Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-01-19 15:43:50 in /r/

/r/ 2629: Hallöchen Berndt. Ich habe mich soeben entschlo...

id835559 Avatar
id835559:#2629

Hallöchen Berndt.

Ich habe mich soeben entschlossen, Christ zu werden.

Wie fange ich das am Besten an? Soll ich mir eine Bibel kaufen und den Gottesdienst besuchen?

Als Konfession werde ich wahrscheinlich den Protestantismus wählen.

kershmallow Avatar
kershmallow:#2631

>>2629
Erste Frage: Warum Protestantismus? Die evangelische Kirche in Deutschland ist doch total kaputt. Man wählt auch eine Konfession nicht.

Aber auch als Katholik will ich dir weiterhelfen, für Protestanten wäre am besten eine 1912-Lutherbibel, die (ökumenisch-katholische) Einheitsübersetzung oder eine 1950er-Schlachter-Bibel. Erstere und letztere haben keine gegenderte Sprache. Die Einheitsübersetzung ist aber ziemlich weit verbreitet. Ich persönlich mag sie nicht, aber es ist wohl sinnvoller beim Zitieren eine Bibel zu nehmen, die in oft dafür verwendet wird.

Was Gottesdienste angeht, werde ich dir auch auf den Weg geben, eine Kirche der SELK zu besuchen, das ist eine sehr konservative lutherische Kirche. Nicht weit entfernt vom Katholizismus (was bedeutet, dass keine Kompromisse gemacht werden). Als Bernd sollte man wohl diesen Weg bevorzugen.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#2633

>>2629
>Ich habe mich soeben entschlossen, Christ zu werden.

Wie fange ich das am Besten an? Soll ich mir eine Bibel kaufen und den Gottesdienst besuchen?

Das worauf es ankommt ist, Deine Beziehung zu Jesus und wie du dich selbst vor ihm rechtfertigen kannst.

Die Bibel (das NT) und ein Gottesdienst ist dabei sicherlich ein guter Weg um Jesus kennen zu lernen. Es gibt da aber noch direktere und persönlichere Wege, Bspw. über das Gebet...

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#2635

Was warst du vorher? Nicht getaufter Ossi?

matt3224 Avatar
matt3224:#2636

>>2633
> Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden, die meinen, sie werden nur erhört, wenn sie viele Worte machen.
Ich denke, dass man so ein Gebet auch erst in geordnete Bahnen bringen muss. Vor allem willst du Bernd ja wohl nicht mit charismatischer Erneuerung kommen, oder?

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#2641

>>2636
>Ich denke, dass man so ein Gebet auch erst in geordnete Bahnen bringen muss. Vor allem willst du Bernd ja wohl nicht mit charismatischer Erneuerung kommen, oder?

Ich denke, wenn das Gebet ehrlich von Herzen kommt, ist es bereits geordnet genug.

Natürlich sollte man nicht in inhaltsleeren Phrasen beten, da sind wir uns einig.

p_kosov Avatar
p_kosov:#2649

Du hast dich entschlossen Christ zu werden und hast noch nicht mal eine Biebel?
Hast du schonmal die gesamte Biebel gelesen und verstanden?
Hast du schon andere religiöse Schriften von anderen Religionen gelesen?
Wenn nein dann bist du plöt

gmourier Avatar
gmourier:#2650

>>2649
Wenn es ihn zum Altar Gottes zieht, warum sollte das nicht Motivation genug sein?

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#2651

>>2649
Wenn ich zu einer Religion konvertiere, dann doch deswegen, weil ich an den Gott glaube, und nicht, weil ich den Lebensstil doch so toll finde.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#2652

>>2651
Viele Wege führen nach Rom. Katholizismus ist auch eine Ideologie.

husamyousf Avatar
husamyousf:#2659

>>2629
>Protestantismus
Dann kannst du auch gleich Atheist bleiben. Macht nämlich keinen Unterschied.

(DURCH DIE TÜR HINAUS, ZUR LINKEN REIHE, JEDER NUR EIN KREUZ!)

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#2660

>>2659
>Protestantismus - Dann kannst du auch gleich Atheist bleiben. Macht nämlich keinen Unterschied.

Komisch, dass sowas nicht banniert wird.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#2693

>>2660
Ist bannierungswürdig. Und das sage ich als Katholik. Gerade weil /r/ katholisch dominiert ist, sollten wir unseren evangelischen Brüdern in Christo mit Respekt begegnen. Wer weiß, vielleicht wird aus OP ja ein neuer Olaf Latzel.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#2695

>>2693
Stimmt schon.

Hoffentlich geht OP dann wenigstens zur SELK.

Neuste Fäden in diesem Brett: