Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-11 11:39:10 in /p/

/p/ 96982: Hallo Bernd, Ich muss im Wirtschafts-Politik Unterrich...

mactopus Avatar
mactopus:#96982

Hallo Bernd,
Ich muss im Wirtschafts-Politik Unterricht einen Vortrag über Extremismus halten und möchte die Gelegenheit nutzen meine Mitschüler über die Gefahren ausgehend von Linksextremisten aufklären, als auch mit vorurteilen über national gesinnte Mitmenschen aufräumen.
Hast du da eventuell nützliche quellen für mich?

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#96983

<-- /rvss/

syntetyc Avatar
syntetyc:#96997

>>96982
Eventuell wäre der Tremonia-Podcast etwas für dich. Das ganze ist ein Projekt eines Mitglieds von "Die Rechte" aus Dortmund und bietet mit wechselnden Gesprächspartnern einige interessante Eiblicke abseits des "lel ales dume glatzen XDD"-Klischees.
Der Gitarrist (?) von Stahlgewitter hat den lesenswerten Wordpress-Blog "Der dritte Blickwinkel" und wenn es eher "abgeschwächter" sein soll, rate ich zu "Sezession im Netz" und diversen Seiten der Identitären wie "Identitäre Generation" "derfunke.info" und "Kontrakultur MV". Gerade ersteres hat einige erheiternde Artikel über das Versagen der Linksextremen z.B. diesen hier www.identitaere-generation.info/vortrag-von-natascha-strobl-in-graz-7-5-2014/.

markmushiva Avatar
markmushiva:#97010

Bau deinen Vortrag professionell auf, zuerst ein Witz,
zb so
Was denken sie wenn jemand mit erhobener Faust vor ihnen steht?
Frage, dann kurz in die Runde Blicken? Projektor: Kommmiefaust.jpg

Es folgt
Historischer abriss radikale Lösungen in der Vergangenheit und die Folgen für die Wirtschaft. Folgen für die Bevölkerung. Trenne das!

Franz revolution, 1848, Rev. von1917 /18 in Udssr und deutschem Reich.

Deutschland
politische Gewalt durch NGOs ab 1918 (Doppel-putsch Scheidemann und Liebknecht, Geiselerschiessungen durch Räte in Bayern, politisch begründete Scharmützel in den Kohlegebieten von Schlesien. Sozialisten und Kommunisten an der Seite polnischer Separatisten.
erwähnenswert auch Bela Kuns 1343 tägige Terrorrgierung in Ungarn und seine Entsendung nach Deutschland zum gleichen Behufe, als Illustration sehr gut das Hölzl Plakat, dies sind Dinge welche die GEwalt inden zwanzigern befeuerten und zur SA und Gründungn des Saalschutz =SS der NSDP führten.
Das Geweine der Kölner KP um Mörder von SA Leuten die 1932 von der Preussischen justiz (!) zu langen Haftstrafen verurteilt wurden und heute noch als Martyrer verehrt werden.
Verschärfung der Gesetzgebung zu poilitisch motivierten Tötungsdelikten in Preussen um1930 und der

Etwa zeitgleich:
Hungersnot in der Ukraine, als Folge von nach radikalrevolutionärerer bolschewistischer Misswirtschaft, Paralellen im China der 50 Jahre, wo die Stahlerzeugung im Dorf gewaltige Mengen unbrauchbaren Schrottstahl produzierte.
Kulturrevolution führte dazu das die Arbeit in der Landwirtschaft teilweise zum erliegen kam, Felder brach lagen und die Produktion erst durch Zwangsmaßnahmen wie verlegung von Schülern und Studenten aufs Land mühsam wieder in Gang gebracht werden konnte.
Versagen der Planwirtschaft nach 1948 in Ungarn, vergl. Irving, Hungarian Uprising.

nach dem historischen Teil der Methodische:

Radikal Forderungen: zb Boikott und Folgen: Deutsches Reich, Ghaddafi, Iran Syrien, Russland, Israel. TTIP wird Boykottaufrufe unter Strafe stellen

Radkale Strömungen innerhalb der Parteienlandschaft werden gerne von Blockparteien als investitionshemmnnís aufgebauscht.
- Dichtung und Wahrheit. -
Ritzen gegen Rechts, der Fall Rebecca K
http://www.focus.de/panorama/welt/hakenkreuzfall-rebecca-k-schuldig-gesprochen_aid_348568.html
Serie von bis heute unaufgeklärter Brandanschlägen und Bombenattentaten.
NSU als Containerformat für unafgeklärte OK morde.
Quelle Fatalist Blog

Beweise für provokationen durch Zionisten in Frankreich liefert Wofgang Eggert in der Roten Fahne von:
http://rotefahne.eu/2014/01/nsu-der-fall-hat-aussenpolitische-hintergruende-3/
>Ein Beispiel? 2004 wanderten mal wieder zu viele Israelis aus, weil sie einfach die Nase voll hatten von ihrem schlecht wirtschaftenden und dauerhaft Terrorbedrohten Land. Da musste Nachschub her.
Damals war Frankreich gerade wegen seiner Antiirakkriegspolitik durch die Bushregierung zum internationalen Parias erklärt worden. Was machte Scharon? Er rief die gallischen Juden dazu auf, das Land zu verlassen. Begründung: sie wären durch den gärenden Antiamerikanismus, der irgendwo auch immer Antisemitismus sei, an Leib und Leben bedroht.
Tage später brach wie bestellt eine antisemitische Kampagne im Land los: Friedhofsschändungen, anonyme Morddrohungen an Rabbis, körperliche Übergriffe.
Nun sind die Franzosen mit keiner “Vergangenheit” belastet wie die Deutschen. Man kann sie schlecht auf diesem Gebiet einschüchtern. Und so kam über Polizei und Regierungskreise heraus, dass sich die Täterschaft etlicher aufgeklärter Fälle auf Juden zurückführen ließen, die beste Beziehungen nach Israel unterhielten.


Extremismus als Wirtschafstfaktor und Motor der Modernisierung.
9/11 als Geschäftsplan für eine Überwachungsindustrie

Mogelpackungen

herbeigeschwatzter Extremismus

Gewalttätige Politiker:

Willi Brandt, Julius Leber, Lübeck. Indizien, da Angehörie einer SPD Kloppertruppe. Flucht ins ausland wg. einer Vorladung bei der Preussenpolizei, nicht Gestapo!
Erich Mielke, überführt des zweifachen Polizistenmordes.
Josef Fischer, schwer belastet. Schläge auf Polizisten, Molotow-Brandsätze

Grüne jugend Angriffe auf Redefreiehiet bei AfD Kundgebungen, Terror gegen Afd Politiker Familien von AfD Politikern bedroht.

Antifa: Alles, vom Brandanschlag bis Mordversuch

SPD und DGB Unterstützung von Antifa mit Geld und Sach-Leistungen.

oskamaya Avatar
oskamaya:#97011

>>97010
9000/10 ! Würde so vortragen und die Klasse im Akkord zerficken.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#97013

>d8430f3175.jpg
>free Palästina

Netter Versuch, Goldblatt.

suprb Avatar
suprb:#97014

>>97010
Tippfehler: Bela Kuns Mörderbandenrepublik, der auch der spätere "Filosof" George Lukacsz angehörte, währte nur 133 Tage.

christianoliff Avatar
christianoliff:#97050

>>96982
Verpackt es richtig ansonsten springen dir die Leute ab und halten es für parteiisch. Es ist auf jedenfalls eine Chance ein paar Menschen zu erreichen, es sei denn sie sind bereits verloren

velagapati Avatar
velagapati:#97071

Linksextremismus hat dazu geführt dass wir heute folgendes haben:
- Krankenversicherung
- Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
- 40 Stunden Woche
- Streikrecht
- Rentenversicherung
- Kuppeleiparagraph wurde abgeschafft, man darf jetzt unverheiratet in der gleichen Wohnung übernachten.
- Kotstecher kommen nicht in den Knast.
- FCKW wurde verboten und die UV-Schicht erholt sich.
- Katalysatoren für Autos haben die Luft sauberer gemacht.
- Flüsse sind keine stinkend schäumenden Giftbrühen.
- Frauenwahlrecht
- Offizierslaufbahn nicht nur für den Adel

fritzronel Avatar
fritzronel:#97074

>>97071
>- Krankenversicherung
Otto von Bismarck, 1883
> - Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
Otto von Bismarck, 1891
>- 40 Stunden Woche
DGB, und der 5x8-Stunden-Tag war auch unter Gitler die Regel. Nicht bei den Kommies, die hatten Subbota.
>- Streikrecht
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 9, stammt also von Altnazis.
>- Rentenversicherung
Otto von Bismarck, eingeführt 1891. Wurde mit der Agenda 2010 von der SPD zerstört.
>- Kuppeleiparagraph wurde abgeschafft, man darf jetzt unverheiratet in der gleichen Wohnung übernachten.
Neger bitte.
> - Kotstecher kommen nicht in den Knast.
Doch. Allerdings nicht für's Kotstechen.
>- FCKW wurde verboten und die UV-Schicht erholt sich.
Neger bitte. Das war Kohl.
> - Katalysatoren für Autos haben die Luft sauberer gemacht.
Neger bitte. Das war auch Kohl.
>- Flüsse sind keine stinkend schäumenden Giftbrühen.
Oh doch, das sind sie. Nicht mehr so schlimm wie früher, aber ich würde das Wasser trotzdem nicht trinken.
>- Frauenwahlrecht
Hielt ich persönlich für einen schweren Fehler, bis ich feststellte, dass tatsächlich weniger Frauen als Männer Grüne und Linke wählen. :3
>- Offizierslaufbahn nicht nur für den Adel
Du verstehst da was falsch: In der Reichswehr waren ungefähr 3/4 aus alten Offiziersfamilien, darunter viele Adlige. Man konnte es allerdings durchaus als bürgerlicher in der Reichwehr schaffen, es war halt schwerer.
Und in der SS konntest es tatsächlich als Bauerssohn in die Offizierskantine schaffen, weil die kein Abitur vorausgesetzt haben.

Deine Argumentation zeugt von großem Unwissen. Du solltest nicht nur sie, sondern auch dein Weltbild überdenken. Die ersten Naturschutzbestimmungen kammen auch vom dicken Göring. Solltest du mal nachlesen, als Forstminister war der Mann große Klasse, und viele seiner Reformen und Gesetzte genießen auch heute noch großes Ansehen, weil die tatsächlich ihrer Zeit weit voraus waren.

t. vielleicht ein Nazi

mrzero158 Avatar
mrzero158:#97075

>- Krankenversicherung
>Otto von Bismarck, 1883
> - Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
>Otto von Bismarck, 1891

Das ist bißchen unfair. Otto von hatte Schiß wegen der Soziaaldemokratie.
Zugegeben, Willem2 hatte auch irgendwelche Anwandlungen von wegen Arbeiter sind auch Menschen und so.
Bezahlen tun es natürlich die Arbeiter selber, und Kassenarzt ist ja nun sprichwörtlich schlecht.

>Streikrecht
Meinten Sie: Streikunrecht?
Friedenspflicht, wissen schon?

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#97076

>>97075
> Das ist bißchen unfair.
Natürlich ist das unfair. Hätte Otto gewusst was für ein dreckiger Haufen Verräter die SPD schon immer gewesen ist hätte er sie einfach an die Macht lassen sollen, die hätten auch 120 Jahre vorher schon rumgeschrödert.
Beweise? Beweise! Die haben sich ja auch _sofort_ für Kriegskredite gestimmt, als man ihnen Vaterlandslosigkeit vorgeworfen hat.
Die sind heute so wie zur Gründung, rückgratlose Opportunisten. Nur haben sie heute noch den eigenen Medienkonzern inklusive Reisebüros in der Hinterhand, um ja nur die Wahrheit zu verschleiern.

sava2500 Avatar
sava2500:#97078

Äh...
Als Bismarck sich mit ihnen gezofft hat, waren sie noch nicht so drauf. Legal - illegal - scheißegal. Die saßen ja auch in Fraktion im reichstag, obwohl die SPD als solche verboten war.


Dann haben sie sich allerdings eingerichtet, oh ja. Man könnte ja sagen da sind irgendwie Joodn (vgl. Gelfand-Parvus) in die Partei gekommän, aber es war ja genau anders rum: Ebert (kerndeutscher guter Doitscher) hat Liebknecht und Luxemburg (chrchrr) killen lassen.

Es waren übrigens nicht die Deutschen alleine. Vor dem Großen Krieg hatten sie alle heilige Eide geschworen, für die internationale Solidarität. Das war dann vergessen, weil der Pöbel selber das auch gar nicht wollte. Ein nichtdeutscher Sozialistenführer, glaube Jaures(?) wurde extra deswegen erschossen von seinen eigenen Leuten.

llun Avatar
llun:#97127

>>97071
>UV Schicht? Was soll das sein?. Ozonschicht!
lt. Panikmache müsste das Ozonloch noch über zehn Jahre weiter wachsen wenn die FCKW schuld gewesen wären, es oszilliert aber und niemand gibt mehr einen Fick darauf. Auf Waldsterben oder andere Ablenkungsmanöver ebensowenig.

Neuste Fäden in diesem Brett: