Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-02-11 19:55:53 in /sp/

/sp/ 4852: Hat Bernd Erfahrung mit den Miniaturen von Feuerschmied...

puzik Avatar
puzik:#4852

Hat Bernd Erfahrung mit den Miniaturen von Feuerschmiede Spiele? Fireforge-Games.com
Die dort verfügbaren Bilder sehen sehr vielversprechend aus und auch der Preis ist ausgesprochen gut.
Leider sieht man nur bei manchen Sets die Gußrahmen, und diese auch nicht komplett.

Ich habe weniger vor mir die dortigen Regelwerke zu kaufen sondern bin einfach nur an schönen Ritterfiguren interessiert.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#4853

Ein weiterer Kriegshammerklon.
Andere Zeit, andere Version, aber letztlich, auch wieder mit bemalen und so einen Blödsinn.
Wie toll.

andina Avatar
andina:#4854

>>4853
>Jedes Tischaufspiel ist ein Kriegshammer-Klon

Spielt doch keine Rolle Bernd. Mir macht bemalen und Miniaturen basteln Spaß, und diese dort sind sehr günstig (im Vergleich zu Kriegshammer) und sehen auf den ersten Blick ganz brauchbar aus. Aber vielleicht gibt es ja einen Haken den man erst bemerkt wenn man die möglicherweise grausam schlechte Paßgenauigkeit oder sonstiges selbst erlebt.

t1mmen Avatar
t1mmen:#4855

Bernd hatte 20-30 Schachteln Matchbox- und Airfixsoldaten in 1/72 und 1/76. Fast alles WW2, aus weichem Plastik (PE, PVC), bemalbar aber die Farbe platzte beim Positionieren ab. Airfix hatte auch grössere Figuren in 1/32, Serie Multipose, die ausahen wie Bernds Figuren. Einzelne Rümpfe und Gliedmassen ermöglichten dem Modellbauer seinen Plastiksoldaten alle möglichen Posen einnehmen zu lassen.
Bernd weisst Massstab und Material deiner Feuerschmiedesoldaten? Auf der Heimseite findet Bernd keine Angaben dazu. Wieviele cm ist so ein Kämpfer gross?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#4858

Es sollte der klassische "heroische" Maßstab sein. also umgerechnet etwa 1:48.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#4859

>>4855:
>Bernd hatte 20-30 Schachteln Matchbox- und Airfixsoldaten in 1/72 und 1/76. Fast alles WW2, aus weichem Plastik (PE, PVC), bemalbar aber die Farbe platzte beim Positionieren ab. Airfix hatte auch grössere Figuren in 1/32, Serie Multipose, die ausahen wie Bernds Figuren. Einzelne Rümpfe und Gliedmassen ermöglichten dem Modellbauer seinen Plastiksoldaten alle möglichen Posen einnehmen zu lassen.
>Bernd weisst Massstab und Material deiner Feuerschmiedesoldaten? Auf der Heimseite findet Bernd keine Angaben dazu. Wieviele cm ist so ein Kämpfer gross?

mehrteilige Bausätze sind eigentlich grundsätzlich hartplastik. das Problem mit abplatzender Farbe besteht also selbst bei den billigsten Figuren nicht

Die Figuren da oben sollten im kriegshammer - Massstab sein; sprich 28 mm

Neuste Fäden in diesem Brett: