Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-06 18:23:39 in /ph/

/ph/ 15114: Woraus besteht Materie?...

dmackerman Avatar
dmackerman:#15114

Woraus besteht Materie?

rcass Avatar
rcass:#15116

>>15114
Materie besteht zu 98 Brozend aus Gas und zu ca. 2 % aus Plastmaterial

ayalacw Avatar
ayalacw:#15119

Welche meinst du: relativ unbestimmte oder absolut unbestimmte Materie?

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#15120

Physik durch Wollen.

remiallegre Avatar
remiallegre:#15126

Und wieso meinst du, dass Materie überhaupt besteht?

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#15128

Aus Materie, du Dummerchen.

kinday Avatar
kinday:#15138

Kann auf die vorausgesetzte Metaphysik an. Die Frage ist kaum nicht-question-begging-d zu beantworten innerhalb des Materialismus, im Idealismus klänge die Antwort jedoch deutlich anders

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#15142

>>15114
aus substanz

350d Avatar
350d:#15143

>>15142
Aber die ist aus Materie. Damit wäre Materie Rekursion. Aber endlose.

naupintos Avatar
naupintos:#15144

Die menschliche Lebensspanne ist ein Abschnitt auf einer sich unendlich noch vorne und hinten ausdehnenden Linie. Das ist ungeheuer, aber ungeheuerlicher noch ist das Verschwinden der Gerade im Tod.

robergd Avatar
robergd:#15145

Die korrekte Antwort lautet Dreck.

350d Avatar
350d:#15166

>>15138
Aber das ist doch unbefriedigend. Die einen sagen so, die anderen sagen so und man selbst sucht es sich dann aus oder wie?

christianoliff Avatar
christianoliff:#15167

alles ist energie

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#15170

Viel spannender: woraus besteht nicht-Materie?

subtik Avatar
subtik:#15171

Aus Teilchen und Quanten.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#15179

>>15170
Das ist einfach. Sie besteht nicht aus Materie. Wenn wir Materie definiert haben können wir auch sagen, ob nicht-Materie tatsächlich existiert oder nur als denkbarer Gegenstand existiert wie zum Beispiel Eisfeen.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#15184

>>15179
Und Materie ist alles was nicht Nicht-Materie ist, ja ist klar.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#15189

Materie besteht aus Quakrs und Leptonen.
Das bringt dich nun auch nicht weiter.

Philosophisch rangegangen, vermute ich, dass es sich dabei um spezielle Krümmungen der Raumzeit handelt, also nichts Sächliches im klassischen Sinne. Um das genauer zu beschreiben, fehlen mir wohl Vorstellungskraft und physikalisches Wissen.

_vojto Avatar
_vojto:#15193

Materie ist (zumindest im Materialismus) eine Eigenschaft der Welt. Genauso wie bei der Frage woraus Energie besteht oder woraus Kräfte bestehen kann es wohl keine genauere Antwort geben.

puzik Avatar
puzik:#15264

Materie besteht wie alles andere denkbare aus schwingungen, einem wechsel zwischen + und -.
Wenn du dir einen kreis ansiehst, kann man ihn auch seitlich auf einem graphen ansehen, und dieser graph ist eine perfekte sinuswelle.
Dieser sinuswellengraph lässt sich in alles hineininterpretieren, oder andersrum.
Z.B. wechsel zwischen tag und nacht, oder der wasserkreislauf, oder sämtliche kreisläufe aus denen das universum besteht. Der kreis/graph endet in der unendlichkeit, man kann argumentieren dass der kreislauf der kreisläufe die einzige konstante im universum ist.

Neuste Fäden in diesem Brett: