Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-18 11:28:57 in /prog/

/prog/ 8446: Die kommunizieren teilweise über Anstiftung zu Com...

matt3224 Avatar
matt3224:#8446

Die kommunizieren teilweise über Anstiftung zu Computersabotage. Ich glaub', das ist strafbar, wenn es einen Eingriff in die Rechte enthält. Und ab einer Anzeige ist klar, dass der Wunsch besteht, das zu besprechen.

Konvertierungsfeheler die aus "gäb" "gab" machen sind evtl nicht strafbar. Ein Hintergrund, nicht Transliteration zu verwenden, kann zB die Übersetzung fr-de sein: "tuer" in fr heißt sterben, nicht Tür.

breehype Avatar
breehype:#8447

Strafe bedeutet, ein (zb kirchliches) Ausweichquartier nutzen dürfen, deswegen fällt es unter die Rechte, nicht unter die Ordnungen.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#8448

>>8446
Andreas Wagner, bist du es? Naktmachung anberaumbt

artcalvin Avatar
artcalvin:#8449

>>8447
Zivilprozessordnung und Schlichtung sind die Wege, die heutzutage hauptsächlich verwendet werden, denk' ich.

superoutman Avatar
superoutman:#8451

>>8448
Diejenigen, die das durch die Anstiftungen begehen müssen und die Anstifter müssen ansprechbar werden, denk' ich. Und einen Namen hier drin zu haben hält eher davon ab, auf das Posting hier hinzuweisen.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#8452

evtl würde ein Teil eines Hashwertes eines Aktenzeichens bei der Kommunikation helfen - jeder ein anderes, mit 'nem Bitvektor und Nennung ob bZ MD5 oder SHA1 ließe sich das überprüfen. (Keinen kompletten Hash hierrein)

puzik Avatar
puzik:#8454

>>8452
Die Bitdarstellung bekommt man mit Rechtsshift (Bei C die Operation ">>") und Modulo 2 (Bei C die Operation "%") in 'ner for-Schleife.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#8455

// eines von beiden dürfte funktionieren

#include <iostream>
#include <iostreams>

void xyz(long value) {
long bitfeld = value;

for(int i = 0; i < sizeof(long)*8;i++)
{
for(int j = 0; j < 8; j++)
{
char n = bitfeld % 2;
bitfeld =>> 1; // bin mir nicht sicher, ob diese Operation so existiert.
if( n == 0 ) {
std.cout << '0';
}
else if ( n == 1 ) {
std.cout << '1';
}
else {
abort(); // hab es nicht getestet
}
}
//std.cout << " "; // falls man gruppieren will
}
}

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#8467

>>8455
Die Vorzeichenbits sind übrigens normalerweise ganz links. Da gab es mal was mit logischen und arithmetischen Shifts, wenn ich mich nicht irre.

Neuste Fäden in diesem Brett: