Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-06-22 21:33:36 in /p/

/p/ 95544: Unruhige Nächte für Beate Zschäpe

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#95544

Irgendeine DrecksäckIn hat einen Gerichtsbrief an dpa geleakt in dem Beate Zschäpe Aussageberetischaft signalisert. Das kann kurzfristig gesundheitsschädlich sein. Nämlich im Zeitraum zwischen Ankündigung und der Aussage.

Bilder relatiert. Baader war möglicherweise ebenfalls V-Mann. Oder warum wurde dem als unberechnebar bekannten Baader schon 6 Wochen nach der Verhaftung, ein Termin in einer öffentlichen Bibliothek ermöglicht, wo er dann auch prompt mit Waffengewalt befreit wurde.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#95545

>Baader war möglicherweise ebenfalls V-Mann.


Durchaus denkbar. Daß die RAF den Sprengstoff für ihre ersten Anschläge von einem V-Mann zugesteckt bekommen hat, ist ja allgemein bekannt.

pjnes Avatar
pjnes:#95546

> Das kann kurzfristig gesundheitsschädlich sein. Nämlich im Zeitraum zwischen Ankündigung und der Aussage.
Würde man als Aluhut nicht davon ausgehen, dass sie im Zweifelsfall vom Staat beseitigt würde? Da ist es doch eher von Vorteil, wenn die Öffentlichkeit informiert ist.

rdbannon Avatar
rdbannon:#95547

So ein Zufall, genau das dachte Bernd auch so. Sie wird jetzt plötzlichen Erwachsenentod erleiden. Vielleicht aus Verzweiflung über die Verteidiger, kann ja vorkommen.

robergd Avatar
robergd:#95548

Wenn Beate singt, wird sie einen bedauerlichen Unfall haben.

liang Avatar
liang:#95550

>>95546
>>95548
Wenn sie ihre Aussage gemacht hat, im Beisein von StA, Richtern, Anwälten, dann ist es zu spät.
Warum dann noch einen Mord riskieren?
(Ausserdem müssten Stunden später die Handschellen in einigen Behörden klicken.)
Allenfalls als Drohung für andere denkbar. Aber dann wäre der Staatsterrorismus/tiefe Staat endgültig offensichtlich.
Also bringt das Veröffentlichen jenes Briefes Sie in Gefahr, bis zur Aussage.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#95551

Bernds erster Gedanke war auch: "Die bringt sich bald um, hängt sich mit gefesselten Händen weg oder verbrennt auf feuerfester Matraze."

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#95552

>>95550
>Wenn sie ihre Aussage gemacht hat

Es geht hier selbstvewrständlich um einen fingierten Selbstmord/Unfall bevor sie dazu kommt wirklich auszupacken.

>müssten Stunden später die Handschellen in einigen Behörden klicken.)

Gott, bist du naiv.

polarity Avatar
polarity:#95553

>>95550
Ich glaube, du hast den Punkt nicht verstanden. Der Brief wäre "intern" eh bekannt, auch ohne dpa. Deshalb ist es eher von Vorteil, wenn er öffentlich bekannt ist.

atariboy Avatar
atariboy:#95595

Bin eh überrascht, dass die nicht schon längst einen Unfall hatte.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#95596

>>95595
Bis jetzt hat sie auch das Maul gehalten. Den Brief werden die ja auch kennen, da dürfte wirklich nichts interressantes drinstehen.

Neuste Fäden in diesem Brett: