Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-01-15 16:54:23 in /prog/

/prog/ 6383: Hallo Bernd, da häufiger Gebrauch von Kraftpunk...

macxim Avatar
macxim:#6383

Hallo Bernd,

da häufiger Gebrauch von Kraftpunkt versucht Bernd seit einiger Zeit (natürlich völlig erfolglos, muss man wissen) sich einen Teil seiner Arbeit von VBA abnehmen zu lassen. Informatik Vorlesung liegt Jahre zurück und Kraftpunkt-VBA wurde damals nicht behandelt, deshalb verzweifelt Bernd auch an folgendem kleinen Problem:

Dieser Code:
Private Sub CommandButton1_Click() 'Klick Button 1'

Dim x As Integer
For x = 1 To 230
With ActivePresentation.Slides(x)
If .CustomLayout = .CustomLayout(3) Then
Set .CustomLayout = .CustomLayout(7)
End If
End With
Next x
End Sub

Soll nach Knopf-Auswahl das Layout aller Folien entsprechend bestehendem Layout ändern. Liefert jedoch (genau wie Bernd) nur scheisse, nämlich: "laufzeitfehler 438 Objekt unterstützt Eigenschaft oder Methode nicht"

Vielen Dankeschön Bernd.
Bild relatiert, ein Kraftpunkt

n_tassone Avatar
n_tassone:#6386

Wzf, Master-Folie, kennst du sie?
Oder hab ich nicht ganz verstanden, was du tun willst?

seanwashington Avatar
seanwashington:#6394

Ich glaube eher Zweiteres.
Das Prinzip ist folgendes:
>verschiedene Folien mit unterschiedlichen Layouts
>per Button erfolgt eine auswahl
>layouts werden gemäß code geändert

Jemand noch ne idee?

guischmitt Avatar
guischmitt:#6396

>Nehme Makro auf
>Ändere das Layout
>Mache Für-Schleife drum herum
Aber was erzähle ich das einer BWL-Schuchtel. Vielleicht habt ihr ja einen Praktikanten der das kann.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#6398

Werde gleich probieren.

PS: Maschbau Schuchten, muss selber können!

Neuste Fäden in diesem Brett: