Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-04 09:34:56 in /p/

/p/ 99399: Unfall oder Zufall? Eltern Mißfelders verklagen Uniklinik

areus Avatar
areus:#99399

Sei außenpolitischer Experte einer VASalleneregierung.
Verkrafte Karriereknick.
Falle die Treppe hinunter(!) Passiert in CDU Kreisen eher als anderswo.

Im Krankenhaus Münster muß nachgearbeitet werden.

Eltern von Mißfelder verklagen Uniklinik Münster. Der Tod des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder im vergangenen Juli kam völlig unerwartet. Jetzt klagen seine Eltern gegen die Uniklinik Münster auf Herausgabe seiner Krankenakten. Das Uniklinikum verweigert demnach ebenso die Herausgabe der Behandlungsakten an Mißfelders Eltern wie seine Witwe. Das Verhältnis zwischen Mißfelder und seinen Eltern sei zerrüttet gewesen. Die Eltern bestreiten dies den Angaben zufolge „vehement“.Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und langjährige Vorsitzende der „Jungen Union“ war in der Nacht zum 13. Juli überraschend gestorben. Als Todesursache wurde danach eine Lungenembolie als Langzeitfolge eines Treppensturzes im Februar des Jahres genannt. Nach dem Sturz war Mißfelder im Universitätsklinikum in Münster behandelt worden.

adhiardana Avatar
adhiardana:#99400

Weiß gar nicht was die wollen. Können doch die Akte sehen. Müssen nur Omerta.pdf signieren.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#99403

>>99399
miss felder wollte vermutlich seinen tranzatlantischen Pflichten nicht mehr nachkommen - in die Loge eintreten ; dann rumlabern und zicken , dann aussteigen - das muss zu einer schweren Erkrankung führen

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#99564

Die Bürgermeisterin von Sonneberg (Thüringen), Sibylle Abel, ist tot. Polizeiangaben zufolge wurde die 60-Jährige von ihrem Ehemann zu Hause unterhalb einer Treppe liegend aufgefunden.
Laut Zeitungsbericht hat die Kripo Ermittlungen aufgenommen, da sich der zuständige Mediziner nicht auf eine natürliche Todesursache festlegen wollte.
Gibt es bei der CDU eine gewisse Tradition von Treppenstürzen?.
Liegt Sonneberg nahe bei Jena wo die NSU-Phantome zuhause waren?
Bernd ist noch ein weiterer Fall bekannt, wo ein der CDU nahestehender Flötenpfeifer -angeblich beim Schlafwandeln- die Treppe herunter fiel.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#99565

RIP CDU-MdB Schockenhoff

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#99567

>>99399
Die Umstände des Treppensturzes 5 Monate vor der Einlieferung in die Klinik werden wohl kaum in den Krankenakten stehen, Aluhutbernd.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#99570

>>99567
Treppensturz ist Treppensturz, egal wie du es drehst, Sabberbernd.

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#99576

>>99567
Anamnese, kennste? So etwas steht in den Akten, wenn auch nur die geringste Chance auf Relevanz besteht. Und das ist in diesem Fall so.

rangafangs Avatar
rangafangs:#99585

>>99576
Und du meinst, dass in den Akten steht, Missfelder hätte den Ärzten erzählt, dass er von Mossad-Agenten geschubst wurde?

alta1r Avatar
alta1r:#99591

>>99585
Nur mal so zur Erinnerung, was Sicherheitskräfte in den besseren Kreisen von Wirtschaft und Politik alles in Betracht ziehen.
http://www.hans-joachim-selenz.de/lebenslauf/index.html
Aus dem Lebenslauf des Herrn Prof.
Seit 1992 Mitglied des Vorstandes der Preussag Stahl AG.
Vorlesungen an der Universität Hannover.
1994 Sprecher des Vorstandes Preussag Stahl AG.
1996 Mitglied des Vorstandes der Holding, Preussag AG.

Ab 25. Dezember 1997 Polizeischutz durch die Nds-Landesregierung
wegen des „speziellen“ Umfeldes des West LB-Chefs Friedel Neuber.

Am 4. Februar1998 Abberufung als Preussag-Vorstand wegen der
Weigerung, den gefälschten Jahresabschluss des Unternehmens zu
unterschreiben.
Mehr unter:
http://www.hans-joachim-selenz.de/wirtschaftskriminalitaet/index.html

syntetyc Avatar
syntetyc:#99592

>>99585
Non sequitur viel?

freddetastic Avatar
freddetastic:#99596

>>99592
Dann erzähl doch selbst, welche neuen Erkenntnisse zum Treppensturz du dir aus den Krankenakten erhoffst.

_kkga Avatar
_kkga:#99599

>>99591

>2001 Kandidatur für die FDP bei der Wahl des Oberbürgermeisters
von Salzgitter (17 %).


>Beide Parteien erwiesen sich bei der Aufarbeitung der o.g.
Betrugsvorgänge aus diversen Gründen als hoffnungslos überfordert.
>Die FDP-Spitze hatte offensichtlich kein Interesse an einer
Aufarbeitung der Betrugsvorgänge

Ach echt? Ist so einem noch zu helfen?

>Schau mal ich kandidiere als Super-Manager für die FDP

>ja saperlott, die FDP hat kein Interesse daran, Vorgänge, die wesentlich mächtigere Personen als mich in Bedrängnis bringen könnten, aufzuklären

40 Jahre hinter dem Mond gelebt?

linux29 Avatar
linux29:#99603

>>99599
Lenk nicht ab Kröte, es geht nicht um die Person Selenz, sondern darum, dass die Niedersächsische Polizei es in Betracht zog, dass ein mächtiger Sozialdemokrat und Chef der West LB, Meuchelmörder in Bewegung setzt.
>Ab 25. Dezember 1997 Polizeischutz durch die Nds-Landesregierung
wegen des „speziellen“ Umfeldes des West LB-Chefs Friedel Neuber.

>>99596
Frag das den Anwalt der Familie, du widerlicher Schwätzer.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#99608

>>99603
>Frag das den Anwalt der Familie, du widerlicher Schwätzer.
Warum sollte ich das tun? Eröffnet der Anwalt der Familie vielleicht Krebsfäden auf /p/?

millinet Avatar
millinet:#99609

>>99608
Soso, du antwortest also in Krebsfäden, anstatt die zu ignorieren.
Wärest du so lieb ein Bild von dir hier zu pfosten?
Kein Angst vor Nacktmachung, bin nur neugierig wie so etwas cleveres wie du aussieht.

subburam Avatar
subburam:#99621

>>99609
Ist das das Bild, wie du aussiehst?

velagapati Avatar
velagapati:#99622

>>99621
Er ist mein Idol!
https://www.youtube.com/watch?v=Vgt2J54iZOQ

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#99623

>>99622
Ach so. Bernd dachte immer, du pfostierst ihn als Beispiel eines besonders hässlichen und verschlagenen Juden.

Neuste Fäden in diesem Brett: