Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-26 19:02:43 in /r/

/r/ 1374: Apokryphen

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#1374

Wie steht /r/-Bernd eig zu den Apokryphen?
Akzeptiert er einfach, dass die Führung einfach bestimmt hat, dass die jetzt nicht zählen, aus Gründen?

malgordon Avatar
malgordon:#1375

>>1374
Das hat die Führung nicht einfach bestimmt, das haben sie durch Textvergleiche herausgefunden. Es ist aber auch offensichtlich, dass jemand der keine Ahnung von der Materie hat, nicht über diese Materie schreiben sollte. Wäre ja noch schöner, wenn jeder schreiber von Fanfic am Fundament der heiligen Kirche rütteln könnte.

Bernd Avatar
Bernd:#1376

Das kombt natürlich vor allem darauf an, um welche Apokryphen es sich handelt. Da gibt es ganz nette Sachen die eimfach aufgrund der Menge nicht aufgenommen wurden und dann gibt es manches, das einfach nicht passt.

Das abgebildete Apokryphon des Johannes etwa trägt deutlich gnostische Züge. Wir sind aber Christen und keine Gnostiker. Damals gab es die und sie haben ihr Ding gemacht aber es ist einfach kein Teil des christlichen Glaubens.

Aber wenn es dich interessiert, lies dich ein, OP. Es gibt einige fundierte Bücher (und nette Seiten) zum Thema und gerade die Gnostik ist eine der interessanteren Glaubensrichtungen.
Achte nur darauf, dass bei deiner Lektüre tatsächlich der Inhalt im Vordergrund steht. Es gibt leider viele (vor allem Juden und Freimaurer), die die Apokryphen lediglich als Mittel zum Zweck gebrauchen um gegen Christen zu wettern.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#1379

>>1376
> und gerade die Gnostik ist eine der interessanteren Glaubensrichtungen
Das ist für mich der Antikjude

aaronstump Avatar
aaronstump:#1381

>>1376
>Gnostik
>interessant

Neuste Fäden in diesem Brett: