Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-06-13 15:04:15 in /p/

/p/ 95436: Kroatische Nazis

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#95436

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Kroaten-muessen-Hakenkreuz-erklaeren-article15293231.html

Tägliche Erinnerung, Sören: Alle Kroaten sind Nazis.

yesmeck Avatar
yesmeck:#95437

Balkanesen waren schon immer so, und sie werden immer so bleiben.
Frag´ doch mal einen Serben, Kroaten oder BosniakenBalkanesen mit zufälligem Muselhintergrund, wie gut ein Multikultistaat funktioniert wenn die Kohle alle ist.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#95439

>>95438
Topkek, das hätten sie besser hinbekommen, wenn sie sich wenigstens gleichmäßig verteilt hätten.
Aber was soll man von Kroaten schon erwarten? Die Ustase hat auch Juden in Waggons gesperrt bevor sie bemerkten, dass sie garnichts hatten wo sie sie hinschicken konnten.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#95446

Protipp: Guckstu Fahne von Kroatland und vergleichst du mit Historie, insbesondere Symbol von Ustasche.
"Dat Hakenkreuz is nur wejen de Kontinuität! Heil!"

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#95467

https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Labrador

rangafangs Avatar
rangafangs:#95468

>>95446
Hab ich gegucksdu, was nun?

tjisousa Avatar
tjisousa:#95514

>>95468
Einfach mal nur das Logo der Ustaše wegzulassen ist jetzt nicht wirklich Vergangenheitsaufarbeitung. Nur sagend.

wtrsld Avatar
wtrsld:#95517

>>95514

Was stammelst du?

joe_black Avatar
joe_black:#95518

>>95517
Mein Gott, Bernd.
Vergleiche die Fahne des Unabhängigen Staates Kroatien mit der aktuellen kroatischen Flagge.
Das U steht für die Ustascha, die Puppenregierung während des Zweiten Weltkrieges.
Auf Deutschland übertragen wäre das so wie die Reichskriegsflagge zu verwenden.
Daran kann man sich stören, muss man aber nicht. Man sollte sich nur des historischen Kontext bewusst sein.

thehacker Avatar
thehacker:#95521

>>95518
>Auf Deutschland übertragen wäre das so wie die Reichskriegsflagge zu verwenden.

Nein, wäre es nicht, du hirnloser Dummbatz. Kroatien verwendet durchgehend seit dem 19 Jhrdt. diese Farbkombination und die Schahovnica ist nunmal das nationale Symbol schlechthin seit dem Mittelalter.
Dass sich die Ustascha als ideologische Nationalisten und praktische Quislinge Hitlerdeutschlands dieser nationalen Symbole bedienten, heißt ja wohl nicht, das jeder Kroate der sie benutzt, bzw. der kroatische Staat selbst sich zur Ustascha bekennt oder ihr irgendwie nahesteht. Wenn du es überhaupt auf Deutschland übertragen möchtest wäre es so, als ob Deutschland die Symbole des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation einfach durchgehend bis zum heutigen Tag verwendet hätte und das durchgehend auf schwarz rot gold Hintergrund.

alexradsby Avatar
alexradsby:#95522

>>95521
> Deutschland die Symbole des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation
Fahr´ dein Mett zurück, Kollege.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#95523

Ja und, schwarz weiß rot war die Fahne des Kaiserreiches, hat nix mit nadsi zu tun weißte? Und der Adler schon immer - blablablabla

So gesehen ist der Vergleich nicht mal schlecht.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#95528

>>95523
>Ja und, schwarz weiß rot war die Fahne des Kaiserreiches, hat nix mit nadsi zu tun weißte?
Dies ist in der Tat so. Weiß der Abschaum von Neo-Nazis bis Antifa aber leider nicht.

dwardt Avatar
dwardt:#95534

>>95528
Im Falle Kroatiens ist das blau weiß rot aus historischer Sicht halt eben eher mit scharz rot gold zu vergleichen, als mit der Reichskriegsflagge.

>Weiß der Abschaum von Neo-Nazis bis Antifa aber leider nicht.

Eben so. Schlimmer ist, dass der Abschaum es getreu dem Motto Ignoranz ist Stärke. noch nicht mal wissen, bzw. zur Kentniss nehmen will, selbst wenn man es ihm erklärt.

Kann man nichts machen, ist halt so.

Neuste Fäden in diesem Brett: