Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-09-14 02:50:4 in /prog/

/prog/ 7765: An meiner Uni gibts nen Kurs für Programmierung mo...

liang Avatar
liang:#7765

An meiner Uni gibts nen Kurs für Programmierung mobiler Geräte, mit Themen wie Ports von einem aufs andere Gerät (Android, Apple etc), speziellen mobilen Design-Pattern etc. und natürlich praktischem Arbeiten an einer App.

Lohnt es sich den zu wählen? Kann man in Deutschland mit sowas noch einen Arbeitgeber beeindrucken? Oder soll ich eher was "seriöseres" wie Bildverarbeitung oder IT-Sicherheit nehmen?

Weil so wie ich das in den Medien lese, hat die Welle an Smartphone-Applikationen stark abgenommen und die Leute laden sich heutzutage sowieso nur vereinzelt Sachen im Playstore runter. Ich habe keine Lust was zu lernen, was ich im Job nicht gebrauchen kann.

puzik Avatar
puzik:#7766

Bin selber noch Studentenkrebs, aber ich glaube nicht, dass es für den Arbeitgeber ausschlaggebend ist, welche Kurse du an der Uni gewählt hast. Der macht einen Haken bei "Hat Uni-Abschluss" und schaut eventuell noch auf die Endnote. Entscheidend ist eher, was du an praktischer Erfahrung mitbringst, sprich vorherige Jobs und eigene Programmierprojekte. Da kann es natürlich von Vorteil sein, wenn am Ende des Kurses eine vorzeigbare App herauskommt, wenn du sonst nichts vorzuweisen hast. Dazu muss man aber auch nicht unbedingt einen Kurs belegen, sowas kann man auch einfach in seiner Freizeit entwickeln.

zl;ng Nimm was dir Spaß macht.

ah_lice Avatar
ah_lice:#7768

>>7766
Ja, der Weg des geringsten Widerstands... Ich vergesse manchmal, dass man sich das Leben nicht extra verkomplizieren sollte. Mache ich vermutlich auch so wie du sagst, danke.

Nur sag mal bitte, wenn ich bereits ein 5-Monats-Praktikum habe und eine einfache Stelle zu finden nicht schwer wäre, würden Mobile Development skills sich trotzdem auszahlen? Oder sind sie wirklich nur was für den Berufseinstieg, aber für Consulting, Software-Architekten und andere höhere Positionen irrelevant?

Neuste Fäden in diesem Brett: