Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-12 04:38:11 in /r/

/r/ 1282: Ich wurde gerade von meinen Eltern zu einer schwarzen M...

iamglimy Avatar
iamglimy:#1282

Ich wurde gerade von meinen Eltern zu einer schwarzen Messe mitgenommen, obwohl ich nicht wollte. Dabei wurden mehrere Tiere auf dem Altar geopfert und mir wurde irgendwas mit Blut auf die Stirn gemalt.
Jedenfalls. Bernd. Zu Hülf! Ich will damit nichts zu tun haben. Ist es schon zu spät für mich? Kann ich noch irgendetwas tun um die Gunst des Herrn zu erlangen?

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#1283

Es ist vorbei, Bluttaufe ist irreversibel.

motionthinks Avatar
motionthinks:#1285

Ein Gedanke zum Satanismus:
Früher wurde man dazu angehalten, an Gott zu glauben, der wirds schon richten, sozusagen.
Das Zentrum des Einzelnen war weit außerhalb seiner selbst, im Jenseits sogar.
Jetzt hört man wo man hingeht immer das genaue Gegenteil. Du kannst es schaffen, wenn du nur fest genug an dich glaubst... Ich muss mich anstrengend, damit ich mein Schicksal gewalttätig umbiegen kann.
Ich kann alles werden, wenn ich es nur hart genug versuche, ich kann meine Sterne neu ordnen!

smenov Avatar
smenov:#1289

>>1282
>schwarzen Messe
Wenngleich ich weiß, dass im Kontext was anderes gemeint ist, finde ich, dass das ordentlich katholisch klingt.

>Kann ich noch irgendetwas tun um die Gunst des Herrn zu erlangen?
Lachs. Natürlich, immer, komme was da wolle. Der Herr ist für dich da, wenn du dich ihm zuwendest. Da kann selbst der Teufel höchst persönlich nichts machen. Vor der Liebe Gottes schwindet jeder Fluch oder Anspruch auf deine Seele (verkaufen/versprechen/weihen oder sonstiger Unfug) wie die Nacht vor der Morgendämmerung.

polarity Avatar
polarity:#1296

Geh zum Geistlichen deines Vertrauens und erzähle ihm das. Darauf kannst du dir gleich mit Weihwasser die Stirn netzen - wenn du nicht abgehst wie Stulle bist du auch nicht bessessen.

lightory Avatar
lightory:#1308

>>1282
Huch, ich sandte meinen Beitrag hierzu wohl nie ab.

> obwohl ich nicht wollte
Dies mindert deine Schuld und es wird dir nichts widerfahren, wenn du wie >>1296 empfahl, zu einer Beichte gehst. Wenn du es ernst meinst, und Sorge hast, dann kannst du bestimmt in deiner Pfarrei ein Privatgespräch außerhalb der normalen Beichtzeiten vereinbaren.

Und was >>1289 sagt, solange du Schritte zum Herrn machst, wird der Satan deiner nicht habhaft werden können. Es ist nie zu spät umzukehren.

stayuber Avatar
stayuber:#1424

>>1283

Letzte Nacht bekam ich einen Exorzismus. Jetzt weiß ich dass der Herr mir beisteht!

Neuste Fäden in diesem Brett: