Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-02 15:22:22 in /prog/

/prog/ 8516: Smartphones treffen sich

snowwrite Avatar
snowwrite:#8516

Hallo Bernd,

ich finde keine Lösung für zwei Smartphones, die sich treffen und Daten austauschen möchten ohne eine Verbindung zum anderen Gerät erst beglaubigen zu müssen.
Blauzahn oder WLan würden ein Pairing vorraussetzen, aber wäre es nicht möglich, wenn auf beiden Smartphones eine App oder ein Service aktiv laufen würde, dieser das automatisch regelt?
Mit NFC kenne ich mich nicht aus, hat zudem ja auch nicht jedes Smartphone der älteren Generationen.

Simples Beispiel:
Im Bus treffen sich zwei Smartphones mit der gleichen Anwendung. Die Anwendung auf dem ersten Smartphone sendet ein "Hallo!" zum anderen und andersrum genauso.
Ist sowas überhaupt möglich?

kriegs Avatar
kriegs:#8517

Bin zwar zufällig kein Experte, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Treiber von WLAN- oder Bluetoothgeräten sowas vorsehen bzw. einem Zugriff bieten auf dem Level, das du dafür bräuchtest. Auf einem Smartphone kann ich mir das noch viel weniger vorstellen.
Abgesehen davon - würde das nicht enorm Strom ziehen, wenn du ständig über WLAN oder Bluetooth Deine Nachrichten schickst und gleichzeitig auf die Nachrichten anderer lauschst?
So wie ich das verstanden habe, funktionieren WLAN und Bluetooth auf Applikationsbasis nicht so, dass man einfach sagen kann: Hey, sende mal folgendes - ist mein eigenes Protokoll, also vergiss einfach deine Protokolle, mit denen du normalerweise rumwerkelst, wenn du keine Verbindung hast. Genauso beim lauschen.
Säge wegen Halbwissen.

areus Avatar
areus:#8528

Nein, das ist nicht möglich. Schlaufone (so heissen die Teile) sind in Bussen nicht erlaubt.

dwardt Avatar
dwardt:#8529

Schau dir mal Umundo an. Haben wir mal für ein kleines Uni-Projekt benutzt. Hat halbwegs gut funktioniert.

https://github.com/tklab-tud/umundo

alexradsby Avatar
alexradsby:#8530

Die Telefone müssen aber im gleichen Netz sein. Das versteht sich von selbst.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#8531

Wenn du mit Daten nur Text meinst, könntest du es ja ggf. über einen Webserver laufen lassen.

mizhgan Avatar
mizhgan:#8532

Du kannst Kontakte (vCards) schicken ohne dass wer eine PIN eingeben muss.

terpimost Avatar
terpimost:#8552

>>8516
Das kann so gemacht werden: ein Handy stellt die Dienste des APs zur Verfügung. Der anderer Handy verbindet sich mit dem AP und es kann die Datenübertragung über TCP stattfinden.

Eine andere Variante: WiFiDirect zu benutzen, das allerdings nach dem selben Prinzip funktioniert. Das Problem dabei ist, dass ich nur eine einzige Handy-Marke kenne, die das kann.

Neuste Fäden in diesem Brett: