Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-06-29 20:29:37 in /sp/

/sp/ 5006: Können wir einen konstruktiven, systemübergre...

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#5006

Können wir einen konstruktiven, systemübergreifenden, Faden über Abenteuer und Kampangenideen haben?
Gerne auch nur Orte, Gegenstände, Aufhänger, Antagonisten skizziert.

okcoker Avatar
okcoker:#5007

Sofern OP ein Beispiel mit meer als 200 Zeichen liefert, denkt Bernd darüber nach.

Bernds Phantasie geht seit Jahren mit zwei Settings schwanger; er möchte vor der großen Ausarbeitung aber vorher noch etwas in Richtung Mythologie recherchieren, etwa über Joseph Campbell.

newbrushes Avatar
newbrushes:#5011

>>5007
War ja eher als generelle Frage gemeint.
OP bastelt gerade an einem versunkenen Waldtempel und einer verfallenen Zwergenfeste. Als Auftraggeber zur Erforschung soll ein verstossener, alter Magier dienen der auf seine letzten Tage seine Theorien belegen will.
>>5009
Aha.

sava2500 Avatar
sava2500:#5012

>>5006

Geht es OP nur um Gehirnstürmung zur Ideensammlung oder soll hier inhaltlich frei pfostiert werden? Diesen Bernd interessiert, wo OP mit "einem versunkenen Waldtempel und einer verfallenen Zwergenfeste. Als Auftraggeber zur Erforschung soll ein verstossener, alter Magier dienen der auf seine letzten Tage seine Theorien belegen will." hin will. Elaboriere gefälligst meer!

vickyshits Avatar
vickyshits:#5013

>>5012
Ist inhaltlich frei pfostieren nicht eine Gehirnstürmung zur Ideensammlung?

samscouto Avatar
samscouto:#5014

Bernd entwirft gerne meer oder weniger sinnlose Gegenstände:

-Eine etwa 50 cm große, würfelförmige Box, die alle Gegenstände, die in ihr platziert werden nach dem Alphabet einer längst vergessenen Sprache ordnet.

-Ein magisches Bastardschwert das durch sämtliche Metalle durchdringt ohne diese zu beschädigen. Es mag zwar nützlich gegen gepanzerte Gegner sein, doch der Zauber macht es dem Träger unmöglich andere Schwerter zu parieren.

-Ein dreisig Meter langes Seil das sich auf Befehl selbst entknotet.

-Eine orangefarbene Schreibfeder die wenn mit ihr ein Brief geschrieben wurde, sich in einen kleinen orangefarbenen Vogel verwandelt, der den Brief (sofern angegeben) an den Empfänger ausliefert.

-Eine Kristallkugel etwa von der Größe einer Orange, welche ein dunkelrotes Licht ausstrahlt. Aus der Kugel erklingt eine düstere Stimme die befiehlt die Kugel zu zerbrechen. Wenn sie wirklich zerbrochen wird passiert jedoch nichts.

tmstrada Avatar
tmstrada:#5015

>>5014
>Ein magisches Bastardschwert das durch sämtliche Metalle durchdringt ohne diese zu beschädigen. Es mag zwar nützlich gegen gepanzerte Gegner sein, doch der Zauber macht es dem Träger unmöglich andere Schwerter zu parieren.
Fol gut :3

smenov Avatar
smenov:#5020

>>5006
Mich würde interessieren wie Bernd Welten baut.
Dieser Bernd verlässt sich meistens darauf 2 verschiedene Kulturen mit einander zu kombenieren.

Beispielsweise sind die Elfennationen in Bernds Setting eine Kombination aus den antiken griechischen Stadtstaaten und Japan während der Edo-Periode.

und du so Bernd?

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#5021

>>5020
Oh, Metadebatte :3
Op dachte eigentlich nur an Abenteuer und Kampangen, aber wenn es hier auch Weltenbaubernde gibt bitte...

jitachi Avatar
jitachi:#5024

>>5014
> -Eine Kristallkugel etwa von der Größe einer Orange, welche ein dunkelrotes Licht ausstrahlt. Aus der Kugel erklingt eine düstere Stimme die befiehlt die Kugel zu zerbrechen. Wenn sie wirklich zerbrochen wird passiert jedoch nichts.

Ich mag es mir in Minenhandwerk die Karten anzusehen, ich finde die würden auch ganz gut auch in andere Spiele passen.

Habe gerade mal 3 Bilder gemacht, und nun nicht lange nach schönen "Landstrichen" gesucht.

horaciobella Avatar
horaciobella:#5025

>>5024
>>5014
> -Eine Kristallkugel etwa von der Größe einer Orange, welche ein dunkelrotes Licht ausstrahlt. Aus der Kugel erklingt eine düstere Stimme die befiehlt die Kugel zu zerbrechen. Wenn sie wirklich zerbrochen wird passiert jedoch nichts.

Vergessen zu erwähnen dass ich das großartig finde :3

newbrushes Avatar
newbrushes:#5026

>>5025
Bernds Spieler würden es wahrscheinlich nie glauben und Abend für Abend ausschau nach einem Fluch oder dergleichen halten. m(

murrayswift Avatar
murrayswift:#5027

>>5024
Kühle Idee, Bernd wollte auch schon mal das Layout eines Dschungeltempels (nicht die Prägenerierten sondern selbst gebaut) von seinem Stammservierer in sein Spiel einbauen. Allerdings würde mich an Minenhandwerk stören, dass die Biome so willkürlich zusammengewürfelt werden, so dass Wüsten neben Tundragebieten liegen.
>>5026
Der Sinn des Gegenstandes ist auch im Grunde der, die Spieler paranoid zu machen um sie zum handeln zu bringen.
Bernds Spieler haben sofort angefangen alles was nur im geringsten an Magie erinnerte genau unter die Lupe zu nehmen, was wiederum für Einstiege in weitere Abenteuer diente. :3

Allerdings brütet Bernd momentan an der Idee eine "Godzilla/King Kong/generell gigantische Viecher tyrannisieren die Gegend" Kampagne zu schreiben. Hat Bernd schon mal ähnliches gemacht?

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#5029

>>5027
>Allerdings brütet Bernd momentan an der Idee eine "Godzilla/King Kong/generell gigantische Viecher tyrannisieren die Gegend" Kampagne zu schreiben. Hat Bernd schon mal ähnliches gemacht?
Setting?

fffabs Avatar
fffabs:#5030

>>5029
Eigenes Highfantasy Setting mit verschiedenen Rassen, Magie was nun mal dazu gehört.

Bernd Avatar
Bernd:#5031

>>5030
Angriff der Titanen.

stushona Avatar
stushona:#5041

>>5026
In Diablo2 gab es im Channel ein "Chatjuwel". Siehe Bild: in der Mitte das kleine blaue Ding.
Wenn man es angeklickt hat erschien im Chat: Juwel aktiviert, bei nochmaligem Drücken: Juwel deaktiviert usw.

Es gab viele Anfrage an Blizzard was es mit dem Juwel auf sich hätte, die gaben immer nur Antworten wie: das Juwel funktioniert so wie es ist fehlerfrei. Manche meinten es wäre einfach nur ein Lesezeichen.
Wenn man oft und/oder schnell genug das Juwel aktivierte und deaktivierte, erschien sogar der Hinweis: "perfektes Juwel aktiviert". Manche behaupteten man würde bei einer gewissen Anzahl an Klicks mehr Items finden o.Ä.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#5042

meer?

-Ein verzierter Kampfstab, der wenn er bei Vollmond genau in Richtung Mond gerichtet wird eine Speerspitze aus einem unbekannten magischem Material bildet das alle anderen Stoffe durchtrennen kann. Die Spitze bleibt jedoch nur vorhanden, solang das andere Ende in Richtung Mond zeigt.

-Ein Monokel das dem Träger das Blickfelds des nächsten Raubvogels gewährt.

-Ein bronzenes Diadem mit einem magischem Edelstein auf dem sich eine Rote Pupille abzeichnet. Das Auge ist immer in die Richtung der Person gerichtet die der Träger am meisten hasst.

-Ein eisernes Zepter auf dem eine Schlange eingraviert wurde. Wenn der Träger des Zepters eine Person eines Verbrechen beschuldigt und diese daraufhin mit dem Zepter berührt ist diese der Meinung jenes Verbrechen begannen zu haben. Jedoch denkt jede Person die Zeuge des Aktes wurde sofort das der Träger des Zepters der wahre Schuldige ist, selbst wenn dieser unschuldig ist.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#5045

Bernd sucht noch nach Monstern für sein Setting, kennt Bernd gute Quallen für Fantasie-Monster ohne über 9000 Seiten Fabelwesen in der Wikipedia zu lesen?

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#5046

>>5045
Sage Region und Bernds werden dir gute Beispielmonster nennen.

rahmeen Avatar
rahmeen:#5047

>>5046
Okeh, also die Insel um die es geht, lässt sich klimatisch zwischen Mittelmeer und trockenem Wüstenthema einordnen, zudem ist das Land mit Magie verseuchten Ruinen aus einer längst vergangen Zeit übersät. Kulturell gesehen sind die Bewohner nachdem ihre Hochkultur von übelaunigen Göttern zerlegt wurde in Stämmen ähnlich der Indianer Nordamerikas organisiert. Es gibt auch größere Städte, allerdings ist ein Großteil des Landes unbesiedelt und wild.
Ein paar Monster hab ich schon wie z.B. Mumien, Sphinxen, Donnervögel und Wendigo, Allerdings brauch ich noch ein paar meer um das Ganze abzurunden.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#5048

>>5047
Stein-, Sandkrieger, Magiewirkende Tierchen,
Drache ist immer nutzbar,

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#5055

>>5047
Riesenkäfer, seltsame Geier, Raubkatzen, Schlangen, Hirnfickchameleon.

id835559 Avatar
id835559:#5094

>>5047
Für das Wüstenthema könnte Bernd sich Dark Sun ansehen, bestes Verliese und Drachen Setting immer

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#5203

Bernd arbeitet an einer Battlesystem (1 Genearation) Modifikation ohne Miniaturen und als Erweiterung für sein eigenes Rollenspielprojekt.
und du so?

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#5204

>>5203
Kc hat die Datei beim ersten Versuch gefressen ;___;

carlyson Avatar
carlyson:#5356

Bernd arbeitet geraden an einem postapokaliptischen Sci-Fi Setting, dass sich mal mehr mal weniger an der Sendung The 100, Fallout und dem Stift und Papier Rpg High Colonies (Indekram aus den 80, kennt kein Penis) orientiert.

In dem Setting wird die Welt in den kommenden 20-60 Jahren durch einen Atomkrieg kapott gemacht, doch die Menschen in den vor dem Krieg konstruierten Raumstationen (welche mehrere Zehntausend Seelen beherbergen) überlebten und schlossen sich über die nächsten paar hundert Jahre zu einer großen Station zusammen. Auf dieser Station hat sich allerdings mittlerweile eine faschistische Regierung gebildet und recht strikte Gesetze veranlasst. Jedes Verbrechen wird für Erwachsene mit dem Tode bestraft, Kinder und Jugendliche werden eingeknastet und bekommen beim erreichen des 18. Lebensjahres die Chance auf eine Anhörung, welche über ihre Zukunft entscheidet. Es existiert eine Ein-Kind Politik, Homosexualität und Sprechen einer anderen Sprach als Englisch sowie der Besitz gewisser Bücher ist verboten, Hausdurchsuchungen und Überwachung ist an der Tagesordnung. Dazu kommt dass an Bord eine Klassengesellschaft herrscht. Menschen mit wichtigen Professionen wohnen in größeren und besseren Bereichen und erhalten bessere Förderung und Versorgung, während normale Arbeiter in den unteren Bereichen in Armut leben. Durch Korruption bleiben gewisse Positionen auch innerhalb einiger höherer Familien.

Natürlich gibt es auch Wiederstand gegen das Regime, vor allem innerhalb der unteren Arbeiter. Verschiedenen Organisation, versuchen die Macht ans sich zu reißen, darunter Religiöse Extremisten, (Welche sogar einige Führungspositionen in den oberen Klassen bekleiden) Rassisten, kriminelle Banden eine Art kommunistische Gewerkschaftspartei usw.

Mittlerweile macht die Sauerstoffaufbereitungsmaschine schlapp und es wird immer weniger Sauerstoff ausgegeben. Die Regierung der Station entscheidet sich dafür inhaftierte Jugendliche auf die Erde zu schießen um weitere Verbraucher los zu werden und um nachzuprüfen, ob die Erde wieder bewohnbar ist, hält den Umstand aber von den Menschen geheim. Die Spieler beginnen als Jugendliche und geraten während der Kampagne ins Visier des Staates, der sie eben auf eine dieser Landekapseln schickt.

Am Boden angekommen merken sie, dass die Menschen im All nicht die einzigen Überlebenden, des Kriegs sind. Denn in der größtenteils von Wildnis (Es sollten kaum noch Ruinen übrig sein) beherrschten Welt leben primitive Stämme, welche den neuen Bewohner nicht gerade freundlich begegnen. Auf der Erde bildet sich nun mehr oder weniger eine Herr-der-Fliegenhafte Kolonie und Die Spieler müssen versuchen dort zu überleben.

Der Fokus der Kampagne soll auf dem Aufbauen der Kolonie liegen, dass bedeutet die Spieler müssen Nahrung und andere Ressourcen klar machen, das Lager gegen mutierte Tiere und Erdlinge verteidigen und die anderen Landekapseln finden. Bernd möchte das ganze mit D20 Modern, aber ohne Klassen sondern mit einem Pointbuysystem spielen.

Kleine Frage an D20 Bernd: Wie viele Hitpoints sollte ein normaler Mensch durchschnittlich haben?

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#5357

>>5356
Hört an wie Otomos Sarah.

tmstrada Avatar
tmstrada:#5358

>>5015
Das ist nur ein Problem falls der Träger eine Pfeife ist und dem Gegner die Möglichkeit lässt, den ersten schlag zu überleben. In den Händen eines geübten Powergamers ist so eine Waffe verheerend.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#5359

>>5045
Normalerweise würde ich Bücher über Mythologie und Sagen empfehlen aber du scheinst ja ziemlich lesefaul zu sein, wenn dich Wikipedia schon überfordert.

bassamology Avatar
bassamology:#5388

>>5042
>meer?

ja bitte :3

Neuste Fäden in diesem Brett: