Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-18 08:27:16 in /p/

/p/ 95810: Deutschlands Industrie

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#95810

In Deutschland wird ja immer gerne von der eigenen Industrie geschwärmt.
Auch sind wir mit ungefähr 29% Industrieanteil am BIP (Quelle: Englischsprachige Wikipedia) leicht über dem europäischen Durchschnitt.

Aber wenn ich mir mal genauer die industrielle Struktur in Europa anschaue, dann fällt mir auf, dass andere Länder (z.B. Frankreich, Polen oder Großbritannien) wohl in der Realität mindestens gleich viel Industrie wie Deutschland haben.

In Deutschland gibt es ja den sog. „Mittelstand“, welcher ja ach so wichtig für unser Land ist.
Wenn man sich jedoch diesen Mittelstand genauer anschaut, fällt einem auf, dass viele davon nicht mehr als leicht vergrößerte Handwerksbetriebe sind, welche z.B. in einer kleinen Werkshalle Fertigteile aus China zu einem Regal zusammenschrauben und dieses dann als „deutsches“ Produkt verkaufen.

Wenn man diese ganzen Pseudoindustriebetriebe mal abziehen würde, dann würde Deutschland wesentlich weniger reale Industrie haben als Frankreich oder das Vereinigte Königreich.

Man kann dieses auch leicht mit Google Maps herausfinden. Selbst kleinere Länder wie Belgien oder Tschechien haben mehr echte Industrie (pro Kopf) als Deutschland.
Wenn man sich in diesen Ländern mal die Industriegebiete anschaut, wird man feststellen, dass es selbst in nur mittelgroßen Städten dort teilweise riesige Industrieparks gibt, während man in Deutschland (bis auf ein paar Ausnahmen) eher vergebens sucht.

Allgemein ist in Deutschland die Deindustrialisierung wesentlich weiter fortgeschritten als wir uns es eingestehen möchten.

Oder was meint Bernd dazu?

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#95814

Du möchtest also die Behauptung aufstellen, die deutsche Regierung würde die Bevölkerung mit Bullenscheiße eindecken, um ihre Agenda durchzuziehen?
Ein starkes Stück, wo doch der Deutsche sowieso schon weiß, dass die Exportwirtschaft die Endlösung aller Probleme ist, die nur mit einem starken Mittelstand und Target2 erreicht werden kann.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#95815

>>95810
Teilweise richtig, ich glaube aber ganz so schlimm ist es gar nicht. Deutsche Industrie ist einfach reiner und konzentrierter, daher sieht man nicht so ohne weiteres bei Googlemaps.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#95891

>>95810
Ich sag mal so ,so oder so sind wir in Deutschland voll am Arsch.
Warum ? Weil wir so wissbegierig und auf Wirtschaft getrimmt sind.
hier schau mal http://pastebin.com/1Z3fSEHf

tmstrada Avatar
tmstrada:#95914

>Wenn man sich jedoch diesen Mittelstand genauer anschaut, fällt einem auf, dass viele davon nicht mehr als leicht vergrößerte Handwerksbetriebe sind, welche z.B. in einer kleinen Werkshalle Fertigteile aus China zu einem Regal zusammenschrauben und dieses dann als „deutsches“ Produkt verkaufen.

Deutschland hat einen Leistungsbilanzüberschuss von über 200 Milliarden Euro. Da sind die Importe schon herausgerechnet. Was du da schreibst ist also großer shice.

Neuste Fäden in diesem Brett: