Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-25 15:20:34 in /p/

/p/ 93625: Wird es endlich frieden geben in der Ukraine?...

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#93625

Wird es endlich frieden geben in der Ukraine?

salleedesign Avatar
salleedesign:#93627

Der Krieg baut sich doch gerade erst auf

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#93628

Meanwhile,
https://www.youtube.com/watch?v=p7wcN81ZTt0
kommen irgendwelche Typen mit einer Kalschnikov in eine Vorlesung, schreien ihre Bandera-Begrüßung (und bekommen teilweise eine Antwort) fragen, ob Russen da sind und "schalgen vor", alle sollten mal die Nationalhymne singen.
Ob das auch bezahlte russische Agenten sind, die nur die "proeuropäische Ukrainer" als dumme Nazi-Hohols bloßstellen wollen?

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#93629

https://www.youtube.com/watch?v=nYCcr4C2zwc
"Eine Rasse! Eine Nation! Eine Ukraine!"

Sind das auch alles russiche Agenten?

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#93630

>>93628
> Ob das auch bezahlte russische Agenten sind, die nur die "proeuropäische Ukrainer" als dumme Nazi-Hohols bloßstellen wollen?
Natürlich. Nur Nazis können Herrenmenschen sein. Hohol können nur als Kanonenfutter gegen den Russen eingesetzt werden. Müsst in der Ukraine eigentlich jedes Kind wissen.
Es ist also föllik ausgeschlossen, dass es Symphatien mit dem Nazi-Kollaborateur Banderas gibt.
Ich piesel mich ein. Verdammte Hohols, so blöde kann man doch nicht sein.
>>93629
>Sind das auch alles russiche Agenten?
Nein! Das sind... wie heißen die Viecher auf dem Weg zum Metzger? Schlachtvieh?

Es reicht langsam da drüben. Sollen sich die VSA und die Russen irgendein neutrales Gebiet suchen und ihren Krieg da austragen... Oh Schnapp!

murrayswift Avatar
murrayswift:#93633

>acht Wörter und man erkennt zweifelsfrei den russischen OP

Russland ist der Feind, auch wenn weder Russland noch die EU das wahrhaben wollen. Russland ist der Feind der Zivilisation, der Feind der Menschheit. Übrigens ist Russland auch Feind der Russen.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#93637

>>93633
Dies. Deswegen das Brzezinski Projekt der Aufteilung. Zunächst der Sowjetunion und dann des größten Rests und machtpolitischen Nachfolgers - Russland.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#93638

>>93637
Ja, genau! EUSSR soll Russland kapott machen, weil Russland der Feind ist.
Die VSA sind dann die Verbündeten, die nur Gutes im Sinn haben. Sie werden dann sicherlich ihre Atomwaffenlager aus Deutschland abziehen und der Bundesbank endlich das in NY "eingelagerte" deutsche Gold zeigen. Versprochen. Diesmal ganz sicher.

karsh Avatar
karsh:#93639

>>93638

Nur ein kleiner Bruchteil des deutschen Goldes liegt überhaupt in NYC. In FFM hat Deutschland mehr Gold liegen als Russland überhaupt besitzt.

Die EUdSSR wird nix machen, die ist mit Pazifismus infiziert. Am Ende müssen wie in Jugoslawien die Amis kommen, um die Europäer zu retten.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#93640

>>93639
>Nur ein kleiner Bruchteil des deutschen Goldes liegt überhaupt in NYC
1) Qualle
2) Deine Definition von "Bruchteil"
bitte

Auch: In den Medien gegen demokratisch gewählte Regierung hetzen und Verbrehen der Maidan-Nazis ignorieren ist kein Pazifismus (mMn)

chatyrko Avatar
chatyrko:#93641

>>93640

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Goldreserven
http://en.wikipedia.org/wiki/Gold_reserve

souperphly Avatar
souperphly:#93642

>>93640

>Russe denkt, die Nazikeule ohne Nazis wirkt immer noch

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#93643

>>93641
>http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Goldreserven
>Von dem Goldbestand von 3386,4 Tonnen (Stand: 31. März 2014)[5] lagern 1536 Tonnen (~45 %) bei der US-Notenbank Fed in New York

Ich wiederhole meine Anfrage bezüglich deiner Definition von "Bruchteil"

joki4 Avatar
joki4:#93644

>>93642
https://www.youtube.com/watch?v=nYCcr4C2zwc
"Eine Rasse! Eine Nation! Eine Ukraine!"

>Buh Huh, Nazikeule

sava2500 Avatar
sava2500:#93648

Ach ja, letzen Faden wollte ja jemand wissen wie man die russichen Panzer in der Ukraine von den sowjetische unterscheidet.
https://en.informnapalm.org/t72-main-battle-tank-separatist-hands-still-russians-cry-innocent/
http://www.bbc.com/news/world-europe-28961080
Hauptsächlich an der Reaktivpanzerung und wo diese angebracht ist, gibt aber noch ein paar andere Details.

hoangloi Avatar
hoangloi:#93649

>>93648
>Reaktivpanzerung
>Wer oder was ist Nachrüstung.

itskawsar Avatar
itskawsar:#93650

>>93649
Die Ukrainer haben ihre T-72 aber nicht mit Reaktivpanzerung nachgerüstet (die meisten davon haben sie schon eingemottet gehabt, als die Krise losging).
Man vergleiche einfach mal die Bilder von Panzern der Seperatisten (1+2) einen T-72B3 (3) denn nur die Russen haben und einen T72 (4), denn die Ukrainer haben.

iamkarna Avatar
iamkarna:#93651

>>93648
>https://en.informnapalm.org/t72-main-battle-tank-separatist-hands-still-russians-cry-innocent/
Wieder verschwommene Fotos von Panzern mit irgendwelchen angeblichen Eigenschaften, die nur russische Panzer haben sollten. Eingekreist werden diese auf den Bildern fast nie.
Bilder von ukraonischen Panzern, die die wenigen eingekreisten Sachen nihct haben, gibt es nicht.

>http://www.bbc.com/news/world-europe-28961080
>Hurr durr Reaktivpanzerung gibt es in der Ukraine nicht. Das muss der Leser jetzt einfach glauben.

Ja nee, schon klar. Dem gegenüber steht z.B. dieses Video:
https://www.youtube.com/watch?v=EBRE4emSiLE
Rebellen zeigen sich vor einem Panzer, der sowohl die dynamische Panzerung als auch das Zielsystem hat, was angeblich nur Panzer aus Russlan haben.
Die Rebellen sagen, sie haben den Panzer von den Hohols.
Wenn sie lügen, wieso zeigt der Westen dieses Video nicht als Beweis für russische Panzerlieferungen? Wieso zitieren sie nur den geisteskranken Jatz, bei dem jede Nacht ganz Russland aufs neue einmarschiert, und Zeigen "Satellitenbilder", auf den nix zu erkennen ist?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#93652

>>93650
>Die Ukrainer haben ihre T-72 aber nicht mit Reaktivpanzerung nachgerüstet
Hohol, bitte.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#93653

>>93652
Meer Hohol-Panzer "mit ohne alles"
BTW, den weißen Streifen machen nur die Hohols an ihre Technik, um diese von der des "Feindes" unterscheidbar zu machen. Haben die Sowejts so schon in Tschechien gemacht.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#93656

>>93652
>72_hohols1.jpg
Interresant. Das ist ein T-72M1V. Denn sollten die Ukrainer eigentlich nicht haben. Wäre ich ein Putinbot würde ich einfach behaupten, die haben denn von den Separatisten erbeutet. Wahrscheinlicher ist, dass die Geschichte mit den Panzern aus Ungarn doch wahr ist.
http://www.defenseindustrydaily.com/hungary-sells-t-72-tanks-to-026666/
>72_hohols2.jpg
Das wiederum ist wieder ein T-72B3, kein nachgerüsteter T-72 aus Sowjetzeiten. Denn die Ukrainer unmöglich haben können. Und es ist für mich auch in keiner Weise ersichtlich, wo das Foto aufgenommen wurde und warum es nicht einfach ein Foto von einem russischen Panzer ist.
Auch wenn die Ukrainer (seit kurzem, anscheined) doch nachgerüstste T-72 haben, haben sie sicherlich keine T-72B3. Oder die Pantsir-S1, die auch immer wieder in der Ukraine auftauchen

fatihturan Avatar
fatihturan:#93657

>>93656
>Das ist ein russischer Panzer der Modifikation XYZ123, weil ich das behaupte, aber mal wieder die Behauptung mit nichts stütze.
Lel.

scottgallant Avatar
scottgallant:#93658

>>93653
>BTW, den weißen Streifen machen nur die Hohols an ihre Technik
Naja. Kann ja sonst niemand. Niemals würde der Feind in einem krieg versuchen dich zu verwirren, indem er deine Erkennungszeichen benutzt.
Naja, der Fakt, dass das T-72B3 sind, und sie weisse Streifen haben heisst ja schon, dass die Russen ihre Panzer auch mit weissen Streifen bemalen.

mattsapii Avatar
mattsapii:#93659

>>93658
>Niemals würde der Feind in einem krieg versuchen dich zu verwirren, indem er deine Erkennungszeichen benutzt.
Und von den Rebellen abgeschossen wird.
So dumm sind nur die Hohols.

>Naja, der Fakt
Wunschdenken allewo. Du hast deine Behauptungen immer noch durch nichts belegt.
Wenn du etwas handfestes hast, schick's gleich den Amis, damit sie aufhören ebefalls leere Behauptungen in den Wind zu streuen.

armcivor Avatar
armcivor:#93660

>>93659
>Wunschdenken allewo. Du hast deine Behauptungen immer noch durch nichts belegt.
Wenn du dir nicht die Bilder anschauen willst und selbst mal nachdenken, kann ich dir auch nicht helfen. Das ein paar Panzer der Separatisten genau so aussehen wie T-72B3 siehst du hier:
>>93650
>>93574
http://www.liveleak.com/view?i=191_1409599577 (Das sind T-72BM, nur der Vollständigkeit halber)
und noch genug andere Quellen
wie ein T72B3 aussieht siehts du hier:
http://www.military-today.com/tanks/t72b3.htm
Das normale T-72 anders aussehen hier:
>>93653
>>93652
und nun streng mal dein Gehirn an, wass dass wohl bedeuten mag.
Von den Pantsir-S1, die du aus offensichtlichen Gründen ignorierst, muss ich gar nicht erst anfange, oder?

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#93661

>>93660
Nur fehlen dir leider die Beweise, dass die modifizierten Panzer nicht von den Hohols selber stammen. Einziger Beleg ist "Ich behaupte, dass Ukraine die nicht hat, das müsst ihr mir glauben, Fotos von Hohols auf modifizierten Panzern werden nicht erklärt"

>Panzir
Wo sind die Belege, dass die Fotos aus dem Ukraine-Konflikt sind? Hohol-News haben doch schon Fotos aus Tschetschenien genommen, um zu "beweisen", dass die russische Armee bei ihnen einmarschiert ist.

Ganz kurz:
Weder die Amis noch sonst wer konnte bisher Beweise liefern. Falls du was hast, versorge sie damit und verschone uns hier mit deinen durch nichts gestützten Behauptungen.

ademilter Avatar
ademilter:#93662

>>93661
>Beweise
Ach ich lass das Mal. Manche Leute sind halt wirklich so verblended, dass sie Dinge nicht glauben wollen, selbst wenn sie sehen können.
Nein, alles ukrainische Panzer, alles Propaganda, du hast Recht, gute Nacht.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#93663

>>93662
Haste etwa noch nicht gemerkt, dass die Internetbrigade der Russen immer nach proofs schreit, auch wenn es komplett lächerlich wird? Und wenn du offizielle Befehle, von Putin persönlich mit Blut unterschrieben und DNA getestet bringst, wird der Manövriermodus eingeschaltet und geplärrt, dass die USA sich ja schlimmeres erlauben.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#93664

Mit all den Juden an der Macht? - Bestimmt.

anjhero Avatar
anjhero:#93669

>>93643
> Ich wiederhole meine Anfrage bezüglich deiner Definition von "Bruchteil"
Anscheinend weniger als alles.jpg.
Wobei die deutschen Goldreserven bei Fettbürgers wohl eher gegen Null tendieren.

>>93663
>Haste etwa noch nicht gemerkt, dass die Internetbrigade der Russen immer nach proofs schreit, auch wenn es komplett lächerlich wird?
Nach der Scheiße, die mittlerweile schon präsentiert wurde, würde ich auch bei jedem Furz die Beweise einfordern.
So könnte Russland nichtmal mehr in Russland einmarschieren weil laut Jazenjuk sämtliche russischen Panzer schon 2,45mal in die Ukraine eingefallen sind.
Auch: "Beweise" von Fettbürgern gelten nicht. Aus Prinzip.
Warum?
Tyler-Kent-Affäre.
Tonkin-Zwischenfall.
Brutkastenlüge.
Afghanistan versteckt Bin Laden.
Massenvernichtungswaffen.
Iran-Contra.
Liste lässt sich beliebig erweitern.
>>93664
Warte doch einfach ab. Wenn die Milizen, über die Kiev eigentlich überhaupt keine Kontrolle hat, sich von Poroschenko genug verkauft fühlen gibt es einen Maidan 2.0. Da brauchst du auf die Schüsse garnicht warten, die kommen als erstes.

karlkanall Avatar
karlkanall:#93670

Das würde ich mir wünschen.
Die Russen sollen die hochverschuldete Ukraine behalten und die Eliten sollen sich mit ihren Bevölkerungsreduktionsprogrammen weiter auf die Sandneger konzentrieren.

sementiy Avatar
sementiy:#93671

>>93670
>Bevölkerungsreduktionsprogrammen weiter auf die Sandneger konzentrieren
Neuigkeitenblitz: Die Konflikte in der Arabischen Halbinsel und Afrika haben nur denn Sinn "Flüchtlinge" nach Europa zu treiben die dann spätestens eine Geburt später eingebürgert werden und so den Durschnitts-IQ auf Dumm-Aber-Willig senken.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#93672

>>93670

Ach, Russe. Du wirst hier immer auffallen. Du hast einen hundertprozentig grammatikalisch korrekten Satz geschrieben, aber so würde kein Deutscher formulieren.

intertarik Avatar
intertarik:#93673

>>93662
>wird der Manövriermodus eingeschaltet und geplärrt, dass die USA sich ja schlimmeres erlauben
>>93669
>Tyler-Kent-Affäre.
>Tonkin-Zwischenfall.
>Brutkastenlüge.
>Afghanistan versteckt Bin Laden.
>Massenvernichtungswaffen.
>Iran-Contra.
>Liste lässt sich beliebig erweitern.

Topkek. Gleich der nächste Pfosten.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#93678

>>93672
Und dass ich immer Videos von Nazi-Hohols bringe, die sich nur auf russisch gurgeln lassen, ist für dich kein Hinweis, kek?
Übrigens, gehört der Pfosten, auf den du dich beziehsts nicht mir.

Wir halten noch mal fest:
Nach einem Jahr Krieg konnte niemand auch einen einzigen Panzer oder sonstiges Gerät aus Russland in der Ukraine vorzeigen. Nur Jatzenjuks Wahnvorstellungen, die vom Westen nur zu gerne zitiert wurden. Und ein Paar "Satellittenfotos", auf denen rein gar nichts zu erkennen ist. Geschweige denn, dass man die Koordinaten, bzw. die Aufnahmezeit hätte zeigen können.
Bilderrelatiert: so sahen Beweise vor 50 jahren aus und so sehen "Beweise" heute aus.

intertarik Avatar
intertarik:#93679

>>93678
>Videos von Nazi-Hohols
Apropos,
https://www.youtube.com/watch?v=pu3x6kYP5uw
Unter Poroschenko:
1) Ein Haufen Menschen über 40 steht wirklich friedlich vor der Zenztalbank und singt Lieder.
2) Kommt die Polizei und schlägt sie.
3) Keiner gibt einen Fick

Unter Diktator Yanukovitsch:
1) Nazi-Hohols bewerfen die Polizei mit Molotovs
2) Polizei macht nix
3) Der Westen verurteilt die Gewalt der Polizisten aufs Schärfste.

Na Hohol, klingelt da langsam was? Hat euch der Westen geholfen?
(gurgel mal bitte, wie viele und v.a. welche Länder das Assoziierungsabkommen mit euch unterzeichnet haben, lel)
Und wenn der Porosch demnächst stolz verkündet, dass er vom IWF ein Paar Milliarden Kredit bekommen hat, gurgel mal, was die Voraussetzungen dafür sind und gurgel mal, wie der Kredit verwenedet wird.
Und danach erinnere dich bitte, dass vor dem Maidan Putin der Ukraine einen Kredit von 50 Milliarden angeboten hat, werde dir deiner Dummheit bewusst, verkriche dich in eine Ecke und weine dort.

snowwrite Avatar
snowwrite:#93680

Meanwhile in Ukraine: bildrelatiert.

Und Hohol, wenn du jetzt Bilder von "vollen" Regalen bringst, bemühe dich auch die Preise an den vollen Regalen zu zeigen. Lebensmittel, die sich keiner leisten kann, sind besseres Zeichen als leere Regale

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#93681

>>93680
>bildrelatiert

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#93682

>nur 2% haben bei den Wahlen die Rechstradikalen gewählt.
Was die Rechtsradikalen nicht daran hindert, Polizisten einfach beiseite zu schubsen (1:45) um mit Abgeordenten eines Regionalparlaments "zu reden"
http://www.liveleak.com/view?i=19e_1424995034

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#93687

>>93678
>so sahen Beweise vor 50 jahren aus und so sehen "Beweise" heute aus.
Flugzeugaufnahmen =/= Satellitenaufnahmen

puzik Avatar
puzik:#93688

>>93687
Viel einfacher:
Echte Beweise =/= keine Beweise

robergd Avatar
robergd:#93691

Seit wann sind Bilder in einem Imageboard Beweise?

wtrsld Avatar
wtrsld:#93694

Wollen wir doch mal die russische Position zusammenfassen:
1. Die ukrainische Regierung sind Nazis.
2. Die ukrainische Regierung sind Juden.
3. Die ukrainische Regierung sind Bydlo.
4. Die ukrainische Regierung sind Oligarchen.
5. Die ukrainische Regierung ist illegal an der Macht.
6. Russland erkennt die ukrainische Regierung an.
7. Die Separatisten haben nichts mit Russland zu tun.
8. Russland steht voll und ganz hinter den Separatisten.
9. Aber natürlich ohne jede militärische Unterstützung, das ist schließlich eine innere Angelegenheit der Ukraine.
10. Wer an den Sätzen 1 bis 9 zweifelt, ist der Gehirnwäsche der westlichen Lügenpresse zum Opfer gefallen.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#93695

>>93678
>Nach einem Jahr Krieg konnte niemand auch einen einzigen Panzer oder sonstiges Gerät aus Russland in der Ukraine vorzeigen.


lol

linux29 Avatar
linux29:#93696

>>93694
0. Die USA haben mit ein paar Millionen westlichen Agenten in Kiew die Maidanrevolution veranstaltet.

ovall Avatar
ovall:#93698

>>93696
Abgebildet: Einer der "millionen" Agenten.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#93699

>>93698
Hör doch mit deinen unbelgten Behauptungen auf, ich möchte al ein paar Beweise sehen, dass irgendwer die Demonstranten bezahlt hat.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#93700

>>93699
Wer hat denn behauptet, dass die Demonstranten bezalt wurden? Mittlerweile kann sehen, dass Hohols wirklich so strunzdumm sind, dass sie auch für umsonst + ein Paar leere Versprechen ihr Land selbst zerstören.

Die USA geben ganz ehrlich zu, dass sie Steuergelder in NGO "zur Förderung der Demokratie" pumpen. Und das sind nur Steuergelder. Wie viel Geld von "privater" Seite kommt, wird nicht mal erwähnt.

Es ist aber nicht abzustreiten, dass auf dem Maidan monatelang für Essen, Trinken, Bühne und Unterhaltung gesorgt wurde.
Alles "Spenden einfacher Ukrainer", lel?

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#93701

>>93698

linux29 Avatar
linux29:#93702

>>93700
> Die USA geben ganz ehrlich zu, dass sie Steuergelder in NGO "zur Förderung der Demokratie" pumpen.
Zufälligerweise auch in Jazenjuks Open Ukraine Foundation. Irgendwie komisch dass da auch Nato-Gelder reindiffundiert sind.

Wollen wir uns etwas in Geschichte austoben?

Das Deutsche Reich hat sich mit dem russischen Zarenreich ordentlich gebuxxt im ersten Weltkrieg.
Trotzdem haben Deutschland und Russland direkt danach militärisch zusammengearbeite, gemeinsame Ausbildungen, Waffentechnik, etc. Und zwar gegen die Bestimmungen des Versailler Vertrages.
Russen sind halt nette Tüpen, nicht?
Sie haben sich schließlich sogar Polen geteilt weil sie so gute Freunde sind.
Und was hatten sie davon? Barbarossa und ~30 Millionen Tote.

Und jetzt möchte die Nato eine militärische Zusammenarbeit mit der Ukraine und Stützpunkte für den Raketenschirm gegen den Iran stationieren.
Wie duhm muss man sein dass man davon ausgeht Russland würde sowas glauben?

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#93706

>>93695

Putinlüfter bleiben halt klassisch

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#93729

>>93694
Ja selbstverständlich unterstützt Russland die Destablisierung.

Trolle wie Du einer bist verkehren aber stets Aktion und Reaktion.

Spätestens seit der orangenen Revolution versuchen die USA die Ukraine zu übernehmen.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#93730

>>93729
>"versuchen"
Da hätte meine Freundin Olga schon voriges Jahr drüber gelacht. Mit dem Amtsantritt von Joe Bidens Schwiegersohn war das längst gegessen.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#93733

>>93729
>Ja selbstverständlich unterstützt Russland die Destablisierung.
Immerhin ein Fortschritt. Hast du ja bisher immer geleugnet. Immer nur das zugeben, was nicht mehr abstreitbar ist.

kinday Avatar
kinday:#93735

>>93733
Russland unterstützt die Destabilisierung von was?

Dass die Ukrane von vor zwei Jahren mit dem heutigen "Staat" nichts zu tun hat, dürfte ja wohl klar sein.
Also: hat Russland (wie die USA) die damalige friedfertige Ukriane destablisiert und wenn ja, wie genau?
Oder "destabilisiert" Russland die jetzige "Ukraine" und wenn ja, was gibt es in einem Land zu destabilisieren, welches Maidan-Radikale bewaffnet und gegen die eigene Bevölkreung einsetzt?

ademilter Avatar
ademilter:#93736

>>93625
Hab das Video, das ich gesucht habe, gefunden:
Auf 3:30 sagt Fr. Nulland, sie hätten 5 Milliarde Dollar "investiert".
Was aus der "Investition" geworden ist, haben wir ja gesehen.

Und wie viele Milliarden Kredite wurden der Ukraine mit Ach und Krach gewährt? Unter welchen Bedingungen?

Schon komisch, dass der westliche "Freund" mehr Geld für irgendwelche NGOs ausgibt als er der Wirtschaft des Landes leihen will.

Ob das riesege "Chevron"-Logo irgendwas damit zu tun hat?

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#93737

>>93736
Video:
https://www.youtube.com/watch?v=63arp4ZuJyo#t=208

ayalacw Avatar
ayalacw:#93739

>>93733
Nee hier war nur mal kurz ein anderer Bernd, den Deine offenbare Unfähigkeit zur Unterscheidung zwischen zur Schau gesteltem Diplomatiezirkus und Realpolitik aller involvierten Staaten angekotzt hat.

Beantworte eine Frage bitte, und dann bin ich auch wieder raus.
Wo sind Saddams Giftgasraketen hingekommen von denen Tony Blair seinerzeit behauptete sie könnten binnend 45 min über europäischen Städten auftauchen?

johnriordan Avatar
johnriordan:#93740

>>93735
Du bist genauso blöd wie >>93733

Verwechsle nicht das bloße nennen von Fakten mit dem ergreifen einer Position, bitte. Danke.
Natürlich unterstützt Russland die Rebellen im Süden und Osten. Es wäre mehr als dumm aus ihrer Sicht es nicht zu tun.
Und natürlich arbeitet "der Westen" weiter daran die Ukraine ins eigene lager zu holen, koste es was es wolle.

Bin raus, wünsche allseits ein fröhliches lüften.

pjnes Avatar
pjnes:#93741

>>93694
Du hast

>11. Die ukrainische Regierung sind eine Junta.

vergessen

suribbles Avatar
suribbles:#93742

>>93735
>Dass die Ukrane von vor zwei Jahren mit dem heutigen "Staat" nichts zu tun hat, dürfte ja wohl klar sein.

Ahja?

ah_lice Avatar
ah_lice:#93759

>>93742
Er meint wohl dass in der Ukraine zwischenzeitlich eine Revolution stattfand und dadurch die Strukturen geschwächt sind.
Aber davon auszugehen es handele sich dabei um einen "anderen" Staat trifft die Sache nicht.
Korruption und Gesetzlosigkeit gab es davor auch schon.
Und mit der Demokratie ist es da nicht weit her, wie in vielen anderen ehemaligen Ostblockstaaten.

shesgared Avatar
shesgared:#93760

>>93759
>Demokratie
>EZB zahlt Geld an Griechenland, damit Griechenland die alten Schulden bei den Banken tilgt
Ich glaube nicht, dass irgendwer auf diesem Planeten einem anderen die Abwesenheit von Demokratie zum Vorwurf machen kann

Säge, da (formell) nix mit Thema zu tun

stushona Avatar
stushona:#93761

>>93760
>Ich glaube nicht, dass irgendwer auf diesem Planeten einem anderen die Abwesenheit von Demokratie zum Vorwurf machen kann
Würde mir auch nicht einfallen.
Syriza muss man aber doch zugutehalten, dass sie eben nicht aus dieser Abzockerschicht kommen wie ihre Vorgänger. Es ist aber noch nicht klar ob sie nicht selbst nur plündern wollen.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#93766

Neueste Russenrhetorik:
Ukraine stoppt Gaslieferung in russisch besetztes Gebiet: "Genozid".
Russland stoppt Gaslieferung in die Ukraine: kein Genozid.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#93767

>>93766
>Ukraine stoppt Gaslieferung in russisch besetztes Gebiet: "Genozid".
Qualle

scottgallant Avatar
scottgallant:#93768

>>93767
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/russland-wirft-der-ukraine-im-gasstreit-voelkermord-vor-13449999.html

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#93770

>>93768
Danke!

Ah ja,
die Kwalitätsmedien
>Im Gasstreit mit der Ukraine wirft Putin der Regierung in Kiew Völkermord vor.
>Auf einer Pressekonferenz in Moskau sagte Putin am Mittwoch, in der Region gebe es bereits jetzt Hunger. Da habe es „schon etwas von Völkermord“, wenn Kiew die Menschen dort auch noch von Erdgaslieferungen abschneide.

Hat die FAZ auch darüber berichtet, wie der ukranische Präsident gesagt hat, dass während die ukrainischen Kinder zur Schule gehen, die Kinder "bei denen" (im Südosten) in den Kellern sitzen werden und man "so den Krieg gewinnen" werde?
Videorelatiert:
https://www.youtube.com/watch?v=aHWHqj8g7Bk

samihah Avatar
samihah:#93771

>>93766
>Ukraine stoppt Gaslieferung in russisch besetztes Gebiet:
>russisch besetztes Gebiet

Hier fängt der Bullshit an.
Da die Ukraine die Volksrepublik Donezk nicht anderkennt sondern als Teil der Ukraine betrachtet beliefert sie einen Teil ihrer Bevölkerung nicht weil dieser Russisch ist.
Das ist so als wuerden wir jetzt die Gasversorgung von Frankfurt abschneiden würden weil dort fast nur Türken, Neger und Juden(oben in den Hochhäusern) wohnen.

>Russland stoppt Gaslieferung in die Ukraine: kein Genozid.
Korrekt, denn Russland erkennt die Ukraine als Staat an.

alexcican Avatar
alexcican:#93772

>>93770
Verstehe das Problem nicht. Ist nun mal so, dass es den Menschen in den "Volkrepubliken" schlechter geht. Was erwartest du, sollen die Rebellen von der ukrainischen Regierung finanziert werden?

thehacker Avatar
thehacker:#93773

>>93772
Mein Problem ist die Scheißepfosterei "unserer" Medien. Dem pöhsen Putin einerseits Wörter im Mund verdrehen und andererseits eine solche Aussage von Poroschenko wie im Video einfach ignorieren.
Noch mal: da sagt einer, sie würden den Krieg gewinnen, indem sie die Zivilibevölkerung im Südosten in den Kellern halten. Hallo?

Wieso du jetzt versuchst das künstliche und gezielte Herbeiführen einer humanitären Katastrophe als legitimes Mittel im Kampf gegen die Rebellen zu rechtfertigen, verstehe ich nicht.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#93774

>>93773
>indem sie die Zivilibevölkerung im Südosten in den Kellern halten
Wenn das mal keine Verdrehung der Tatsachen ist. Die Zivilbevölkerung sitzt in den Kellern, weil Bürgerkrieg herrscht. Was soll die Ukraine sonst tun, das Land einfach freiwillig an Putins Terroristen verschenken?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#93775

>>93771
>Das ist so als wuerden wir jetzt die Gasversorgung von Frankfurt abschneiden würden weil dort fast nur Türken, Neger und Juden(oben in den Hochhäusern) wohnen.
Wenn die Türken, Neger und Juden das Gas nicht bezahlen, wird es ihnen abgedreht.

tube_man Avatar
tube_man:#93776

>>93774
Zitate aus dem Video:
>unsere Kinder werden in die Schulen und Kindergärten gehen
>bei denen werden sie in den Kellern sitzen
>so werden wir den Krieg gewinnen

Meine Interpretation:
Der Präsident will den Krieg gewinnen, indem er die Zivilbevölkerung in den Kellern hält.

Erklär mir bitte,
1) was ich verdreht habe
2) wie diese Aussage "wirklich" zu verstehen ist
3) in welchen westlichen Medien man eine Meldung dieser Aussage finden kann

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#93777

>>93776
>1) was ich verdreht habe
>2) wie diese Aussage "wirklich" zu verstehen ist
Er hält sie nicht in den Kellern. Sondern der Krieg. Am Krieg sind bei neutraler Betrachtungsweise mindestens beide Seiten schuld, meiner Meinung nach ist es vor allem Putin. Die einzige Möglichkeit, wie Poroschenko vermeiden könnte, dass die Kinder im Keller sitzen, ist wie gesagt, Putins Terroristen das Land kampflos zu überlassen. Dass er das nicht tut, kann ihm niemand zum Vorwurf machen.

>3) in welchen westlichen Medien man eine Meldung dieser Aussage finden kann
So wie ich die Sache interpretiere, ist sie eben nicht so weltbewegend wie was du reinintepretierst. Sollen die westlichen Medien täglich aus dem ukrainischen Parlament berichten?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#93779

>>93775
Hab da was aus letztem Mai gefunden (falls du aktueller Daten hast, bitte her damit!):
http://www.fr-online.de/ukraine/gaslieferungen-ukraine-begleicht-teil-der-gas-schulden,26429068,27305104.html
>Russland droht damit, der Ukraine von Dienstag an den Gashahn zuzudrehen. Das Land beziffert die ukrainischen Gasschulden auf 5,2 Milliarden US-Dollar. Russland ist aber bereit, die Verhandlungen mit Kiew am Montagnachmittag in Brüssel fortzusetzen, wenn die 786 Millionen US-Dollar bis dahin auf einem Konto des Versorgers Gazprom eingegangen sind.

Da es der "Ukraine" seitdem net so dolle geht, denke ich, dass deren Schulden immer noch bei ca. 3- 3,5 Milliarden liegen.

Der "pöhse" Putin hat den ganzen Winter der Ukraine Gas geliefert, obwohl die Hohol-Neger ziemlich lange nicht bezahlt haben, die Schulden bei weitem nicht getigt sind und deren Zahlungen gerade noch so für die aktuellen Lieferungen reichen.
Dies ist der einzige Grund, warum Poroschenko nicht schon im Winter auf dem Maidan viergeteilt wurde. Warum hat Putin nicht gesagt "Wir werden im Warmen sitzen und die in Kiew werden frieren. So werden wir den Poroschenko analrepieren?"
Warum erlaubt sich eine hochverschuldete Fotze von Porosch Gaslieferungen an Russen zu stoppen, während eben diese Gaslieferungen von den großen Russen ihn noch im Amt halten?

Und dann tanzt noch ein Hohols bei KC an um zu erklären, das wäre so oke und wenn die im Südosten net zahlen (Belege, bitte) dann wird's abgedreht.
Und wenn die Hohols Milliarden Schulden haben, wird nicht abgedreht.

albertodebo Avatar
albertodebo:#93780

>>93777
>Er hält sie nicht in den Kellern. Sondern der Krieg
Oh Hunt. Hohol, bitte, verpiss dich einfach.

kennyadr Avatar
kennyadr:#93781

>>93780
Ach ja stimmt, ich vergass, Kiew ist in Russland einmarschiert.

adhiardana Avatar
adhiardana:#93782

>>93779
>Warum erlaubt sich eine hochverschuldete Fotze von Porosch Gaslieferungen an Russen zu stoppen,
Damit die Schulden bei Gazprom nicht noch weiter steigen. Oder zahlen die Rebellen für das Gas, das sie von Ukrgaz-Energo beziehen?

nasirwd Avatar
nasirwd:#93783

>>93781
Das nicht, aber Kiew beschießt die eigenen Bürger.
Die wollten anfangs nur mehr Autarkie und sich nicht abspalten, aber Poroschenko hat daraus einen Anti-Terror-Einsatz gemacht und das Militär mobilisiert, ohne Verhandlung.
Man könnte schon sagen, dass er da etwas voreilig war.
>>93782
>Damit die Schulden bei Gazprom nicht noch weiter steigen.
Das stimmt.
>Oder zahlen die Rebellen für das Gas, das sie von Ukrgaz-Energo beziehen?
Wie sollten sie auch? Kiev hat sie von Rentenzahlungen und Banksystem ausgeschlossen.

mhwelander Avatar
mhwelander:#93784

>>93783
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-donezk-zentralbank-100.html

Bernd Avatar
Bernd:#93785

>>93784
Die Rentenzahlungen hat Kiew erst später eingestellt. Es waren also mal wieder eindeutig die Putinterroristen, die angefangen haben.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#93786

Man sollte euch beide nach Kasachstan abschieben.

suribbles Avatar
suribbles:#93787

>>93783
>aber Poroschenko hat daraus einen Anti-Terror-Einsatz gemacht und das Militär mobilisiert
Aber noch vor den Wahlen hat das Putschisten"Parlament" eine "Nationalgarde" aus Maidan-Radikalen aufgestellt. Plus irgendwelche "Bataillone" wie "Azov" oder "Donbass" aufgestellt, bei denen nicht mal klar ist, wer sie finanziert und wem sie unterstellt sind.
All das war nötig, weil die reguläre Armee nicht auf eigene Bürger schießen wollte und man Söldner und Zombies ohne Skurpel gebraucht hat.

Bildrelatiert (Wappen von Azov) hat natürlich weder Runen von SS noch Hackenkreuze. Sind wahrscheinlich Sonnenanbeter und Froscher antiker Schriften.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#93788

>>93779
>Der "pöhse" Putin hat den ganzen Winter der Ukraine Gas geliefert
weil alles Vorkasse bezahlt wurde. Das ist jetzt keine große Gnädigkeit.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#93789

>>93787
>All das war nötig, weil die reguläre Armee nicht auf eigene Bürger schießen wollte
Eher weil sie komplett marode und von Korruption völlig zersetzt war.
> aufgestellt
Sind halt Freiwillige. Ich mag die Leute auch nicht, mann muss aber nicht so tun, als ob Poroschenko die Nazis aus dem nichts herbeigezaubert hat. Die gabs schon lange vorher, und wenn sich die auf einmal freiwillig melden, um für deine Sache zu kämpfen ist man nicht wählerisch, da nimmt man gerne auch echte Nazis, machen die Separatisten ja genau so.

artcalvin Avatar
artcalvin:#93790

>>93787
>hat weder noch
azov.jpg
Und was rotiert da, weiss auf gelbem Hintergrund so recht Wewelsburgmässig? Ein ökologisches Mühlrad ist es nicht.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#93791

>>93788
>weil alles Vorkasse bezahlt wurde. Das ist jetzt keine große Gnädigkeit.
1) Schulden wurden nicht beglichen
2) Bei einem Preis von ca 300$/Kubikmeter gab es für die Ukraine einen Nachlass in Höhe von 100$/Kubikmeter.

Russland hat Gas für 2/3 des Preises "verkauft" und gerade noch so mit Ach und Krach das Geld bekommen. Schulden wurden nicht getilgt.

Aber dass der Hohol das nicht wissen will, erklärt, wieseo er denkt, es wäre oke den Menschen im Winter Gas abzudrehen.
Dann erscheinen die ständigen ukrainischen Artillerie-Angriffe auf Innenstädte im Vergleich dazu fast schon human.

langate Avatar
langate:#93792

>>93789
>Eher weil sie komplett marode und von Korruption völlig zersetzt war.
Was genau "marode" bedeutet, will der Hohol nicht erklären. Und wenn man sich weigert, auf Zivilsiten zu schießen, ist man der größte Korruptionär von allen.

Da sind ungebildete, hasserfüllte Nazis, denen vor drei Tagen eine Kalaschnikov in die Hand gedrückt wurde, viel besser.
Nicht so marode und korrupt.

Wer konnte wissen, dass sie nur gegen Zivilisten kämpfen und ständig eingekesselt werden können?

juaumlol Avatar
juaumlol:#93793

>>93791
Den 100-Dollar-Nachlass gab es als Gegenleistung für die Stationierung russischer Soldaten auf der Krim. Russland hat sich die Krim erst geraubt und dann erklärt, dass der Grund für den Nachlass weggefallen ist. Ziemlich frech, findest du nicht?

hammedk Avatar
hammedk:#93794

>>93791
>2) Bei einem Preis von ca 300$/Kubikmeter gab es für die Ukraine einen Nachlass in Höhe von 100$/Kubikmeter.
Qualle? Habe in Erinnerung, dass Kiev ~370 $/m^3 zahlen musste, ohne irgendeinen Nachlass. Nur zum Vergleich, der Preis vor der Krise war ~240 $/m^3

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#93795

>>93793
Der Nachlass gilt nach wie vor. So eine "Frechheit", allerdings.

mat_walker Avatar
mat_walker:#93796

>>93795
>Der Nachlass gilt nach wie vor.
Nö. Der Vertrag wurde annulliert. Kein Nachlass. Ukraine muss vollen Preis Vorkasse bezahlen. Qualle oder fick dich weg.

kylefrost Avatar
kylefrost:#93797

>>93794
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/einigung-mit-der-ukraine-russland-sagt-gasversorgung-fuer-den-winter-zu-13239944.html
Sowohl der russische Energieminister Alexander Nowak als auch sein ukrainisches Gegenüber Juri Prodan nannten einen Preis von 378 US-Dollar (knapp 300 Euro). Nowak erklärte, damit gewähre die russische Seite „eine Minderung um 100 Dollar“. Russland will nur Gas liefern, das bereits per Vorkasse bezahlt worden ist.

Oke, waren nicht 300 - 100, sondern 478 - 100.
Nicht schlecht für einen "Agressor", was?
Noch Mal: was der Porosch sich da mit dem Gashahn erlaubt, erlaubt sich Putin nicht.
Wer ist denn nun der Pöhse?

superoutman Avatar
superoutman:#93798

>>93796
Hohol, informier dich wenigstens ab und zu, oke?
siehe hier:>>93797

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#93799

>>93794
Sogar 385 Dollar
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-konflikt-gaspreis-einigung-mit-russland-a-997971.html

xravil Avatar
xravil:#93800

>>93797
>Noch Mal: was der Porosch sich da mit dem Gashahn erlaubt, erlaubt sich Putin nicht.
Ziemlich sicher, dass wenn die Separatisten einen ~50% höheren Preis als vorher Vorkasse zahlen würde, würde Poro auch wieder anfangen zu liefern.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#93801

>>93797
Die Ukraine bezahlt meer als Deutschland oder Großbritannien.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#93802

>>93797
>>93798
>Es sind 200$! Ok es sind 370$, aber informiert euch mal!
Die 100 $ sind der "Nachlass" im Vergleich zum ursprünglichen angebotenen Preis der Russen. Die wollten am Anfang nämlich 470 $ haben. Die Ukraine wollte natürlich gerne denn alten Preis von 240 $ bezahlen. Hat nix mit dem Nachlass für die Schwarzmeerflotte zu tun.

husamyousf Avatar
husamyousf:#93803

>>93801
Können sie sich das nicht leisten? Sie wollten doch den Putin'schen Kredit von 50 Milliarden nicht haben. Sie wollten mit der EU erfolgreich sein. Und nu?

>>93800
Immer noch keine Belege, dass der Südosten nciht gezahlt hat.

Und überhaupt: wieso liefert Putin einer verschuldeten Fotze Gas und Poroschenko nicht?
Wieso denkt der Putin nicht ein Mal daran, den Gashanh ganz zu zudrehen (dafür würdem ihm die Russen jeden Tag in Extase den Pimmel lutschen) und Poroschenko sagt ganz offen, "so werde er den Krieg gewinnen"?

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#93804

>>93802
Noch mal:
1) Putin kann sämtliche Lieferungen stoppen, solange die Ukrainer ihre Schulden nicht vollständig abgezahlt haben
2) Putin kann jeden Preis verlangen, den er will

Dennoch bekommt Kiew Gas. Wieso nimmt der pöhse Putin die Kiewer Bevölkerung nicht als Geiseln für "seinen Krieg" während bei Porosch dies anscheinend die Hauptstrategie ist?

kershmallow Avatar
kershmallow:#93805

>>93803
>Wieso denkt der Putin nicht ein Mal daran, den Gashanh ganz zu zudrehen
Weil die Ukraine Transitland ist und das Projekt South Stream beerdigt wurde.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#93806

>>93803
>Wieso denkt der Putin nicht ein Mal daran, den Gashanh ganz zu zudrehen
Ernsthaft? Du weissst schon, dass Putin der Ukraine diesen Herbst 3 Monate das Gas abgedreht hatte? So vernebelt kann man doch gar nicht sein, dass man das nicht mitgekriegt hat.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#93807

>Oke, waren nicht 300 - 100, sondern 478 - 100.
>Wieso denkt der Putin nicht ein Mal daran, den Gashanh ganz zu zudrehen
Nicht sicher ob Troll, der Putinlüfter als besonders dumm darstellen will.

bluesix Avatar
bluesix:#93808

>Ukraine hat hohe Schulden
>Ukraine bekommt weiterhin Gas
>weiterhin mit einem Nachlass
Hurr pöhser Puti dreht uns Gas zu

>Ukraine dreht dem Südosten Gas zu
>Immer noch keine Belege, dass nicht gezahlt wurde
>keine Belege, wie hoch die "Schulden" sind
>Poroschenko kündigt an, sie werden den Krieg gewinnen, indem Kinder in Kellern sitzen müssen
Oke. Ganz legitim

bluesix Avatar
bluesix:#93809

TOP KEK
Azov-Nazis wurden auf ihrer Flucht von einem Sowjetsoldaten-Denkmal umgebracht.
https://www.youtube.com/watch?v=ny343Zd0zxo

andychipster Avatar
andychipster:#93810

>>93809
>episches nazi #rekt alter lololol


Zum Glück ist Russland so ein Garant für Weltoffenheit und Toleranz.

aaronstump Avatar
aaronstump:#93812

>>93810
>Zum Glück ist Russland so ein Garant für Weltoffenheit und Toleranz
Ukraine wohl schon, oder wie?

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#93827

Die Jungs mit der NATO Flagge werden schon bald Frieden bringen!

n_tassone Avatar
n_tassone:#93828

>>93827
Das Hackenkreuz auf dem pic ist übrigens shopped, der rest aber wohl eher nicht.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#93829

>>93828
Die Wolfsangel im Battaillonslogo ist natürlich fölik harmlos, muss man wissen!

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#93830

>>93829
Ist sie auch, oder bist du schon mal von einer Wolfsangel gebissen worden?

lightory Avatar
lightory:#93832

>>93827
https://www.youtube.com/watch?v=QcR9jl4AM3A
Botschafter der "Ukraine" ist nicht viel besser als der hiesige Hohol.
Top kek bei:
>können Sie für sie die Hand ins Feuer legen?
>Öh, herp derp, alles gefälscht, Russlands Invasion, Putin allewo

>>93828
Shopped? Dann liefere originales Bild ohne Bildladen.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#93833

>>93830
Ich nicht, aber Polen, Franzosen, Ukrainer, Griechen, Russen und anderes Kroppzeug.

chanpory Avatar
chanpory:#93834

>>93832
Diese kackdreiste Lüge dass sie die Milizen unter Kontrolle haben!
Sicher, die Oligarchen, die jetzt wegen Korruption belangt werden sollen, bezahlen die sicher zum Spass und werden sich freiwillig einsperren lassen.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#93835

Azov ist der Namen des Söldner-Bataillons mit Hang zu Nazi Symbolen.
Azov ist aber auch der Namen einer kanadischen Firma wo Sebastian Edathy seine Bilder bestellt und somit erpressbar gemacht hat.
Zufall?

p_kosov Avatar
p_kosov:#93836

>>93835
Nazibernd stellt klar:
[1] Die Knabenbilder sind völkisch.
[2] Die Putingegner der Ukraine sind nicht völkisch.
[3] Edathy ist der Einzige, der sich mit Nazisymbolen schmücken dürfte, ohne damit völkische Ideale zu verraten.
[4] Die Lügenpresse ist an einer wahrheitsgemäßen Berichterstattung über [1], [2], [3] und [4] nicht interessiert.
[5] Stattdessen werden Fakten unterschlagen und Fiktionen erfunden.
[6] Die internationalen Elemente stecken dahinter!

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#93837

>>93836
Pseudonazibernd geht mal wieder arg verknotet:
Warum sollten Ukrainenazis nicht völkisch und keine Putingegner sein?
Sozial geht doch nur national?.
Wenn die Azovs sich zu Handlangern der Murricans machen, dürfte das aus einer Kombination von Dummheit und Abenteuerlust geschehen.
Vielleicht glauben sie wirklich, dass sie die Geister die Sie riefen irgendwann wieder los werden könnten.
Umgekehrt wird am ehesten ein Schuh daraus, die USraelis haben den "nationalen Sektor" selbst gebastelt, und werden den auch wieder beseitigen wenn er nicht mehr gebraucht wird.

Edathy als christlicher Halbinder mit Swastika?
Der hat ne christlich-jüdische Familienbibel.
Das hat der.
Ach Pseudonazibernd, du bist eine völkische Schande.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#93838

>>93837
>Warum sollten Ukrainenazis nicht völkisch und keine Putingegner sein?
Wenn sie völkisch und für Putin sind, warum bandeln sie dann mit der EU und den VSA an? Einen Anschluss der Ukraine an die EU stelle ich mit ähnlich katastrophal vor wie den Anschluss Griechenlands an die EU. Das kann das Ziel nationaler Sozialisten nicht sein. Europa will an russische Rohstoffe. Als Zwischenhändler hat die Ukraine sich da in der Vergangenheit wohl ganz gut geschlagen. Gegenwärtig arbeiten die "Nazis" daran, dass die Ukraine zukünftig übergangen wird: Putin installiert eine Militärdiktatur und gibt einfach keinen Fick. Der Westen will das verhindern, aber ihm fehlen die (militärischen) Mittel dazu. Letztlich wird der Westen Putin mit dem Entfachen der Maidanrevolution dabei geholfen haben, die Ukraine mal so richtig gepflegt und für alle sichtbar zu unterwerfen. Oh, die "Nazis" haben übrigens auch dabei geholfen... Na ja, wenn ich so darüber nachdenke, tun sie das ja immer.
Bisher konnte die Ukraine bei Rohstoffgeschäften immer ein bisschen bescheißen und sich ein bisschen Nazigold abzwacken. Zukünftig wird das nicht mehr gehen. Das heisst die EU bekommt billigeres Öl und Putin bekommt mehr Dollars für sein Öl -- alle gewinnen, außer die Ukraine.
Drinvor: du glaubst immernoch, dass die Ukraine in spätestens fünf Jahren nicht komplett unter russischer Zwingherrschaft steht. Du glaubst, der Westen hat Putin außer heiißer Luft irgendwas entgegenzusetzen. Depp! Die Russen machen da was sie wollen, weil sie es könn'.

Die ukrainischen Nazis mögen für sich genommen wahre völkische Nazis sein. Aber sie sind vom Juden gelenkt, also muss ich sie entsprechend anders einordnen. Du beurteilst Menschen halt nach den Abzeichen die sie tragen, ich nach ihren Taten.

solid_color Avatar
solid_color:#93839

>>93837
>die USraelis haben den "nationalen Sektor" selbst gebastelt, und werden den auch wieder beseitigen wenn er nicht mehr gebraucht wird.
Dein Wort in Allahs Ohr!

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#93840

>>93838
Da hast du mich falsch verstanden, Bernd ist schon klar das ukrainische Nationalisten nicht zwingend Russlandlüfter sein müssen. Und wenn "Nationalisten" sich sehenden Auges in den Anus der Weltregierung begeben und ihren Nachbarn und Gaslieferanten anpissen, was soll man da noch sagen?
Der Rest deiner Suada kannst selber aufwischen, falsche Adresse.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#93841

>>93839
Das einzig gute am Islam:
Damit werden die ZOG nicht so schnell fertig.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#93842

braucht jemand proofs?

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#93843

>>93842
Was soll man auf den Fotos erkennen können?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#93847

>>93843
Pixel. Mindestens Fünf, verteilt auf die ganze Bildfläche.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#93852

>>93843
Dein Versagen in der Realität zu leben
http://www.liveleak.com/view?i=332_1415576950

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#93853

>>93852
http://survincity.com/2013/02/multi-channel-thermal-imaging-sighting-device/
Ach, drin befor "aber, aber, wo sind die Beweise, keine echten Beweise, wo sind meine FullHD, 60 fps Aufnahmen von Putin wie er im Panzer über den Maidan fährt, hurr durr, ich dummer Hurensohn bin idelogisch so verblendet, dass ich nicht mal für 5 Sekunden meine absolute Indoktrination überwinden kann, selbst wenn alles dagegen spricht".
Ausrüstung, die nur die Russen haben fährt haufenweise in der Ukraine rum. Ich weiss, kaum zu glauben, dass RT dich angelogen hat, besser sich weiter der Realität verweigern.

syswarren Avatar
syswarren:#93854

>>93853
https://pressimus.com/Interpreter_Mag/press/4270
https://www.youtube.com/watch?v=AkRtOSk1tps&channel=UC7Gci7Fe2oiYKV5HSAc8Edg
Ach und noch ein Nachschlag. Der Artikel + Video ist eigentlich eine sehr schöne Zusammenfassung.
Separatisten führen einen Panzer vor, der nie aus Russland expotiert wurde, mit Detailaufnahmen von Geräten die eindeutig nur in russischen Panzer vorkommen. (zB, das Thales System, das sehr schön zu sehen ist und nur für Russen produziert wird. http://rostec.ru/en/investors/partners/100)
Für allen der noch nicht völlig von Propaganda vernebelt ist sollte das wohl ausreichen.

armcivor Avatar
armcivor:#93855

>>93853
> Ausrüstung, die nur die Russen haben fährt haufenweise in der Ukraine rum.
Ausrüstung, die nur der Fettbürger hat fährt haufenweise in der Ukraine rum.
Und? UND?

johnriordan Avatar
johnriordan:#93856

>>93855
>>93663
>Und wenn du offizielle Befehle, von Putin persönlich mit Blut unterschrieben und DNA getestet bringst, wird der Manövriermodus eingeschaltet und geplärrt, dass die USA sich ja schlimmeres erlauben.
Immerhin schon Schritt 2

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#93857

>>93855
Lol das habt ihr davon Aufwand zu betreiben um einen Dummrussen mit der Fresse in den Kot zu drücken. Er frisst den Kot gerne und sabbert dann was von Amis.

vladyn Avatar
vladyn:#93858

Die Kiever Gasraubkopierer sollen erst mal ihre offenen Rechnungen an Russland bezahlen, so etwa 3 Milliardelchen dann können wir über Fritten reden.
Apropos Flugzeug, wer hats den nun abgschossen?

xspirits Avatar
xspirits:#93859

>>93858
>Apropos Flugzeug, wer hats den nun abgschossen?
Die Russen.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#93861

>>93858
Die Separatisten, die, weil sie an den von Russen gelieferten BUKs (siehe oben) nicht ausgebildet waren, es mit einer Militärmaschine verwechselt haben. Tragischer Unfall halt.
Der Putinlüfter, der jetzt gleich unweigerlich kommt und was von Fluglotsen und Düsenjets und cui bono faselt kann sich gleich ins Knie ficken. Ockhams Rasiermesser und so.

joe_black Avatar
joe_black:#93863

>>93859
und wer hat ein ziviles Flugzeug in Luftraum fliegen lassen, in dem er zuvor bereits das ein oder andere eigene Luftfahrzeug einbüßen musste? Wenn Nazis Kriegsgefangene durch ein russisches Minenfeld marschieren lassen waren es auch die Russen, nach deiner Logik.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#93864

>>93861
>Ockhams Rasiermesser und so.

har har, ja das schartige Messer kennt Bernd: die dümmste Erklärung kann am einfachsten von der Logenpresse verbreitet werden.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#93865

>>93864
>die dümmste Erklärung
"Jemand drückt in Maschine, die er kaum versteht auf die falschen Knöpfe" hört sich jetzt eigentlich ganz einfach an.
Sicherlich nicht halb so dumm wie "Kriegspartei A begeht Handlung,nur um es Kriegspartei B in die Schuhe zu schieben"

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#93866

>>93863
Einerseits war es dumm, andererseits fliegen Fluglinien die ganze Zeit über Muselkriegsgebiete wo sie auch nur MANPADS haben, die nie auf solche Höhe kommen. Nach den ersten Bildern von Buks hätte man es verbieten müssen, aber Kompetenz ist in der Ukraine in keinem Gebiet besonders verbreitet.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#93867

>>93865
Laut der Flugbahn, der Timings und der Position der Buk, haben sie einfach sofort draufgehalten als das Ding in Reichweite und auf dem Radar war. Falls ihnen überhaupt beigebracht wurde Transponder zu checken, haben sie es nicht gemacht.

artcalvin Avatar
artcalvin:#93868

>>93866
Ich glaube zumindest einige der zuvor abgeschossenen Militärmaschinen wurden schon mit dem BUK runtergeholt. Kann ja mal ein Bernd nachprüfen oder bestätigen/widerlegen der sich da auskennt. Stimmt meine Annahme, hat die ukrainische Regierung nicht nur, wie von die impliziert, fahrlässig gehandelt, sondern vorsätzlich. Der Fluglinienbetreiber muss aber auch ein Ei am wandern gehabt haben, da irgendein Risiko einzugehen.
>>93866
Musel mit Stingerraketen sind eine Sache. Die Raketen sind klein und arbeiten nur bis 5 oder 10km zuverlässig. Sone BUK ist schweres Kriegsgerät, da sollten die Verantwortlichen schon wissen wo sowas ist.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#93870

>>93868
>hat die ukrainische Regierung nicht nur, wie von die impliziert, fahrlässig gehandelt, sondern vorsätzlich.
Naja, BUKs haben ja eig eine Freund/Feind Erkennung. Vorsätzlich wurde ja heissen, dass man davon ausgehen muss, das die Seperatisten zu blöd sind die Dinger richtig zu bedienen.
>Der Fluglinienbetreiber muss aber auch ein Ei am wandern gehabt haben, da irgendein Risiko einzugehen.
Mussten Geld sparen, schwarze Zahlen schreiben, nach dem unglücklichen Vorfall in dem Jahr. Andere Fluglinien haben das Gebiet schon gemieden.

ultragex Avatar
ultragex:#93871

>>93861
Wenn Dummbernd Ockhams Razor ansetzt, fliesst Blut.
Kollateralschaden viel?

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#93873

>>93870
>Freund/Feind Erkennung.
Völlig irrelevant da die Seperatisten keine eigene Luftwaffe haben, es gibt also keine "Freunde." Gibt es abgesehen davon, irgendein Gesetz, dass es Militärflugzeugen verbietet feindliche Freund/Feind-Erkennungssysteme zu stören oder zu täuschen? Ich wäre ehrlich überrascht! Sich darauf zu berufen ist also fast schon lächerlich. Aber so stellt man sich im Westen den Krieg ja vor, nech: die Neger hauen sich die Köppe ein und ich fahr friedlich mit dem Jeep zwischendurch, mir tut keiner was denn der Jeep ist klar als Safarifahrzeug gekennzeichnet. So können die sich weiter die Köppe einschlagen und ich geh halt meinen Geschäften nach.

Ich glaube langsam die ganze Geschichte ist aus den Medien verschwunden, just einen Augenblick bevor einer kritischen Masse der ungeheure Sarkasmus, mit dem man sie immer wieder vortrug, bewusst wurde.

polarity Avatar
polarity:#93874

>>93873
>Gibt es abgesehen davon, irgendein Gesetz, dass es Militärflugzeugen verbietet feindliche Freund/Feind-Erkennungssysteme zu stören oder zu täuschen?
Es gibt eine global einheitliche Identifizierung von Zivilen Flugzeugen. Da halten sich eigentlich auch alle dran, die nicht an ihre Militärmaschinen zu kleben, aus guten Gründen. Auch sind alle halbwegs modernen Kriegsgeräte mit Radar wiederum in der Lage, diese zu erkennen, also im Priniz sollten zivile Flugzeuge sicher sein, solange die Geräte richtig bedient werden.

devankoshal Avatar
devankoshal:#93877

Go 2ch, russian.
Ukraine-where is it?

splashing75 Avatar
splashing75:#93878

>>93874
Und ich hab gedacht das funktioniert so:
Freunde von mir erhalten einen Schlüssel mit dem sie mein Radarping beantworten. Wer die richtige Antwort weiß ist mein Freund, wer sie nicht weiß ist mein Feind. Klar könnte man jetzt noch eine Standardantwort für zivile Maschinen einführen uns wenn ich dich ernst nehmen kann wird das auch gemacht. Aber was sollte nun den Piloten einer Militärmaschine daran hindern, auch diese Standardantwort zu schicken? Im schlimmsten Fall wird er halt als Spion gegrillt. Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass es eine Pflicht gibt auf gegnerisches Radarping wahrheitsgemäß zu antworten. Man darf zB auch schweigen oder phasenverschoben Antworten um die eigene Position zu verschleiern. Würde das so sehen: ziviles Flugzeug muss sich als ziviles Flugzeug zu erkennen geben. Militärisches Flugzeug macht das, was gerade am meisten Erfolg verspricht. Folglich darf man auf alles mit basuka balan was sich nicht als ziviles oder verbündetes Flugzeug zu erkennen gibt -- einfach so. Und bei den UFOs die sich für zivile Flugzeuge ausgeben muss man schnell entscheiden ob es sich lohnt die eigene Rübe hinzuhalten oder doch lieber die anderen ihre Rüben.
Also zivile Flugzeuge müssen, militärischen können und der Russe im BUK ist eh immer der Gearschte.

macxim Avatar
macxim:#93880

>>93878
http://www.washingtonpost.com/blogs/the-switch/wp/2014/07/18/did-the-ukrainian-rebels-even-know-they-were-shooting-at-a-civilian-aircraft/
http://www.eurocontrol.int/sites/default/files/publication/files/surveillance-modes-principles-of-modes-operation-and-interrogator-codes-20030318.pdf
http://en.wikipedia.org/wiki/Secondary_surveillance_radar
tl;dr: Militärmaschinen nutzen komplett andere Signale für Radaridentifikation als Zivilmaschinen. Es ist natürlich möglich, als Militärmaschine sich als zivile Maschine auszugeben. Macht aber keiner (soweit ich weiss). Ist wahrscheinlch einfach nicht in die Geräte einprogrammiert. Ist halt wie mit auf Sanitäter schiessen. Wenn du auf die gegnerische Sanis schiesst, schiesst der auf deine, und dann hilft dir keiner, wenn du verblutest, weil die Sanis alle tot sind. Der erste, der damit bricht hat kurz einen Vorteil, danach ist aber alles viel schlimmer, für beide Seiten.
Wüsste jetzt auch nicht, dass die Ukrainer irgendwann ihre Militärmaschinen unter Zivilidentifikation geflogen hätten. Wie gesagt, die haben in dem Kasten nicht überlegt "Hmmm, es gibt sich als Zivilflugzeug aus, die Ukranazis wollen uns sicherlich überlisten, schiessen wir doch drauf". Die haben einfach einen schönen blinkenden Punkt gesehen, die Zahlen und Numern nebendran ignoriert, auf denn Knopf gedrückt, wie es der nette Russe in der 10 Minuten Einweisung beschrieben hat, und sich gefreut als es bumm gemacht hat.

polarity Avatar
polarity:#93911

>>93878

Das Problem ist dass die Russen dachten es wäre superschlau nur einen Telar über die Grenze zu fahren anstatt des ganzen Systems.

Es lief folgendermaßen ab:

- Ukrainer zerstören Buks die sie zurücklassen mussten oder schon kaputt waren:

http://ukraineatwar.blogspot.de/2014/10/ukraine-destroyed-buks-that-were-at.html

- Separatisten/Russen pfostieren alte Fotos von 2010 um belegen zu können woher sie eine Buk haben obwohl sie in Wirklichkeit von Russland kommt:

http://ukraineatwar.blogspot.de/2014/10/google-earth-shows-russia-used-photos.html

- Buk kommt über die Grenze, wahrscheinlich mit russischer Crew (mehrere Zeugenaussagen deuten darauf hin.

- Ukrainisches Transportflugzeug wird in 6500m Höhe abgeschossen

- Ukrainer sperren Luftraum bis 10000m in der annahme das Russen nicht so dumm sein werden in Reiseflughöhe Verkehrsflugzeuge abzuschießen

- irgendein Affe schafft es doch


http://aviationweek.com/defense/buk-missile-system-lethal-undiscriminating

>But the Soviet military and the designers installed a set of backup modes that would permit the Telars to detect and attack targets autonomously, in the event the Snow Drift was shut down or destroyed by NATO’s rapidly improving anti-radar missiles.

>The autonomous modes are intended for last-ditch use by the Telar operators, not the more highly trained crews in the battery command vehicle. According to an experienced analyst of Russian-developed radar, the automatic radar modes display targets within range. The operator can then command the system to lock up the target, illuminate and shoot.

>Critically, these backup modes also bypass two safety features built into the 9S18M Snow Drift radar: a full-function identification friend-or-foe (IFF) system and non-cooperative target recognition (NCTR) modes. The IFF system uses a separate interrogator located above the main radar antenna and most likely will have been upgraded to current civilian standards.

vj_demien Avatar
vj_demien:#93924

>>93911
Ist alles richtig was du schreibst, bis auf:
>Ukrainer sperren Luftraum bis 10000m in der annahme das Russen nicht so dumm sein werden in Reiseflughöhe Verkehrsflugzeuge abzuschießen

>irgendein Affe schafft es doch

Warum sind die Russen die Dummen, wenn die Ukrainer falsche Annahmen treffen? War deine Mathelehrerin auch immer die Dumme, weil sie zu deinen Ergebnissen nicht die passenden Aufgaben gestellt hat? Ich versteh nicht, wie du dich effektiv über einen so simplen Fakt hinwegtäuschen kannst: wie du es wendest oder drehst, die Ukrainer haben Mist gebaut. In fünf Jahren, wenn Russland die gesamte Ukraine übernommen hat und es ohnehin nicht mehr darauf ankommt die öffentliche Meinung diesbezüglich irgendwie zu manipulieren, gibt es bestimmt eine ganz tolle und seriös recherchierte Titelstory dazu im Spiegel.

Du schreibst doch selber, das dieser autonome Modus in dem das BUK betrieben wurde unter Aushebelung diverser Schutzmechanismen arbeitet. Warum sollte dann plötzlich irgendwer auf die Flughöhe eines Zieles achten, nachdem er schon keinen Fick auf IFF und NCTR gab?
Ich fasse nochmal zusammen:
Die Ukrainer kennen das BUK, wissen wie es funktioniert da sie es selber einsetzen. Nach dem Verlust ihres Militärtransporters wussten sie, dass die Rebellen mindestens ein BUK im Einsatz haben und es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im autonomen Modus fahren. Im autonomen Modus sitzt da ein Affe drin, guckt ob ein Punkt auf dem Schirm blinkt und drückt gegebenenfalls den Knopf damit der Punkt weggeht und er weiter auf Два.ч lauern kann. Mit diesem Wissen den betreffenden Luftraum nicht völlig zu sperren, grenzt ganz hart an Vorsatz. Bei den Russen und ihren Freunden den Rebellen kann man streiten ob es ein Unfall war oder ob sie einfach nur ihren Job gemacht haben. Bei den Ukrainern muss man abwägen zwischen grober Fahrlässigkeit und Vorsätzlichem (nicht-)Handeln.

justinrhee Avatar
justinrhee:#93926

>>93911
http://ukraineatwar.blogspot.de

Etwa so serioes und neutral wie die Jerusalem Post. Die haben auch schon Fotos von Strohfeuern als Original-BUK Rauchfahne propagiert.
Bernd kann euer "wir Clickworker wissen nun alles" Geschwafel nicht ernst nehmen.

Neuste Fäden in diesem Brett: