Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-05 20:02:40 in /r/

/r/ 4848: Ewigkeit

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#4848

Die Frage ist bereits breitgetreten, aber wie hält man eurer Meinung nach die Ewigkeit aus?

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#4853

>>4848
Einen Tag nach dem anderen.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#4854

Nur nicht drüber nachdenken, einfach Sein!

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#4908

Dunkelheit und keine Bewusstsein

zackeeler Avatar
zackeeler:#4916

>>4848
mit internetz oder Fernsehn

mizhgan Avatar
mizhgan:#4936

>>4848
Ewigkeit hat keinen Platz im Christentum. Mit Ewigkeit gibt es keinen Anfang, da alles ewig oder unendlich ist (zeitlich in + und - Richtung). In der Bibel steht ganz klar, dass Gott die Welt geschaffen hat, also gibt es einen Anfang und somit keine Ewigkeit sondern Endlichkeit.

samscouto Avatar
samscouto:#4938

>>4936
In Ewigkeit Amen!

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#4940

>>4848
gibt keine Ewigkeit , in 10^100 Jahren ist Schluss , maximale Entropie , danach wird das All neu gebootet weil besser

murrayswift Avatar
murrayswift:#4942

>>4936
>Mit Ewigkeit gibt es keinen Anfang
>>4940
>das All neu gebootet
Beides Blödsinn.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#4943

>>4942
Nein, ansonsten elaboriere doch bitte.
Stell es dir wie zwei Pole vor, es gibt den Anfang und das Ende, in beide Richtungen nähert sich die Zeit oder der Raum unendlich nahe dem Maximum oder Minimum an, Maximum und Minimum (Anfang und Ende) sind ein und das selbe, ist das absolute Maximum erreicht beginnt alles wieder beim Minimum, aber sich Zeit und Raum unendlich ausdehnen ist der Punkt nie erreicht.

macxim Avatar
macxim:#4944

>>4943
Achja, diese Hirnakrobatik habe ich schon einmal durchgeführt fällt mir da ein.
"Ich bin das Alpha und Omega", heißt nichts anderes als ich bin das Unendliche, bzw. der Übergang vom positiven zum negativen Unendlichen.

stushona Avatar
stushona:#4966

Die Ewigkeit eines Menschen dauert exakt so lange wie sein Leben.

Neuste Fäden in diesem Brett: