Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-05-13 19:57:41 in /p/

/p/ 95104: Feminismus, Gender-Hauptstrom und allgemine Amerikanisierung

gmourier Avatar
gmourier:#95104

Tja, jetzt geht der Scheiß auch bei uns los. Wie erwartet schwappt der ganze SJW Dreck aus dem Ami-Land mehr und mehr zu uns rüber.

https://www.youtube.com/watch?v=huorZeD8DMY

https://www.youtube.com/watch?v=CTmX5UI9CKA

https://www.youtube.com/watch?v=jnhHyd5-BGw

chatyrko Avatar
chatyrko:#95110

>>95104
Das Praktische ist - wenn diese Leute dann mit 35 (oder so) aufwachen, ...und festellen, dass sie mit dem Leftismus übelst auf die Nase geflogen sind und sich mit dem selbst verarscht haben...

...z.B. gender-studierte Mullen die dann sowohl ohne Job, als auch ohne gewünschtem Stecher da stehen und sich ihren Kinderwunsch in den Arsch schieben können und der Zug abgefahren ist,
...oder ganz ganz liebe und zuvorkommende Sörens, die immer nur den Dummen machen, und keine abkriegen, und bloß der Fußabtreter für alle sind,
...oder SJWs die festellen, dass sie zurückgepfiffen werden oder eine reingetreten kriegen, wenn sie sich zu sehr sich der Banken- oder Antiimperialsmuskritik widmen...

...dann eventuell zu richtig angesäuerten Anti-Leftisten werden - ob der vielen unerfüllt gebliebenen falschen Versprechungen und Heucheleien.

Die werden dann politischer und hartkerniger als der simple Kneipen-/Fußball-National-Patriotist gegen den Leftismus wettern.

nateschulte Avatar
nateschulte:#95118

Schneidet man also neuerdings Gesprächsrunden zurecht damit man nur die gewünschte Seite anhören brauch?

>>95110
Schöne Fantasie.

Gender ist hier als Anglizismus nicht verpöhnt?
Wie auch immer das ist alles überhaupt nichts neues und kommt auch nicht nur aus den VSA, lieber OP. Es ist Alltag an den dt. Unis. Ich finde die Entwicklung zur immer wichtiger werdenden Identitätspolitik allgemein ziemlich tragisch und das sage ich als Roter.

sawalazar Avatar
sawalazar:#95120

>>95118
>Schöne Fantasie

Oh. Das konnte bereits im Alltag schon verifiziert werden.

Ex-Linksbernd selbst geht das bisweilen so, der jetzt anderen (die früher die doofen "Langweiler", "bäh Konservativen" und "Unkühlen" waren) doch etwas wehmütig beim mit den eigenen Kindern rumkaspern zuschauen kann.

Und einige erfolgreiche Akademikerinnen die gut gefrustet alleine ihren Rotwein hinterkippen in ihrer großen Top-Wohnung hat Bernd auch schon zu Gesicht bekommen.

Sagt einem halt vorher keiner so klipp und klar, dass das eine Lebensentscheidung ist, ob man seine 20er liberalistisch "anything goes & alles easy" durchfeiert, oder mit Mitte 20 dann Nägel mit Köpfen macht, und für die nächsten 20 Jahre den Teppich ausrollt und die auf seinen Schirm zieht.

Das haben die kleinen #Aufschrei-Annes und legeren "Rummach"-Miezen halt meistens nicht vor Augen, dass da ein Hammer über ihnen pendelt, der sich "Alter" nennt.
Und mit Kinderkriegen dann ganz schnell nichts mehr ist, und frischeres Fickfleisch auch längst nachgewachsen ist, und Feierei & Drogen mit der Zeit auch nicht spannender werden und in den gewohnten Lokalitäten nicht faltenkompatibel ist - und sich dann kein Mensch mehr für deren Geplärre und Gesülze interessiert.
Und dann das große Bereuen kommt.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#95121

>jetzt
Wut? Hast du die Grüne Propaganda der letzten 5 Jahre verpennt oder was? Den Kram gibts schon lange bei uns, nur der Durschnittsmensch hat keinen Fick darauf gegeben...

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#95170

>>95104

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#95196

>>95104
Kubicki ist einfach nicht zu kriegen. Köstlich, danke Bernd.

t. kein fernsehen Bernd

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#95248

>>95110
>gegen den Leftismus wettern
>alte alleinstehende Weiber

Nein, das sind doch die, die dann erst recht nach dem großen starken Staat in Form des totalen Sozialismus als Mannersatz, Arbeits- und genereller Ressourcenbeschaffer rufen.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#95252

>>95248
>die dann erst recht nach dem großen starken Staat in Form des totalen Sozialismus als Mannersatz, Arbeits- und genereller Ressourcenbeschaffer rufen.

Du meinst: Die wollen sich dann vom Staat ficken lassen?

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#95300

>>95110
Die FAZ hat gerade einen ziemlich guten Artikel zum Thema rausgebracht (auf ihrer Internetpräsenz zumindest): http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gender-studies-genderforschung-auch-in-der-biologie-13603216.html?printPagedArticle=true

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#95301

>>95300
Die FAZ scheint irgendwie das einzige große Blättchen zu sein, dass dem Zeitgeistwandel bzw. dem Umstand, dass "transatlantische Grünlinksversifftheit" nicht DIE Meinungshoheit hat, die es von sich behauptet und aufzuzwingen versucht, und es da auch noch andere legitime Ansichten gibt, Rechnung trägt und eine Stimme gibt und Ausdruck verleiht.

Fällt in letzter Zeit öfters mal auf.

Neuste Fäden in diesem Brett: