Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-12 04:13:39 in /prog/

/prog/ 7915: Brent, welche Vorlesungen fandest du im Informatikstudi...

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#7915

Brent, welche Vorlesungen fandest du im Informatikstudium am Härtesten?

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#7916

analysis. absoluten hardliner anner tafel. mag ihn trotzdem. muss aber noch bestehen

csteib Avatar
csteib:#7920

Gestalterische Grundlagen der Medien

eloisem Avatar
eloisem:#7921

>>7920
3/10.

davidsasda Avatar
davidsasda:#7922

Vorgeschriebene Softskillkacke.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#7923

IT-Service-Management, weil zusammenhangsloses Schlagwort-Bingo.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#7927

Computergrafik

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#7928

Elektrotechnik. Komplexe Ströme habe ich bis heute nicht ganz verstanden.
BWL und "Recht" waren die wohl sinnlosesten Fächer.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#7931

>>7922
>Vorgeschriebene Softskillkacke.
Ehrlich gesagt das hier. Musste sowohl im Bachelor als auch im Master sowas machen - aber die ganze Scheiße musste man dann für die Klausur auch noch auswendig können. Bin ich schlechter drin abgeschnitten als in Mathe.

Und ich hab vorher Soziologie/Pädagogik studiert und war da gut, liegt also nicht an der Fachidiotie.

herrhaase Avatar
herrhaase:#7932

Vom Stoff her LA 1-3, die Klausuren waren echt hart (RWTH).
Vom Stoff her BWL 1 und 2, weil es einfach total unlogisches Bullshitbingo ist.

thinkleft Avatar
thinkleft:#7933

>>7932
LA eindeutig... Ana ist auch nicht sehr leicht aber wird recht schnell einfacher als LA

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#7939

>>7928
>komplexe Stroeme
Oh oh!

t:ET-Student

greenbes Avatar
greenbes:#7995

Neuronale Netze I und II wegen der mündlicher Prüfung.

_zm Avatar
_zm:#8011

>>7932
Bitte, an der RWTH macht man nur LA für Informatiker. Bei 3 von solchen Vorlesungen hätte ich mir bereits das Audimaxdach von vorne angeschaut…

Generell: Mathematik.

velagapati Avatar
velagapati:#8012

>>7939
Deswegen ja auch Medizin mit lauter 2CP-Vorlesungen als Anwendungsfach :3
Elektrotechnik mit 6 hatte ich mir kurzzeitig angeschaut, es dann aber sein gelassen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#8020

Diese Labervorlesungen mit BWL-Gestank.

vocino Avatar
vocino:#8022

Diskrete Strukturen und diskrete Wahrscheinlichkeitstheorie.

>LA war voll schwer :----(((
Nein.

amboy00 Avatar
amboy00:#8060

>>7995
Wo studiert dieser Bernd denn? Uni/Fach/Bachelor/Master?

Am schwersten war Projektmanagement und derartige Kackscheisse! Dummes Kackzeug ohne Relation.

intertarik Avatar
intertarik:#8074

Systemtheorie 2 und sym. Kryptanalyse wegen mündlicher Prüfung.

doronmalki Avatar
doronmalki:#8120

>>7915

Theoretische Informatik - Ich kann den Beweis des PL für kontextfreie immer noch auswendig.
> betone auswendig, nicht verstanden

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#8121

Statistik/Wahrscheinlichkeiten

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#8122

Mathe

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#8137

>>8120
Bernd scheiterte an TI.

alexcican Avatar
alexcican:#8145

Theoretische Informatik. Bernd findet den Stoff eigentlich gar nicht so schwer aber die mündliche Prüfung bricht ihm das Genick.

ayalacw Avatar
ayalacw:#8152

>>8121
Dies. Das Konzept von Zufallsvariablen geht bis heute nicht in meinen Schädel und wann ich welche Verteilung anzunehmen habe.

mefahad Avatar
mefahad:#8154

>>8122
>>8145
Dies. Hätten mich fast raus geprüft. Aber dritter Versuch regelte.

murrayswift Avatar
murrayswift:#8156

Ich habe zwar nicht Informatik studiert, aber ich fand allgemeine Relativitätstheorie am härtesten. Die Informatikvorlesungen sind eigentlich alle recht einfach.

oanacr Avatar
oanacr:#8157

>>8156
Vermutlich weil du keine theoretische Informatik machen musstest. Fachfremde bekommen meistens die Sahneschnitten an Informatikveranstaltungen ab.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#8159

Bernd fand Algorithmen und Datenstrukturen am härtesten. War eine reine Drecksvorlesung, wo gleichzeitig extrem viel Javaprogrammierung verlangt wurde (Im erstem Semester nach 6 Wochen: "Programmieren sie einen Sudokulöser mittels Rekursion."), während man gleichzeitig mit theoretischem Stoff, der nur zum Rausprüfen in dieser Vorlesung drankam, gepeinigt wurde (WP-Kalkül, ADTs ohne irgendein theoretisches Konzept zu vermitteln, wie das funktioniert). Dagegen waren die theoretische Informatik-Vorlesungen geschenkt, weil die Professoren aufgrund der theoretischen Konzepte sehr viel Mühe gaben und sehr einfache Klausuren stellten, wo man mit ein paar auswendig gelernten Algorithmen locker durchkam.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#8170

Kryptographie. Wobei's eigentlich gar nicht schwer aussieht, ich attestiere meinem Dozenten nur mangelnde Didaktikkenntnisse. Na ja, mal wieder alles selber lernen.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#8178

Bis jetzt wohl theoretische Informatik, welches zwar ein wirklich interessantes Fachgebiet ist, aber die Klausur ist mit einem Genickschuss zu vergleichen.
Es heißt Stack, nicht Kellerspeicher!!!!111 AAAAAAAAAaaargh!

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#8182

>>7931
Auf welcher Walldorffuni soll das so sein?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#8186

Logistische Informationssysteme, da wir da nur auswendig lernen mussten, uns Auswendiglernen fällt mir schwer. Andere Vorlesungen fand ich viel einfacher, da man dort denken muss, und nicht irgendwelche Begriffe auswendig lernen.

snowwrite Avatar
snowwrite:#8192

>>8182
Kiel z.B.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#8195

>>8192
> Kiel
All mein Hass, wenn ich an Softwaretechnik und das dortige Bullshitbingo denke!

Neuste Fäden in diesem Brett: