Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-08 17:14:45 in /p/

/p/ 99185: Die Lösung! Kabbala!

kylefrost Avatar
kylefrost:#99185

Pärnd pitte, erkötze tich an den köstlichen Emergenzien eines echten Weisen von Zion!
Und wir Juden sind doch der welträttende Geist!

http://www.kabbalah.info/de/kabbala-bibliothek/einzelne-artikel/die-lösung

Die verblüffend einfache Lösung aller Propleme, vom bescheidensten aller Völker, dessen ganze Existenz von den Krümeln und Speiseresten abhängt, welche die anderen Völker ihnen aus Mitleid zuwerfen,
Die jetzige Lage in Betracht ziehend, hat dieser Bescheidenste unter den beSchneidenden einen Vorschlag einer wahrhaftigen Lösung, die, wie er meint, würdig ist, angenommen zu werden und alle Strömungen in ein Ganzes zu vereinen.

scottgallant Avatar
scottgallant:#99197

Was passiert, wenn die Yew World Order Wirklichkeit wird? Blenden wir den Rest der Welt aus, insbesondere Rußland und China, die dem Hooton-Plan nicht zum Opfer fallen werden. Wir haben in Europa eine hellbraune eurasisch-negroide Mischrasse, mit einem durchschnittlichen IQ von 90 gegenüber 100 wie heute. Es sind treue, dumpfe Untertanen der reinblütigen jüdischen Adelsrasse mit IQ 115. Wobei diese Zahl gewillkürlicht ist, ich sehe keine Möglichkeit, wie dies tatsächlich erreicht werden könnte, aber es sei nun einmal so.

Angenommen, die Adelsrasse schafft es tatsächlich, sich abzuschotten. Die Adelsrasse besetze alle akademischen Berufe, vom Rechtsanwalt über den Arzt bis hin zum Ingenieur. Die Adelsrasse lebe in Villen mit Personal, die Untertanenrasse in Hochhäusern. Und nun die größte Annahme: die Untertanenrasse sei mit ihrem Leben zufrieden, es gibt keine Auflehnung und keinerlei Widerstand gegen die Adelsrasse.
[]
Die Untertanen vermehren sich, also müssen neue Häuser gebaut werden. Der Architekt stammt aus der Adelsrasse, klar, aber was ist mit dem Maurerpolier? Wer plant und organisiert die Logistik? Wie kommen die Materialien an die Baustelle? Sorgt die Adelsrasse dafür, oder sorgen die dummen Untertanen für Chaos auf der Baustelle? Wer arbeitet als Klempner in den Villen der Adelsrasse? Wer als Elektriker?

Jenseits dieser Alltagsprobleme kämpft die Yew World Order gegen die Entropie. Das ist jene Kraft, die dafür sorgt, daß Ordnungen zerfallen. Da die Adelsrasse nicht mehr gefordert ist, unterliegt sie der Dekadenz. Warum sich durch Schulen und Ausbildungen quälen, wenn man von Geburt an "oben" ist? Eine Auslese, eine Kasteiung ist nicht mehr nötig, weshalb die Adelsrasse abbauen wird.

Umgekehrt findet in der Untertanenrasse eine Aufbesserung statt. Wir dürfen nicht vergessen, daß der Ausgangspunkt eine Rassenmischung gewesen ist. Wenn Araber einen durchschnittlichen IQ von 90 haben, dann gibt es für den Nachwuchs nur die Gauß-Verteilung, also eine Statistik um diesen IQ-90-Punkt. Bei einer Mischrasse tritt Mendel hinzu, jener Mendel mit den Erbgesetzen. In der Untertanenrasse werden Behinderte nicht überleben, das wäre für die Adelsrasse Verschwendung. Die besonders Dummen und Lebensuntüchtigen fallen also aus der Population heraus. Dafür treten immer wieder "Weiße" auf, die aus dem Erbgut der Mischrasse rekombiniert worden sind. Menschen, deren IQ deutlich höher liegt, die es unter ihrer Würde finden, sich mit einem Untertanen-Dummkopf einzulassen. Wenn die Adelsrasse diese Leute nicht aktiv ausmerzt, erwächst hier ein Potential, das der Adelsrasse gefährlich werden kann.

Adels- und Untertanenrasse wäre die Aufteilung ins Extreme. Was wir heute erleben, ist der Versuch, ein Rassengemisch in Europa zu etablieren, wie wir es in den USA bereits haben. Die USA wurden von Weißen geschaffen und sind dank der Weißen zur Weltmacht aufgestiegen. Die Weißen sind dort heute die Minderheit, die USA steigen ab und ihr Untergang ist nur noch eine Frage der Zeit. Im Chaos des Untergangs wird eine Entmischung stattfinden. Das wird in Europa nicht anders sein.

Die Adelsrasse funktioniert nicht. Auch wenn derzeit die Juden in den USA das bestimmende Element sind, ihre Macht basiert auf einem System, das Weiße erschaffen haben und das ohne Weiße zerfallen wird. In Europa herrschen die Parteien, doch bei den Politikern läßt sich nirgendwo überlegene Intelligenz feststellen. Das Parteiensystem kann sich nicht erhalten, dafür ist das Personal zu schwach. Die Wahrheitsmedien werden sich den neuen Herrschern andienen, sie werden in dieser Form nicht mehr fortbestehen. Ohne Europa und ohne USA kann sich Israel nicht halten, der jüdischen Adelsrasse fehlt damit die Rückzugsmöglichkeit. Auch das ist wie bei jedem anderen Imperium der Geschichte: Wenn es den verfügbaren Raum ausgefüllt hat, geht es unter, fällt der Dekadenz anheim. Das Rezept, mit dem das Imperium aufgebaut wurde, taugt nicht dazu, es zu erhalten.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#99198

>>99197
>Es sind treue, dumpfe Untertanen


Empöhrend!

davidsasda Avatar
davidsasda:#99206

>>99198

33-45 waren die Deutschen schlauer und gebildeter als heute -> und nicht durch Propaganda gegen ihren eigenen selbstnutzen aufgehetzt

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#99217

>>99206
Ja klar, hat sich absolut gelohnt für das deutsche Volk durr hurr

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#99221

>>99217
Kannst ja nach Palästina auswandern, du Vollpfosten. Dann hast du ziemlich genau das, was wir hier ohne Hitler hätten.

okcoker Avatar
okcoker:#99225

>>99221
Depp

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#99231

>>99217
Dein marxistenpropaganda.jpg
deutet eher darauf, dass die Welt-Taoisten (siehe Tao faden auf /l) ein aufmüpfiges Volk mal eben abgestraft haben, so wie sie es mit Vietnam, Algerien, Ungarn, Iran, Irak, Syrien, Libyen, Yugoslawien machten.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#99233

>>99231
>Realität ist Marxistenpropaganda

>Meine Hirngespinste sind Realität hurr durr

thinkleft Avatar
thinkleft:#99249

>>99233
Spaßfakt: Nicht alle (und immer weniger Leute) sind so dumm wie du dich stellst.

Und man sollte vielleicht auch weniger freigiebig und inflationär mit (verräterischen, selbstentlarvenden) "Neuer-Hitler!"-Zuschreibungen umherwerfen - wenn z.B. ein irakischer Präsident sein Öl nicht mehr in Dollar handeln will, oder ein russischer Präsident seine jüdischen Oligarchen aus dem Land schmeisst bzw. alternativ in den Knast steckt.

Das fällt dann nämlich irgendwann schon auf, wie auch die Frage auf den Tisch kommt, warum man den denn eigentlich nicht (und zwar auch viel naheliegender) einfach nur als den "neuen Stalin" beschreibt, wenn es bloß um "hurr durr, antiliberaler Diktator" (das Ablenkungsmanöver, das ja aufgeführt wird) ginge, sondern ausgerechnet und unbedingt als den "neuen Hitler".

Dumm gelaufen Linkskrebs, dumm gelaufen #TeamGoldman-Sachs.

Ihr lügt einfach viel zu schlecht und euer Camouflage ist so ziemlich ausgewaschen.

mefahad Avatar
mefahad:#99258

>>99249
Protip: Diskussion ist beendet seit offdensichtlich wurde, dass du schwer gestört bist. >>99206 >>99221

Jetzt fantasiere von mir aus einfach fröhlich weiter.

i_ganin Avatar
i_ganin:#99262

>>99258
Bist du geistig oder medieninduziert behindert?
>>99206 hat vollkommen recht.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#99263

>>99262
sicher, sicher, Ronny

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#99270

>>99263
> Follow your Leader
Gilt das nur für Nazis oder auch für Spasten wie dich?

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#99274

>>99263
Wie wär's, wenn Linkskrebs und Sören sich mal zu diesem Text äußern würde?:

Aufbau der zukünftigen Gesellschaft:
http://www.kabbalah.info/de/kabbala-bibliothek/einzelne-artikel/aufbau-der-zuk%C3%BCnftigen-gesellschaft

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#99288

>>99274

Blödsinn. Der Kaiser wird am Sonntag gekrönt und wirds dann richten.

Lassen wir die Propheten sprechen:
> Am Rhein wird der neue deutsche Kaiser vom geflohenen Papst gekrönt (möglicherweise im Kölner Dom). Als großer Monarch bringt er Ruhe und Ordnung.

albertodebo Avatar
albertodebo:#99290

>>99288
Danke Josh, das war knapp. Denen hast du es aber gegeben!

Neuste Fäden in diesem Brett: