshd:#93458

>>93453
Sowjetrussland und Gegenteil ist eben meer als ein Mem.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#93459

>>93448
Im Gegensatz zu dir, offensichtlich.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#93464

>Wer hat denn in Ukraine eine demokratisch gewählte Regierung mit Gewalt gestürzt? Warum müssen die Menschen in Donbass dieser illegalen Regierung denn gehorchen und sie annerkennen? Warum? Sagen Sie mir ein Grund? >Um Ihnen es verständlicher zu machen: wenn angenommen in Berlin die demokratisch gewählte Regierung gestürzt würde, welch ein normaler Bürger würde dann diese annerkennen und ihr gehorchen? Ich jedenfalls nicht. >Sollt ich dafür gleich umgebracht werden?
>Kann mir das jemand erklären? Wie kann es sein, dass nach einem Putsch eine Regierung plötzlich legitim wird, nur weil die ?>Westlichen Staaten damit einverstanden sind?
Juden

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#93465

> Warum müssen die Menschen in Donbass dieser illegalen Regierung denn gehorchen und sie annerkennen?
Weil die Putinterroristen ihnen verboten haben, an den Wahlen teilzunehmen.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#93473

>>93465
Wenn du unabhängig sein willst musst du dich auch verhalten wie jemand der unabhängig ist. Oder wählst du als deutscher in Frankreich?

jitachi Avatar
jitachi:#93475

>>93473
> Oder wählst du als deutscher in Frankreich?
In Frankreich gibt es nichts meer zu wählen.
Wenn Hollande wie angekündigt das Loi Macron per Dekret am Parlament vorbei verabschiedet lassen Opposition und integre Sozialisten die Regierung platzen per Vertrauensfrage.
Und dann kombt LePen.

okcoker Avatar
okcoker:#93477

>>93473
Wenn ich dürfte, jederzeit.
Außerdem, wenn die Ostukrainer wirklich "unabhängig", also Russlands Wurmfortsatz sein wollten, dann blieben sie den Wahlen freiwillig fern, man müsste sie nicht mit Waffengewalt an der Stimmabgabe hindern. Putinterroristen werden terrorisieren.

darcystonge Avatar
darcystonge:#93478

>>93477
>Wenn ich dürfte, jederzeit.
Darfst aber nicht. Und wenn du lange genug rummuckst wirst auch du mit Waffengewalt davon abgehalten.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#93479

>>93473
>Wenn du unabhängig sein willst musst du dich auch verhalten wie jemand der unabhängig ist. Oder wählst du als deutscher in Frankreich?
Dann ist aber der Vorwurf, dass die Regierung in Kiev nicht legitim ist, weil sie nicht die Ostgebiete vertritt (weil dort keiner wählen konnte) auch Schwachsinn. Ist halt unabhängig und sollte deswegen auch nicht mehr im Parlament vertreten sein.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#93480

>>93479
Aber ihre Unabhängigkeit wurde ja von der nicht-legitimen Regierung nicht anerkannt. Im Gegenteil, Waffengewalt wurde angewendet um diese Gebiete unter die Putsch-Regierung zu stellen. Also wird versucht die Menschen zu zwingen diese illegale Regierung anzuerkennen.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#93481

big country! = strong country.
Russian confirm this.

nasirwd Avatar
nasirwd:#93482

>>93480
Inzwischen haben wir in Kiew eine durch Wahlen legitimierte Regierung. Und im Osten haben wir Putinterroristen.

christauziet Avatar
christauziet:#93483

>>93482
Mal davon abgesehen das die Legitimität einer Regierung anzuzweifeln ist wenn die Wahl durch eine nicht-legitime Regierung angesetzt wurde (ist aber für den Punkt jetzt zweitrangig): Die Unabhängigkeit wurde vorher erklärt und bleibt dadurch gültig. Was wir hier haben ist ein Angriffskrieg der Ukrainer auf nicht ukrainisches Territorium.

herrhaase Avatar
herrhaase:#93484

>>93483
>Die Unabhängigkeit wurde vorher erklärt und bleibt dadurch gültig.
Durch eine nicht legitimierte Regierung.

michigangraham Avatar
michigangraham:#93485

>>93484
"Das Volk" hat immer Legitimität.

aaronstump Avatar
aaronstump:#93486

>>93485
"Das Volk" wurde aber im Osten nicht gefragt.
Darf ich also deine Rechtsposition zusammenfassen: Im Fall eines Putsches hören die Grenzen eines Staates auf zu existieren, und Terroristen fremder Länder dürfen sich nach Belieben große Stücke des Landes herausschneiden. Das nennst du dann legitim.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#93487

>>93486
Da sich was in der Ukraine gerade herrscht "legitim" nennt sehe ich nicht warum die anderen sich nicht legitim nennen dürfen?
Ein Putsch ist die defacto Abschaffung des Wählerwillens in einer Demokratie - ab dem Zeitpunkt hat jeder aus diesem Staat das Recht einen legitimen Staat zu Gründen, denn der alte ist zerfallen. Was sich jetzt Ukraine nennt ist tatsächlich ein neuer Staat und dieser hat unverzüglich einen Angriffskrieg auf die DNR begonnen. Aus Sicht der DNR ist die Ukraine-Regierung selbstverständlich illegitim und allein dadurch schon legitimiert sich der Anspruch an den eigenen Staat.

mactopus Avatar
mactopus:#93490

>>93487
>Da sich was in der Ukraine gerade herrscht "legitim" nennt sehe ich nicht warum die anderen sich nicht legitim nennen dürfen?
Weil die eine Seite gewählt ist und die andere nicht.

>ab dem Zeitpunkt hat jeder aus diesem Staat das Recht einen legitimen Staat zu Gründen, denn der alte ist zerfallen.
Die sind ja nicht mal aus diesem Staat, die Führer kommen ganz klar aus dem Nachbarstaat.

Wie legitim die Putinterroristen sind, sieht man ja schon an den OSZE-Beobachtern, die die Waffenruhe überwachen sollten. Kiew ließ sie rein, Putins Kriegsverbrecher haben sie aus guten Gründen ausgesperrt.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#93493

>>93490
>Weil die eine Seite gewählt ist und die andere nicht.
Und wer garantiert mir das die Wahl einer Putsch-Regierung korrekt abgelaufen ist? Die haben bereits einen Putsch durcgeführt, warum würden sie vor Manipulation der Wahl zurückschrecken?

>Die sind ja nicht mal aus diesem Staat, die Führer kommen ganz klar aus dem Nachbarstaat.
Ist das so? Ist das genauso offensichtlich wie das der Putsch und die davorlaufenden Demonstrationen durch Amerikanische CIA Agenten durchgeführt wurde und die neue Ukraine nun eigentlich nur ein USA-Fortsatz darstellt?

>Wie legitim die Putinterroristen sind, sieht man ja schon an den OSZE-Beobachtern, die die Waffenruhe überwachen sollten. Kiew ließ sie rein, Putins Kriegsverbrecher haben sie aus guten Gründen ausgesperrt.
Genau. Die pösen Russen sinds. Die Ukraine die ihre Kampfflugzeuge nimmt und zivile Flugzeuge damit vom Himmel holt, Faschisten bewaffnet und tatenlos ansieht wie Einwohner Aufgrund ihrer Abstammung aus ihren Häusern gezerrt und fast Tod-geprügelt werden: das sind die guten. Kein Zweifel.

freddetastic Avatar
freddetastic:#93495

>>93493
>Ist das so? Ist das genauso offensichtlich wie das der Putsch
Ja, genau wie auf der Krim. Putin ist ein lupenreiner Geheimdienstler.
>Kein Zweifel.
Ja, kein Zweifel. Denn nur die Seite der Putinterroristen sperrt sich gegen internationale Beobachter, weil sie etwas zu verbergen haben.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#93498

>>93495
>Ja, kein Zweifel. Denn nur die Seite der Putinterroristen sperrt sich gegen internationale Beobachter, weil sie etwas zu verbergen haben.
Bild relatiert. Rebellen übergeben Flugschreiber an Malysische Experten.
Und wo waren zur gleichen Zeit die "Experten" aus den Niederlanden? Sie saßen in Kiew fest, weil Kiew sie nicht nach Osten ließ, lol. Jeder Journalist, Angehörige der Opfer, Experten aus Malaysien - alle konnten die Absturzstelle besuchen.
Nur die, die mit Kiew zusammen"gearbeitet" haben, durften nicht hin.

Übrigens, wie läuft die "Untersuchung", die aus irgendeinem Grund die Niederlande "durchführt"?

Pöhses Russland hindert die Niederlanden?

Und wie läuft die Untersuchung der über Hundert Morde auf dem Maidan? Pöhser Putin behindert die neue "ukrainische Regierung"?

Wie lange noch werden die ukrainischen Vollmöngis mit Scheiße im Gesicht Putin für das eigene Versagen verantwortlich machen?

fritzronel Avatar
fritzronel:#93499

>>93498
>Bild relatiert

albertodebo Avatar
albertodebo:#93500

https://www.youtube.com/watch?v=9Rl-04uN_FU
"Demonstranten" schlagen oder stechen einem Polizisten ein Auge aus. Später, so gegen 3:30 weigert sich der "Arzt", einen Krankenwagen zu rufen, weil es ein Polizist ist.

Alles Putins Schuld?

tube_man Avatar
tube_man:#93503

https://www.youtube.com/watch?v=sjUzaw5pIBY
Ein Passant wird erschossen. Wohlgemerkt, es ist der Tag nach dem Massaker. Die Polizei ist abgezogen und daher ist es auch so ruhig. Der Schuss kam wahrscheinlich aus dem Ukraina-Hotel (das große gelbe Gebäude), welches die ganze Zeit von Demonstranten gehalten wurde.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#93504

Relatiertes Bild ist ein typisches Bild vom Maidan.
Wohlgemerkt, alles Sachen, die vor Krims Abspaltung passiert sind.
Steckt da überall Putin dahinter?

Die Ukrainer haben selbst ihre Ukraine mit Molotovs verbrannt. Nun müssen sie damit handeln und nicht nach Schuldigen suchen.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#93505

>>93504
>relatiertes Bild
Sheiße, eh. Was ist heut' los?

jrxmember Avatar
jrxmember:#93506

Nebenbei, was für eine Scheiße da abgeht, hat der Westen schon damals gewusst. Aber nur gegen Janukovitsch gehetzt. Die Verbrechen der "Opposition" wurden ignoriert.
Der Westen hat die Ukraine analrepiert, indem er
1) Offensichtlich eine Propaganda-Kampagne für Maidan-Nazis und gegen eine demokratsch gewählte Regierung angefangen hat und
2) Die "Demokratisierung" mitfinanziert hat.

Ergebnis:
1) Putschisten bringen einen Oligarchen an die Macht (war der Euromaidan nicht auch gegen Korruption?)
2) EU-Assoziierung ist immer noch nicht ratifizert, lol
3) Krim ist für immer weg
4) Südosten ist für immer weg
5) Der Westen scheißt auf die Ukraine und Putin hat mit seinen Hilfskonvois mehr geholfen als der ganze Westen zusammen
6) Weltbank verlangt von Kiew, die Sozialabgaben drastisch zu kürzen und treibt sie immer tiefer in die Schuldenspirale. (Vor dem Maidan hat Putin 50 Milliarden Dollar angeboten, nicht vergessen ;) )
7) Tausende junge Ukrainer sind tot
8) Jeder im Osten und jeder dritte im Westen wissen, dass Ukrainer - Vollmöngis mit Scheiße im Gesicht sind

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#93507

Und das passiert, wenn ukranische Möngis nach Schuldigen für eigenes Versagen suchen:
40 Menschen lebendig verbrannt oder zu Tode getreten.

Fussball-Hools aus einer anderen Stat wollten "russische Agenten" töten, haben aber die Einwohner der Stadt, in der sie selbst zu Besuch waren, getötet.

Menschen verbrennen hat unter ukrainischen Vollmöngis übrigens lange Tradition. Schon im 2. WK haben sie fleißig Juden, Partisanen oder das ein oder andere weißrussische Dorf mitsamt der Bevölkerung verbrannt.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#93508

Und bevor der Vollmongo mir etwas von "bewaffneten russischen Provokateuren" erzählt, möge er sich das Bild relatiert anschauen.
Ein "toter" Uktainer ist gar nicht tot, lel.

Mehr noch, "die ukrainisches Möngis" sind bewaffnet und einer hat eine Schrotflinte. Wie viele Menschen sind an dem Tag an Schussverletzungen gestorben? Mein Gedächtnis nennt mir die Zahl 7. Sechs davon an Schrot-Verletzungen und einer an einer Kugel.

Kurzum: ukr-Möngis bringen Waffen in eine andere Stadt, tun so, als ob sie tödlich angegriffen wurden, erschießen Menschen, "spontan" haben sie alles für Molotovs, verbrennen 40 Menschen, die an den ursprünglichen Provokationen gar nicht beteilgt waren.

So ist der Ukrainer, der nach Schuldigen für eigenes Versagen sucht.

Willkomenn im neuen Somalia Europas.

Und schön brav nicht vergessen, wie der Westen die ganze Sheißen unterstütz hat und immer noch unterstützt.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#93510

Wenn man in Rubel bezahlt wird muss man heutzutage doppelt so viel Müll posten, weil er ist ja nur halb so viel wert.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#93512

>>93507
Es handelte sich um FSB gesteuerte Banditen, die in Odessa erfolgreich neutralisiert wurden, nicht um irgendwelche unbeteiligten Menschen, die einfach so verbrannt wurden weil Ukrainer so furchtbar pöhse sind. Spar dir also deine billige Kremlpropagandalügen.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#93513

>>93508
>>93507
>Möngis
>Vollmongo
>Möngis
>Möngis
>Möngis

Post nicht gelesen

hoangloi Avatar
hoangloi:#93516

>>93510
>ganzer Faden voll mit ukrainischem Wunschdenken ohne eine einzige Qualle oder Beleg
>sucht na in Rubeln bezahlten Pfostierern
lel

>>93512
>FSB gesteuerte Banditen
Beweise allewo, mal wieder

solid_color Avatar
solid_color:#93522

Meanwhile, der ukrainische Botschafter gibt zu, dass Nazis die Ukraine "verteidigen".
http://www.liveleak.com/view?i=42d_1424372875
Außerdem: wenn selbst der Botschafter in einer Traumwelt lebt, was kann man dann von dem ukr-möngi auf /p/ erwarten?

xravil Avatar
xravil:#93524

>>93522
Dann tun sie genau das, was echte Nationalisten tun sollten. Die Freiheit ihres Landes und Volkes mit ihrem Leben verteidigen. Gegen die überlegene russische Armee. Das macht sie zu Helden, im Gegensatz zu den Glatzen die in Deutschland und anderen EU Ländern so rumlaufen und besoffen zwölfjährige Neger und Juden verkloppen.

ffbel Avatar
ffbel:#93525

>>93524
>Die Freiheit ihres Landes und Volkes mit ihrem Leben verteidigen.

Machen sie ja nicht. Die Juden sind ja jetzt schon an der Macht und die Freiheit damit weg.

>Gegen die überlegene russische Armee.
Ne gegen Zivilisten. Ab und zu auch gegen Separatisten.
Selbst die Lügenpresse nennt diese Leute "Separatisten".
Wer gegen Separatisten kämpft ist der Agressor.

Die Ukrainischen JudenNazis sind die grössten Spasten aus ganz Europa.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#93526

>>93524
>Die Freiheit ihres Landes und Volkes

alexradsby Avatar
alexradsby:#93527

>>93525
So einen Level von Dummheit muss man erstmal erreichen können. Ich habe ehrlich gesagt mehr Respekt vor den bezahlten Trollen, die glauben ihren verbalen Dünnschiss wenigstens nicht.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#93534

>>93525>>93525
>Ukrainischen JudenNazis
na, jetzt entscheide dich mal

csteib Avatar
csteib:#93540

>>93534
?
Wie oft noch, In der Ukraine kannst du sehen wie Koalitionen mit jedem eingegangen werden, wenn es nur dem eigenen Vorteil nutzt.
Sind die Kämpfe gegen den "Äusseren Feind" beendet werden diese "Nazis" schnell lernen, was der Spruch bedeutet: With jews, you lose.

mefahad Avatar
mefahad:#93541

>>93540
> Sind die Kämpfe gegen den "Äusseren Feind" beendet werden diese "Nazis" schnell lernen, was der Spruch bedeutet: With jews, you lose.
Nager bitte! Die Milizen und das Militär bekomben permanent auf die Mütze. Sie halten Poroschenko ja schon für zu weich, weil er die Waffenruhe einhalten möchte.
Gleichzeitig ist die Stimmung im ganzen Land am Boden, weil Krieg und Pleite und vom Westen im Stich gelassen.
Poposchekel macht dieses Jahr noch den Yanukowitsch, da würde ich Geld drauf wetten.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#93543

>>93540
>Hohols
>lernen
top kek

danro Avatar
danro:#93544

>>93541
Glaubst du dem Kipaträger gehen irgendwann die Marionetten aus?

syntetyc Avatar
syntetyc:#93545

>>93544
In der Ukraine schon. Aber bei einem "Putsch" gegen die "legitime Regierung" von Poroschenko kannst du auf westliche Unterstützung zählen, denn die Bürger der Ukraineukrainische Gasvorkommen müssen gesichert werden.

kriegs Avatar
kriegs:#93547

http://www.spiegel.de/politik/ausland/explosion-in-ostukraine-a-1019866.html
https://www.youtube.com/watch?v=fTxdhu9V4Og
Und wieder ein Paar Hohols weniger.
Was meint ihr, wer es sein könnte? Abgesehen davon, dass Porkoschenko nun noch lauter über "Terroristen" jammern wird (wobei das nun wirklich ein Terror-Akt war (anscheinend der erste echte gegen Hohols gerichtete)).
Amis um Waffen liefern zu können?
Porkoschenko, um die Leute bei der Stange gegen den "gemeinsamen Feind" zu halten?
Putin just for lulz? (der kann diesen Scheiß jetzt am wenigsten brauchen)
Anti-Hohols, die die Schnauze voll haben?

Übrigens interessant, welches Bild da Spiegel verwendet: ein Meer aus ukrainischen Flaggen. Dass auf dem Video auch noch "Rechter Sektor"- und "Swoboda"-Flaggen zu sehen sind, interessiert nicht. Soll ja der Eindruck entstehen, man hätte einfache Bürger und nicht Rechtsradikale ins Land der ewigen Jagd geschickt.

guischmitt Avatar
guischmitt:#93548

>>93547
Fick ja! Swobboda-Schuchteln und Rechter_Sektor-Fotzen in erster Reihe hat's erwischt:
http://www.liveleak.com/view?i=9d3_1424613695

Ob die Kwalitätsmedien darauf eingehen?

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#93551

>>93548
>Kwalitätsmedien darauf eingehen?
Warum? So etwas wie Rechte, oder gar Hakenkreuzbemalte als Verbündete der NATO, das gibt es offiziell nicht.
Ausserdem: wenn die ja jetzt tot sind, dann sind sie auch wek. Niemand in der Qualitätspresse wird gezwungen zu kehren. Das wäre menschenverachtend.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#93552

>>93551
>Ausserdem: wenn die ja jetzt tot sind, dann sind sie auch wek.
Richtig!
>Niemand in der Qualitätspresse wird gezwungen zu kehren.
Aber Hohols kehren. Und wenn Poroschenko nicht sofort massivst Rache nimmt steigen sie ihm aufs Dach.
Stündliche Erinnerung: Poposchekel macht dieses Jahr noch den Yanukowitsch.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#93553

>>93552
>sofort massivst Rache
Oh ja, bitte! Rebellen brauchen noch meer Waffen und schweres Gerät.
http://www.liveleak.com/view?i=eea_1424556007
(allein das "Lesen" auf 4:40 ist den Klick wert, lel)

Das kommt wohl auch nicht in die Tagesschau - wie soll man danach denn Putin vorwerfen, er würde die Rebellen mit Waffen beliefern?

karlkanall Avatar
karlkanall:#93554

>>93553
> Das kommt wohl auch nicht in die Tagesschau - wie soll man danach denn Putin vorwerfen, er würde die Rebellen mit Waffen beliefern?
Warum vorwerfen? In jedem vernünftigen Stellvertreterkrieg liefern beide Seiten.
Es stellt sich nur die Frage wann die Ukrainer kapieren dass sie gerade für ausländische Interressen verheizt werden.
Ist aber eigentlich egal, meer billige Fachkräfte für Deutschland!

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#93555

>>93553
>Das kommt wohl auch nicht in die Tagesschau
>Lightweight Counter-Mortar Radar
Ach, Aluhut, nur weil du in dem Moment nicht gerade an der Glotz gehangen hast, heisst es nicht, dass die Medien nicht hierüber berichtet haben.
Ich meine sogar, es in der Tageschau gesehen zu haben, finde es aber gerade nicht. Hierfür ein paar andere Medien:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/ukraine-krise-usa-lieferung-militaerausruestung
http://derstandard.at/2000008503489/US-Vizepraesident-bringt-Ukraine-militaerisches-Geraet
Find es sehr lustig, dass wenn du einfach mal die "Lügenpresse" lesen würdest, du besser informiert wärst.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#93557

>>93554
>wann die Ukrainer kapieren
Die Sowjetmenschen die Bernd kennt -aus Kasachstan nach Ukraina zurückgekehrte Wolgadeutsche (), wussten voriges Jahr schon, dass "ihr" Land an die Murricans verschachert wurde. Denen geht es nicht besser als uns. Können nichts machen.

>>93555
>Find es sehr lustig, dass wenn du einfach mal die "Lügenpresse" lesen würdest, du besser informiert wärst.

Ha, ha sehr lustik. Wer einmal lügt und so.
Wie blöde soll man denn noch sein?

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#93558

>>93557
>Wer einmal lügt und so.
Dann könntest du deine Alternativmedien erst recht nicht lesen.
Oder ist, wer öfter als einmal lügt, wieder oke?

likewings Avatar
likewings:#93559

>>93557
> DIE LÜGENPRESSE HAT DARÜBER GELOGEN!
> Hier, nein, haben sie nicht.
> Oke, in diesem Fall nicht. ABER SONST UND ÜBERHAUPT!
Bernd-Lucke-Steil.

stephcoue Avatar
stephcoue:#93560

>>93558
2015 sich auf Papierzeugs und ÖffRechtMindFuck verlassen. Lächerlich.
Mit KC war Bernd seinen Papiertonnenmästenden Nachbarn informationstechnisch immer mindestens um ein halbes Jahr voraus.
drin vor: Hahaha aber, die neueste Schiesserei um den Sack Reis.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#93561

>>93559
Man hört ja öfters, dass es in der Mainstreampresse durchaus Journalisten gibt, die wollen aber nicht können.

Künstler halt.

tmstrada Avatar
tmstrada:#93562

>>93555
>>93559
Und das ist halt der Unterschied.
Die Amis sagen an, dass sie den Ukrainern Ausrüstung liefern, dann liefern sie denn Ukrainern Ausrüstung und westliche Medien berichten, dass die Amis den Ukrainern Ausrüstung geliefert haben.
Und die Russen behaupten steif und fest, dass sie die Separatisten nicht unterstützen, und RT erzählt mir, dass es keinerlei Unterstützung für die Separatisten gibt, und das wer was anderes behauptet ein Ami-Propagandist ist, und dann sehe ich russische Panzer und russische Artillerie und russische Gewehre und russische Luftabwehr in der Ukraine stehen.
Und dann sagt mir irgendwer auf KC, dass ich doch aufhören soll den Mainstreammedien zu glauben, ich sollte mich mal lieber bei RT informieren, die lügen mich nicht an.

guischmitt Avatar
guischmitt:#93565

>>93562
> und dann sehe ich sovjetische Panzer und sovjetische Artillerie und sovjetische Gewehre und sovjetische Luftabwehr in der Ukraine stehen.
ficksiert.
Bei dem Tempo in dem unsere Qualitätsmedien Aussagen von Poroschenko übernehmen, dass die Russen einmarschiert sind, würde es mich wundern wenn Putin auch nur noch einen Panzer in Russland hat.
Es gibt einfach keinen einzigen belastbaren Beweis, sonst sähen die Sanktionsandrohungen anders aus.
Oder möchte mir jetzt jemand erzählen, dass nicht sämtliche Spionagesatelliten auf diesen Breitengraden die Grenze überwachen?
>Und dann sagt mir irgendwer auf KC, dass ich doch aufhören soll den Mainstreammedien zu glauben, ich sollte mich mal lieber bei RT informieren, die lügen mich nicht an.
Dieser "Irgendwer" den du da erwähnst, hat der zufällig einen Stock im Arsch und lebt auf dem Kartoffelacker?
Zu einem ordentlichen Krieg gehört seit mitte des letzten Jahrhunderts auch die Propagandaoffensive auf allen Kanälen, muss man wissen.
Somit sollte man grundsätzlich jede Meldung von jeder Seite mit Vorsicht genießen.
Und wenn dir die Einseitigkeit der deutschen Presse nicht auffällt kann dir keiner mehr helfen.
Für RT gilt das Selbe.

Nur sollte man sich verdeutlichen: So sehr wir hoffen dass uns das Alles nichts angeht: Wir, als Europäer, gehören auch einer Seite an.
Muss man wissen!

sava2500 Avatar
sava2500:#93574

>>93565
>Es gibt einfach keinen einzigen belastbaren Beweis
>sowjetisch
Eben nicht
http://bellingcat-vehicles.silk.co/
Hunderte von Bildern und Videos von z.B. Pantsir-S, T-72B und so weiter, die die ukrainischen Streitkräfte eben gerade nicht besitzen.
Zb die schöne Bild hier von Graham Phillips, laut eigner Aussage nahe Debaltseve aufgenommen. Das sind keine normalen T-72, sonder die T-72BM oder T-72B3 und die hat nur Russland.
Oder die netten Fallschirmjäger, die sich in Russland verlaufen haben.
Man muss schon massiv verblended sein, um dass offensichtliche nicht zu sehen.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#93575

>>93574
>Man muss schon massiv verblended sein, um dass offensichtliche nicht zu sehen.
Ach. Wenn die Beweise also vorliegen, warum verwendet man sie dann nicht?
Und veröffentlich stattdessen gekaufte Bilder in minderer Qualität?
Was immer noch besser wäre als die Bilder und Videos die Bellingcat aus sozialen Medien und der Judenröhre bezogen hat.
Eine kleine Einarbeitung zu diesen Bellingcat zeigt deutlichst dass das Ergebnis als erstes feststand, deswegen bezieht sich kein ernstzunehmender Journalist auf ihn.
Warum hörte man denn wohl nach der ersten Welle von Berichterstattung nichts mehr von ihnen?
Weil es ein haufen dreckiger Propagandisten ist.
Bemühe dich deines Hirnes und kapier endlich dass auf beiden Seiten gelogen wird.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#93576

>>93574
>>93565
>sonst sähen die Sanktionsandrohungen anders aus.
Ach so, der einzige Grund warum wir Russland überhaupt sanktionieren, ist eben, dass jeder (ausser ein paar verblendeter Trottel auf KC) ganz genau weiss, dass Russland die Rebellen massiv unterstützt. Der ganze Sinn der ganzen Massnahmen ist ja, dass die Unterstützung eingestellt wird.

kennyadr Avatar
kennyadr:#93577

>>93576
> Ach so, der einzige Grund warum wir Russland überhaupt sanktionieren, ist eben, dass jeder (ausser ein paar verblendeter Trottel auf KC) ganz genau weiss, dass Russland die Rebellen massiv unterstützt.
Ganz genau. Jeder fühlt einfach, dass die Russen an allem Schuld sind.
Deswegen ist jeder der dagegen argumentiert ein Nichtmensch.
Viele Vorwürfe, keine Beweise.
>Der ganze Sinn der ganzen Massnahmen ist ja, dass die Unterstützung eingestellt wird.
Natürlich. Ganz einfach ist das. Geostrategische Interressen haben damit überhaupt nichts zu tun.
Wie beim Tonkin-Zwischenfall.
Wie bei der Brutkastenlüge.
Wie bei den Massenvernichtungswaffen.
Drinbevor: Hat ja garnichts damit zu tun.
Hat es doch. Mal gesehen wieviele NGOs in der Ukraine und Russland aufploppen?
Bestes Beispiel ist Jazenjuks Open Ukraine Foundation, finanziert von der fickenden Nato.
Aber wir sind die Guten!

linux29 Avatar
linux29:#93578

>>93577

Nato finanziert Kriegseinsätze: sie sind die Bösen.
Nato finanziert zivilgesellschaftliche Gruppen: sie sind die Bösen.

Putin finanziert Kriegseinsätze: er ist der Gute.
Putin finanziert zivilgesellschaftliche Gruppen: er ist der Gute.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#93579

>>93575
>Eine kleine Einarbeitung zu diesen Bellingcat zeigt deutlichst dass das Ergebnis als erstes feststand
Qualle
>warum verwendet man sie dann nicht?
Wofür? Die Eingriffe Russlands sind für jeden offensichtlich. Nur weil DU es nicht glauben willst, heisst es nicht, dass die Medien immer wieder aufs neue laneg Vorträge halten müssen. Es gibt ja nicht jeden Tag ein 5 Minuten Segment in der Tageschau, dass die Erde sich immernoch um die Sonne dreht.
Ganz davon abgesehen, dass jede Menge Medien das bellingcat-zeug widerkäuen.
>Weil es ein haufen dreckiger Propagandisten ist.
Na dann, zeig halt mal, wo sie gelogen haben, wo sie Bilder manipuliert haben.
>Bemühe dich deines Hirnes und kapier endlich dass auf beiden Seiten gelogen wird.
Bemühe dich deines Hirnes, udn kappiere, dass wenn die Bilder es beweisen, es real ist. Wenn es ein Foto einer Pantsir in der Ukraine gibt, dann steht eine Pantsir in der Ukraine. Fakten "Propagdana" zu nennen, heisst nicht, dass es keine Fakten mehr sind. Und die Leute, die dir die Fakten zeigen, werden nicht zu "Propagandisten" weil die Fakten dir nicht gefallen.
Zwischen bellingcat und dem russischen Ausseniministerium, hat bisher nur einer von beiden offensichtlich gelogen und Bilder manipuliert um seine Behauptungen zu untermauern.
Kannst dir denken, warum ich einem der beiden mehr glaube.

vocino Avatar
vocino:#93580

Mal von der ganzen "Der pöse Russe will den Westen unterwerfen"-Nonsense abgesehen: Wo, außer der Tatsache das es zu propagandarischen Zwecken missbraucht wird, wäre das Problem das der Russe Leuten hilft die sich genau deswegen unabhängig machten (durch den Putsch auch Völkerrechtlich völlig konform) weil ihnen keiner half? Es ist eigentlich nur selbstverständlich das man denen Hilft denen sonst keiner hilft, vor allem wenn sie zur selben Volksgruppe (hier Ost-Slaven) gehören. Hier kommt noch zusätzlich Russlands Verantwortung als ehemalige Anführer der UDSSR dazu, welche das Problem ja erst verursacht hat als es russisches Territorium aus Jucks und Dollerei an die Ukraine abtrat.
Nur weil die Araber keinen Fick auf die Palästiänser geben, die Hilfe vor den Israelis brauchen muss der Russe ja nicht genauso handeln.

illyzoren Avatar
illyzoren:#93581

>>93580
> unabhängig
Putin hat sich gerade erst die Krim einverleibt, und du wiederholst immer noch die Unabhängigkeitslüge. Es ist so offensichtlich.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#93582

>>93581
Du meinst eben das Land was von irgendnem Soviet im Suff von Russland an die Ukraine abgegeben wurde, zum Großteil von Menschen bewohnt wurde die sich als Russen sehen und relativ schnell nach dem Putsch gesagt haben das sie mit den Kiever Juden nichts mehr zu tun haben wollen, lange bevor irgendwer wusste das sich der Russe einmischen würde?

souuf Avatar
souuf:#93583

>>93578
Ich sage bereits die ganze Zeit dass beide Seiten lügen.
Aber das passt in deinen kleinen Dickkopf halt nicht rein.
>>93579
>Die Eingriffe Russlands sind für jeden offensichtlich
Beweisführung abgeschlossen, keine Beweise nötig.
Wir sollen also Länder ruinieren und Kriege führen weil isso.
>Na dann, zeig halt mal, wo sie gelogen haben, wo sie Bilder manipuliert haben.
Das habe ich nie behauptet, und das ist dir sehr wohl bewusst. Du weisst genau auf was ich raus will, kannst es aber nicht zugeben.
>Fakten, Fakten, Fakten
Von Fressenbuch und Vkontakte runtergelade Bilder deuten jetzt nicht wirklich auf eine zusammenhängende Beweisführung hin.
>Zwischen bellingcat und dem russischen Ausseniministerium, hat bisher nur einer von beiden offensichtlich gelogen und Bilder manipuliert um seine Behauptungen zu untermauern.
Neger bitte! Aus der Ukraine kam bis jetzt auch nur Scheiße, aber das unterschlägt man mal schnell.
Jazenjuks wöchentliche Invasionsmeldungen kann man ja schöng weglassen, was?
Ich erinnere mich auch noch an den russischen Soldaten, der laut Geodaten in der Ukraine war. Überraschung: War er nicht, der Sendeturm schon.
Es ist einfach Propaganda auf beiden Seiten, und du kackst mich einfach dauernd an dass ich Russland in Schutz nehmen würde.
Du bist einfach nur engstirnig.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#93584

>>93581
>>93582
Zumal das in dem Kontext irrelevant ist. Aktuell ist es _nicht_ russisches Territorium, also ist es unabhängig.

andyisonline Avatar
andyisonline:#93585

>>93582
Mit einem ähnlichen Argument werden sie sich auch die Ostukraine rauben. Der Punkt war nur, dass du von "Unabhängigkeit" quakst, obwohl das klarerweise nicht das Ziel der von Putin exportierten "Rebellen" ist.

herrhaase Avatar
herrhaase:#93586

>>93583
> Du weisst genau auf was ich raus will, kannst es aber nicht zugeben.
Nein wirklich nicht. Wenn die Bilder nicht manipuliert sind, warum akzeptierst du die logische Folgerung aus den Bildern nicht, dass Russland Material an die Rebellen liefert?
>Aus der Ukraine
Ich glaube denn Ukrainer nicht. (oder denn Amis). Ich glaube Bellingcat. Weil die Analysen gut gemacht sind. Weil der Typ sich ne ganze Ecke Vertrauen aufgebaut hat, durch die Berichte über Syrien und Ägypten. Und weil die Beweisketten wunderbar schlüssig sind auch wenn es "nur" aus sozialen Netzwerken ist (was, ganz ehrlich, besser Informationsquellen als irgendwelche "offiziellen" Stellen sind).
>der laut Geodaten in der Ukraine war. Überraschung: War er nicht, der Sendeturm schon.
Hier wird die gefallen: Russiche Soldaten in der tiefesten Ukraine. Wenn das nur der Sendeturm ist, will ich auch so ein Schlaufon.
https://www.bellingcat.com/news/uk-and-europe/2015/02/19/how-echosec-found-evidence-of-a-russian-fighting-in-ukraine/

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#93587

>>93586
> Russiche Soldaten in der tiefesten Ukraine.
Nope, ihre Vorgesetzten lassen sie vorher einen Aufhebungsvertrag unterschreiben.
Es sind ehemalige russische Soldaten, sehr perfide, aber offiziell haben die Russen damit nichts am Hut.

Und nochmal: Bellincat haben eine Agenda, das disqualifiziert sie von Grund auf.

bluesix Avatar
bluesix:#93588

>>93587
> Bellincat haben eine Agenda, das disqualifiziert sie von Grund auf.
Qualle, ernsthaft. Zeig es mir. Wenn es so wäre, würde ich das gerne wissen.
>aber offiziell haben die Russen damit nichts am Hut.
Ah, ich gehe einfach mal davon aus, dass du nachgibst und zustimmst, dass die Russen die Rebellen mit Material und Männern unterstützen. Mehr wollte ich gar nicht.

to_soham Avatar
to_soham:#93590

>>93588
> Ah, ich gehe einfach mal davon aus, dass du nachgibst und zustimmst, dass die Russen die Rebellen mit Material und Männern unterstützen.
Ich gebe überhaupt nicht nach. Die Ukraine ist ein Stellvertreterkrieg und alle Seiten lügen dass sich die Balken biegen.

Und ich sage immernoch: Bellingcat betreibt Propaganda.
Hurrdurr Syrien! Das war genauso Pro-Westlich wie in der Ukraine.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#93591

>>93590
>Stellvertreterkrieg
Am Anfang hieß es noch, es ist sowjetisches Gerät und es gibt keine Beweise. Aber naja, gut.
>Und ich sage immernoch: Bellingcat betreibt Propaganda.
Ich versuch es ein allerletzes Mal. Irgendwelche Quallen, Beweise, Untermauerungen? Irgendwas? Auch nur ein kleines bisschen ausser "ist so, weil ich es sage?"

juaumlol Avatar
juaumlol:#93592

>>93590
>>93591
>Stellvertreterkrieg
Ganz so nebenbei, ich habe noch keine ordentlichen Beweise gesehen, dass der Westen die Ukraine mit Kriegswaffen oder schwerem Gerät ausrüstet. Ja, Nachtsichtgeräte, die Radargeräte, Essen, Kleidung und so weiter. Aber keine Panzer oder Gewehre oder so. Anders als die Russen halt.

joe_black Avatar
joe_black:#93595

Oh Hunt.
Kaum verlässt man KC, dreht der Hohol durch.
1) Bei dem Loot-Screenshot geht es nicht um amerikanische Hardware, die der Hohol so gerne zugibt und Medieberichte dazu liefert.
Es geht darum, dass die Rebellen ihre Hardware von den Hohols haben, weil Hohols nicht inzu Krieg können. Und wenn einer Fragt, wo die Panzer herkommen - sie kommen von den Hohols, die diese Panzer (genauso wie ihre Verwundete) aufgegeben haben.

2) Dann erläutere Mal, woran man einen T-72B im Bild genau erkennt. Behaupten kann jeder. Ich bechaupte, das ist ein Merkava. Die Jidden waren's!einself!

3) Was willst du mit dem Autowerbung-Schild "beweisen"? Gibt es den so nur in dem einen Ort? Wo wir schon dabei sind: warum hat die Hohol-Regierung die Fluglotsen-Aufzeichnungen nicht freigegeben? Warum hat die Hohol-Regierung die "Experten" aus Holland nicht zur Absturzstelle gelassen, währen alle anderen (Familienangehörige, Presse, Malaysische Experten) durften? Warum haben die Holländer nicht Mal die Hälfte des Wracks mitgenommen? Warum machen's überhaupt die Holländer? Warum hört man von denen nichts meer?

tomgreever Avatar
tomgreever:#93596

>>93592
Hohol, biste jetzt ganz gaga? Seit wann muss man denn Waffen liefern? Die Taliban hat ja auch mit chinesschen Kalaschnikovs und nciht M16 gegen Sowjets gekämpft. Woher das Geld wohl stammt?

Oder wäre Afghanistan kein Stellvertreterkrieg, wenn die Amis keine Stinger geliefert und "nur" Geld, Ausbilder und massive Propaganda betrieben hätten?

souperphly Avatar
souperphly:#93600

>>93592
>Ganz so nebenbei, ich habe noch keine ordentlichen Beweise gesehen, dass der Westen die Ukraine mit Kriegswaffen oder schwerem Gerät ausrüstet. Ja, Nachtsichtgeräte, die Radargeräte, Essen, Kleidung und so weiter. Aber keine Panzer oder Gewehre oder so. Anders als die Russen halt
Und man muss auch in ein Land einmarschieren um es zu kontrollieren?
Amerikaner schicken so ziemlich alles was keine Waffen sind.
Als erstes kam der CIA-Chef, dann die strategischen Berater, Ausbilder, etc.
Aufklärung dürfte auch ordentlich dabei sein.

Jetzt nicht als Beleidigung verstehen, aber so blöde dass du _wirklich_ glaubst "Der Westen" hätte da nicht auch seine Finger und seinen ungewaschenen Schwanz drin kannst du nicht wirklich sein, oder?
Komm jetzt bitte nicht mit "die Ukrainer sind pro-westlich". Die Ukrainer sind hart gefickt wegen dieser Nummer, schau dir mal die Forderungen des IWF für Kredite an. Da kommt noch eine Revolution und "der Westen" läuft unfauffällig pfeifend davon.
Alleine die Zahl der NGOs ist ja schon bedenklich, aber dass der Sohn des amerikanischen Vizepräsidenten sofort im Aufsichtsrat des größten nichtstaatlichen Gasunternehmens sitzt (Nicht meer, hat wohl zu viel gepulvert) ist doch schon ein starkes Stück.

abdots Avatar
abdots:#93601

>>93596
>Hohol,
Was ist ein Hohol?

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#93603

Jetzt hat der Russe auch noch eine Pro-ukrainische Demonstration gesprengt.
Wird Zeit, dass wir da mal wieder einmarschieren.

Neuste Fäden in diesem Brett: