Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-01-14 02:36:02 in /prog/

/prog/ 6377: Bürostuhl

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#6377

Harro Bernd,

vielleicht kein wenig ungewöhnlich für /prog/, aber ich benötige dringend einen Bürostuhl.
Ich verbringe jeden Tag 12 Stunden minimum (meist 16h) vor der Lauermaschine, wie du auch, Bernd.
Arbeiten, Filme schauen, Spiele zocken, lauern. Berndleben eben. Hohlkreuz bereits ausgeprägt. Krummrücken einkombend. Das übliche halt.

Was hat Bernd für einen Bürostuhl?
Welchen kann er empfehlen?
Ist an diesem ganzen ergonomie Gefasel etwas dran?
Wie teuer darf so einer sein?
Was denkt Bernd über einen Autositz (z.B. aus Nobelkutsche) als Bürostuhl?

Bild relatiert. Sehr gemütlich, da auch liegend entspannt werden kann. :3

Danke für deine Hilfe, Berndi.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#6380

Eher als einen bestimmten Stuhl würde ich empfehlen, alle zwei Stunden etwas Gymnastik zu machen. Sitzen ist Schwerarbeit für die Wirbelsäule, daran kann kein Stuhl etwas ändern.

Hol dir einen Gummiball, damit kann man etliche Übungen machen, die auch Spaß machen (Gleichgewichtstraining, Geschicklichkeitsübungen). Wenn du Platz hast: Sprossenwand, Reckstange. Eher als ein Buch zu holen würde ich zum Physiotherapeuten gehen, der zeigt dir direkt Sachen, die dir am besten helfen.

t. Schwerer Bandscheibenvorfall mit Sequester.

bluesix Avatar
bluesix:#6382

>>6377
Was >>6380 sagt ist schon richtig, aber Übungen alleine reichen nicht. Den Rest der Zeit sitzt man ja trotzdem und da ist ein schlechter Bürostuhl echt nicht gut für den Rücken.

Nach langer Zeit auf mülligen Bürostühlen habe ich mir einen Ergohuman (das Modell auf dem Bild) geleistet und muss sagen es ist wirklich viel besser. Mit anderen Modellen habe ich keine Erfahrung. Mir ging es beim dem Ding um genug Einstellungsmöglichkeiten, damit er mir wirklich passt, die Lendenstütze, weil ohne tendiere ich immer zu Hohlkreuz, und den Rücken aus Netzstoff. Beim Sitz habe ich keinen Netzstoff genommen, weil das Teil teuer ist und Netz bei langem Draufsitzen über die Jahre durchhängen würde. Lederbezug wellt sich etwas aber das ist fürs Sitzen egal.

Das einzig problematische bei dem Modell ist, dass es von Asiaten entwickelt wurde und somit nicht für große Leute taugt. Maximale Körpergröße ist auf der Seite als 185cm angegeben, aber das glaube ich denen nicht. Würde sagen ab 180 wäre die höchste Einstellung der Rückenlehne schon zu niedrig.

tjisousa Avatar
tjisousa:#6389

>>6377
Wenn du Geld hast, schaue dir die Erzeugnisse der Firma Löffler an.
http://shop.chairgo.de/markenshops/loeffler/buerodrehstuehle

Neuste Fäden in diesem Brett: