Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-11-24 13:47:03 in /r/

/r/ 2191: Lieblingsreligion#2

iamglimy Avatar
iamglimy:#2191

Faden >>1739 hat das Postlimit erreicht.

>>2189
„Als Abraham war bin ich“.

Versuch erst gar nicht Dreifaltigkeit zu verstehen, wenn du das schon nicht verstehst. Profitipp: es gibt nichts zu verstehen, nur zu akzeptieren

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#2192

>>2191
Dieses Zitat aus dem Johannesevangelium beschreibt, dass Jesus Gotteserkenntnis eine reinere ist als die Abrahams. Er hat das Göttliche unverfälschlich in sich erkannt und akzeptiert es als sein ideales Selbst. Nichts anderes geschieht bei Erleuchtungen in allen Religionen, die Vereinigung des Fleisches mit dem Geiste hin zur Vollkommenheit. Es gibt viele solcher Erlöser, viele Heilige, und sie sind nichts weiter als die Boten einer kommenden Ära, in der der Mensch sein eigener Erlöser sein wird.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#2193

>>2191
Gemäß dem Gleichnis vom Sämann sind die Menschen aufgehende Samen. Jesus, Buddha, die Heiligen, die Propheten, sind blühende Blumen, die das göttliche Licht in sich aufnehmen und wiedergeben. Die nicht Erleuchteten halten diesen Zustand, der über den Tod erhaben ist, für göttlich und zweifeln an der WIrklichkeit desselben. Sie sind wie Blumen mit geschlossener Blüte, etwas niedriger, etwas kleiner, aber nicht verloren und vor allem nicht wesensverschieden von den Heiligen. Einzig die Hingabe unterscheidet den Kranken vom Gesunden und den Gesunden vom Heiligen.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#2194

>>2193
t. Hans Küng

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#2195

>>2192
Ich kann dir immer nur wieder bestätigen, dass du Jesus nicht ganz verstanden hast oder selektiv ignorierst, was nicht in deien Argumentationslinie passt.

layerssss Avatar
layerssss:#2197

>>2192
Der moderne Mensch ist sich wirklich für keine forcierte Stelzenkonstruktion zu schade, nur um Jesus Christus zu verleugnen.
Aber 7/10, hat mich daran erinnert, wie wirr Gnostiker sind.

cat_audi Avatar
cat_audi:#2198

>>2195
Bitte setze mich ins Bild. Ich bin nicht hergekommen, um anderen auf die Füße zu treten, sondern um zu lernen.

alv Avatar
alv:#2199

>>2197
Muss man einen siebten Sinn haben, um im Christentum die einzig wahre Religion zu erkennen? Wenn sich alle Glaubensinhalte dem Verständnis entziehen, was treibt den Menschen ins Christentum?

Neuste Fäden in diesem Brett: