Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-04-12 14:19:10 in /rvss/

/rvss/ 106443: wieder ein brennendes Asylat-Haus! Schlimm!

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#106443

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-treptow-koepenick-fluechtlingsheim-nach-brand-unbewohnbar/11623298.html

>Es entstanden so schwere Schäden am Gebäude, dass es nicht mehr bewohnbar ist.
Schlimm!

>Es waren 80 Personen von dem Brand betroffen, die letzte Nacht im zweiten Haus auf dem Gelände unterkamen.
Schlimm!

>Für sie muss eine andere Unterkunft gefunden werden.
Schlimm, schlimm!

Wie wäre es gleich mit einem Toleranz-Konzert?


Brandursache ist klar
Nazis! Ossis! Wessis! Sörens Eltern! Ronnys Eltern! Alte Menschen (für Sören: alles über 25)

Nein, jetzt kommt dem Wahrheit:
>Die Brandursache war wohl eine brennende Zigarette.

umurgdk Avatar
umurgdk:#106448

und Sören, was nu?

husamyousf Avatar
husamyousf:#106452

>>106448
ganz einfach: mehr Geld reinpumpen!

http://www.berliner-zeitung.de/politik/fluechtlinge-in-berlin-kosten-fuer-fluechtlinge-in-berlin-steigen-jedes-jahr-um-100-millionen-euro,10808018,30399398.html

>Kosten für Flüchtlinge in Berlin steigen jedes Jahr um 100 Millionen Euro

>In den nächsten zwei Jahren rechnet Sozialsenator Mario Czaja mit deutlich höheren Kosten für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen in Berlin, sagte er der Berliner Zeitung.
>Für den Doppelhaushalt 2016/17 meldet er allein dafür 690 Millionen Euro an.

>Zum Vergleich: Von 2012 bis 2014 erhöhten sich die Ausgaben aufgrund stark gestiegener Flüchtlingszahlen von 36 auf 135 Millionen Euro.

>„Auch die Asylbewerber, die bereits in Berlin sind, kosten Geld“, sagte Czaja.
>2016 und 2017 erwartet er einen Anstieg von jeweils mindestens zehn Prozent.


nix ist mit Fachkräften die Renten zahlen von ihren Jobs... und es kommen jedes Jahr mehr. Die Kostenschätzungen, die bereits sehr zurückhaltend sind, verdeutlichen die inzwischen angenommenen Dimensionen.

Neuste Fäden in diesem Brett: