Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-04-13 22:48:10 in /rvss/

/rvss/ 106863: 14-Jährige von Rumänen belästigt und verprügelt

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#106863

Am Sonntag gegen 21.50 Uhr wurde ein 14 bis 15 Jahre altes Mädchen von zwei Männern zunächst belästigt und in der Folge verprügelt.
Im hinteren Bereich der Straßenbahn der Linie 2 in Fahrtrichtung Rheinstetten-Mörsch konnten Zeugen die beiden wohl rumänisch stämmigen Männer beobachten, wie sie das Mädchen mit anzüglichen Bemerkungen verunsicherten und unter anderem mit “Schatzi” ansprachen.

Die Zeugen, die selbst rumänisch sprechen, schnappten auf, dass sich die Männer untereinander in ihrer Heimatsprache sehr ehrverletzend über das Mädchen unterhielten. Um den Kränkungen zu entgehen, setzte sich der Teenager auf einen anderen Platz, wohin ihr die pöbelnden Männer folgten. Gegen 21 Uhr stieg die Jugendliche an der Haltestelle Eckener Straße aus. Die Männer gingen hinterher und schlugen sofort auf sie ein.

Nach der Prügelattacke stiegen die Beiden wieder in die Bahn bis ihre Fahrt an der Merkurstraße endete. Die Zeugen in der Bahn erkannten, dass sich offensichtlich Personen an der Haltestelle Eckener Straße um die Geprügelte kümmerten. Bislang hat sich das Mädchen nicht bei der Polizei gemeldet. Auch die Hilfeleistenden an der Haltestelle Eckener Straße werden noch gesucht.

Die Angreifer werden wie folgt beschrieben: Beide Rumänen und etwa 20 bis 25 Jahre alt Einer der Männer war etwa 1,80 Meter groß und schlank, kurzes, dunkles Haar, Piercing an der linken Augenbraue und an der Lippe, trug eine weiße Jacke und dunkelblaue Jeans. Der zweite war 1,70 bis 1,80 Meter groß, etwas kräftiger, längere, dunkle Haare, bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke und dunkelblauer Jeans. Das betroffene Mädchen und weitere Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich beim Polizeiposten Grünwinkel-Daxlanden unter Telefon 0721 576403, zu melden.

davidsasda Avatar
davidsasda:#106873

http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-leipzig/mann-bedraengt-15-jaehrige-in-leipziger-tram-handy-geklaut/r-polizeiticker-leipzig-a-282056.html

>Eine Gruppe unbekannter Männer soll einer 15-Jährigen in der Straßenbahn das Handy gestohlen haben.

Eigentlich reicht das schon, man muss nicht weiter lesen. Aber trotzdem, der Vollständigkeitshalber.

>Die Szene spielte sich im hinteren Teil der Bahn ab.
>Der Mann war der Polizei zufolge mit einer Gruppe von Freunden eingestiegen, alle im Alter von 20 bis 28 Jahren und ausländischer Herkunft.
>Er selbst trug einen weißen Jogginganzug sowie ein helles Basecap und war ungefähr 24 Jahre alt.
>Der Mann rückte nah an die Jugendliche heran und griff ihr an den Arm.
>Da ihr die Situation unangenehm war, drehte sie sich weg und ging in einen anderen Teil der Tram.
>Dort hatte sie eine Bekannte entdeckt.

An der Haltestelle Einertstraße stiegen die beiden Frauen aus.
>Hier bemerkte die 15-Jährige das Fehlen ihres Mobiltelefons.
>Es war die Leihgabe einer Freundin gewesen.


Bild relatiert.
Strassenbahn in Leipzig, Sachsen, Osten. Dort wo es nach Linie von Presse und Politik keine Auslenders gibt.

husamyousf Avatar
husamyousf:#107094

Ist das der Faden mit den Schülern?
14 jährige >>106863 15 jährige >>106873

gleich noch einen hinterher
Vier Männer aus dem ominösen "Südland" beraubten am Montag, gegen 08:00 Uhr, eine 15-jährige Schülerin aus Grefrath im Park am Busbahnhof auf dem Weg zur Schule.

die vier Fachkräfte™ konnten sich wohl nur mit Mühe und Not gegen die Nadsieh Schülerin durchsetzen

>Die Schülerin schilderte, dass sie von diesem Mann in den Bauch geboxt worden sei, wodurch ihr Handy aus der Hand ins Gebüsch flog.
>Ein zweiter Mann aus der Gruppe trat auf die Schülerin ein, die daraufhin zu Boden ging.
>Einer der Männer entriss dem Mädchen ihren Rucksack und entnahm einige Euros aus der Geldbörse, die er danach fallen ließ.
>Das Handy begutachteten die Männer, empfanden es jedoch als nicht wertvoll und warfen es zurück ins Gebüsch, wo es die Grefratherin wieder aufsammeln konnte.


Deutschland ist bunt™, so Diversity™ viel!

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#107100

Und wieder ein paar potenzielle Sörens weniger.

itsracine Avatar
itsracine:#107105

Das passiert wenn man hochzivilisierte Länder mit genetischem Müll aller Herren Länder flutet.
Bald können wir die Züge wieder voll machen. Aber die ersten die dran sind, sind die die uns das eingebrockt haben. Die Vaterlandsverräter in Politik und Medien.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#107148

>>107105

Was fällt dir ein? Alle Menschen sind exakt gleich! Nichts mit genetischer Müll. Bild semirelatiert.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#107168

>>107148
ausser Polacken und Bimbos und Negers. Die mag Sörensens irgendwie nicht.
Er sieht sie einerseits als Bereicherung an, andererseits ist eine Ausweisung von Menschen in den Kongo eine Strafe.

Armer Kotnascher, muss viel Schamhaar in der letzten Lieferung von Bimbo gewesen sien.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#107176

Heul härter, Ronnsen.

Hennen müssen flennen.

Weißte Bescheid.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#107182

>>107176
na, findste lustig wenn Kindern angegriffen, geschlagen und ausgeraubt werden? Von mehreren.
Wie fühlt sich wohl so eine 15 jährige wenn vier Männer sie festhalten, schlagen und ausrauben?

Vielleicht ist es so toll wie bei dem Mädel welchem man die Vagina mit einer abgebrochenen Glasflasche ausgeschnitten hat?

Was denkst du darüber? Ist es dein Glück?
Sag uns wie glücklich dich das macht.

snowshade Avatar
snowshade:#107185

>>107182
Ich denke, dass Ronnsen eine verschissenen, verlogenen Drecksfotze ist, wenn er sowas auf /rvss/ pfostet. Implizierend Whity stünde über solchen Dingen.

Ein deutscher Ehrenmann antwortet nicht auf Ronnis weinerliche Versuche den Musel als Kinderschänder darzustellen. Man schämt sich und schweigt.

Aber wenn du'S wissen willst: Ronnsen ist ein dreckiger Lügner und Volksverhetzer. Dafür und seine Fachkraftfäden hier, muss er baumeln.

Prozessauftakt am LandgerichtMutmaßlicher Kinderschänder schweigt

OER-ERKENSCHWICK Die Anklage ist erschütternd, die Liste der Vorwürfe lang: Mindestens 19 Mal soll sich ein 70-jähriger Schlosser aus Oer-Erkenschwick an seiner Nichte und an einem weiteren Mädchen aus der Verwandtschaft sexuell vergriffen haben. Jetzt beschäftigt der Fall das Bochumer Landgericht.

http://www.stimberg-zeitung.de/staedte/oer-erkenschwick/45739-Oer-Erkenschwick~/Prozessauftakt-am-Landgericht-Angeklagter-schweigt;art1006,1538548

iamglimy Avatar
iamglimy:#107195

>>107185
na Kotnascher, wieder zu viel Realität? Dabei haste doch noch über die Vergewaltigungen in Rotherham gelacht und die Kinder zu Ronnys abgestempelt.
Und was jetzt? Doch nicht? Oder gerade wenn es dir in den Kram passt? Oder wie du gerade Stoff ziehst?

merke: Deine Darstellung hier ist die beste Werbung dafür noch mehr Stricke zu besorgen und euch alle neben den Musels am Baumn aufzuknöpfen.

Säge für dein weisstschonwas... verrät dein Popoweh

strikewan Avatar
strikewan:#107199

>>107195
>na Kotnascher, wieder zu viel Realität? Dabei haste doch noch über die Vergewaltigungen in Rotherham gelacht und die Kinder zu Ronnys abgestempelt.

Wenn du meinst, du hast damit den Kopf von Whity - der größten Kinderschändersau von allen - aus der Schlinge gezogen, muss ich dich enttäuschen.

>Säge für dein weisstschonwas... verrät dein Popoweh

Ich säge nicht, aber du, du lauwarmes Würstchen.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#107229

>>107199
>Ich säge nicht, aber du, du lauwarmes Würstchen.

ja, sowas!
Wie hast du das bloss erkannt???
Stand es etwa im Pfosten??? >>107195

du spielst den dummen, nichts kapierender, zugekifften Fickfehler echt gut!


Säge für dein weisstschonwas... verrät dein Popoweh

Neuste Fäden in diesem Brett: